ForumW214
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W214
  7. Neue E-Klasse W214

Neue E-Klasse W214

Mercedes E-Klasse W214
Themenstarteram 1. Dezember 2021 um 17:49

Es ist soweit - die ersten Erlkönige des W214 wurden gesichtet:

https://de.motor1.com/news/551804/mercedes-e-klasse-2023-erlkoenig/

Man beachte folgende Anmerkungen:

"Fest steht: Während der ebenfalls für 2023 erwartete neue 5er-BMW deutlich anders wird, setzt Mercedes bei der E-Klasse mehr auf Evolution. So war es bereits bei der C-Klasse der Fall."

"Wie die C-Klasse dürfte auch der nächste AMG E 63 den 4,0-Liter-V8 zugunsten eines stark elektrifizierten Vierzylinders verlieren, der von den AMG 45-Modellen übernommen wurde. Ihn erwarten wir aber nicht vor 2024."

Ähnliche Themen
6666 Antworten

Zitat:

@Onkelz18 schrieb am 5. Dezember 2021 um 21:08:09 Uhr:

Zitat:

@Niflheim schrieb am 3. Dezember 2021 um 20:29:42 Uhr:

Hoffentlich wieder ein 450iger Benziner ohne E-Schrott, besser noch 500er V8, wobei das ein Traum bleiben dürfte.

Da bin ich ganz bei dir… Dieser ganze E-Mist Zirkus wird auch nur hier in Deutschland veranstaltet … Das ach so tolle Germany…Andere Länder sch…. drauf

Ps: bei uns wurde Feuerwerk zu Sylvester mal wieder verboten, und bei der Formel 1 in Saudi Arabien lassen die ein Feuerwerk vom feinsten los… gerade im TV gesehen…. Alle bekloppt.Sorry für OT

Deutschland meint immer. Wir müssen die Welt retten. Das Feuerwerrk in Saudi-Arabien war echt Klasse.

Davon darf man in Deutschland nur noch Träumen.

Hallo zusammen,

 

Bin auch am überlegen mir ein neues E-Klasse T-Modell zu kaufen, also den S213. Händler meint, würde so im August fertig sein.

Macht das dann Sinn wenn Anfang 2023 das Neue Modell beim Händler steht. Müsste dann ja ab Ende 2022 zu bestellen sein? Oder kommt das T-Modell erst wieder später raus als die Limousine?

Sonst bekomme ich im August das Auto und kurz danach kommt schon das Neue Modell.

Was meint ihr?

 

Gruß, Paul

Zitat:

@kaier008 schrieb am 10. Dezember 2021 um 11:01:51 Uhr:

Hallo zusammen,

Bin auch am überlegen mir ein neues E-Klasse T-Modell zu kaufen, also den S213. Händler meint, würde so im August fertig sein.

Macht das dann Sinn wenn Anfang 2023 das Neue Modell beim Händler steht. Müsste dann ja ab Ende 2022 zu bestellen sein? Oder kommt das T-Modell erst wieder später raus als die Limousine?

Sonst bekomme ich im August das Auto und kurz danach kommt schon das Neue Modell.

Was meint ihr?

Gruß, Paul

In der Regel kommt das T-Modell einige Monate später. UND : ich bin ein Fan von Auslaufmodellen, denn neue Modelle haben meistens (auch heute noch) mit Kinderkrankheiten zu kämpfen.

Ich werde auf jeden Fall einen der letzten S213 kaufen/bestellen.

Bei der neuen C-Klasse kamen Limo und T-Modell gleichzeitig. Nur der AT kam einige Monate später.

Möglicherweise wird das beim 214er auch so sein.

Die Frage ist halt wann du das Auto brauchst.

Die neue C Klasse ist erst paar Monate alt. Wenn man heute bestellt kommt sie aber erst Q4 2022 als Limo. TModell geringfügig schneller.

Ähnlich wird es dann bei einer neuen E Klasse sein.

Zitat:

@kaier008 schrieb am 10. Dezember 2021 um 11:01:51 Uhr:

Hallo zusammen,

 

Bin auch am überlegen mir ein neues E-Klasse T-Modell zu kaufen, also den S213. Händler meint, würde so im August fertig sein.

Macht das dann Sinn wenn Anfang 2023 das Neue Modell beim Händler steht. Müsste dann ja ab Ende 2022 zu bestellen sein? Oder kommt das T-Modell erst wieder später raus als die Limousine?

Sonst bekomme ich im August das Auto und kurz danach kommt schon das Neue Modell.

Was meint ihr?

 

Gruß, Paul

Nirgendwo hat Daimler kommuniziert dass schon Anfang 2023 schon der S214 ausgeliefert wird. Und wenn die Chipkrise in 22 anhält kann man sich von dem Gedanken sowieso verabschieden.

Ich werde auch nie wieder ein komplett neues Modell nehmen. Habe da vor drei Jahren ganz schlechte Erfahrungen gemacht und auch wenn man sich bei Mercedes anschaut wie viele Rückrufe aktuell bei der S-Klasse und C-Klasse laufen, ist es hier auch nicht besser.

Themenstarteram 10. Dezember 2021 um 12:51

Ein neues Modell ist heutzutage nicht mehr unbedingt die bessere Wahl - je nach Kundenbedürfnis kann das alte Modell die bessere Wahl darstellen.

Der W213 ist aus meiner Sicht besonders stimmig - außen wie innen.

Also mir gefällt der Mopf nicht. Der sieht aus wie die A-Klasse. Das war beim vorMopf einfach besser gelöst mit den Streifen.

 

Aber wie gesagt über Geschmack lässt sich schlecht streiten.

Zitat:

@O.Berg schrieb am 10. Dezember 2021 um 14:11:10 Uhr:

Also mir gefällt der Mopf nicht. Der sieht aus wie die A-Klasse. Das war beim vorMopf einfach besser gelöst mit den Streifen.

Aber wie gesagt über Geschmack lässt sich schlecht streiten.

Bei der AMG-Line gebe ich dir Recht.

Dafür gefällt mir der MoPf-Avantgarde inzwischen besser als der vorMoPf.

An den Exclusive gewöhne ich mich auch so langsam.;)

Laut AZ bekommt der 63er einen Hybrid R6.

Wer die C63 Diskussionen kennt, wird sich freuen.

Zitat:

@Swissbob schrieb am 10. Dezember 2021 um 14:49:12 Uhr:

Laut AZ bekommt der 63er einen Hybrid R6.

Wie eklig ist das denn? Das heißt dann wohl nur noch E-Schrott und Rasenmähermotoren für die non-AMGs, naja…

Hallo ins Forum,

Zitat:

@Swissbob schrieb am 10. Dezember 2021 um 14:49:12 Uhr:

Laut AZ bekommt der 63er einen Hybrid R6.

nicht wirklich überraschend, da a) besser zum Baukasten passend (Skalierungseffekte) und b) sparsamer. Dürfte dann auf eine Ableitung aus dem Triebstrang des S 580e rauslaufen. Der hat im 223er die Variante des M256 aus der 450iger-Variante drin. Also die 367-PS-Ausführung. Statt des 48V-ISG hat er eine 150 PS-Hochvolt-E-Maschine drin, so dass es am Ende 510 PS und 700 Nm Systemleistung sind.

Da ist der Weg zur Leistungsklasse des aktuellen 63iger nicht mehr weit. Man nehme statt der 367PS-Ausführung des M256 die 435 PS-Variante als Basis, schärft diese nach und hängt eine stärkere E-Maschine (z.B. aus dem EQ-Baukasten) dran. Fertig ist das locker 630+ PS-Paket.

Viele Grüße

Peter

Hallo ins Forum,

Zitat:

@Niflheim schrieb am 10. Dezember 2021 um 16:15:40 Uhr:

Das heißt dann wohl nur noch E-Schrott und Rasenmähermotoren für die non-AMGs, naja…

nicht wirklich. Nach den bisherigen Infos werden OM656M und M256 jeweils mit 48V-Netz kommen bzw. bleiben. Darüber kommt dann eben der Plug-in-AMG.

Viele Grüße

Peter

Hallo Zusammen, lt. aktueller Info vom Händler, wird der W214 im März 2023 erwartet... :rolleyes:

Deine Antwort
Ähnliche Themen