ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Neue Felgen mit falschen Schrauben montiert

Neue Felgen mit falschen Schrauben montiert

Themenstarteram 18. November 2018 um 20:14

Hallo,

ich habe mir neue Alufelgen und Winterreifen für meinen Golf 7 bei einem Reifenhändler bestellt und vor 2 Wochen montieren lassen. Die Felgen haben ein ECE Gutachten nach dem die Felgen mit Serienschrauben (also Kugelbund) montiert werden müssen. Mir kam dabei schon etwas komisch vor, dass neue Schrauben zur Montage der Reifen verwendet wurde und nicht die Schrauben der Sommerreifen mit VW Felge.

Nachdem ich gestern noch einmal zum Nachwuchten da war fiel mir auf, dass nun auf einmal andere Radschrauben montiert waren. Erst auf direkte Nachfrage erfuhr ich vom Monteur, dass die falschen Radschrauben (also wohl Kegelbund) montiert waren und er nun die Richtigen montiert hat. Die Felge wäre angeblich nicht beschädigt gewesen.

Heute beim Schrauben nachziehen habe ich mal eine Schraube rausgedreht und mir alles angeschaut. Es sind nun tatsächlich Kugelbundschrauben montiert. In der Aufnahme der Felge sieht man allerdings einen deutlichen Abdruck den wohl die Kegelbundschrauben hinterlassen haben müssen (siehe Foto). Meiner Meinung nach ist das völlig inakzeptabel und die Felgen definitiv beschädigt. Die Frage ist nun ist dies ein sicherheitstechnischer Mangel oder einfach eine optische Unschönheit?

Felgen
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 24. November 2018 um 17:01

Ich war heute endlich beim Reifenhändler. Man zeigte sich sofort einsichtig und es werden neue Felgen besorgt. Als Begründung für den Fehler gab man noch an, dass BBS das falsche Montagekit mit den Felgen geliefert hat.

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Ja, es ist ein Mangel und lass dir 4 neue Felgen montieren

Die Abbildung zeigt das Bolzenloch einer LM-Felge? Um welches Rad genau geht es?

Themenstarteram 18. November 2018 um 20:30

Zitat:

@Gummihoeker schrieb am 18. November 2018 um 20:20:56 Uhr:

Die Abbildung zeigt das Bolzenloch einer LM-Felge? Um welches Rad genau geht es?

Genau, das ist Bolzenloch der Felgen die vor 2 Wochen montiert wurden. Diese zusätzliche Kante bevor das Loch beginnt gehört da meiner Meinung nach nicht hin und ist bei meinen Sommerreifen nicht vorhanden. Die Felgen sind BBS SX 7,5 x 17 ET 49.

Nachtrag: Im Anhang nochmal den Bereich markiert den ich meine.

Felgen2

Die Kalotte ist vollständig deformiert. Eine Nachbesserung ist nicht möglich, folglich müssen die betroffenen Felgen ersetzt werden.

Themenstarteram 18. November 2018 um 20:58

OK, das sind ja jetzt schon zwei Meinungen für neue Felgen. Ein paar Argumente dafür wären noch ganz hilfreich. Ich vermute der Reifenhändler wird sich erstmal sträuben 4 neue Felgen zu besorgen.

Der soll sich nicht sträuben, sondern sachkundiges Personal einsetzen, welches auch seiner Sorgfaltspflicht nachkommt und in Zeiten des Saisonwechsels den Überblick behält.

Zitat:

@sebi707 schrieb am 18. November 2018 um 20:58:38 Uhr:

OK, das sind ja jetzt schon zwei Meinungen für neue Felgen. Ein paar Argumente dafür wären noch ganz hilfreich. Ich vermute der Reifenhändler wird sich erstmal sträuben 4 neue Felgen zu besorgen.

Wozu brauchst du mehr Meinungen oder Argumente?

Ein Argument reicht aus und zwar: die Felgen sind kaputt.

Fahr morgen zu dem Reifenhändler, kläre ihn über den Sachverhalt auf, insbesondere das der Monteur dir gegenüber eingeräumt hat, die falschen Schrauben verwendet zu haben.

 

Vielleicht sieht er auch sofort ein, dass du neue Felgen benötigst.

Was nützen Dir Meinungen ?

Ich würde BBS anschreiben und um eine Stellungnahme zu den Fotos anfordern.

Damit ab zum Reifenhändler und Ersatz verlangen.

Zitat:

@Cokefreak schrieb am 19. November 2018 um 04:34:20 Uhr:

Ich würde BBS anschreiben und um eine Stellungnahme zu den Fotos anfordern.

Damit ab zum Reifenhändler und Ersatz verlangen.

Genau, ich würde erstmal durch den Hersteller feststellen lassen ob die Felgen wirklich kaputt sind. Meiner Meinung nicht, aber das ist nicht relevant.

Genau das wird ein seriöser Hersteller eben nicht machen, ohne die Felge in den Händen gehabt zu haben.

Auch hier geht es um dieses Thema:

https://www.motor-talk.de/.../...-kegelbund-austauschbar-t2173548.html

Beitrag vier bringt die Problematik auf den Punkt.

Die Felgen sind Kernschrott.

Wenn die Kalotte so verformt ist, liegen die Schrauben am Bund nicht flächig auf, sondern nur auf 2 Ringen.

Dieser Bereich wird sich im Belastungsfall wieder etwas zurück verformen und die Radschrauben lockern sich.

Vorsicht. Der Händler wird sich wehren.

Ein Gutachten mit Röntgen usw. wird teuer.

Zitat:

@Gummihoeker schrieb am 19. November 2018 um 12:13:04 Uhr:

Genau das wird ein seriöser Hersteller eben nicht machen, ohne die Felge in den Händen gehabt zu haben.

Wo ist das Problem?

Eine Anfrage an BBS und das Problem schildern.

Zur Not werden die Felgen zur Ansicht ins Werk geschickt.

Kontaktformular mit Telefonnummer:

https://bbs.com/de/kontakt.php

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Neue Felgen mit falschen Schrauben montiert