ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Neues Update Garmin MAP Pilot V 5.0 auf V 6.0 Software

Neues Update Garmin MAP Pilot V 5.0 auf V 6.0 Software

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 20. Mai 2016 um 17:02

Ich wollte nach 5 Monaten schauen, ob Mercedes über den Downloadmanager neue Updates für die MAP Pilot SD Karte bereitstellt. Gesagt getan, SD Karte ins Lesegerät und den Downloadmanager aktiviert. Es kam sofort die Meldung SD Karte erkannt und neues Update von Software Version 5.0 auf 6.0 verfügbar. Nachdem ich den Vorgang gestartet habe wurde ich gefragt, ob ein Sicherungsbackup gemacht werden sollte. Auch das machte ich, weil auf jeden Fall immer empfehlenswert. Nach Abschluß der Datensicherung startete ich den Download der neuen V 6.0 Version. Der Download lief problemlos auf 100% durch, die Installation wurde jeweils nach 5 % Installation abgebrochen. Ich wiederholte den Start mehrmals, immer mit dem gleichen Ergebnis. Die SD Karte entnahm ich zunächst nicht, um nicht Gefahr zu laufen, diese zu crashen. Ich rief beim:) an und erhielt die Auskunft, dass in der Niederlassung niemand sei, der sich mit diesem Vorgang auskennt und ich solle mich direkt an Garmin wenden, was für ein Blödsinn. Ich bin im Besitz mehrerer Garmin Mobilgeräte und kenne mich in dem Gesamtsegment was Karten und Software Updates betrifft sehr gut aus und weiß diese Sachen zu händeln. Ich rief dann über eine mir bekannte (nicht offizielle) Telefonnummer bei Garmin an. Da war man mehr als genervt, wie ich den Mercedes Benz Downloadmanager für den neuen Garmin MAP Pilot ansprach. Nach Aussage der jungen Dame, die i.Ü. mit den Dingen im Thema war, wurde mir gesagt, dass Garmin mit dem von Mercedes entwickelten Schrott nichts zu tun hat und auch nichts zu tun haben will. Garmin stellt lediglich Endgeräte, sowie Karten und Software zur Verfügung. Es ist z.B. auch nicht möglich die SD Karten über Garmin Express und den Garmin Wepupdater zu aktualisieren. Allerdings bekam ich von der Dame sofort die Servicenummer des CAC in Maastricht genannt, was mir schon sehr komisch vorkam. Ich trug den geschilderten Sachverhalt vor und verlangte nach einer zeitnahen Lösung. Nach 3 Tg. -heute- bekam ich die Antwort mich an meinen Händler zu wenden, um dort ggf. auf Garantie eine neue SD Karte zu erhalten, evtl. reiche die Speicherkapazität nicht aus. Auch Blödsinn, da auf der Karte 13 GB von 32 GB belegt sind und der Updateumfang mal gerade 465 MB beträgt.

Ich habe dann aber nur aus Neugier nochmal den Updatevorgang gestartet und siehe da, mit einem Mal wie von Geisterhand lief Download und Installation in weniger als 10 Minuten komplett problemlos durch und die V 6.0 Version befindet sich nun auf der SD Karte.

Dann habe ich nochmals beim CAC angerufen und den Fall geschildert . Es wurde eingeräumt, dass zuweilen auch an dem Downloadmanager Änderungen vorgenommen werden, was der Kunde aber nicht mitbekommt, außer das dieser nicht funktioniert. Die Folgen werden aber auf den Kunden ohne gezielte Infos abgewälzt. Warum legt man den Downloadmanager nicht für die Zeit der Fehlerbehebung still?

Auch hier wieder bezeichnend das man zu diesem speziellen Thema kaum etwas findet...............oder macht niemand außer mir die Updates regelmäßig.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 20. Mai 2016 um 17:02

Ich wollte nach 5 Monaten schauen, ob Mercedes über den Downloadmanager neue Updates für die MAP Pilot SD Karte bereitstellt. Gesagt getan, SD Karte ins Lesegerät und den Downloadmanager aktiviert. Es kam sofort die Meldung SD Karte erkannt und neues Update von Software Version 5.0 auf 6.0 verfügbar. Nachdem ich den Vorgang gestartet habe wurde ich gefragt, ob ein Sicherungsbackup gemacht werden sollte. Auch das machte ich, weil auf jeden Fall immer empfehlenswert. Nach Abschluß der Datensicherung startete ich den Download der neuen V 6.0 Version. Der Download lief problemlos auf 100% durch, die Installation wurde jeweils nach 5 % Installation abgebrochen. Ich wiederholte den Start mehrmals, immer mit dem gleichen Ergebnis. Die SD Karte entnahm ich zunächst nicht, um nicht Gefahr zu laufen, diese zu crashen. Ich rief beim:) an und erhielt die Auskunft, dass in der Niederlassung niemand sei, der sich mit diesem Vorgang auskennt und ich solle mich direkt an Garmin wenden, was für ein Blödsinn. Ich bin im Besitz mehrerer Garmin Mobilgeräte und kenne mich in dem Gesamtsegment was Karten und Software Updates betrifft sehr gut aus und weiß diese Sachen zu händeln. Ich rief dann über eine mir bekannte (nicht offizielle) Telefonnummer bei Garmin an. Da war man mehr als genervt, wie ich den Mercedes Benz Downloadmanager für den neuen Garmin MAP Pilot ansprach. Nach Aussage der jungen Dame, die i.Ü. mit den Dingen im Thema war, wurde mir gesagt, dass Garmin mit dem von Mercedes entwickelten Schrott nichts zu tun hat und auch nichts zu tun haben will. Garmin stellt lediglich Endgeräte, sowie Karten und Software zur Verfügung. Es ist z.B. auch nicht möglich die SD Karten über Garmin Express und den Garmin Wepupdater zu aktualisieren. Allerdings bekam ich von der Dame sofort die Servicenummer des CAC in Maastricht genannt, was mir schon sehr komisch vorkam. Ich trug den geschilderten Sachverhalt vor und verlangte nach einer zeitnahen Lösung. Nach 3 Tg. -heute- bekam ich die Antwort mich an meinen Händler zu wenden, um dort ggf. auf Garantie eine neue SD Karte zu erhalten, evtl. reiche die Speicherkapazität nicht aus. Auch Blödsinn, da auf der Karte 13 GB von 32 GB belegt sind und der Updateumfang mal gerade 465 MB beträgt.

Ich habe dann aber nur aus Neugier nochmal den Updatevorgang gestartet und siehe da, mit einem Mal wie von Geisterhand lief Download und Installation in weniger als 10 Minuten komplett problemlos durch und die V 6.0 Version befindet sich nun auf der SD Karte.

Dann habe ich nochmals beim CAC angerufen und den Fall geschildert . Es wurde eingeräumt, dass zuweilen auch an dem Downloadmanager Änderungen vorgenommen werden, was der Kunde aber nicht mitbekommt, außer das dieser nicht funktioniert. Die Folgen werden aber auf den Kunden ohne gezielte Infos abgewälzt. Warum legt man den Downloadmanager nicht für die Zeit der Fehlerbehebung still?

Auch hier wieder bezeichnend das man zu diesem speziellen Thema kaum etwas findet...............oder macht niemand außer mir die Updates regelmäßig.

82 weitere Antworten
Ähnliche Themen
82 Antworten

Habe mit der Becker Map Pilot Software ähnliche Erfahrungen gemacht.

das Update der Firmware und der Karten funktionierte auch erst richtig nach dem 2.ten Versuch.

Habe ähnliche Erfahrungen gemacht.

Fahrzeug im April 2015 in Rastatt abgeholt. Der Einweiser sagte mir, ich solle auf jeden Fall innerhalb der nächsten 30 Tage überprüfen, ob ein neues Update vorliegt. Das Auto sei zwar neu, aber das müsse ja nicht für den Software stand des Garmin (Vers. 4.0) gelten.

Direkt im heimischen PC überprüft und folgende Meldung erhalten: Karte wird nicht akzeptiert (sagt der Downloadmanager). Habe dann entnervt aufgegeben.

Selbst der Händler konnte das Problem nicht lösen. Er sagte nur, gehen sie mal davon aus, dass sie mit dem neuen Fahrzeug auch eine aktuelle Software erhalten haben... Toll !!!

Themenstarteram 20. Mai 2016 um 20:01

Die Händler haben alle NULL Ahnung. Wir haben 2 vor Ort und keiner konnte dazu was sagen, geschweige denn eine Überprüfung vornehmen. Wende Dich an das CAC damit Du umgehend eine neue SD Karte bekommst, obwohl das auch eine Sache des Händlers ist, soweit weiterhin kein Software Update über den Mercedes Downloadmanager (Version 2.0.28) möglich ist. Evtl. den Downloadmanager nochmal deinstallieren und neu aufspielen.

Auszug aus dem "Mercedes me" - Portal:

"Mit dem Online Kartenupdate bietet Ihnen Mercedes-Benz an, die Daten für Ihr Navigationssystem auf den neuesten Stand zu bringen. Dies kann auf verschiedenen Wegen erfolgen:

•Aktualisierung einer Kartenregion über Mobilfunk

•Aktualisierung der gesamten Karten über Download im Mercedes me Portal und Installation im Fahrzeug mithilfe eines USB-Sticks / einer SD-Karte

•Besuch bei Ihrem Mercedes-Benz Partner

Hinweis:

Dieser Dienst ist ab 04/2016 in der E-Klasse Limousine und ab 09/2016 im E-Klasse-T-Modell in Verbindung mit COMAND Online verfügbar. Weitere Baureihen werden folgen."

Zitat:

@Streetguard1200GS schrieb am 20. Mai 2016 um 17:02:51 Uhr:

Nach Abschluß der Datensicherung startete ich den Download der neuen V 6.0 Version. Der Download lief problemlos auf 100% durch, die Installation wurde jeweils nach 5 % Installation abgebrochen.

Hi,

Welche Version des Download-Manager hast Du eingesetzt?

Welches Betriebssystem hast Du?

Welche Datenleitung hast Du?

Gruß Dirk

Themenstarteram 21. Mai 2016 um 10:28

Vesion 2.0.28

Windows 7 Premium

dsl 6000

Alles nicht relevant

Ein Update der Karten ist nur mit der neuen SD Version 32GB möglich. Den Händler darauf ansprechen - die wissen das!

Um die Firmware neu aufzuspielen den Pfad EULA löschen, dann klappt es mit der 6.0 (EULA wird dabei neu aufgespielt)

Bitte mal bei den Kollegen im W205 Form nachsehen. Da habe ich auch gepolstert, weil dort auch das gleiche Problem ist

Ach, vergessen. Die Karten kommen nicht von Garnim. Die kommen von HERE

Themenstarteram 21. Mai 2016 um 16:43

Ja, danke Euch, aber wenn Ihr meinen ersten Thread zu Ende gelesen hättet, dann hättet Ihr erkannt, dass es bereits geklappt hat und die 32 GB Karte habe ich ja bereits bei Abholung im Dez. 2015 bekommen.

Trotzdem an Alle Besten Dank f.d. freundlichen Antworten !!

Hallo,

verstehe ich es richtig.Mein Wagen stammt aus 04.2015 mit einer 16GB SD Karte,müsste also beim Händler das Problem mit dem ganzen Update ansprechen und dann besteht die Möglichkeit eine 32GB Karte zu bekommen ?

Gruß

 

@Rudineu schrieb am 21. Mai 2016 um 11:43:57 Uhr:

Alles nicht relevant

Ein Update der Karten ist nur mit der neuen SD Version 32GB möglich. Den Händler darauf ansprechen - die wissen das!

Bei mir zeigt das Programm an ich hätte die aktuelle Software. Liegt das auch an der 16 Gb Karte ? Meiner Bj.6/15 , Map 2015 v4.0 Europa, software 4.0 , SW 21.12 Build 14/40.01

moin, nochmal. Die Firmware (Software) ist das Betriebssystem des Geraetes. Das hat nichts mit der Kartneversion zu tun.

Aktuell ist die Kartenversion von 2016 v.6.5 Europa (die passt nur auf die 32GB SD), die Firmware muesste die 6.0 sein (die passt auch auf die 16GB SD drauf)

Themenstarteram 22. Mai 2016 um 15:47

.......danke Rudineu, so ist´s korrekt. Kennt eigentlich irgendjemand die Kosten für evtl. Kartenupdates, ich habe diesbezüglich noch nichts gefunden. Andererseits denke ich, dass diese Updates sich dann auch mal "rein zufällig" finden lassen, so wie das bisher für andere Garmingeräte auch funktioniert hat..........mit dem entsprechenden Knowhow.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Neues Update Garmin MAP Pilot V 5.0 auf V 6.0 Software