Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Neue Konkurrenz?

Neue Konkurrenz?

BMW 1er
Themenstarteram 4. September 2012 um 22:24

Sieht innen schon edel aus.

http://carscoop.blogspot.com/.../...2013-volkswagen-golf-mk7-this.html

 

Beste Antwort im Thema

Warum soll der Golf nicht mit dem 1er vergleichbar sein?

Nur weil uns BMW was von Premium weismachen will!?

Ausser beim Preis kann ich aber beim besten Willen keine Premiumqualität mehr erkennen.

Hängende Lenkung, Rasselgetriebe, Rostsitze ..... woher kommt denn alles?

VOM RIGIDEN SPAREN (auf Kosten der Kunden)!!!

Ok, Hinterradantrieb ist noch ein Argument ... wird sich mittelfristig aber bekanntlich auch erledigt haben.

Und auch der A3 ist ein Golf, nur halt andere Optik..

Ich von meiner Seite überlege jedenfalls ernsthaft, nächstes Jahr meinen Problem-F20 gegen einen Golf 7 GTI oder GTD einzutauschen.

 

95 weitere Antworten
Ähnliche Themen
95 Antworten

Nun, wenn jemand VW mag wird er auch den Golf 7 mögen.

 

Für mich ist es nix.

 

 

Jetzt freue ich mich noch mehr auf den 1er! :)

 

Konkurrenz? Ich bin normal keiner, der andere Marken unbedingt schlecht reden muss, aber der Golf ist aus meiner Sicht kein direkter Konkurrent. Eher Audi A3 und Mercedes A-Klasse. Wobei der 1er von allen das fahraktivste Auto bleibt und somit auch ein gewisses Alleinstellungsmerkmal hat. 

Natürlich ist das Konkurrenz, das ist doch auch gut so! Der berühmte Spruch, daß selbige das Geschäft belebt, stimmt doch! Wir sollten froh sen, daß in D so viele wettbewerbsfähige Autos gebaut werden. Wenn sich 1er, A-Klasse, A3 und Golf (Merkt Ihr was: eigentlich vergleicht man Golf mit Astra und Focus... ;)) genügend Konkurrenz machen, werden sie dadurch stärker gegen ausländische Konkurrenz.

Der neue Golf wird eh alle Vergleiche gewinnen, keine Sorge. Dafür bezahlt VW schon genug. Bin mal gespannt wie dann der Vergleich zum A3 wird.

Zitat:

Original geschrieben von br403

Bin mal gespannt wie dann der Vergleich zum A3 wird.

ich denke nicht das die beiden verglichen werden ... sh. auch A3 vs. A klasse bis jetzt kein einziger vergleich zufall ?! wurde der tiguan eigentlich schon mit dem Q3 verglichen

in der AB wurde letztens das duell des jahres 2013 angekündigt golf vs A klasse ... ähm ist das wirklich die direkte konkurrenz (ähnlich a3 limo vs bmw 3er ?!) ... man kann echt alles lenken wenn man will

zum golf selbst hab ich folgendes im news thread geschrieben:

Zitat:

da kann man beruhigt beim golf 6 bleiben zuviel evolution u das zu dezent ... dachte nach den ankündigungen mit flacher etc an ein sportlicheres design aber er ist einfach wie seit jahren nur langweilig und bieder ... nein danke

 

oje dieses heck ist sehr misslungen ... diese neuen heckleuchten gefallen mir schon bei audi nicht wirklich (zb neuer A6, A3) u jetzt auch beim golf?!

 

die in der front mit xenon abgeschnittenen zwei "ringe" erinnern mich irgendwie an das neue design der coronaringe von bmw ... mal sehen wie das in real aussieht kann aber täuschen auf den fotos

hier zb die ähnlichkeit mit dem abgeschnittenen coronaring zwar nur einer statt zwei wie bei bmw - sieht meiner meinung nach schon sehr ähnlich aus

Golf 7 Xenonscheinwerfer

Ich find den Golf 7 eigentlich nicht übel, er sieht zumindest nicht mehr so Van-mäßig aus wie der 6er. Der Innenraum sieht sehr gut aus, totale Audi Optik da könnte sich der A3 ruhig ne Scheibe abschneiden:D Aber Konkurrenz zum 1er sehe ich nicht.

Themenstarteram 5. September 2012 um 9:59

Zitat:

Original geschrieben von gtihatza

Zitat:

Original geschrieben von br403

Bin mal gespannt wie dann der Vergleich zum A3 wird.

....wurde der tiguan eigentlich schon mit dem Q3 verglichen

..

Sicher; da gab´s genügend 3er-Vergleiche Tiguan mit BMW und Audi (AMS, AB).

Themenstarteram 5. September 2012 um 10:08

Zitat:

Original geschrieben von Beatnikk

Ich find den Golf 7 eigentlich nicht übel, .... Der Innenraum sieht sehr gut aus, ..... Aber Konkurrenz zum 1er sehe ich nicht.

An die Optik kann man sich gewöhnen. Ist halt persönliche Geschmacksache.

Maßgeblich für mich ist die innovative Technik. Und da hat sich schon einiges getan. Insofern sehe ich als vormaliger 1er-Fahrer schon eine starke Konkurrenz. Und Platz hat der 7er eh mehr als ein 1er. Aber wir werden sehen. Letztlich spielt auch der Preis ein große Rolle.

Mir ist bewusst, dass die 1er-Fahrer auf den Heckantrieb schwören; doch der wird auch bei BMW zumindest in der 1er-Klasse bald Geschichte sein. Der Anfang ist jetzt mit dem F20 xDrive gemacht.

Zitat:

Original geschrieben von hansi2004

doch der wird auch bei BMW zumindest in der 1er-Klasse bald Geschichte sein. Der Anfang ist jetzt mit dem F20 xDrive gemacht.

Leider...heul! Aber nur weil die meisten Leute keine Ahnung haben und eh nicht darauf Wert legen:(

Zitat:

Original geschrieben von hansi2004

Zitat:

Original geschrieben von Beatnikk

Ich find den Golf 7 eigentlich nicht übel, .... Der Innenraum sieht sehr gut aus, ..... Aber Konkurrenz zum 1er sehe ich nicht.

An die Optik kann man sich gewöhnen. Ist halt persönliche Geschmacksache.

Maßgeblich für mich ist die innovative Technik. Und da hat sich schon einiges getan. Insofern sehe ich als vormaliger 1er-Fahrer schon eine starke Konkurrenz. Und Platz hat der 7er eh mehr als ein 1er. Aber wir werden sehen. Letztlich spile auch der Preis ein große Rolle.

Mir ist bewusst, dass die 1er-Fahrer auf den Heckantrieb schören; doch der wird auch bei BMW zumindest in der 1er-Klasse bald Geschichte sein. Der Anfang ist jetzt mit dem F20 xDrive gemacht.

Klar, wobei denke das die Konkurrenz eher A3 und A-Klasse sind, allein schon vom Preisbereich her;)

Genau wegen dem Preis sehe ich keine direkte Konkurrenz. Die direkten Konkurrenten zum BMW 1er sind und bleiben Audi A3 und Mercedes A-Klasse. Das sind auch die Marken, die im Premium-Segment unterwegs sind - dazu zählt VW nicht, denn dafür hat der VW-Konzern Audi im Programm...

 

Nicht alles, was neu am Golf ist, ist auch gut. Aus Spargründen haben die Golf 7-Modelle unter 140 PS nur mehr eine Verbundlenker-Hinterachse. Die hat man zuletzt im Golf 4 verwendet. Fortschritt? Otto-Normalverbraucher wird zwar keinen Unterschied merken, aber hier geht's doch ums Prinzip (Preis/Leistung).

Auf die neuen Motoren bin ich mal gespannt, der 1.4 TSI mit 140 PS und Zylinderabschaltung klingt am Papier nicht schlecht, allerdings wird man abwarten müssen, ob der VW-Konzern den Motor im Griff hat, oder ob die Kunden wieder mal als Beta-Tester herhalten müssen. Punkto Motoren schenke ich jedenfalls BMW mehr Vertrauen als dem VW-Konzern!

 

Platz? Es war doch noch nie der Anspruch von BMW (und deren Kunden), geräumige Autos zu bauen. Die 20 Liter Kofferraum, die der Golf mehr hat, kann man aber verschmerzen! Man kann eben nicht alles haben...

 

Zitat:

Original geschrieben von Mike_083

Nicht alles, was neu am Golf ist, ist auch gut. Aus Spargründen haben die Golf 7-Modelle unter 140 PS nur mehr eine Verbundlenker-Hinterachse. Die hat man zuletzt im Golf 4 verwendet. Fortschritt? Otto-Normalverbraucher wird zwar keinen Unterschied merken, aber hier geht's doch ums Prinzip (Preis/Leistung).

Hat der neue A3 auch...

Warum wundert mich das jetzt nicht?

Für mich ist schon seit Jahren der einzige Unterschied zwischen VW und Audi, dass der Audi ein bisschen mehr Softtouch-Flächen im Innenraum und 4 Ringe am Kühlergrill hat. Gerade jetzt mit dem modularen Querbaukasten wird es noch mehr Gemeinsamkeiten geben. 

Mir persönlich sind eigenständige Autohersteller einfach sympathischer. Cool aber auch, dass man in einem Audi A3 den selben Motor hat wie in einem Seat Leon. Da soll noch jemand die BMW-Kooperation mit PSA kritisieren...

Zitat:

Original geschrieben von Mike_083

...Das sind auch die Marken, die im Premium-Segment unterwegs sind - dazu zählt VW nicht, denn dafür hat der VW-Konzern Audi im Programm...

Allerdings sieht das Golf 7 Interieur, zumindest auf den Bildern, wesentlich mehr nach "Premium" aus als das des A3:eek: Das Cockpit hat deutliche Audi Anleihen, hätte sehr gut zum A3 gepasst quasi als "kleiner A4" oder so, stattdessen hatte bei Audi wohl jemand die glorreiche Idee aus dem A3 einen "großen A1" zu machen - ganz toll:rolleyes:

Deine Antwort
Ähnliche Themen