ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Neues Auto aber welches?

Neues Auto aber welches?

Themenstarteram 17. September 2003 um 13:58

So der Thread passt nicht unbedingt hier rein aber dafür müsste es ein markenübergreifendes Forum geben. Also hab folgendes anliegen. Ich bin zurzeit am überlegen ob ich mir einen TDI kaufen, weil ich jedes bzw. fast jedes WE ca. 650km fahre. Jetzt weiß ich nicht so genau was ich mir zulegen soll. In die engere Auswahl kommen für mich zurzeit:

-Audi A3 (neu oder alt?)

-VW Golf 4

-Seat Leon

Jetzt muss ich sagen das ich bisher nur den alten A3 gefahren bin und den Golf als TDI. War von beiden net so überzeugt...kann auch daran liegen das sie nur knapp 100 PS hatten. Was würdet ihr den mal generell zu den 3 Autos sagen? Achso sollten schon 120-150ps haben. Der Seat Leon zum Beispiel ist ja im Vergleich zu den anderen recht günstig aber wie sieht es mit Ausstattung und Verarbeitung bei Seat aus? Müsste VW Niveau haben und der Verbrauch? Fahr die 650km hauptsächlich AB und das schon etwas zügiger, wenn es der Verkehr zulässt. Vielleicht noch ein paar allgemeine Sachen zu den Autos, zum Beispiel sachen auf die man beim kauf achten sollte...bin dankbar über jeden Tipp und kleinen Erfahrungsbericht.

Ähnliche Themen
14 Antworten

mh, ich würd von denen ehrlich gesagt, den neuen a3 oder seat leon nehmen.

eher sogar den leon, da der ne ecke aggressiver und "frischer" von design her aussieht.

und ist günstiger

verarbeitung ist eigentlich top, und von den motoren hat er sogar ne größere motorenpalette als der golf 4, und ist auf basis vom golf 4 (den r32 motor ausgenommen, aber dafür nen 4 zylinder turbo motor mit 225 ps)

ich würde dir einfach mal raten, geh zum audi, vw und seat händler, und schau dir alle an.

der leon hat diese beiden großen diesel.

 

1,9l TDI-Dieselmotor, 96 kW (130 PS) 4-Zylinder-Reihenmotor, 2 Ventile / Zylinder, elektronisch geregelte Direkteinspritzung mit Pumpe-Düse-Einspritzsystem, Ölkühler, Ladeluftkühlung, Abgasrückführung, Oxidationskatalysator, Abgas-Turbolader mit variabler Turbinengeometrie

1,9l TDI-Dieselmotor, 110 kW (150 PS) 4-Zylinder-Reihenmotor, 2 Ventile / Zylinder, elektronisch geregelte Direkteinspritzung mit Pumpe-Düse-Einspritzsystem, Ölkühler, Ladeluftkühlung, Abgasrückführung, Oxidationskatalysator, Abgas-Turbolader mit variabler Turbinengeometrie

Hallo,

kannst dich hier ja mal umschauen. Da gibt es alle von dir genannten Autos und natürlich noch viel mehr.

Unter anderem den Seat Leon TopSport für 18.000 EUR. Absolut spitze das Teil !!!!

http://www.juetten-koolen.de/de/index.php

Mfg Frank

Hi

Golf4 130PS TDI Pacific wäre mein Tip

falss mehr Geld vorhanden ist wird der neue A3 140TDI natürlich besser sein.

Cya

@Schaafschuetze

Als optimalen Mix aus Preis, Fahrleistungen, Raumgefühl und Zuverlässigkeit empfehle ich dir den Opel Omega B 2.5 TD.

Ich würde den Golf V 2.0 TDI nehmen. Der hat am meisten Platz im Innenraum verbunden mit dem besten Raumgefühl.

Rein optisch ist er live ein durchdachtes und angenehmes Auto. Nicht so "toll" wie der neue A3 aber dafür hat er das schönere Heck. Den Leon finde ich persöhnlich inzwischen zu ausgelutscht.

Themenstarteram 17. September 2003 um 23:11

So danke schonmal für die ganzen Tipps. Werde demnächst mal einen Seat Händler aufsuchen und den Leon Top Sport & Sport Probefahren...den neuen A3 tu ich mir glaube ich noch nicht an, weil er wohl noch ein paar Kinderkrankheiten haben dürfte...

Mein senf noch: Wenn du geld wie heu hast den a3 (2,0 TDI), wenn nicht den leon. Oder wieso eigentlich nicht gleich den toledo, gefällt mir persönlich besser und ist immer noch günstiger als der audi.

Golf würd ich im moment sicher nicht kaufen, ausser vielleicht gebraucht. Der alte machts ja nicht mehr lang und der neue ist 1. sicher bei erscheinen mehrere wochen (monate?) ausverkauft und 2. würd ich andere die kinderkrankheiten auskurieren lassen (die heutzutage scheinbar jedes auto zu haben scheint). Stimmen eigentlich die gerüchte, dass der a3 auch jede menge hat?

vergiß die ganzen deutschen autos, da zahlst du nur für den namen....und besorg dir einen peugeot 307 hdi

ich empfehle dir den Seat. Kauf dir den 150 ps diesel mit der Top-Sport ausstattung, dann bekommst du auch mit glück Recaros (LEder?), Navi-System und außerdem hat der TopSport weiße Tachoscheiben *g*.

Ich find eigentliche alle 3 autos gut, aber vom DEsign und der AGressivität her gefällt mir der LEon mit Abstand am besten. Du musst da echt nur nen Fahrwerk reinmachen, sprich tiefer und andere Alus drauf - fertig ist ein super hübsches auto.

Themenstarteram 18. September 2003 um 16:52

Hmm hab net gedacht das soviele auf den Leon abfahren besonders, weil er mir erst auf den 2. Blick gefallen hat...Toledo und Omega kommen nicht in Frage...sollte schon eines der sein. Werde evtl nochmal den Ford Focus anschauen.

mir hat der leon auch erst auf den zweiten blick gefallen, meiner freundin sogar erst nach dem zehnten, inzwischen findet sie, ist es eins der schönsten autos.

genauso gehts mir auch :)

 

n hdi peugeot würd ich mir scho nnet holen, da muss man alle so und soviel km in die werkstatt wegen dem partikelfilter. ne danke

Zitat:

Original geschrieben von MarlboroMan

mir hat der leon auch erst auf den zweiten blick gefallen, meiner freundin sogar erst nach dem zehnten, inzwischen findet sie, ist es eins der schönsten autos.

genauso gehts mir auch :)

 

n hdi peugeot würd ich mir scho nnet holen, da muss man alle so und soviel km in die werkstatt wegen dem partikelfilter. ne danke

=> Was´n Drama, 80.000km in der 1.Version war doch schon ausreichend gut. Selbst VW wird zunächst (beim Passat) mit Additiv arbeiten (120 tkm glaub ich)

Zitat:

Original geschrieben von MarlboroMan

n hdi peugeot würd ich mir scho nnet holen, da muss man alle so und soviel km in die werkstatt wegen dem partikelfilter. ne danke

uuuhhhh, alle 80.000 kilometer in die werkstatt...das ist natürlich schon hart...was das wieder kosten wird...und das alles nur wegen dieser blöden umwelt...wer braucht die schon...

Themenstarteram 22. September 2003 um 15:47

Mal ganz ruhig bleiben, Einen Peugeot kauf ich mir mal nicht, weil er mir nicht gefällt egal ob HDI oder nicht. Wenn ich danach geh dann kauf ich mir gleich n Elektroautochen :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Neues Auto aber welches?