ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Neuer W211 Fahrer - und Anfängerfragen - die üblichen ...

Neuer W211 Fahrer - und Anfängerfragen - die üblichen ...

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 28. Juni 2013 um 7:26

Hallo zamä,

einen lieben Gruss aus Bern.

Seit wenigen Tagen habe ich mir nun einen W211 als Occasion geleistet. Ich komme eigentlich von dem W124 300E24V, den ich volljährig aus nicht technischen Gründen abgeben musste. Sehr feiner Wagen, den ich immer noch nachtrauere.

Mein neuer ist ein W211 220 CDI Avangarde aus 03/2009 mit 55 Tkm in Columbitschwarz mit Comand APS, Automatik und Linguatronic. Alle Service bei Mercedes gemacht. Bisher lerne ich jeden Tag etwas neues, auch wenn es so kleine praktische Details wie die Halterungen für Einkaufstaschen innert des Kofferraums sind. Prima.

Darf ich als Anfänger direkt mit zwei Fragen rüberkommen ?

Als Halter eines W124 hatte ich mit dem Fahrtzeug zwei DIN4 Datenkarten mitbekommen, da stand dann alle Dateils genau drauf, in dem Serviceheft war dazu ein kleiner Auszug. Gibt es so etwas heute nicht mehr, oder hat der Händler es nur versäumt, mir die Dokumente zu übergeben ?

Und:

Habe heute morgen auf dem Weg zur Arbeit diese Anzeige im Display: Verbrauch 4.7 liter. Das kann doch nicht stimmen, oder ?

Gruess aus Bern, wünsche Euch ein sonniges Wochenende,

Bert Paul Rauhut

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von ibr_de

 

Als Halter eines W124 hatte ich mit dem Fahrtzeug zwei DIN4 Datenkarten mitbekommen, da stand dann alle Dateils genau drauf, in dem Serviceheft war dazu ein kleiner Auszug. Gibt es so etwas heute nicht mehr, oder hat der Händler es nur versäumt, mir die Dokumente zu übergeben ?

Und:

Habe heute morgen auf dem Weg zur Arbeit diese Anzeige im Display: Verbrauch 4.7 liter. Das kann doch nicht stimmen, oder ?

Hallo,

die Datenkarten sind heute elektronisch. Dein Mercedes Händler kann Dir die ausdrucken oder Du gibst uns Deine Fahrgestellnummer, dann geht es auch hier im Forum.

Wenn Du Dich auf www.mercedes-benz.de oben rechts bei "Mein Mercedes" registrierst kannst du auch die Datenkarte anzeigen lassen. Bei neueren Autos angeblich sogar auch die Kundendienste ....

Meiner zeigt auch viel zu wenig in der Verbrauchsanzeige an. Obwohl da manchmal 17 l stehen ....

 

Viele Grüße

Michael

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Zuerst mal willkommen! Du hast hier ein feines Auto bekommen, die letzten 211er sind angeblich die besten, zumindest behauptet das mein :) steif und fest. Der OM 646 EVO ist ein Wucht, wenn er mal warmgelaufen ist, haltbar und einigermaßen sparsam.

Zur Datenkarte kann ich nichts sagen, als Österreicher schaut der Papierkram bei uns etwas anders aus.

Zitat:

Original geschrieben von ibr_de

Habe heute morgen auf dem Weg zur Arbeit diese Anzeige im Display: Verbrauch 4.7 liter. Das kann doch nicht stimmen, oder ?

Was stört dich daran? Du scheinst ein gleichmäßiger und nicht zu schneller Fahrer zu sein, ich find's wunderbar! Vielleicht ein bisserl Rückenwind und/oder bergab im Spiel?

Zitat:

Original geschrieben von ibr_de

 

Als Halter eines W124 hatte ich mit dem Fahrtzeug zwei DIN4 Datenkarten mitbekommen, da stand dann alle Dateils genau drauf, in dem Serviceheft war dazu ein kleiner Auszug. Gibt es so etwas heute nicht mehr, oder hat der Händler es nur versäumt, mir die Dokumente zu übergeben ?

Und:

Habe heute morgen auf dem Weg zur Arbeit diese Anzeige im Display: Verbrauch 4.7 liter. Das kann doch nicht stimmen, oder ?

Hallo,

die Datenkarten sind heute elektronisch. Dein Mercedes Händler kann Dir die ausdrucken oder Du gibst uns Deine Fahrgestellnummer, dann geht es auch hier im Forum.

Wenn Du Dich auf www.mercedes-benz.de oben rechts bei "Mein Mercedes" registrierst kannst du auch die Datenkarte anzeigen lassen. Bei neueren Autos angeblich sogar auch die Kundendienste ....

Meiner zeigt auch viel zu wenig in der Verbrauchsanzeige an. Obwohl da manchmal 17 l stehen ....

 

Viele Grüße

Michael

Zitat:

Original geschrieben von ibr_de

....

Habe heute morgen auf dem Weg zur Arbeit diese Anzeige im Display: Verbrauch 4.7 liter. Das kann doch nicht stimmen, oder ?

....

Aus eigener Erfahrung (und so auch durch andere 211er Fahrer bestätigt) ist die Anzeige idR etwas zu sparsam.

D.h. bei mir sind es Anzeigewert + 0,5L = Realverbrauch.

Hallo und Glückwunsch zum Fahrzeug :)

Also, wenn der Kaltstart mit drin ist, wird die Anzeige wohl etwas mogeln.

Halte dann eher um die 6 liter für realistisch. 10 Grad Außentemp. Wo bleibt der Sommer? :confused:

Da hilft nur Rechnen beim Tanken. Ich glaube man kann die Anzeige einstellen lassen.

Wenn du die Anzeige "Ab Start" bei warmen Motor resettet hast, mag es hinkommen.

Meine geht sehr genau. Zeigt 0,2 Liter zu wenig an.

Themenstarteram 28. Juni 2013 um 17:57

Gruessech zamä,

vielen Dank.

@Michael: Danke für den Tip, habe ein Account bei Mein Mercedes.de angelegt. Bei der PLZ musste ich ein wenig tricksen, wir haben hier nur vier Ziffern bei der PLZ, habe eine Null davor eingetragen. Und siehe da, alle Daten online verfügbar und alle Serviceberichte. Prima.

Der Wagen ist schön schwarz, aber der Händler hat die Kontrollschilder mit einer schreiend gelben Webeschrift angebracht, habe mir ein Set "Swiss Klick" in schwarz besorgt und werde diese neutralen Halterungen montieren. In der Schweiz ist ja das Blech eine Urkunde und darf nicht gebohrt werden.

Dann gibt es bei Tüv Süd die Möglichkeit, eine Feinstaubplakette für Deutschland zu bestellen, nur mit einem Scan des Fahrzeugsausweis, bin mal gespannt, wann die kommt. Muss man die dann fix befestigen oder reicht ein Tesa für die Zeit, wenn man in der Zone ist ?

Und zuletzt habe ich noch eine Schale für das Natel erstanden, Bluetooth geht zwar auch, aber mal sehen, ob die Schale den Zugriff auf das Telefonbuch des Natel's ermöglicht.

Das was erstmal fürs erste Tuning. Wünsche Euch noch ein schönes Wochenende,

Bert Paul Rauhut

Hallo Bert

Brauchen Fahrzeuge, die nicht in Deutschland angemeldet sind, auch die Dummweltplakette (Feinstaubplakette) für Deutschland?

Gruß, der Jörg

Zitat:

Original geschrieben von Gas-Gleiter

Hallo Bert

Brauchen Fahrzeuge, die nicht in Deutschland angemeldet sind, auch die Dummweltplakette (Feinstaubplakette) für Deutschland?

Gruß, der Jörg

Hallo,

anscheinend schon :

http://www.tuev-sued.de/.../a_ch_feinstaub-plakette

 

Viele Grüße

Michael

am 29. Juni 2013 um 19:58

Herzlichen Glückwunsch zum "neuen" Auto. Ich glaube, dass Du den 124er zwar nie vergessen wirst, aber die Trauer wird bald abnehmen.

Zitat:

Original geschrieben von ibr_de

... Muss man die dann fix befestigen oder reicht ein Tesa für die Zeit, wenn man in der Zone ist ? ...

Tesa reicht leider nicht, fest anpappen ist gefordert.

Und ja, auch mir als hie Einheimischem missfällt das-

Gruß Walter

Zitat:

Original geschrieben von ibr_de

Als Halter eines W124 hatte ich mit dem Fahrtzeug zwei DIN4 Datenkarten mitbekommen, da stand dann alle Dateils genau drauf, in dem Serviceheft war dazu ein kleiner Auszug. Gibt es so etwas heute nicht mehr, oder hat der Händler es nur versäumt, mir die Dokumente zu übergeben ?

doch, doch gibt es und nennt sich "COC-papier" und sieht nur anders aus. die din a5 grossen zettel (weis mit schwarzer schrift) befinden sich in einem gelben einband mit den "europa-sternen" darauf.

wäre schaden wenn das weg wäre, weil schwer wieder zu beschaffen. geht aber bei jeder m-b werkstatt!

und dir plakette sollte an der wss unten rechts fest verklebt sein;)

Themenstarteram 1. Juli 2013 um 21:19

Grüssech Walter,

Grüssen ich_kann_alles,

Grüssen Michael,

Mercie viermal für Eure Hinweise. Habe die grüne Plakette per Post bekommen,

Und erstmal ins Handbuch abgelegt. Falls ich in eine deutsche Zone einfahren werde,

Klebe ich die mit einem Scotch an der Scheibe fest.

An meinem Wagen ist eindeutig ein ausländisches Kontrollschild zu sehen,

was will denn der Kontrolleur machen, müsste er mir die Busse nicht international

zustellen lassen? Ich könnte doch hier noch Einsprache erklären.

Nebenbei sind wir ein zweisprachiger Kanton, nach einem Bonjour

Könnte ich mir von dem Kontrolleur die Sachlage auch in einer Fremdsprache erklären lassen.

Habe heute die HOLD Funktion kennengelernt, auch neu. Jeden Tag etwas neues.

Wünsche Euch eine erfolgreiche Woche,

Bert Paul Rauhut

Leider ist die Gesetzeslage da eindeutig. Auch Ausländer müssen den Schmarrn mitmachen. Und legen dann eben die 40 €ier hin. Zur Not bei der nächsten Einreise ...

Themenstarteram 22. Juli 2013 um 8:53

Gruessech zamä,

einen schönen Sommergruess aus Bern.

Letzte Woche hat das KI einen Verbrauch von 4.3 l/100km angezeigt.

Gefahren wurde Gemeinde, Kantonalstrasse und Autobahn. Kann also nicht klagen.

Gruess aus Bern

ibr_de

Zitat:

 

Was stört dich daran? Du scheinst ein gleichmäßiger und nicht zu schneller Fahrer zu sein,

Ein Berner halt ;-)

Gruss vom Ex-Zürcher aus Frankfurt.

Zitat:

Original geschrieben von FS01

 

Ein Berner halt ;-)

Gruss vom Ex-Zürcher aus Frankfurt.

mmd

:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Neuer W211 Fahrer - und Anfängerfragen - die üblichen ...