ForumHyundai
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Neuer H-1 Travel, Fernbedienung

Neuer H-1 Travel, Fernbedienung

Themenstarteram 18. Oktober 2008 um 17:49

Hallo zusammen,

ich möchte mich kurz als Hyundai - Neuling outen und auch einen kleinen Kurzbericht über mein Fahrzeug abgeben. Fragen hab ich natürlich auch welche.

Seit 3- Wochen habe ich einen schwarzen H-1 mit ganz normaler Deutschland - Ausstattung. Mit diesem Fahrzeug hat man es einfach mit der Beschreibung weil es ja fast keine Unterschiede gibt. Als Extra habe ich lediglich eine Anhängerkupplung, ein Radio (Becker Grand Prix) und die Standheizungsaufrüstung geordert. Die Standheizung ist noch nicht aufgerüstet (angeblich stehen die Can- Bus- Daten vom Werk noch nicht zur Verfügung - vielleicht weiß hier jemand was näheres, ich hab heute schon eiskratzen müssen).

Die Anhängerkupplung funktioniert ohne Beeinträchtigung der Rückfahrwarndingsbumsanlage (Piepst auch nix beim Rückwärtsfahren mit Hänger)

Das Radio von Becker ist übrigens ein tolles Gerät mit ausgzeicheter Freisprecheinrichtung.

Insgesamt bin bisher recht zufrieden mit dem Auto, das Einzige was wirklich nervt ist die Schlüsselfernbedienung. Jedesmal wenn ich den Schlüssel nur anfasse mache ich schon das Auto auf oder zu. Der große Nachteil lieg vor allem daran dass der Schlüssel nur einen Schalter hat und der auch noch auf der Seite liegt. Im Alltag sieht das bei mir so aus: Motor abstellen (zuschließen!?!), Schlüssel abziehen, Tasche zwischen den Sitzen aufnehemen (aufschließen!?!), aussteigen, Türe schließen und absichtlich mit der Fernbedienung zuschließen, vom Auto durch den Vorgarten zur Haustüre gehen, diese Aufschließen (Auto aufschließen!?!), Auto wieder absichtlich zuschließen , Schlüssel in die Hosentasche (Auto aufschließen!?!) ...... das nervt echt.

Wie habt Ihr eure Schlüssel gebändigt ?

Zum Thema Winterräder fällt mir noch ein dass ich bei meinem Reifenhändler keine Probleme hatte einen Reifen + Alu´s in der richtigen Orginalgröße zu ordern (Winterreifen von Michelin, Alu ? hatte er nur zwei zur Auswahl).

Vorab schon mal Danke

Gruß

Holger

Ähnliche Themen
19 Antworten
am 3. November 2008 um 7:17

Zitat:

Original geschrieben von eiskamel

Was mir neu ist, dass der H1 auch schon einen CAN BUs hat. D.h. da ist nix mehr mit selber an der elektrik hand anlegen oder AHK in freien Werkstatt einbauen lassen.

Um die Aussage von Holger zu unterstützen (ohne es jedoch konkret zu wissen). Der Hyundai Satellite scheint tatsächlich einen Bus zu haben. Jedenfalls sind hinten links eigene Relais verbaut (Blinker etc) was doch zumindest auf einen Bus hinweist. Einfach mal Warnblinker rein und hinten links neben das Auto stellen. Da ist das Relais (dem Sound nach) direkt mit dem Außenblech verschraubt.

Schönen Tag

Markus

Zitat:

Original geschrieben von M4308

Hallo zusammen,

gleich erst mal zur Standheizung: Der eingebaute Webasto - Zuheizer mit 5 KW lässt sich direkt zur Standheizung aufrüsten. Mein Händler hat mir dies zu einem Preis von 350 € inkl. Fernbedienung T91 angeboten - was es sonst noch für Bedieneinheiten dazu gibt weiß ich nicht. Wie gesagt das Teil ist bisher noch nicht drin.

Die bestellten Alufelgen sind von Autec Typ A, außerdem wäre Typ B möglich gewesen. Ob andere Hersteller auch schon was auf dem Markt haben weiß ich nicht.

Bis bald

Holger

Hallo,

Alufelgen für den H1 Travel von Autec ?? Ich hab da gerade mal angerufen ... die haben gar keine 6-Loch Felgen im Programm. Reden wir hier vom gleichen Fahrzeug, oder war der Typ von Autec falsch informiert ?

Gruß Adrian

Themenstarteram 12. November 2008 um 19:56

Hallo Adrian

die Autec- Felgen sind tatsächlich noch nicht lieferbar, sollen aber im Frühjahr verfügbar sein (Auskunft Fa. Euromaster)

Die Standheizungsaufrüstung ist leider immer noch nicht absehbar. Hierzu hatte ich einfach per Mail bei Hyundai direkt angefragt - ein Termin konnte mir nicht benannt werden. Vielleicht hilfts ja wenn möglichst viele direkt dor anfragen.

Gruß Holger

Hallo Holger,

auch in 2009 gibt es noch diese "netten" Schlüssel. Haben unseren H1 seit August. Wer diese Schlüssel in verbrochen hat gehört echt nach Nordkorea zwangsversetzt ... . Was wir schon wieder auf- und wieder zugesperrt haben - nur um sicher zu gehen, dass man nicht unbeabsichtigt auf den seitlichen Knopf gekommen ist - unglaublich so was. Aber das sind leider ja nicht alle Probs die wir mit dem Wägelchen haben ... . An anderer Stelle mehr davon.

Gruß

Bernd

Grüßt euch miteinander, dass Schlüsselproblem hab ich für mich folgendermaßen gelöst. Ich hab mir ein Schlüsseletui in Form einer Glocke gekauft. Wenn man konsquent nach dem Aussteigen aus dem Auto den Schlüssel in diese "Glocke" verschwinden lässt ist ein unbeabsichtigtes Aufschließen ausgeschlossen.

MfG uth112

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Neuer H-1 Travel, Fernbedienung