ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Nockenwelle Defekt

Nockenwelle Defekt

Themenstarteram 13. Oktober 2007 um 9:39

Hallo

An meinem Astra ist die Nockenwelle Defekt, jetzt suche ich ersatz ich habe den 71PS Motor drin. Ich kenne die Bezeichnung nicht genau, und es gibt zwei verschiedene ein mal mit einem Z und ein mal ohne diesem Z. was ist den der unterschied? Oder muss ich den Motor komplett wechsel?

 

Mike 1,6

22 Antworten

X16SZR ist die Bezeichnung. Motor muss nicht gewechselt werden. Wahrscheinlich passen auch nocken aus den anderen 1.6er 8V, also C16NZ, X16SZ, C16SE. Sicher wissen tu ich das aber nicht, also bestätigen lassen.

Es gab im Astra 3 verschiedene 1,6l 8V Motoren in der 7xPS-Klasse.

Der C16NZ mit 75PS stammt noch aus dem Kadertt, er wurde nur bis 8/94 zum Facelift verbaut und hat Euro-1 Schadstoffklasse

Der X16SZ ist der Nachfolger. Er hat bereits die D3-Norm aber "nur" 71PS, dafür aber 3nm mehr Drehmoment.

Er wurde bis etwa 1996 verbaut.

Letztlich folgte der X16SZR. Er hat ebenfalls D3-Norm und die Leistung wurde wieder auf 75PS angehoben. Er wurde bis in den Astra-G hin übernommen.

Du hast also den X16SZ!

Wenn du mehr über die Unterschiede der Motoren erfahren möchtest guck dich mal auf www.opel-infos.de unter dem Punkt "Motoren" um.

Zitat:

Original geschrieben von fate_md

X16SZR ist die Bezeichnung.

Sorry Fate, das ist falsch!

Der X16SZR hat 75PS/55kW!

Themenstarteram 13. Oktober 2007 um 9:59

Und wenn ich ein Motor mit 75 PS finde also ein  X16SZR Motor , was muss ich alles umbauen? und auch vom TÜV abnehmen lassen? wenn ich den ein Bauen will

 

Mike 1,6

ich hab es ja persönlich noch nicht gemacht aber ich stelle mir das schon schwierig vor. also wenn du noch nie was an deinem motor gemacht hast würde ich das nicht allein machen.

 

zum tüv musst du damit nicht, wenn du eine neue nockenwelle reinmachstz. allerdings solltest du schlepphebel und hydrostößel mit wechseln, weil die auf die alte nockenwelle eingearbeitet waren.

 

ich weiß nicht. an deiner stelle würde ich mir aus nem schlacht astra nen ganzen kopf holen. das ist ja dann schon fast plug and play.

hi!

was denn genau an der nocke defect?nocke und schlepphebel wechseln kommt dich ne ganze ecke billiger wie kopf tauschen.hydros brauchst nicht tauschen können die alten drin bleiben..

der 1.6 mit 71PS dürfte der X16SZ sein,dafür hätte ich sogar noch ne nocke da,die fast neu ist.wenn du sie brauchst einfach melden,schlepphebel muss ich mal schaun..nocke tauschen beim FOH biste mit rund 130euro dabei und dann halt preis für nocke und schlepphebel.

Themenstarteram 13. Oktober 2007 um 17:25

Hallo

Bei meiner Nockenwelle sind die Nocken abgenutzt von der Oberfläche (3 Stück) 

Und deswegen läuft der Moter im Standgas unrund und der Wagen zieht auch garnicht mehr richtig wie vorher und der Verbrauch ist höher geworden.

Des wegen bin ich am überlegen einen neuen Moter (gebraucht) ein zubauen.

Es muss aber ein X16SZ sein mit 71 PS.

hi!

wieso anderen motor verbaun wo du doch nur ne neue nocke und schlepps bräuchtest?weißt du was ein motor ein/ausbau kostet?in der fachwerkstatt um 500euro beim foh noch mehr,dann noch neuen motor beschaffen etc..biste schnell bei über tausend euro etc..

Themenstarteram 14. Oktober 2007 um 12:00

Ja das bin ich aber bei meiner Werkstat auch über 1000€ nur für neue Nockenwelle und Schlebhebel und Arbeitslohn und das ist kein FOH(freie).

Aber neuen Motor würde ich selber bei mir einbauen,

Oder auch ab dem Zylinderkopf aufwertz auch noch, würde ich selber machen, nur Schlebhebel und Ventiele tauschen habe ich noch nie gemacht und auch noch nie zugesehen wie das geht.

ich hatte bei meinem x16sz mir einfach bei ebay nen kopf geholt der kam 180€.

und meine werkstatt hat mir den inkl zahnr. und wapu wechsel für 400€ eingebaut

guck ma hier:

http://cgi.ebay.de/...egoryZ61368QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

oder hier

http://cgi.ebay.de/...egoryZ61368QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Themenstarteram 14. Oktober 2007 um 12:24

Das zweite ist glaubich richtig gut für meine Sache, nur der Ventildeckel habe ich in Silber blankem Stahl und nicht Schwarz, oder ist das egal?

bin schon die anderen Teile am suchen Schrauben und Dichtungen.

 

hi!

dann wechsel aber mal schnell die werkstatt.fast jeder tuner tauscht der für 150euro die nocke und die schlepps.aber muste selber wissen wenn du zuviel geld hast :D

Themenstarteram 14. Oktober 2007 um 13:39

wer hat den noch zuviel geld in der heutigen Zeit, ich nicht (leider),darum noch mal die Frage mit den Deckeln ist das egal welche Farbe die Haben Silber oder Schwarz ?? will nicht was falsches Kaufen

hi!

das ding beim zylinderkopfkauf gebraucht ist.du weißt nie was du kaufst.du weißt nicht ob der kopf nacher nicht sogar schlechter als dein jetziger ist.nacher sind die ventilschaftdichtungen oder führungen auf und dein motor frist plötzlich öl ohne ende und dann?wieder kopf runter und neu machen lassen.ganz ehrlich das ein fass ohne boden und wenn du unbedingt einen anderen kopf möchtest dann lass deinen jetzigen überholen dann weißtte was du hast,auch wenn ich immer noch nicht verstehe wieso du nicht nur nocke und schlepps tauschen lassen willst,aber gut..

Deine Antwort