ForumNissan
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Nissan
  5. Nissan Murano

Nissan Murano

Themenstarteram 14. Mai 2005 um 13:39

gibts hier im Forum noch Murano Fahrer?

Ähnliche Themen
72 Antworten

Einige Discussionen zum Murano gabs auf Seite 3 im Forum

Re: Nissan Murano

 

Zitat:

Original geschrieben von noby11

gibts hier im Forum noch Murano Fahrer?

Hallo!

Hab' mir den Murano vor 4 Tagen für 1Stunde beim hiesigen Händler zur Probefahrt geben lassen.

Erster Eindruck: gut, da leise, geräumig und recht sportlich.

Zweiter Eindruck: bei genauerem Hinsehen stellt man leider fest, dass die Verarbeitung(innen) nicht die Beste ist. Simpel wirkendes Radio, Verarbeitungsmängel im Innenraum, keinen Bordcomputer, keine Seitenairbags hinten, Lenkrad leider nicht in Längsrichtung verstellbar.

Zum fehlenden Bordcomputer meinte der Verkäufer nur:"den Verbrauch wollen Sie doch nicht wirklich wissen, oder"? Der könnte mir auch eigentlich relativ egal sein, da ich den Murano als Firmenfahrzeug nutzen würde und den Sprit nicht bezahlen muss...würde mich aber trotzdem interessieren, wieviel km ich z.B. mit der noch vorhandenen Spritmenge zurücklegen kann...

DENNOCH: Das Preis-/Leistungsverhältnis ist im Vergleich zu BMW & Co. unschlagbar--werde ihn trotzdem nicht kaufen und mich wohl wieder für einen Volvo XC90 Diesel D5 Premium entscheiden(Kosten ca. € 47.000) mit Vergleichbarer Ausstattung.

Gruß

beat112

Fahrer

 

Bin jetzt seit 1 Woche Murano Besitzer und hatte vorher den Mercedes ML320. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden. Das Radio mag zwar simpel wirken (was wohl am Ami-typischen Cassettenslot liegt), hat aber einen 6 fach CD-Wechsler direkt integriert (kein Wechsler im Kofferraum oder Armlehne) und macht mit dem serienmäßigen BOSE-Sound auch richtig power. Verarbeitungsmängel hatte ich beim ML zu Hauf gehabt, weshalb mich der Murano wohl kaum enttäuschen kann. Ok , der Bordcomputer fehlt, den Spritverbrauch bin ich deshalb noch am austesten. Größtes Manko bis jetzt, die fehlenden Handy-Vorbereitung. Mein Nissan-Händler war selbst geschockt, da Navi und Elektronik ja schon in anderen Modellen mit Freisprecheinrichtung verbaut wurden.

PS. Habe mir das Cobra-Design (Rammschutz, Schweller, etc) verpassen lassen. Echt Geil !

wie keinen bordcomputer ? das auto ist voll mit

elekt. spielerein rückfahrcamera,navi ,elekt. pedale usw.. und

man muß selbst den spritverbrauch ausrechnen

bei einem auto was über 43000 euro kostet

weil die kiste keinen bordcomputer hat. was soll

denn das !!

hast du schon schön gerechnet !

was hat du an rabatt bekommen ?

gruß schrecki

Re: Fahrer

 

Hallo!

Ich bin wieder hin und her gerissen--zwischen VolvoXC90 und Murano, weil der Volvo mit vergleichbarer Ausstattung(Diesel, 185PS) mal eben schlappe € 49.000,--kostet. Ich habe mir den Murano jetzt mal für 3 Stunden am 04.06. reservieren lassen und werde ihn dann nochmal unter die Lupe nehmen. Manko war auch die hohe Leasingrate, da dies ein Firmenwagen wäre. Fährst Duu den Murano privat??

Gruß

Thorsten(beat112)

Zitat:

Original geschrieben von schreckenberger

wie keinen bordcomputer ? das auto ist voll mit

elekt. spielerein rückfahrcamera,navi ,elekt. pedale usw.. und

man muß selbst den spritverbrauch ausrechnen

bei einem auto was über 43000 euro kostet

weil die kiste keinen bordcomputer hat. was soll

denn das !!

hast du schon schön gerechnet !

was hat du an rabatt bekommen ?

gruß schrecki

Hi!

Mir hätte der Nissan-Händler 10% Rabatt gegeben. Die Leasingrate war aber im Vergleich zu einem Volvo oder BMW sehr hoch, da der Restwert wahrscheinlich recht niedrig angesetzt wird!

Gruß Thorsten(beat112)

Themenstarteram 23. Mai 2005 um 11:33

was habt ihr den für Leasingangebote?

Bordcomputer ist schon vorhanden, nur keine Benzinverbrauchsrechnung, die kannste aber sowieso vergessen da die eh nie stimmt.

Bereue keinesfalls die Entscheidung gegen den Touareg

Zitat:

Original geschrieben von noby11

was habt ihr den für Leasingangebote?

Bordcomputer ist schon vorhanden, nur keine Benzinverbrauchsrechnung, die kannste aber sowieso vergessen da die eh nie stimmt.

Bereue keinesfalls die Entscheidung gegen den Touareg

Habe folgendes Leasingangebot bekommen:

keine Anzahlung

3 Jahre Laufzeit

120.000 km

ohne Restwertberücksichtigung

ca. € 930,- /Monat Leasingrate

(zum Vergleich: 5er BMW ca. € 700,--)

Themenstarteram 28. Mai 2005 um 4:23

also ich zahle 635 EUR 0 Anz. 36 Mon. 60 000km Gesamtfahrleistung. Der Touareg V6 Tdi hätte fast genausoviel gekostet obwohl 13 000 EUR teuerer. Aufgrund der vielen Mängel kam er letztendlich nicht in Frage

Reden wir hier von Brutto oder Netto Raten?

-

www.bokerparts.com

Da der Murano bzw FX für mich momentan zu den formschönsten SUVs zählt bin ich beim Anblick der UVP hier in D fast vom Stuhl geflogen. In den USA wird der 4x4 momentan für 25500 US$ netto verkauft da frage ich mich schon wieso die Hersteller meinen uns deutsche ausnehmen zu müssen. Selbst mit Fracht, Zoll und Zulassung ist das ein hier niemals erreichbarer Kurs.

Themenstarteram 28. Mai 2005 um 13:51

Zitat:

Original geschrieben von pv125

Da der Murano bzw FX für mich momentan zu den formschönsten SUVs zählt bin ich beim Anblick der UVP hier in D fast vom Stuhl geflogen. In den USA wird der 4x4 momentan für 25500 US$ netto verkauft da frage ich mich schon wieso die Hersteller meinen uns deutsche ausnehmen zu müssen. Selbst mit Fracht, Zoll und Zulassung ist das ein hier niemals erreichbarer Kurs.

das USA Modell ist absolut nicht vergleichbar mit unserem Modell in Deutschland, weder in Ausstattung noch in der Technik.

Themenstarteram 28. Mai 2005 um 13:52

Zitat:

Original geschrieben von verpeiler2003

Reden wir hier von Brutto oder Netto Raten?

-

www.bokerparts.com

bei mir incl. MwSt.

Zitat:

Original geschrieben von noby11

das USA Modell ist absolut nicht vergleichbar mit unserem Modell in Deutschland, weder in Ausstattung noch in der Technik.

Nenn doch mal die Unterschiede

Deine Antwort
Ähnliche Themen