ForumKraftstoffe
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. neue E85 Petition

neue E85 Petition

Themenstarteram 12. November 2016 um 21:43

Da die alte E85 Petition offensichtlich tod ist, habe ich eine neue E85 Petition ins Leben gerufen.

https://www.change.org/p/...chhaltiger-biokraftstoff-f%C3%BCr-benziner

Bitte unterzeichnen und teilen!!! Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass E85 wieder abgeboten wird.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 21. August 2019 um 18:51

Habe jetzt eine neue Online Petition gestartet. https://www.openpetition.de/petition/online/e85-fuer-den-klimaschutz Vielleicht hat diese ja mehr Erfolg.

65 weitere Antworten
Ähnliche Themen
65 Antworten

Die letzte Petition hab ich verpasst, die jetzt nicht. Ich hoffe auf Erfolg

Hab gerade unterschrieben!

Unterschrieben.

Ich habe doch einen FFV }}}> unterschrieben!

Auch unterschrieben !

Vielen Dank an den TE.

 

Gerade unterschrieben !!!

Unterschrieben

Ergänze bitte: Ethanolbeimengungen haben einen positiven Effekt auf Partikelemissionen jeder Art, gerade bei Direkteinspritzern (Flexfuels). Siehe https://www.researchgate.net/.../5463835a0cf2c0c6aec4c828.pdf sowie http://www.eng.ox.ac.uk/engines/papers/2007-01-0472.pdf. Zudem haben Ethanolbeimengungen einen positiven Einfluss auf andere Schadstoffe wie HC, CO und NOx. Quelle: https://www.researchgate.net/.../5706154c08ae44d70ee34d2b.pdf

Was vor Kat nicht drin ist, muss dieser nicht rausholen. Nach Kat kommt definitiv weniger an als ohne Ethanol.

ich fürchte bloß, dass nützt nichts:(

vernunft ist so ziemlich das letzte, was man von aktueller politik erwarten darf; dazu wurde noch systematisch der ruf vom alk im sinne von 'essen im tank' ruiniert.

aber ich unterschreib trotzdem:D

Kein Grund es nicht trotzdem zu versuchen. Auch wenn Donald Trump auch bei uns ganz sicher zweistellige Ergebnisse einfahren würde. Es gibt genug Deppen auf der Welt und je höher du kommst, desto eher triffst du zudem auf Psycho- und Soziopathen. Siehe http://www.zeit.de/.../psychopathen-interview-psychologe-jens-hoffmann bzw. https://de.sott.net/.../...ager-ist-ein-Psychopath-Australische-Studie als Metaquelle. Trifft für Politiker gleichermaßen zu, diese "Ämter" ziehen Narzissten an und das sind selten die kompetentesten Mitarbeiter einer Behörde/Unternehmens.

hmmm, im Prinzip find ich's ja nicht schlecht . . .

. . . aber 'ne Petition an's Umweltministerium über San Francisco ?

Und wieviel Stimmen braucht man da überhaupt, um da überhaupt wahrgenommen zu werden ?

Die angepeilten 100 reichen doch da bestimmt nicht, oder ?

Und was passiert dann, wenn genügend zusammenkommen solten ?

(außer daß man jede Menge Daten erfasst hat ? )

Erledigt !

Themenstarteram 16. November 2016 um 18:20

Jetzt wird´s richtig lustig: https://www.welt.de/.../Das-heimliche-Comeback-des-Biosprits.html

Man möchte jetzt ab 2020 dem normalen Sprit 20% beimischen. Warum man denn nicht ab sofort wieder das E85 mit den bekannten steuerlichen Vergünstigungen und der DIN 51625 einführt, bleibt mir ein Rätsel. Autogas und Erdgas wird doch auch gefördert, obwohl die ja bekanntlich nicht nachhaltig sind.

Bei Elktro rudert man jetzt auch zurück. Vielleicht hat sich mal einer von den NAsen ausgerechnet, wieviele zusätzliche Windräder installiert werden müssen, um die derzeitige Autoflotte von 60 Millionen Fahrzeugen mit Strom zu versorgen, ganz zu schweigen von den endlichen abbauwürdigen Reserven von Lithium auf der Erde

Zitat:

@tom_hwi schrieb am 16. November 2016 um 18:20:45 Uhr:

Jetzt wird´s richtig lustig: https://www.welt.de/.../Das-heimliche-Comeback-des-Biosprits.html

Man möchte jetzt ab 2020 dem normalen Sprit 20% beimischen. Warum man denn nicht ab sofort wieder das E85 mit den bekannten steuerlichen Vergünstigungen und der DIN 51625 einführt, bleibt mir ein Rätsel. Autogas und Erdgas wird doch auch gefördert, obwohl die ja bekanntlich nicht nachhaltig sind.

Bei Elktro rudert man jetzt auch zurück. Vielleicht hat sich mal einer von den NAsen ausgerechnet, wieviele zusätzliche Windräder installiert werden müssen, um die derzeitige Autoflotte von 60 Millionen Fahrzeugen mit Strom zu versorgen, ganz zu schweigen von den endlichen abbauwürdigen Reserven von Lithium auf der Erde

Es geht den Vögeln da oben um Kohle zu machen und das funktioniert nicht so richtig,wenn man die Mineralöllobby raus hält E100, oder niedriger. (Da gibts Ärger mit der Lobby

Auf der anderen Seite war für die da oben E85 zu billig und es fiel zu wenig für den Fiskus ab !

Ist doch eh, alles Lug und Trug, diese angebliche Sorge um unsere Umwelt und der Gesundheit,Aller.

Es geht nur um unsere Kohle und um Nichts anderes !

Deine Antwort
Ähnliche Themen