ForumE60 & E61
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E60 & E61
  7. ODB II Verbindungsprobleme mit BMW E61 BJ2005

ODB II Verbindungsprobleme mit BMW E61 BJ2005

BMW
Themenstarteram 25. September 2020 um 15:43

Hallo zusammen,

habe mir das Set OBDLink SX + Scanmaster gekauft (https://www.wgsoft.de/.../obdlink-sx-usb-scanmaster-obdlink).

Leider kann ich keine Verbindung zu meinem BMW E61 / M57 (525D, BJ 2005) aufbauen.

Hat das Kabel schon mal jemand an einem E60/E61 vor LCI, also BJ vor März 2007, erfolgreich verwendet?

Scanmaster und OBD-Kabel funktionieren, zu meinem F11 kann ich eine Verbindung aufbauen und Daten auslesen.

Die OBD Dose am E61 ist (offensichtlich) auch in Ordnung, mit einem anderen Kabel (billig-China), kann ich mit INPA und Tool32 verbinden, Fehlerspeicher auslesen, etc.

Beim Versuch die Verbindung aufzubauen, wird im Log die Bordspannung und der OBD-Link Chip angezeigt, dann jedoch kein Protokoll gefunden. Das FZG antwortet nicht.

Gibt es speziell beim E61 etwas zu beachten? Ich bin auf einen anderen Thread gestoßen, in dem ein ähnliches Problem beschrieben wird, der Anwender kam mit seinem Diagnosetool (Delphi DS) auf sämtliche Fahrzeuge, jedoch auf keinen E60 / E61. Leider wurde keine Lösung beschrieben.

(https://www.motor-talk.de/.../...diagnose-nicht-moeglich-t5561385.html)

Es scheint, als würde die Diagnoseschnittstelle nicht aktiv sein, oder irgend ein Problem mit dem K-Line Protokoll bestehen.

Hier noch die Pinbelegung meiner OBD-Dose, ich habe die Variante bis 03/2007 ohne D-Can und nur K-Ausgang belegt: https://twocoders.de/2017/05/05/bmw-obd2-steckerbelegung-e90-e60/

Elektrisch habe ich die Dose gecheckt, Zündung war natürlich auch an :-)

Ähnliche Themen
19 Antworten

Passt denn das nicht dafür, was ist den daran anders?

Themenstarteram 30. September 2020 um 19:00

Hab ich natürlich schon probiert, die Scanmaster Software kann das Kabel nicht ansprechen.

Das ist ja ne komische Kiste und der Support antwortet nicht..

Riecht danach das du das Geld aus dem Fenster geworfen hättest.

Hoffentlich kommt da noch was von denen.

Ich kann dir da leider nicht mehr weiter helfen.

Themenstarteram 30. September 2020 um 19:12

Hab das Kabel auch von vorn bis hinten durchgemessen, das China Kabel hat da noch einen speziellen Protokoll-Chip drin.

Das ODB-Link hat nen Prozessor drin, der eigentlich alle Protokolle können soll, einen Ableger vom Elm327, den STN1113.

Der WG Soft schreibt ja auch noch auf seiner Web Seite, "kauft bloß keine China Clone" (https://www.wgsoft.de/elm327-achtung-falle).

Themenstarteram 30. September 2020 um 19:14

Danke nochmal!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E60 & E61
  7. ODB II Verbindungsprobleme mit BMW E61 BJ2005