ForumHyundai
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. H1 - Travel: Es quietscht und knarrt!

H1 - Travel: Es quietscht und knarrt!

Themenstarteram 19. November 2008 um 6:50

Hallo zusammen!

Wir haben uns vor 2 Wochen einen neuen H1-Travel beim Händler gekauft und leider das erste Problem.

Nach ungefähr 1000 gefahrenen Kilometern fing es an im Innenraum an der rechten hinteren Schiebetür unangenehm zu quietschen und zu knarren welches sich leider immer weiter verstärkt. Genau orten woher das nervige gequietsche kommt kann man leider nicht. Könnte vielleicht an den derzeitigen niedigen Temperaturen liegen. Wenn das so ist möchte ich nicht wissen was erst los ist, wenn es richtig Winter bei uns ist.

Komischerweise gibt die linke hintere Schiebetür keinen Mucks von sich.

Hat (Hatte) jemand von Euch mal ein ähnliches Problem?

LG

Michi

Beste Antwort im Thema

Hallo zusammen,

bin seit Mitte September stolzer Besitzer eines H1-Travel.

Habe bis jetzt das Forum nur betrachtet, aber da ich am anfang auch Knarzgeräusche hatte habe ich mich jetzt doch mal angemeldet um zu helfen.

Ich glaube was die Geräusche angeht, kann ich Entwarnung geben.

Nach langem Suchen stellte sich bei mir heraus , das die Geräusche von dem Gummipilz herrühren, der an der hinteren, unteren Innenkante der Schiebertür sitzt. Dieser legt sich beim Schließen der tür an die Karrosserie an.

Nach Einsprühen des Pilzes mit Silikonspray waren die Knarzgeräusche weg.

Hoffe Ihr habt damit auch Erfolg

LG

Christian

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten
am 19. November 2008 um 13:37

Hmhm. solche Diagnosen sind immer schwer^^

Kann mir vorstellen, dass die Schiene auf der die Tür läuft, ausgeschlagen, oder nicht mehr fest sitzt und so klappert/Quitscht.

Oder es könnte irgenwas im Innenleben der Tür sein.

Wenn beim Händler gekauft, dann haste ja Garantie.

Ab zum Händler und nicht vergessen zu schreiben, was es war.

Gruß

Flo

Hallo Michi,

Du bist damit nicht der einzige!!! Ein Bekannter fährt die französische Ausgabe des Travel (=Satellite) und hat genau das gleiche Problem. Er hat bereits einen Termin in der Werkstatt deswegen. Weiß aber nicht ob dieser schon war. Wenn Du zu Deinem Händler damit gehst und dieser die Ursache gefunden hat, dann halt uns doch hier auf dem Laufenden. Umgekehrt genauso, wenn ich was weiß.

Grüße

Joe

Hallo zusammen,

bin seit Mitte September stolzer Besitzer eines H1-Travel.

Habe bis jetzt das Forum nur betrachtet, aber da ich am anfang auch Knarzgeräusche hatte habe ich mich jetzt doch mal angemeldet um zu helfen.

Ich glaube was die Geräusche angeht, kann ich Entwarnung geben.

Nach langem Suchen stellte sich bei mir heraus , das die Geräusche von dem Gummipilz herrühren, der an der hinteren, unteren Innenkante der Schiebertür sitzt. Dieser legt sich beim Schließen der tür an die Karrosserie an.

Nach Einsprühen des Pilzes mit Silikonspray waren die Knarzgeräusche weg.

Hoffe Ihr habt damit auch Erfolg

LG

Christian

Themenstarteram 20. November 2008 um 9:51

Das werde ich gleich mal probieren.

Vielen Dank für Deine Mühe mir zu helfen!

Ich gebe bescheid ob es die Lösung war.

Gruß

Michi

Hallo zusammen,

bin auch neu in diesem Forum und seit ca. 5Wochen Besitzer eines H-1 Travel.

Auf diesem Wege mal Danke an Alle für die super Infos zum H-1 (z.B. Winterreifen, Alufelgen, etc.)

Nun aber zum Thema: Ja, wir haben genau das gleiche Problem. Linke Tür ok, rechte Tür knackt.

Der Wagen geht ohnehin nächste Woche in die Werkstatt damit die abnehmbare AHK dran kommt.

Ich werde mir vorher aber auch mal den 'Gummipilz' ansehen (@travelgo: danke). Wenn sich etwas

positives ergibt, werd ich das hier mal reinstellen.

Tschö

Arne

Themenstarteram 24. November 2008 um 17:20

Der Tipp mit dem Silikonspray war gold wert!

Danke jetzt ist alles wieder ruhig! :D

Gruß

Michi

Zitat:

Original geschrieben von Arne_S

Hallo zusammen,

bin auch neu in diesem Forum und seit ca. 5Wochen Besitzer eines H-1 Travel.

Auf diesem Wege mal Danke an Alle für die super Infos zum H-1 (z.B. Winterreifen, Alufelgen, etc.)

Nun aber zum Thema: Ja, wir haben genau das gleiche Problem. Linke Tür ok, rechte Tür knackt.

Der Wagen geht ohnehin nächste Woche in die Werkstatt damit die abnehmbare AHK dran kommt.

Ich werde mir vorher aber auch mal den 'Gummipilz' ansehen (@travelgo: danke). Wenn sich etwas

positives ergibt, werd ich das hier mal reinstellen.

Tschö

Arne

hallo arne, hast du erfahrungen mit h7 und h1 in der 100 watt - beleuchtungsmitteln? welche hersteller würden diese anbieten?

alufelgen für den h1 sind dünn bis gar nicht gesät. gibt es eine verlinkung, um alu's für unseren h1 zu organisieren?

bis dahin

atreju1

Zitat:

Original geschrieben von atreju1

Zitat:

Original geschrieben von Arne_S

Hallo zusammen,

bin auch neu in diesem Forum und seit ca. 5Wochen Besitzer eines H-1 Travel.

Auf diesem Wege mal Danke an Alle für die super Infos zum H-1 (z.B. Winterreifen, Alufelgen, etc.)

Nun aber zum Thema: Ja, wir haben genau das gleiche Problem. Linke Tür ok, rechte Tür knackt.

Der Wagen geht ohnehin nächste Woche in die Werkstatt damit die abnehmbare AHK dran kommt.

Ich werde mir vorher aber auch mal den 'Gummipilz' ansehen (@travelgo: danke). Wenn sich etwas

positives ergibt, werd ich das hier mal reinstellen.

Tschö

Arne

hallo arne, hast du erfahrungen mit h7 und h1 in der 100 watt - beleuchtungsmitteln? welche hersteller würden diese anbieten?

alufelgen für den h1 sind dünn bis gar nicht gesät. gibt es eine verlinkung, um alu's für unseren h1 zu organisieren?

an alle, biete meine originalen reifen zum kauf an. wer interesse hat: sind nur 1500 km gelaufen!!

bis dahin

atreju1

Danke für den "Gummipilz"-Tipp !!! Endlich RUHE !!!!

Spitze. Werde das demnächst mal meinem Freundlichen berichten, damit die sich in Zukunft nicht mehr die Finger wund suchen und alle möglichen Schraubverbindungen nachziehen !!! ;-)

Ingo

Themenstarteram 15. Januar 2009 um 14:26

Silikonspray hat leider nur immer ein paar Tage gewirkt.

Habe die Gummipilze vor ein paar Wochen eingefettet und seitdem ist ruhe.

LG

Michi

am 28. Januar 2010 um 16:06

hallo zusammen

das problem habsch auch (gehabt)

zuerst beide schiebetüren an der oberen führung einstellen. 10er schlüssel. fast bis anschlag nach innen stellen.

dann sämtliche türgummis mit silikonöl einschmieren. kein spray!

was dann noch probleme machen kann sind die beiden plastikknubbel vorne, wo die tür reinfährt und wohl gehalten wird. dort hilft kleines stück dünner stoff, weil plastik auf plastik gibt sch....ß geräusche.

laut meinem händler ist das problem bei hyundai mittlerweile bekannt und es wird an einer lösung gearbeitet.

Lösung bitte wissen lassen ! Ich hab einfach die Kunststofführungen mit etwas Fett eingeschmiert. Dann wars weg. Trotzdem interessiert mich was H sich da einfallen läßt.

 

Gruß

 

Joe

am 31. Januar 2010 um 12:44

sobald ich was neues erfahre vom freundlichen lass ich es euch wissen.

mit fett werd ich auch mal testen.

Zitat:

Original geschrieben von eiskamel

Lösung bitte wissen lassen ! Ich hab einfach die Kunststofführungen mit etwas Fett eingeschmiert. Dann wars weg. Trotzdem interessiert mich was H sich da einfallen läßt.

 

Gruß

 

Joe

Hallo Joe,

Muß es spezielles Fett sein ? Ich habe noch Langzeit Fett von Liqui Moly ind er Garage liegen . Wie hast du es aufgetragen ( Finger oder Pinsel ) ?

MFG

Stephan

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. H1 - Travel: Es quietscht und knarrt!