ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Neuer Caddy 2010/Lieferzeiten

Neuer Caddy 2010/Lieferzeiten

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 13. August 2010 um 10:15

Am 4.8.2010 bestellt, voraussichtlicher Liefertermin 41.KW

Na ich denke, damit kann man leben:

Caddy 1,6 TDI Comfortline, DSG, Met. sonst nix an Extras ist schon schon fast alles drin

Ähnliche Themen
87 Antworten
am 27. März 2011 um 21:49

Bestellt im VW-Autohaus im Ruhrgebiet.

Es ist eine Caddy Maxi, 2.0 DSG mit vielen Extras.

Ich habe selber noch nie einen schriftlichen Termin von VW bekommen, erfahre alles nur mündlich vom Autohaus.

Läuft nicht sehr professionell )-:

das ist ein starkes Stück von VW.

Du wartest also seit Oktober 2010...Wahnsinn.

Ich warte seit Dez 2010; also kann es länger dauern.

Hallöle die Damen und Herren,

 

ich muß mal wieder die Nicht-RON-Fraktion stärken.

 

Also heute war es soweit.....nach 5 Monaten auf den Tag genau..... war Auslieferung.

Bestellt am 03.11.2010 und am 04.04.2011 abgeholt.

Nach ca. 50 km kann ich noch nicht viel sagen, aber ich bekomme das freudige Grinsen nicht aus dem Gesicht.

Es war meine erste Blindbestellung, d.h. keine Probefahrt dieser Motor-Getriebe-Kombination bei einem :) möglich gewesen, nur im Passat oder eben der Caddy Maxi 1.6 CRD mit DSG. Aber der wirklich vorhanden Fachverstand meines wirklich :) hatte mich überzeugt, denn er hatte ihn bereits bei einen Händlerevent probegefahren.

 

 

Grüße Dirkonius

 

Zitat:

Original geschrieben von Dirkonius

Hallöle die Damen und Herren,

ich muß mal wieder die Nicht-RON-Fraktion stärken.

Also heute war es soweit.....nach 5 Monaten auf den Tag genau..... war Auslieferung.

Bestellt am 03.11.2010 und am 04.04.2011 abgeholt.

Nach ca. 50 km kann ich noch nicht viel sagen, aber ich bekomme das freudige Grinsen nicht aus dem Gesicht.

Es war meine erste Blindbestellung, d.h. keine Probefahrt dieser Motor-Getriebe-Kombination bei einem :) möglich gewesen, nur im Passat oder eben der Caddy Maxi 1.6 CRD mit DSG. Aber der wirklich vorhanden Fachverstand meines wirklich :) hatte mich überzeugt, denn er hatte ihn bereits bei einen Händlerevent probegefahren.

 

Grüße Dirkonius

was für eine Motor/Getriebevariante hast du den bestellt?

der 1.6 TDI / DSG ist es ja nicht oder?

Schöne Grüße

Manu

Hallo Manu,

 

wenn du auf Nachtdesign umstellst, kannst du in der Signatur den 2.0 CRD / DSG erkennen.

 

 

Grüße Dirkonius

Glückwunsch zum Neuen

5 Monate Wartezeit... also sollte mein Nicht-RON noch vor Himmelfahrt fertig sein. Warten wir mal ab...

am 5. April 2011 um 21:21

Zitat:

Original geschrieben von lupus_tibia

Glückwunsch zum Neuen

5 Monate Wartezeit... also sollte mein Nicht-RON noch vor Himmelfahrt fertig sein. Warten wir mal ab...

Das wäre schön. Mein Freundlicher kann mir aktuell nicht sagen, wann unser vor 3 Wochen bestellter Maxi mit 2.0 DSG produziert wird. Auf Winterräder haben wir zwischenzeitlich verzichtet. Jetzt klemmt es auf einmal an der Standheizung. Das System gibt Oktober 2011 vor. uuuups.

Weiß jemand mehr???

am 6. April 2011 um 9:47

Nee, wir jedenfalls nicht...

Wir wissen nur, dass wir bis dato auch noch keine Info bekommen haben, geschweige denn ne Bestellbestätigung mit Schauglaswoche noch sonst etwas!

Ein Anruf gestern beim :) hat auch nix ergeben, da selbst er (bzw. die Dispo) noch nicht mal eine Info hat! :(

lg René

am 6. April 2011 um 10:55

Hallo erstmal, bin neu hier und hab mal ne Frage.

Ich habe mir diese Woche ein Roncalli bestellt. Auf der verbindlichen Volkswagen-Bestellung steht unten:

"Liefertermin: Quartal 3.2011 unverbindlich"

Jetzt habe ich von anderen Händern bei der Frage zum Liefertermin gehört: "Da kann man was machen"

Was ist damit gemeint?

Ich dachte, die Händler in D schicken Ihre Aufträge nach VW, da sitzt jemand und arbeitet die Aufträge der Reihe nach in die Bestellliste ein. Jetzt meine Frage: Gibt es in der Liste der einkommenden Bestellungen eine Spalte mit "Nasenfaktor", oder so, der die Auftragsabarbeitung nach Eingang um einen Faktor in der Abarbeitungsreihenfolge verschiebt?

Ich weiß, dass DDR-Kritiker jetzt lapidar meine Anfrage abschmettern, dennoch beobachte ich auch bei uns in anderen Lebensbereichen diese Ähnlichkeit und warum sollten wir uns nicht langsam an diese Umstände anpassen?

Da ich in diesen Bereichen unerfahren bin, hätte ich gerne gewußt, ob man Bestellungen (freundlich ausgedrückt) beschleunigen kann.

am 6. April 2011 um 19:07

Zitat:

Original geschrieben von Caddy-Cool

Da ich in diesen Bereichen unerfahren bin, hätte ich gerne gewußt, ob man Bestellungen (freundlich ausgedrückt) beschleunigen kann.

Also mein VW Händler hatte mir etwas ähnliches angeboten.

Das Prinzip ist ganz einfach. Falls ein anderer Kunde in einer früheren Produktionskette abspringt,

kann man wenn diese Option gewählt wurde, in diese Kette einspringen und das ganze beschleunigt

sich dadurch.

Allerdings hat man hier keine Garantie das jemand abspringt oder das nicht ein anderer der die gleiche

Option gewählt hat Dir zu vor kommt.

am 11. April 2011 um 0:39

Der VW Händler läßt die Kundenbestellung bei VW weiter laufen, obwohl der eigentliche Kunde vom Auftrag abspringt. Ich treten dann stellvertretend für den "eigentlichen" Besteller ein.

Zumindest deutschlandweit wird es bestimmt immer Leute geben, die es sich im letzten Moment dann anders überlegen.

Daraus ergibt sich die 2. Frage:

Gibt es einen Nachteil, wenn sich aus so einer Aktion ein VW-Händler ergibt, der am andern Ende Deutschland sitzt? (Gesetz dem Fall, es ist mein Wunschauto und ich sowieso Werkabholung möchte.)

Zur Inspektion werde ich natürlich niemals den Weg zu diesem Händler nehmen, sondern den, der für mich am besten erreichbar ist.

Hallo,

ich hab heute einen Anruf bekommen, daß mein Fahrzeug auf dem Hof steht.

Gut daß mein Händler in Austria auch am Karfreitag arbeitet. Dienstag wird er zugelassen und abends von mir abgeholt.

Zur Info:

Caddy Maxi Comfortline 2.0 TDi 4-Motion

Extras:

Zuheizer (damals Serie in Austria)

gegen Aufpreis:

Toffeebraun

2 Schiebefenster

Klimaautomatik

Sitzheizung

Einparkhilfe

Nebel mit Abbiegelicht

Bestellt am 18.01.

Abholung am 26.04.

Insgesamt ein wenig schneller, sollte ursprünglich Anfang/Mitte Mai kommen.

Vorfreude ist die schönste Freude - wobei wir sowieso an Ostern Urlaub zu Hause machen und eh kein Auto brauchen.

Schöne Grüße

Manu

am 27. Oktober 2011 um 6:39

So,

jetzt ist er da, der neue FL Caddy maxi 2,0 TDI, DSG Comfortline mit Klimaautomatik, WWH mit Funkfb.,

Sitzheizung, Parksensor, naturalgreymet. und noch einigen kleinen Extras.

Es ist ein EG Import aus Italien, den ich bei der Firma Autowolf in Langenlonsheim geordert hatte.

Bestellung erfolgte Ende der 31. Woche (1. Augustwoche).

Zulassungsdatum 26.10.2011, also 43. Kalenderwoche.

Fahrzeug wurde also in der 12. Woche nach Bestellung geliefert.

Ich war ziemlich überrascht, dass es doch so schnell ging.

Ersparnis gegenüber dem Listenpreis waren bei mir 6700 Euro.

Falls Interesse an EG Fahrzeug besteht, ist die Fa. Autowolf.de absolut zu empfehlen.

Mein Interesse wurde durch das T5 board auf die Fa. Autowolf gelenkt.

Die Firma hat beste Beurteilungen. Ich kann mich diesen nur anschließen.

Ausstattung kann im VW Konfigurator gewählt werden und ist nicht auf bestimmte Extras eingeschränkt.

Informationen über die Fa. Autowolf liefert Google.

Allen noch einen schönen Tag.

Deine Antwort
Ähnliche Themen