ForumMeriva B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Meriva
  6. Meriva B
  7. OBD2 Code P00AA / Fehlersuche

OBD2 Code P00AA / Fehlersuche

Opel Meriva B
Themenstarteram 16. Juli 2019 um 21:36

Hallo zusammen.

Mein Opel Meriva b ( a14xer) macht mir seit neustens Sorgen. 150 000 km

Das Auto nimmt das Gas nicht mehr richtig an ruckelt ganz arg und hat auch gefühlte 20 PS weniger.

Weiß leider nicht mehr weiter. Ich habe mit einem ausgeliehenen Billigauslesegerät mich auf die Suche gemacht. Es wird der Fehlercode P00AA angezeigt. Dieser Fehler ist auch nach Löschung hartnäckig geblieben. Nach kurzer Internetrecherche habe ich eruieren können das es ein Defekt der 02 Sonde : iat Bank 2 sensor 1 sein soll.

Ich habe zuerst mal kontrolliert ob evtl. an der Zuluft etwas nicht dicht/richtig fest ist, um Nebenluft ausschließen zu können. Ich bin sogar fündig geworden, da wegen Marderbissen ein Bauteil defekt war und ein kleiner Schlauch vom Luftfilterkasten nicht an Ort und Stelle war. Das wurde zuerst gefixt. Zwar gab dies nun etwas mehr Laufruhe, allerdings blieb die Problematik.

Nun habe ich das so verstanden, das die "Bank" des Fehlercode mir so zusagen den Ort beschreibt wo ich den Sensor finde.

Kann es sein das es sich um die lamda handeln könnte? So wie ich gelesen habe gibt's eine vor und eine nach dem Kat. Oder ist es doch ein anderer sensor, den ich noch einfach nicht finden konnte?

Vielleicht kennt einer dieses Problem schon und kennt sich besser aus als ich...

PS: Bin von Beruf kein Mechaniker. Ich eigne mir das ein oder andere gerne mal an. Über Foren wie diese, Videoanleitung etc.. Also seit etwas nachsichtig, wenn das ein oder andere was ich schreibe nicht zu 100 % fachlich korrekt ist.

In freudiger Erwartung

Daniel

Ähnliche Themen
16 Antworten

Lambdasonde vor Kat also die Steuersonde im Krümmer. Passt ansich auch zur Fehlerbeschreibung und der Laufleistung.

Themenstarteram 16. Juli 2019 um 21:50

Hallo mozartschwarz,

 

habe nicht gedacht, das sich so fix sich schon einer meldet. Also wäre es ratsam diese mal zu tauschen. Sollte ich da eine von ner bestimmten Marke nehmen? Ist dir bekannt welche original verbaut ist?

Ich würde die pauschal tauschen, ja. Für Lambdasonden wird oft ein Wechselkntervall unter 150tkm angegeben. Keine Billigsonde. NGK, Bosch oder GM würde ich nehmen. Meine Erfahrungen damit beruhen aber nur auf meinen älteren Fahrzeugen, bei meinem Meriva war die noch nicht hin.

Ich wundere mich über die Lokalisierung "Bank 2", weil ich bisher dachte dass es die nur bei V- und Boxermotoren gibt.

Wenn ich selbst den Fehler google kommt auch nicht o2 Sonde sondern temp sensor air intake...

Themenstarteram 18. Juli 2019 um 13:16

Ich glaube so ganz logisch ist es nicht immer was Torque und co. so auswerfen. Habe eine Lambda bestellt und werde die unter Verdacht mal austauschen. Mittlerweile habe ich noch weitere Meldungen erhalten. LMM und Klopfsensor sind nun dazu gekommen. Die Motorleuchte geht dann bei em gruckele nun auch an. Ich hoffe es sind alles folgefehler.

Zum Teil sicherlich...

Eigentlich müsstest du doch die Ansauglufttemperatur anzeigen lassen können. K.A. von Torque. Entspricht die nicht weitgehend der Aussentemp ist was faul...

Torque pro zeigt aber sehr zuverlässig die Temp der Ansaugluft oder den Ladedruck an. Was nicht geht, ist der Fehler P0299 zb. Der Bordcomputer meldet "Fahrzeug muss demnächst gewartet werden", jedoch keine MKL dazu, aber der FC ist mit Torque nicht lesbar bzw. wird überhaupt nicht angezeigt. Erst in der Werkstatt konnte der FC entdeckt werden

Themenstarteram 19. Juli 2019 um 8:06

Blöde frage... Über welchen Menüpunkt kann ich die temp von der ansaugluft ablesen?

du musst "eine neue Anzeige" erstellen. mach das am besten, wenn die app schon mit dem ELM verbunden ist. dann werden die verfügbaren infos grün hinterlegt. es gibt den punkt "Intake". Das ist dann die Ansauglufttemperatur. Man sieht deutlich, dass wenn der Turbo arbeiten muss die Luft doch recht schnell warm wird, aber auch genauso schnell wieder runterkühlt.

Ich habe letzte Woche an unserem eine neue Ansaugbrück, neuen Turbo und neuen Ventildeckel verbaut. Hatte eben den Fehler P0299 und Folgefehler. Ebenso schon vor zwei Jahren eine defekte Sonde, aber da liefer er "ganz normal", halt mit Fehlermeldung. Deine Beschreibung vom Ruckeln scheint mir von was anderem zu kommen. Fragt sich nur was. Dazu müsste man schrittweise paar Sachen abprüfen....

Der A14XER hat keinen Turbo, nur als Anmerkung..

ah, jetzt klar. aber die temperatur müsste vermutlich ausgelesen werden können.....

Themenstarteram 19. Juli 2019 um 17:15

So. Habe nach nem zuhauseweg etwas mit der app gespielt. Nach 30min. heimfahrt und Stau hatte ich zum Schluss 30 crad Ansaugtemperatur. Der Bordcomputer zeigt 24 crad Außentemperaturen. Ich denke das ist unauffällig.

Zitat:

@KaNaDa88 schrieb am 19. Juli 2019 um 17:15:25 Uhr:

So. Habe nach nem zuhauseweg etwas mit der app gespielt. Nach 30min. heimfahrt und Stau hatte ich zum Schluss 30 crad Ansaugtemperatur. Der Bordcomputer zeigt 24 crad Außentemperaturen. Ich denke das ist unauffällig.

Klingt nach kaum Stau.

Die Ansaugluft bei viel Stop and Go kann gerne mal auf 50-70 Grad hochgehen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Meriva
  6. Meriva B
  7. OBD2 Code P00AA / Fehlersuche