ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Ölwechsel und Inspektion

Ölwechsel und Inspektion

VW Golf 7 Alltrack (AU/5G)
Themenstarteram 6. Februar 2021 um 12:23

Guten Tag zusammen,

bei meinem 7er FL 1.5er TSI steht in wenigen Wochen die erste Inspektion inkl. Ölwechsel an.

Auf das Festintervall bin ich schon gewechselt. Im vergangenen Jahr wurde beim :) 5W30 von FUCHS lt. Zettel im Motorrraum bei mir eingefüllt...

Aufgrund von schwankender Serviceerfahrung überlege ich einen anderen :) zu testen, welcher mir mitgeteilt hat folgende Öle zu verwenden: VW 50400/50700 0W30 oder VW 50800 0W20.

Da für den Motor beide Normen freigegeben sind, würde mich Eure Empfehlung interessieren, ob Markenwechsel ok und eher weiterhin die 504000/507000 genutzt werden sollte.

Auch können mir gerne Empfehlungen für VW-Werkstätten im Raum MA/HD per PN geschickt werden.

Danke,

vlad

Ähnliche Themen
16 Antworten

Warum willst du bei einem Festintervall ein LL-Öl verwenden. Kannst auch ein 5W40 nach 50200 nutzen und gut ist.

https://www.motoroel24.de/aral-hightronic-5w-40-4-liter/a-250

Themenstarteram 6. Februar 2021 um 12:31

Zitat:

@golfer0510 schrieb am 6. Februar 2021 um 12:27:41 Uhr:

Warum willst du bei einem Festintervall ein LL-Öl verwenden. Kannst auch ein 5W40 nach 50200 nutzen und gut ist.

Da ich einen Wartungsvertrag habe und quasi an die Ware des Händlers "gebunden" bin, muss ich nehmen, was angeboten wird - bzw. es ist keine Kostenfrage.

Da es ein 1.5er mit OPF ist, ist 50200 keine Option

Benzinmotoren mit Partikelfilter1)

Flexibler Service

VW 508 00 oder alternativ VW 504 00

Fester Service

VW 508 00 oder alternativ VW 504 00

Da du einen Wartungsvertrag hast, ist nur ein Ölwechsel nach Werksvorgabe abgedeckt, also im LL- und nicht im Festintervall.

Dann ist auch die Frage nach dem Öl obsolet, denn die Werkstatt packt das Öl rein, welches als Fassware verfügbar ist, da gibt es keine Wahlmöglichkeit.

@golfer0510...Hab ebenfalls einen Wartungsvertrag und bin sofort von LL-Öl zum Festintervall mit 5W40 gewechselt.War überhaupt kein Problem,wüsste auch nicht,warum das ausgeschlossen sein soll!

Themenstarteram 6. Februar 2021 um 12:49

Zitat:

@golfer0510...Hab ebenfalls einen Wartungsvertrag und bin sofort von LL-Öl zum Festintervall mit 5W40 gewechselt.War überhaupt kein Problem,wüsste auch nicht,warum das ausgeschlossen sein soll!

Korrekt

Ich bin auch umgestiegen, war kein Problem wurde nach Anfrage von VW Leasing freigegeben

 

Meine Frage geht ja auch nicht ums Intervall oder Kosten

Zitat:

@OtmarNeu schrieb am 6. Februar 2021 um 12:46:44 Uhr:

@golfer0510...Hab ebenfalls einen Wartungsvertrag und bin sofort von LL-Öl zum Festintervall mit 5W40 gewechselt.War überhaupt kein Problem,wüsste auch nicht,warum das ausgeschlossen sein soll!

Weil Standard LL ist und es entsprechend berechnet ist. Für die Versicherung verdoppeln sich die Kosten des Ölwechsels.

Zitat:

@vlad199 schrieb am 6. Februar 2021 um 12:49:17 Uhr:

Zitat:

@golfer0510...Hab ebenfalls einen Wartungsvertrag und bin sofort von LL-Öl zum Festintervall mit 5W40 gewechselt.War überhaupt kein Problem,wüsste auch nicht,warum das ausgeschlossen sein soll!

Korrekt

Ich bin auch umgestiegen, war kein Problem wurde nach Anfrage von VW Leasing freigegeben

Meine Frage geht ja auch nicht ums Intervall oder Kosten

Welche Frage?! Die Werkstatt verwendet das werksseitig empfohlene Öl, und nicht die Alternative, wenn anderes nicht vorhanden ist.:o

Hallo

War mit meinem Sportsvan im Januar zur ersten Inspektion mit Ölwechsel bei meinem Vertragshändler wo ich das Fahrzeug gekauft habe.Laut Schild im Motorraum Haben sie Vapsoil 0 W 20 LL 4 VW- Norm 50800/50900 eingefüllt.

Und laut Schild sollte auch nur dieses Öl zum nachfüllen verwendet werden.Motor ist ein 130 PS mit DSG.

Mit freundlichen Grüßen Pils-trinker

Ich fahre auch den 130 PS, OPF, Motorkennung DACA. Hier kommt ausschließlich 0W20, mit Freigabe 50800 rein. Meine Werkstatt sagt, dass laut VW auch nix anderes rein darf, halt wegen dem OPF. Ohne OPF darf der Motor auch mit Öl der Freigabe 50400 gefahren werden.

Zitat:

@Nobbes_Cgn schrieb am 6. Februar 2021 um 18:59:36 Uhr:

Ich fahre auch den 130 PS, OPF, Motorkennung DACA. Hier kommt ausschließlich 0W20, mit Freigabe 50800 rein. Meine Werkstatt sagt, dass laut VW auch nix anderes rein darf, halt wegen dem OPF. Ohne OPF darf der Motor auch mit Öl der Freigabe 50400 gefahren werden.

Nicht ganz richtig, Infos dazu sind der BA zu entnehmen.

Mit 50400 das Shell Helix-Ultra 0W-30 AV-L

Mit 50800 das Mobil1 ESP X2 0W-20

Zitat:

@jw61 schrieb am 6. Februar 2021 um 22:46:17 Uhr:

Mit 50400 das Shell Helix-Ultra 0W-30 AV-L

Mit 50800 das Mobil1 ESP X2 0W-20

???:confused::confused::confused::confused:

Zitat:

@golfer0510 schrieb am 6. Februar 2021 um 12:27:41 Uhr

Kannst auch ein 5W40 nach 50200 nutzen und gut ist.

Bist Du sicher dass das wirklich freigegeben ist?

Zitat:

@Rasanty schrieb am 6. Februar 2021 um 23:35:17 Uhr:

Zitat:

@golfer0510 schrieb am 6. Februar 2021 um 12:27:41 Uhr

Kannst auch ein 5W40 nach 50200 nutzen und gut ist.

Bist Du sicher dass das wirklich freigegeben ist?

War eine Antwort, als der TE noch nichts über einen OPF schrieb. Natürlich gelten die Infos aus der BA.

Deine Antwort
Ähnliche Themen