ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Ohne Öldeckel Motorrad im Stand laufen lassen

Ohne Öldeckel Motorrad im Stand laufen lassen

Themenstarteram 14. Dezember 2019 um 21:35

Hallo,

wollte fragen ob es geht, das Motorrad zu starten, ohne dass das Öl rausläuft. Oder sehe ich dann aus wie der Schornsteinfeger der aus dem Kamin kommt (schwarz verschmiert überall :)

Freundliche Grüße

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Spielkrone schrieb am 14. Dezember 2019 um 21:35:14 Uhr:

Oder sehe ich dann aus wie der Schornsteinfeger der aus dem Kamin kommt (schwarz verschmiert überall :)

Wenn der Schornsteinfeger bei dir ölverschmiert aus dem Kamin steigt, dann stimmt etwas mit deiner Gasheizung nicht. :eek:

Wahrscheinlich zu viel Atomstrom, oder du hast nasse Pellets im Solarmodul...:rolleyes:

Aber zurück zum Mopped:

Um richtig was zu sehen, sollte man den vorderen Zylinder entfernen, bevor man auf den Startknopf drückt.

:D

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Es geht, wenn es um eine Harley geht!;)

Und für was lässt man ein Motorrad mit offenem

Ölverschluß laufen? Wenn man..........??.

Bitte keine hirnlosen Fragen!!!!!

Themenstarteram 14. Dezember 2019 um 23:05

Zitat:

@amenmese schrieb am 14. Dezember 2019 um 22:16:37 Uhr:

Und für was lässt man ein Motorrad mit offenem

Ölverschluß laufen? Wenn man..........??.

Bitte keine hirnlosen Fragen!!!!!

Um sich das Innenleben mal anzuschauen. Heißt ja auch nicht ohne Grund "Nur auf die inneren Werte kommt es an."

Bitte auch nicht solche hirnlosen Antworten, das hilft keinem einzigen

Das Innenleben des Motors ansehen?

Was heißt hier hirnlose Antworten?

Hier ist nur einer hirnlos, so einen Schwachsinn habe ich noch nie gehört.

Mach den Deckel runter, geh ganz dicht ran und geb Vollgas.

Zitat:

Spielkrone

 

Um sich das Innenleben mal anzuschauen. Heißt ja auch nicht ohne Grund "Nur auf die inneren Werte kommt es an."

Bitte auch nicht solche hirnlosen Antworten, das hilft keinem einzigen

Was glaubst Du den, welche inneren Werte sich im Öltank befinden?

Themenstarteram 14. Dezember 2019 um 23:21

Zitat:

@Badbones schrieb am 14. Dezember 2019 um 23:15:58 Uhr:

Zitat:

Spielkrone

 

Um sich das Innenleben mal anzuschauen. Heißt ja auch nicht ohne Grund "Nur auf die inneren Werte kommt es an."

Bitte auch nicht solche hirnlosen Antworten, das hilft keinem einzigen

Was glaubst Du den, welche inneren Werte sich im Öltank befinden?

Willst du helfen oder nur stänkern?

Laß den Kleinen doch spielen.... passieren kann nix bei einer Trockensumpf-Schmierung. Lustig wird es erst, wenn er das an einer anderen Mühle probiert.

Zu empfehlen ist es nicht, zumindest nicht länger, da der aufgebaute Öldruck auch den Kreislauf bestimmt.

Zitat:

@amenmese schrieb am 14. Dez. 2019 um 23:14:27 Uhr:

Das Innenleben des Motors ansehen?

Was heißt hier hirnlose Antworten?

Hier ist nur einer hirnlos, so einen Schwachsinn habe ich noch nie gehört.

Mach den Deckel runter, geh ganz dicht ran und geb Vollgas.

Ah, der Wintertroll ist endlich erwacht. :)

Zitat:

@Spielkrone schrieb am 14. Dezember 2019 um 21:35:14 Uhr:

Oder sehe ich dann aus wie der Schornsteinfeger der aus dem Kamin kommt (schwarz verschmiert überall :)

Wenn der Schornsteinfeger bei dir ölverschmiert aus dem Kamin steigt, dann stimmt etwas mit deiner Gasheizung nicht. :eek:

Wahrscheinlich zu viel Atomstrom, oder du hast nasse Pellets im Solarmodul...:rolleyes:

Aber zurück zum Mopped:

Um richtig was zu sehen, sollte man den vorderen Zylinder entfernen, bevor man auf den Startknopf drückt.

:D

Zitat:

@racinggreen schrieb am 15. Dezember 2019 um 08:26:51 Uhr:

Zu empfehlen ist es nicht, zumindest nicht länger, da der aufgebaute Öldruck auch den Kreislauf bestimmt.

Hä, das erkläre mir mal genauer. Der Deckel bestimmt hier bestimmt nicht den Öldruck.

Du kannst auch ohne Deckel fahren bis der Arzt kommt wenn dir überschwappendes Öl und eine ölverschmierte Karre nix ausmacht.

 

TE: Ja kann man machen, nur denn Sinn sehe ich nicht wirklich in deiner Aktion. Denn du siehst nur das innere des Tanks mit Öl befüllt. Sehr spannend ist das ja nicht gerade.;)

Zitat:

@KapitaenLueck schrieb am 15. Dezember 2019 um 11:38:46 Uhr:

... Denn du siehst nur das innere des Tanks mit Öl befüllt. Sehr spannend ist das ja nicht gerade.;)

Deswegen mein Vorschlag mit dem Zylinderabbau...:cool:

Zitat:

@racinggreen schrieb am 15. Dezember 2019 um 08:26:51 Uhr:

Zu empfehlen ist es nicht, zumindest nicht länger, da der aufgebaute Öldruck auch den Kreislauf bestimmt.

Dieser Aussage kann ich nur zustimmen.

Oelkreislauf und Kurbelhausentlüftung stehen im direkten Zusammenhang.

Bei geöffnetem Oeltank nimmt man Einfluß auf ein ziemlich ausgeklügeltes System von unerwünschten Überdruck und gewolltem Unterdruck.

Es ist sicherlich nicht schädlich, wenn man mal den Oelrückfluss prüfen möchte und dafür den Stopfen zieht.

"Nur mal so" würde ich ebenfalls davon abraten.

Zitat:

@racinggreen schrieb am 15. Dezember 2019 um 08:26:51 Uhr:

Zu empfehlen ist es nicht, zumindest nicht länger, da der aufgebaute Öldruck auch den Kreislauf bestimmt.

Nein!

Der "aufgebaute Öldruck" an den Lagern wird nur durch den Einsatz/die Funktion der Ölpumpe diktiert, nicht aber darüber, daß ein Deckel zum verschließen des Öltanks drauf sitzt, oder auch nicht!

Wenn sich, im inneren des Tanks -der Trockensumpfschmierung- Druck aufbaut, muss rein theoretisch die Pumpe zwar gegen diesen Druck anarbeiten, andererseits würde sie aber bereits mit "Vordruck" versorgt :)).

Daß da Öl aus der offenen Einfüllöffnung spritzt, ist nicht etwa vorhandenem "Überdruck" zu verdanken (den es nicht geben kann, wenn der Stopfen weg ist!), sondern lediglich der Tatsache, daß die Scavenger Pump/Rückförderpumpe eben nicht 100% Öl fördert, sondern -unter leichtem Druck stehendes- Öl/Luft-Gemisch, und das entspannt sich eben, unter Erzeugung von herumfliegenden Öltropfen, wenn man den Stopfen weg nimmt.

Ansonsten dürfte das Ergebnis des Betrachtens von Öl im Tank der Trockensumpfschmierung etwa zum gleichen Ergebnis führen, wie das Betrachten des Kaffeesatzes, wobei die Jungs wohl das ganze einfach haben kochen lassen, und ggfs. mit ein paar Tropfen Wasser? verdünnt! :D

Grüße

Uli

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Ohne Öldeckel Motorrad im Stand laufen lassen