ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Öl wird auf einmal viel zu heiss, was tun?

Öl wird auf einmal viel zu heiss, was tun?

Themenstarteram 7. April 2007 um 19:27

Hallo,

ich habe folgendes Problem und wollte dazu mal eure Meinung einholen.

Ich bin am Carfreitag zum ersten mal dieses Jahr wieder auf der Schleife gefahren,

ich habe jetzt 5W40 von Liquid Molly drin, und jetzt geht meine Öltemperatur deutlich höher als letztes Jahr mit dem 10W60 von Castrol.

Mit dem Castrol bin ich selbst im Sommer 3 Runden am Stück gefahren und hatte max.110°C.

Jetzt fahre ich eine Runde und habe 125°C..:eek:

Habt Ihr auch so hohe Temperaturen und was würdet Ihr machen??

Ich kann entweder nen Ölkühler einbauen oder wieder 10W60 fahren, aer ich denke der Kühler wäre schon die bessere Idee.

Ich denke es kann nur am Öl liegen, sonst habe ich nichts geändert im Vergleich zum letzten Jahr..

Gruß Micha

Ähnliche Themen
20 Antworten

Öl wird zu heiss

 

Lass das Castrol-Öl drin.Ist nach meiner Erfahrung das beste Öl für Hondas.

Vieleicht hat sich deine Fahrweise etwas geändert und du bist länger unter Volllast. :)

Oder das 10W60 nimmt die Wärme nicht optimal auf. Es ist ja etwas dicker. Evtl verteilt es sich nicht so optimal bei dem Motor. Nur eine Vermutung. :confused:

Re: Öl wird auf einmal viel zu heiss, was tun?

 

Zitat:

Original geschrieben von Micha23

Hallo,

ich habe folgendes Problem und wollte dazu mal eure Meinung einholen.

Ich bin am Carfreitag zum ersten mal dieses Jahr wieder auf der Schleife gefahren,

ich habe jetzt 5W40 von Liquid Molly drin, und jetzt geht meine Öltemperatur deutlich höher als letztes Jahr mit dem 10W60 von Castrol.

Mit dem Castrol bin ich selbst im Sommer 3 Runden am Stück gefahren und hatte max.110°C.

Jetzt fahre ich eine Runde und habe 125°C..:eek:

Habt Ihr auch so hohe Temperaturen und was würdet Ihr machen??

Ich kann entweder nen Ölkühler einbauen oder wieder 10W60 fahren, aer ich denke der Kühler wäre schon die bessere Idee.

Ich denke es kann nur am Öl liegen, sonst habe ich nichts geändert im Vergleich zum letzten Jahr..

Gruß Micha

Ich fahr auch das Liquid Molly. Wo wird denn deine Temp gemessen? Ich mess bei mir an der Ölablass Schraube, was ja auch nicht optimal ist, aber wohl für den hausgebrauch reicht. Hatte nach einer Runde Nordschleife so 110 Grad.

Also am Carfreitag hatte ich 115°C oder sowas um den Dreh. Im Sommer sinds aber schon mal 10 Grad mehr. Fahre auch das LM 5W40

Themenstarteram 8. April 2007 um 10:30

Ich messe am Ölfilter über so ne Adapterplatte.

Ich denke halt 125°C ist schon zu warm. Oder ist die Temperatur noch OK?

Hat jemand von euch nen Ölkühler verbaut?

Also ICH würde mir erst darüber Gedanken machen. Empfinde eine Temperatur BIS 125 Grad für ok. Wenn es öfter mehr wird, dann wäre ein Ölkühler sicher die richtige Lösung.

Themenstarteram 8. April 2007 um 11:19

Woher krieg ich den einen Ölkühler und wo bau ich den am besten hin??

Wie heiss wird eurer bei Autobahnfahrten? Ich war auf der Heimfahrt immer so zwischen 95 und 110°c.

kauf dir bei sandtler.de nen kit mit stahlflexschläuchen und sandwichplatte und passt

@Micha23

Warst Du der junge freundliche Herr der mich gestern morgen an der Tankstelle "Döttinger Höhe" angesprochen hat - ich denke schon, oder ?

 

LG, harald-hans

Themenstarteram 8. April 2007 um 12:06

Meinst den Einbausatz, oder?

Welchen Kühler bzw. welche Größe kann ich den verbauen bzw. welche Größe sollte ich mindestens nehmen?

Themenstarteram 8. April 2007 um 12:31

@ Harald-Hans

Genau der war ich. Schade dass wir uns nicht mehr getroffen haben.

ICh würde gerne mal ne Runde mit Dir zusammen fahren. Einfach mal um zu sehen wo ich welche Linie fahren kann. Denke ich kann da noch einiges von Dir lernen..

Zitat:

Original geschrieben von Micha23

@ Harald-Hans

Genau der war ich. Schade dass wir uns nicht mehr getroffen haben.

ICh würde gerne mal ne Runde mit Dir zusammen fahren. Einfach mal um zu sehen wo ich welche Linie fahren kann. Denke ich kann da noch einiges von Dir lernen..

Ja echt - sehr schade - bin halt dann gleich auf die Strecke und dann bei dem Trubel.

Mitfahren - sehr gerne - übrigens, am 02.05.07 ist freies Fahren vom DSK - bin als Fahrer mit Auto gemeldet - Beifahrer kann ich mitnehmen wenn ich möchte - der "Glühfix" hier aus dem Forum kommt auch hoch und fährt als Beifahrer mit mir mit - falls Du "in der Nähe" wärst dann kannst Du gerne ein paar Runden mitfahren ;)

LG, harald-hans

Re: Öl wird auf einmal viel zu heiss, was tun?

 

Zitat:

Original geschrieben von Micha23

...als letztes Jahr mit dem 10W60 von Castrol.

Das 10W60 hat laut Handbuch keine Freigabe fürn CTR! Würde ich also nicht fahren.

ne ganz ganz blöde frage ......

 

fährst du den honda original ölfilter ?

 

und ...125 grad ist noch ok ......ab 140 würde ich mir gedanken machen wegen ner ölkühlung .

wenn die 125 " mal " vorkommen würde ich mir noch nich so´n kopp machen .

die theorie mit der " öl ist dicker nimmt weniger wärme auf " ist übrigens nich richtig .im gegenteil .

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Öl wird auf einmal viel zu heiss, was tun?