ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Noch immer Stottern und keine Leistung trotz Lambda wechsel !

Noch immer Stottern und keine Leistung trotz Lambda wechsel !

Themenstarteram 28. Juli 2008 um 5:28

Hallo,

habe nun entlich die Lambda gewechselt und siehe da es ist noch immer nicht besser !

hatte ja den Fehler 17521 drin ! Jetzt ist kein Fehler drin

Achso muss ich die Lernwerte von der alten Lambda löschen oder geht das Automatisch wenn nicht wie und wo?

Wenn ich morgens anmache wenn er kalt ist dann ist die Drehzahl bei ca.1200U/min und das dann aber locker 15 min oder so war vor dem Lambda wechsel auch schon so dachte das hat was damit zutun !

Er hat noch immer diese aussetzer beim Beschleunigen und nun auch beim normalen fahren also in der Stadt bei 50 oder so ruckelt und zuckt er ganz leicht !

und bei 1700-2100 U/min ist es ganz schlimm da wird man voll durchgeschüttelt!

Habe jetzt das PopOff, N75 und die 1. Lambda Sonde gewechselt der LMM ist im Dezember neu reingekommen !

Kann es der schon wieder sein ? Wie kann ich den testen ? mit VAG-COM ?

habe das Turbo System abgedrückt ist auch nix es geht kein Druck weg !

Achso und was ist das N249 ?

weis echt nicht mehr weiter bitte hilft mir !

danke

Ähnliche Themen
28 Antworten

Hast du den Temp-Geber auch schon mal erneuert? 

Themenstarteram 28. Juli 2008 um 11:08

nein kann man den irgendwie überprüfen ?

habe bis jetzt nur das gewechselt was oben steht !

danke

Zitat:

Original geschrieben von rs1983

nein kann man den irgendwie überprüfen ?

 

habe bis jetzt nur das gewechselt was oben steht !

 

danke

Klar, mal die Messwertblöcke auslesen, wenn er stark von den tatsächlichen Werten abweicht ist er wohl hin. Dabei kannst dann auch gleich mal deinen Luftmassenmesser testen (lassen).

Dein Problem kann aber auch ganz wo anders liegen.

 

Jap. Würd auch als erstes Kühlmitteltemp.sensor testen/wechseln (wird aber eben nicht immer im Fehlerspeicher abgelegt), sind ca. 20 €

 

Ansonsten wegen der Ruckelei:

 

Zündkabel, (-kerzen fallen evtl. raus, sind ja neu, wobei die bei Gemischproblemen vom Motor schnell wieder hopps gehen können), -spulen, laut AMS kommt auch Zündverstärker in Betracht für die Ruckellei (geht dann aber auch mal gern aus)

 

Aber ist bei der Symptomatik ja nichts neues. ;) 

Themenstarteram 28. Juli 2008 um 20:45

also hab vorhin den LMM mit geloggt und erreicht nur 152g/sek.

laut Reparaturleitfaden sollte der APP 170g/sek. haben !

Werde morgen mal den Tempfühler Testen weis echt nicht mehr weiter !

danke

gruss RS

du musst die Soll und Ist-Werte im MWB 5 oder so, vergleichen. Nur das ist aussagekräftig.  

der Lmm könnte auch wieder hin sein, ich habe bisher auch nix von Dk REinigen und neu Anlernen gelesen ?

 

Auch neue Kerzen könne Defekt sein nach wenigen KM.

zumal er den LMM gebraucht gekauft hat, wenn ich seine history richtig verstanden / gelesen habe... Kühlmitteltemp.sensor käme halt trotzdem noch deutlich günstiger als LMM Tausch (alt gegen neu bei Audi m.W. ca. 80-90 €) 

Themenstarteram 29. Juli 2008 um 4:56

Zitat:

Original geschrieben von oTTe

zumal er den LMM gebraucht gekauft hat, wenn ich seine history richtig verstanden / gelesen habe... Kühlmitteltemp.sensor käme halt trotzdem noch deutlich günstiger als LMM Tausch (alt gegen neu bei Audi m.W. ca. 80-90 €) 

LMM war neu von Audi im Dezember habe dann letzens einen Gebrauchten gekauft um zu schauen obs dann weg ist aber war nix !

Kerzen hab ich neu gemacht vor 5000 km

Drosselklappe genau so kann ich aber nochmal machen denke mal das bringt nix !

kann es sein das es ganz wo anderes liegt der Fehler ?

z.B. Krümmer Riss oder Turbo hin ?

 

am 29. Juli 2008 um 18:16

Vielleicht trifft das ja zu?!

Hab grad mal den Link gefunden http://www.vox.de/495_2932.php?mainid=20080720&area=reportage4

UNterdruck Schläuche auch schon gescheckt?

Themenstarteram 30. Juli 2008 um 20:19

Also habe den Benzindruck gemessen ist 2,5 bar wie er haben soll !

Unterdruckschläuche hab ich heute einen gewechselt aber muss noch mal schauen hatte nicht soviel Zeit heute !

danke

gruss RS

Themenstarteram 13. August 2008 um 20:29

also habe mal weiter gesucht !

Unterdruckschläuche ok

habe heute die Einspritzventile getestet also Widerstand ok

Zündspülen bin ich mir nocht ganz sicher ! Also kabel alles ok

Hab die Kerzen rausgeschraub und Kompresion gemessen (hab mir mal ein Gerät gekauft)

die kerzen sind voll Schwarzrussig !

also wenn ich vor dem Auto stehe !

Zylinder

1 - 2 - 3 - 4

10,5 10,5 9 11,5 bar

was müsste er eigentlich haben ?

 

solangsam weis ich echt nicht mehr weiter !

danke

am 13. August 2008 um 21:24

Wie ist denn die Ruckelei bei höheren Drehzahlen ? eventl. Drehzahlgeber.  Lernwerte löschen > o1 Motorelek. > 10 Anpassung > Anpassungskanal 00 > LW löschen > ja > ... (funktioniert aber nicht bei allen Motorstg.)  Die Endstufe für die Zündspulen bzw. Zündspulen selbst kämen auch in Frage.  

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Noch immer Stottern und keine Leistung trotz Lambda wechsel !