ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Öl-Vorschrift - Freigabe für BMW Group Motoren

Öl-Vorschrift - Freigabe für BMW Group Motoren

BMW
Themenstarteram 11. Mai 2010 um 11:02

Vorgeschriebene Motoröle für BMW Group Motoren

Aus dem beigefügten BMW TIS Dokument - Stand 03/2008 - sind die vorgeschriebenen / freigegebenen Motoröle für BMW Group Motoren ersichtlich. Die Zuordnung unterscheidet zwischen Otto- und Dieselmotoren.

Das Dokument soll dazu beitragen ein bisschen mehr Licht ins Dunkle zu bringen - wenn danach die immer wiederkehrenden und meist unnötigen Fragen nach dem richtigen Öl ausbleiben, hat es seinen Zweck erfüllt.

Anbei ein interessanter Auszug aus einem Artikel vom ADAC

Automobilhersteller begnügen sich schon lange nicht mehr damit, dass das geforderte Motorenöl bestimmte internationale Klassifikationen bzw. Spezifikationen - z.B. ACEA A3 - erfüllt, sondern sie stellen zusätzlich motorspezifische Anforderungen an dessen Leistungsfähigkeit.

Festgelegt wird dies in firmenspezifischen internen Normen (z.B. BMW Motoren LL01), teilweise mit den Produktnamen freigegebener Motoröle, z.B. "Mobil 1 0W-40".

Unterschiedliche Motorenkonzepte stellen grundsätzlich unterschiedliche Anforderungen an das Motoröl.

Die jeweils "richtige" Ölqualität und dessen Wechselintervalle werden daher von den Fahrzeugherstellern individuell in zahlreichen Prüfläufen unter Berücksichtigung des Ölfiltersystems, der Metallurgie und der Konstruktion der Motorbauteile festgelegt.

Um mögliche Fahrzeugschäden zu vermeiden bzw. Garantie- und Kulanzansprüche nicht zu verlieren, sollte man sich daher grundsätzlich an die Freigaben der Fahrzeughersteller halten. Diese sind üblicherweise in der Fahrzeug-Bedienungsanleitung enthalten, ggfs. berät sicher auch die Vertragswerkstatt. Quelle ADAC

Kurz zusammengefasst heisst das:

  • Die Freigabe der Automobilhersteller und die Öl-Spezifikation der Öl-Multis sind zwei Paar Schuhe.
  • In der Regel schreiben die Hersteller eine bestimmte min. Qualität vor und nicht die Viskosität. Selbst wenn ein Öl die Spezifikation - z.B. ACEA A3 - erfüllt, heisst das noch lange nicht, dass ein solches Öl die Freigabe - z.B. BMW LL01 - für BMW Motoren hat.
  • Die Freigaben/Empfehlungen im Handbuch der Hersteller gilt es einzuhalten.
Ähnliche Themen
23 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Spark

Zitat:

Original geschrieben von OnkelJens

... wenn der Kunde wirklich ein Öl mit LL01 und ohne LL04 Freigabe haben will muss er es selber mitbringen.

Ist mir perönlich egal da ich eh Diesel mit DPF hab ...

Gute Post :D

Was ist das für Öl mit LL01 und ohne LL04 Freigabe ??? :D

Sorry, ich verstehe den Hintergrund Deiner Frage nicht? z.Bps. das hier

Hast Du Jomotos Beitrag zu den Unterschied zwischen LL01 und LL04 überhaupt gelesen?

Themenstarteram 9. Mai 2012 um 23:07

Zitat:

Original geschrieben von ricosu

Hallo,

ich habe eine Frage, und zwar was bedutet die Bezeichnung pending bei Motoröl (BMW LL-04 (pending).

 

Dieses Motoröl gibts unter Anfrage( ist nicht gelistet ) bei www.onlinestore-sj.de für 6,10€ ein Liter, abnahme aber nur ab 20 Liter Kanne ,als Tipp, und alle anderen JB German Oil Öle.

0W-40 Synthetik-Motorenöl

Speedoil Multisyn SAE 0W-40

API: SM/CF; ACEA A3/B4; Unter an derer Bezeichnung freigegeben für: BMW LL-98; RN 710; MB 229.3; VW 502.00/505.00

.

In diesem Fall heisst pending ganz einfach folgendes: dieses Öl hat (noch) keine Freigabe von BMW - aus meiner Sicht eine unseriöse Bezeichnung - es kann auch suggerieren, dass eine Freigabe bald erfolgt, obwohl vielleicht gar nie eine Aussicht besteht eine solche zu erhalten.........also Hände weg.

 

Für ein Premium Fahrzeug sollte auch ein Premium-Öl verwendet werden - nach Hersteller Angaben / Freigaben............dazu gibt es genügend Lesestoff in diesem Forum - viel Spass.

Zitat:

Original geschrieben von OnkelJens

Zitat:

Original geschrieben von Spark

 

 

Gute Post :D

Was ist das für Öl mit LL01 und ohne LL04 Freigabe ??? :D

Sorry, ich verstehe den Hintergrund Deiner Frage nicht? z.Bps. das hier

 

Hast Du Jomotos Beitrag zu den Unterschied zwischen LL01 und LL04 überhaupt gelesen?

Na ja, irgendwie hast Du was verwechselt

LL01 Öl mit oder ohne Fraigabe LL04 gibts nicht

Es sind zwei unterschiedliche Freigaben ... Entweder LL01 oder LL04

warum wohl? die auto hersteller haben in den USA etc... extrem garantie vorschriften, wo es einfach zu teuer wäre, wenn man dort longschleif empfiehlt.

ich würde keinen einzigen motor auf der welt longlife empfehlen... egal ob diesel oder benzin motor

Zitat:

Original geschrieben von Pit 32

Interessant ist, daß die LL04 Öle außerhalb Europas für Ottomotoren nicht zulässig sind

Hatte bisher immer das Mobil 1 New Life 0W-40 LL01 reingekippt, bzw. mit zum Ölwechsel in die Werkstatt mitgenommen.

Könnte aber wenn ich wollte auch das Mobil 1 ESP 0W-40 LL04 reinkippen ? Wird aber nicht besser sein nur teurer, oder ?

Zitat:

Original geschrieben von Spark

Zitat:

Original geschrieben von OnkelJens

 

Sorry, ich verstehe den Hintergrund Deiner Frage nicht? z.Bps. das hier

Hast Du Jomotos Beitrag zu den Unterschied zwischen LL01 und LL04 überhaupt gelesen?

Na ja, irgendwie hast Du was verwechselt

LL01 Öl mit oder ohne Fraigabe LL04 gibts nicht

Es sind zwei unterschiedliche Freigaben ... Entweder LL01 oder LL04

Natürlich sind es zwei Freigaben. Trotzdem kann ein Öl eben beide erfüllen - oder auch nicht.

Ich glaube wir reden aneinander vorbei. Es gibt Öle die nur LL01 erfüllen (also keine low saps) wie von mir oben verlinkt und Öle die LL04 und L01 erfüllen (also low saps) wie z.Bsp. die original BMW Öle.

Wer in seinen Benziner jetzt ein LL01 Öl haben will der muss (zumindest bei meinen Händler) das Öl selber mitbringen. Nichts anderes hatte ich geschrieben. Oder steh ich auf dem Schlauch:confused:

werde mich hier mal Einklinken, auch wenn der letzte Beitrag schon eine Weile her ist. Dient dazu, dass die Herstellerfreigaben aktuell bleiben.

 

Vorgeschriebene Motoröle für BMW Group Motoren

BMW Longlife-01

BMW Longlife-01 FE

BMW Longlife-04

BMW Longlife-12 FE

BMW Longlife-14 FE+

BMW SAE 10W-60

Hallo miteinander,

 

ich kram das hier mal wieder vor verbunden mit der Frage ob jemand aktuelle Listen zur Verfügung stellen kann.

 

Ich suche speziell LL-01 Freigaben in 0W40.

 

Besten Dank schon mal.

Gerade bei der Freigabe gab es ja wohl aktuell diverse Änderungen, sodass manche Öle die neueste Freigabe gar nicht mehr haben. In diesem Thread hier wird das Thema auch besprochen auf den letzten Seiten, einfach mal mit lesen,

https://www.motor-talk.de/.../...-durch-mobil-1-fs-0w-40-t5987141.html

Dennoch wäre eine aktuelle Aufstellung, welche 0W40- Öle die neueste Freigabe LL01 haben, sicherlich hilfreich.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Öl-Vorschrift - Freigabe für BMW Group Motoren