ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Noch nicht aktivierte ältere Motorrad Batterie noch gebrauchsfähig?

Noch nicht aktivierte ältere Motorrad Batterie noch gebrauchsfähig?

Themenstarteram 11. Mai 2021 um 19:09

Hallo,

ich hoffe ich bin mit meiner Frage hier richtig, da es doch ein eher allgemeines Thema ist.

Ich habe in den Untiefen meines Regals eine ältere, original verpackte Batterie gefunden.

EXIDE YTX12-BS - Batterie + Säurepack

Diese ist bestimmt 5 Jahre oder älter.

Die Batterie ist noch nicht aktiviert.

Sprich das beiliegende Säurepack wurde noch noch nicht verwendet und ist entsprechend noch verschlossen.

Kann ich diese Batterie noch verwenden?

Und kann das Säurepack auch noch verwendet werden?

Danke

Ähnliche Themen
19 Antworten

Just do it - würde Nike dazu schreiben.

Nur der Versuch macht klug, wobei ich nicht wüsste, warum die nicht mehr verwendet werden könnte. Säure rein und ab ans Ladegerät.

Themenstarteram 11. Mai 2021 um 19:17

Hoi

Do it wäre ok, wenn ich sie benötigen würde. Ist aber aktuell nicht der Fall.

Deshalb meine Frage.

Lade ich Sie jetzt ohne sie zu benötigen isses ja auch nix.

Die meisten Hersteller geben für ihrer trocken geladenen Batterien 24-36 Monate maximale Lagerzeit an.

Mehr wie probieren und ggf. messen wird dir nicht bleiben

Haben ist also nicht immer besser als brauchen.

Könnest das Teil theoretisch bei Ebay einstellen, aber so aus der fraglichen Erinnerung heraus ist der Versand von der Säure heute nicht mehr erlaubt. Also nur für Selbstabholer.

Themenstarteram 11. Mai 2021 um 19:32

@Chemnitzsurfer

Danke für die Info. Sowas hatte ich schon fast vermutet.

Hatte zwar vor Fragestellung danach gesucht, aber wohl aufgrund falscher Suchworte keine Infos dazu gefunden.

@PeterBH

"Haben ist also nicht immer besser als brauchen."

Das ist in dem Fall dann wohl so.

Bei Ebay einstellen ist nicht.

Und das mit der Säure ist wohl seit Anfang des Jahres so. Keine Ahnung warum.

Füll sie jetzt und häng sie ans Ladegerät. Was soll ich jetzt auch sonst machen.

Hatte halb gehofft das die Lagerzeit einer trockenen Batterie etwas länger wäre.

Danke an euch.

Weil Batteriesäure in der Regel mehr als 15% Salzsäure enthält und die zur Herstellung von Explosivstoffen verwendet werden kann. Daher der Verkauf und der Versand an Verbraucher unzulässig.

Wenn du sie jetzt ohnehin nicht gebrauchen kannst, kannst du sie doch auch lagern, bis du sie benötigst. Selbst wenn sie dann hinüber wäre, so groß dürfte der wirtschaftliche Verlust nicht ausfallen.

Zitat:

@Alias001 schrieb am 11. Mai 2021 um 19:32:14 Uhr:

@Chemnitzsurfer

Danke für die Info. Sowas hatte ich schon fast vermutet.

Hatte zwar vor Fragestellung danach gesucht, aber wohl aufgrund falscher Suchworte keine Infos dazu gefunden.

@PeterBH

"Haben ist also nicht immer besser als brauchen."

Das ist in dem Fall dann wohl so.

Bei Ebay einstellen ist nicht.

Und das mit der Säure ist wohl seit Anfang des Jahres so. Keine Ahnung warum.

Füll sie jetzt und häng sie ans Ladegerät. Was soll ich jetzt auch sonst machen.

Hatte halb gehofft das die Lagerzeit einer trockenen Batterie etwas länger wäre.

Danke an euch.

Die Lebensdauer wird nicht größer, wenn du sie jetzt befüllst.

Befüllen lohnt jetzt nur, wenn du sie jetzt auch brauchst.

Wenn der Hersteller 24-36 Monate Trockenlagerungsdauer angibt, gilt das unter der Bedingung, dass die Batterie bei Befüllung nach dieser Zeit quasi immer noch als neu gelten darf.

Zitat:

@Alias001 schrieb am 11. Mai 2021 um 19:32:14 Uhr:

 

Hatte zwar vor Fragestellung danach gesucht, aber wohl aufgrund falscher Suchworte keine Infos dazu gefunden.

findest du z.B. bei yuasa auf deren Webseite ( etwas nach unten scrollen ) inkl. der Inbetriebnahmeanweisung

https://www.yuasa.de/.../

Zitat:

@PeterBH schrieb am 11. Mai 2021 um 19:52:38 Uhr:

Weil Batteriesäure in der Regel mehr als 15% Salzsäure enthält und die zur Herstellung von Explosivstoffen verwendet werden kann. Daher der Verkauf und der Versand an Verbraucher unzulässig.

Nö. Schwefelsäure, verdünnt.

Würde sie einfach liegenlassen, bis du Bedarf hast. Ich bin der Meinung, solange sie trocken ist, altert sie nur unwesentlich.

Ich habe mal eine trocken gelagerte Säure- Batterie nach 9 Jahren in Betrieb genommen.Das war 1988 in der DDR.Funktionierte perfekt.Ob das heutige Batterien auch noch können?

Gruss Jörn.Viel Erfolg

Trocken vorgeladene Batterien halten nach meiner Erfahrung nachezu unbegrenzt. Sie werden ja erst durch die Säure aktiviert. Und ja, es ist Schwefelsäure und nicht Salzsäure.

Ist ähnlich wie beim Mindesthaltbarkeitsdatum auf einer Packung Salz ... kann man abhaken.

Angeblich kann man trocken vorgeladene Batterien ewig aufbewahren. Nur zum probieren aufmachen wäre schade.

Wenn du noch ein Motorrad hast, dann probiere sie einfach aus bevor du eine neue Batterie brauchst.

Typische Alterungsprozesse in Blei-Säure Batterien sind die Reaktionen zwischen Säure und Platten durch die Ladezyklen, auch bei Lagerung mit Säure finden diese Reatkionen statt. Ich würde der Batterie ohne Säure auch etliche Jahre zutrauen. Nach 5 Jahren ist die bestimmt gut. Ich wüsste nicht, was da altern sollte.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Noch nicht aktivierte ältere Motorrad Batterie noch gebrauchsfähig?