ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Neuer Corsa C

Neuer Corsa C

Themenstarteram 6. Juni 2007 um 16:53

Hallo, alle miteinander!!!

Wollte eigentlich meinen schwarzen C-Corsa etwas optisch tunen aber dies hat mir ein BMW Fahrer abgenommen als er mir die Vorfahrt nahm. Nun steh ich da und Auto weg,denn die Reperaturkosten würden den Wert des Autos total übersteigen.

( War ein 1.0l Corsa,3-Türer,schwarz)

Nun möchte ich mir einen anderen Corsa C holen aber bei dem neuen sollte etwas mehr Kraft drin sein. Hab dabei an nen 1.2l Twinport, 1.4 oder nen 1.8 gedacht!!!!

Was für einen empfehlt ihr und wie hoch wird die Steuer bei den einzelnen Fahrzeugen???

MfG BB

Ähnliche Themen
26 Antworten

hey,

zwischen den 1,0er und 1,2er ist steuerlich gesehen kein großer unterschied.. der 1,2er ist auch der wirtschaftlichste motor im c corsa was den den spaget zwischen steuer und verbrauch angeht..

würde dir auch empfehlen beim opelhändler mal nachzufragen wegen neuwagen, die bekommst du inmoment hinterhergeschmissen. am meisten verbreitet sind die "editon" modelle, haben ne gute grundausstattung und ausen sind schon alle plastigteile lackiert (auser die radläufe natürlich ;))

hoffe geholfen zu haben =)

mfg chris

Ich empfehle dir ein 1,3 CDTI mit 71PS oder den 1,7 CDTI der hat etwas mehr bums :-) Steuern fallen genau 200 Euro bei dem 1,3er an. Aber die holt man durch den Spritpreis locker wieder rein, denn der Verbrauch ist ebenfalls super. Ich brauch im Schnitt 4,5 Liter auf 100km trotz Bleifuss :-) Beim 1,7er weiss ich nicht woe hoch die Steuern ausfallen, kann aber nicht soviel mehr sein.

Zudem tanke ich in Luxemburg (90cent pro Liter Diesel) :-P

MFG

Hallo,

kleine Korrektur wegen den Steuern!! Aktuell 216,00 Euro im Jahr!! Hab den bescheid erst letzte Woche bekommen!! Kann den 1,3er auch nur empfehlen. Bisher keine Probleme damit und sparsam!

Gruß

Thomas

Hab meinen im Mai bekommen und das waren genau 200 Euro, wie letztes Jahr :-) Vielleicht gibt es Regionale Unterschiede?!

Themenstarteram 6. Juni 2007 um 18:34

Danke PA-Freak und Inferno!!!

Dann werd ich mich mal am Freitag zum Opelhändler aufmachen. Einen Diesel Corsa hatte ich zwar auch schon ins Auge gefasst,aber dazu fahre ich leider keine allzu große Entfernungen.

Aber trotzdem Danke für eure Antworten,werde diese bei meiner Entscheidung in Betracht ziehen

Ciao!!!!!

Zitat:

Original geschrieben von inferno123

Hab meinen im Mai bekommen und das waren genau 200 Euro, wie letztes Jahr :-) Vielleicht gibt es Regionale Unterschiede?!

Hmm keine Ahnung ob es da Unterschiede gibt! Jetzt sind´s 16,64 Cent pro angefangene 100 cm!

Aber eh egal, die 16 euro machen das Kraut auch nicht fett :-)

Gruß

Thomas

Hi!

Also ich fahre den Corsa C 1.4 Twinport und zahle 94 € Steuern pro Jahr. Verbrauch liegt bei 5,5 - 6,5 L/100km, je nach Laune.

Morgen habe ich meine erste Inspektion, wobei ich keine weiteren Reparaturen erwarte, da alles in Ordnung ist.

Ob man sich einen Diesel oder Benziner zulegt, hängt ja bekanntlich von der jährlichen Kilomteterleistung ab.

Ich kann den 1.4 TP auf jeden Fall weiterempfehlen

Gruß

PPoSTe

hi

also wenn üüberhaupt dann eigentlich nen 1,3er cdti mit cosmo für die innenstadt.

benziner minimum den 1.4er.

schau mal den neuen clio RIP CURL an ! den 1.2er turbo mit 100ps. da kommt kein einziger C hinterher. in keiner dieziplin! keiner einzigen. so blöd das klingt :( nach einer probefahrt war das 3 personen + mir eindeutig klar.

bin zwar eigentlich unvoreingenommen aber so nen franzooos wäre mir nicht in die garage gekommen.......lass du dich auch mal eines besseren belehren ;)

bye

Hm, also wenn dir ein etwas älterer Corsa nix ausmacht, dann nimm den alten 1.2er ohne Twinport. Wir hatten bzw. hatten beide schon im Fuhrpark, und im direkten Vergleich wirkt der Twinport immer etwas zugeschnürt, womöglich weil er doch soweit in Richtung Spritsparen erzogen wurde, daß die Fahrbarkeit darunter leidet. Apropos Fahrbarkeit: Der Neue lässt sich schwer absolut ruckelfrei fahren. Auch das Ansprechverhalten insgesamt war beim alten besser. Beim Neuen ist es z. B. so, daß wenn man vom Gas geht, der Motor für einen ganz kurzen Moment nochmals leicht zulegt, obwohl man den Fuss vom Gas nimmt. Ist manchmal sehr irritierend, besonders im Stadtgewühl wo es auf Zentimeter ankommt.

Momentan ist der C ja sehr preisgünstig mit wenigen Kilometern zu haben.

Ich würde dir den 1.4er Benziner empfehlen, wenn du ihn etwa zum gleichen Preis wie den 1.2er kriegst. Er braucht nicht mehr Sprit als der 1.2er, hat in tiefen Drehzahlen etwas mehr Drehmoment, tiefere Drehzahlen auf der Autobahn (um 10% geändertes Uebersetzungsverhältnis im Getriebe), bessere Bremsen und ein verstärktes Fahrwerk hinten (Unterschied im Fahrwerk spielt aber nur bei Vollbeladung eine Rolle).

Zitat:

Original geschrieben von teamUV_wu-town

hi

also wenn üüberhaupt dann eigentlich nen 1,3er cdti mit cosmo für die innenstadt.

benziner minimum den 1.4er.

schau mal den neuen clio RIP CURL an ! den 1.2er turbo mit 100ps. da kommt kein einziger C hinterher. in keiner dieziplin! keiner einzigen. so blöd das klingt :( nach einer probefahrt war das 3 personen + mir eindeutig klar.

bin zwar eigentlich unvoreingenommen aber so nen franzooos wäre mir nicht in die garage gekommen.......lass du dich auch mal eines besseren belehren ;)

bye

Kann das so nicht stehen lassen :-) Schau dir den 1.7 CDTI an. Der ist schneller und hat mehr Drehmoment

Der 1.7 CDTI setzt sich gut in Szene. Mit seinen 100 PS und 240 Newtonmetern ist er die Wucht im Corsa Programm bei Opel. Ab 2000 Touren legt er sich so vehement ins Zeug, dass es eine wahre Freude ist. Erst ab 4500 Touren lässt das Temperament nach. Bei der Spitze (188 km/h) muss er sich lediglich dem 1,8-Liter Corsa (202 km/h) geschlagen geben.

Der 1.7 CDTI leistet satte 74 kW/100 PS und bietet Ihnen ein maximales Drehmoment von 240 Nm. Der 1.7 CDTI ist äußerst sparsam und erfüllt durch reduzierte Schadstoff- emissionen die Euro 4-Norm. Das ist Diesel-Fahrspaß für Umweltbewusste.

Der Ckio hingegen :-) ->

Motor Reihe

Zylinder 4

Hubraum (cm³) 1149

Leistung (kW / PS) 74/100

Zuladung(kg) k.A.

Gesamtgewicht (kg) 1570

0-100 km/h (s) 11,1

Vmax (km/h) 184

Verbrauch (L/100 km) 5,9

Kraftstoff Super

 

Also hat der C wohl den besseren Drehmoment und auch die höhere Endgeschwindigkeit :-)

Kauf dir nen CORSA ;-)

hi

zahlen......und fakten. fahr ihn ;)

was kostet der 1.2er und was der 1.7er bzw der 1.8er im unterhalt ?

merkst was? da liegen in ein paar jahren ein paaaaaar hundert euro auf dem tisch.

zudem hat der 1.2er turbo benziner schon ab 2'000 umdrehungen dampf....und das bis 7'000umdrehungen zunehmend ;)

also man nimmt die vorteile aus diesel und benziner und ..... clio rip curl. :D

im innenraum findet man wertiger verarbeitetes und wertigeres material. man sitzt bequemer. es ist leiser,

die teile kosten nahezu das gleiche.

der motor mag rein technisch gesehen nicht up2date sein aber er läuft prima. und so viele motorschäden sind mir von den kleinen franzosen absolut nicht bekannt.

nun zum sahnestück. das getriebe. geil. top abstimmung! nicht so city ultra kurz. sondern genau richtig.

naja ich möchte nicht rumdisktutieren. sondern anregen den mal anzusehen. wenn es etwas sehr preiswertes von einem car-hifi hersteller gibt ist mir der markenname auch nicht so wichtig. ich möchte mit dem gerät zufrieden sein. der corsa stellte mich nie zufrieden. der clio kommt da viel näher ran. ;)

bye

Themenstarteram 9. Juni 2007 um 12:43

Ich danke euch für eure Antworten,aber ich werd mich wohl für den 1.2 TP entscheiden. Der scheint mir am wirtschaftlichsten zu sein.

Denn ich will eh nicht so viel Geld ausgeben und mir ein Polster zulegen wenn ich mir nach der Ausbildung mein Opel Traum erfüllen möchte,nämlich einen OPC Astra.

Gute Wahl, kann ich nur empfehlen. Habe mir Anfang des Jahres auch einen 1,2er TP geholt und bin sehr zufrieden. Steuern glaube ich um die 84 Euro.

Deine Antwort
Ähnliche Themen