ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Neuer Golf - Rückfahrleuchte geht nicht

Neuer Golf - Rückfahrleuchte geht nicht

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 9. Juli 2017 um 12:13

Hallo,

bei meinem neuen Golf 7 geht die Rückfahrleuchte nicht.

Wer kann mir sagen, welche Sicherung diese Leuchte absichert (Kasten im Motorraum oder unterm Lenkrad)?

Danke.

Beste Antwort im Thema

Da steht es nicht. Solche "belanglosen" Infos gibt VW nicht mehr raus. Wäre mal super, die Sicherungsbelegung im FAQ-Bereich anzupinnen. Ist mir jetzt schon ein paar mal aufgefallen, dass hier User nach der Sicherungsbelegung fragen; um dann erstaunt festzustellen dass darüber in der BA nur noch pauschal was steht. Rauslesen tue ich aus der BA nur, dass z.B. die Rückfahrleuchte den Fahrer nicht zu interessieren hat.

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

Ein Blick in die Betriebsanleitung hilft dir weiter! Gucken unter dem Stichwort "Sicherungsbelegung".

Da steht es nicht. Solche "belanglosen" Infos gibt VW nicht mehr raus. Wäre mal super, die Sicherungsbelegung im FAQ-Bereich anzupinnen. Ist mir jetzt schon ein paar mal aufgefallen, dass hier User nach der Sicherungsbelegung fragen; um dann erstaunt festzustellen dass darüber in der BA nur noch pauschal was steht. Rauslesen tue ich aus der BA nur, dass z.B. die Rückfahrleuchte den Fahrer nicht zu interessieren hat.

Themenstarteram 9. Juli 2017 um 14:14

so ist es.

ich sehne mich nach meinem Golf IV zurück wo ich noch Bremsbeläge tauschen konnte, ohne eine 4-jährige Ausbildung als Mechatroniker und Elektroingenieur zu absolvieren.

Welche Rückleuchte geht denn nicht ? Außen innen ? Links rechts

Gut, dann will ich mal nicht so sein...;-)

Es ist auch nicht mehr so wie früher, dass jede Leuchte abgesichert ist. Heißt also...es gibt einfach keine Sicherung für die einzelnen Leuchten hinten. Das läuft alles über das Bordnetzsteuergerät. daher findest du im Handbuch auch keine entsprechende Sicherungsbelegung.

Was du allerdings prüfen kannst, ist die Sicherung 34 im Sicherungsträger unter dem Lenkrad. Diese Sicherung ist unter anderem für den Schalter der Rückfahrleuchten zuständig. Is ne 7,5A Sicherung.

Antares erst ist zu erfahren welche nicht geht nicht das die Lampe einfach kaputt ist :)

Stimmt, das kann natürlich auch der Grund sein. Das tipp ich schon fast, denn wenn die Sicherung 34 defekt wäre, müssten einige andere Dinge auch nicht gehen, und davon hat der TE ja nichts geschrieben.

Es gibt keine eigene Sicherung dafür. Es gibt 2 Stück für die Außenbeleuchtung links,rechts.

Themenstarteram 9. Juli 2017 um 14:48

Die Außenbeleuchtung, sind das die Rückfahrscheinwerfer?

Alles was außen leuchtet

Zitat:

@Golfi30 schrieb am 9. Juli 2017 um 14:41:01 Uhr:

Es gibt keine eigene Sicherung dafür. Es gibt 2 Stück für die Außenbeleuchtung links,rechts.

Laut Unterlagen sind das die Sicherungen für die Scheinwerfer links und rechts. Nicht für die Heckleuchten.

und wenn davon eine Sicherung defekt wäre und sie wären wirklich für alles, was außen leuchtet zuständig, dann würde ja auch wesentlich mehr nicht gehen und nicht nur die Rückfahrscheinwerfer.

Themenstarteram 9. Juli 2017 um 14:50

Zitat:

@rafi_1,8t schrieb am 9. Juli 2017 um 14:32:24 Uhr:

Antares erst ist zu erfahren welche nicht geht nicht das die Lampe einfach kaputt ist :)

es leuchtet halt NICHTS, wenn den Rückwärtsgang einlege (Zündung ist an)

Und die Rückleuchten in der Heckklappe, leuchten die?

Also...erst mal Lampe prüfen, ob die evtl. einfach nur durchgebrannt ist. Wenn es daran nicht liegt, wäre mal der Schalter für die Rückfahrleuchten zu prüfen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Neuer Golf - Rückfahrleuchte geht nicht