ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Neue Cruiser - warum nur so klein?

Neue Cruiser - warum nur so klein?

Themenstarteram 19. Juni 2015 um 14:28

Hallo Leute,

hier mal eine Frage an alle die sich mit der Anschaffung eines modernen Cruisers beschäftigen.

Ich habe mir jetzt schon einige Maschinen angeschaut um muss leider feststellen das mir diese Maschinen einfach zu klein bzw. zu niedrig sind. Dabei bin im mit 179 cm Größe doch nicht zu groß!. Wer um alles in der Welt hat diese "kleinen" Motorräder haben wollen. Wenn man dadrauf sitzt sieht es aus als ob die Motorräder geschrumpft sind und somit sieht es also ziemlich bescheuert aus.

Eine Honda Shadow oder Kawasiki VN ist schon ziemlich grenzwertig "flach" aber eine Kawasaki Vulkan 650 z.B., die ja eigentlich ganz gut aussieht, geht von der Höhe her gar nicht mehr.

Sorry, aber das sind "Kindermotorräder" !

Man sieht es auch bei diversen "Bobber"-Umbauten. Alles schön und gut - aber sitzt eine normal gewachsene Person darauf - sieht es häufig ziemlich bescheuert aus!

Was denkt Ihr darüber? Ist das der Zeitgeist - sprich modern? Wie schön könnten diese Cruiser sein wenn Sie doch annähernd an "normale" Motorräder reichen würden. Und damit wir uns nicht falsch verstehen - ich meine nicht die Sitzhöhe, die ist ja meistens in Ordnung.

Die Werbung präsentiert diese Maschinen auch häufig "von unten" fotografiert - irgend jemandem ist das wohl auch aufgefallen.

bis dann, havauge

Beste Antwort im Thema

Puh, mal nach der Warrior gegoogelt, weil mir die völlig unbekannt war und direkt mal den hässlichsten Auspuff aller Zeiten gefunden:

http://suchen.mobile.de/.../209394886.html?... :eek:

Ich hoffe, da steckt ein Feststoffbooster drin ;)

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Als ich vor über 20 Jahren wieder mit dem Fahren anfing, hatte ich das gleichen Problem und mir dann eine BMW R 1100 RS gekauft. Bei vielen anderen Modellen fühlte ich /1,87 m/ mich einfach unwohl. Die waren für meinen Geschmack zu klein.

Versuch's doch mal mit einer Harley. Die wirken irgendwie größer.

Gruß

Peter

tja- die Japaner sind halt mit 1,75 schon - "Groß"...

Ich bin 1,73... Kann das mit der vn900 nicht nachvollziehen!

Aber! Bis 1000cm³ sind das klar Anfängermaschinen. Du kannst also gern auch eine vn2000 fahren. Da solltest du aber kein schmales 100kg hemdchen sein.

Billig, kleiner Motor aber fetter auftritt, dann huosung aquila gv650i. Nennt sich nicht umsonst powercruiser. Du musst das Teil drehen... Dann sind bis knapp 200 drin..

Die Shadow sowie die vulcan 650 sind sehr klein. Alles andere ist deutlich erwachsener...

Wo hast du draufgesessen?

Was du genau kritisiert habe ich nicht so verstanden. Es gibt von kleine bis gross alles zu kaufen. Natürlich nicht zum Preis der Shadow oder der vulcan650. Da wirst du es schon schwer haben, eine vn2000 gebraucht zu bekommen. Mangelt es am Geld?

Bist du die Vulcan S schon gefahren oder Probegesessen?

Bin 1,83 und ich finde sie nicht zu klein. Fußrasten lassen sich ja einstellen und für noch längere gibts noch einen anderen Sitz. Motormäßig ist sie auch deutlich besser als die 650ccm vermuten lassen würden, braucht dann aber Drehzahl. Für mich steht sie momentan ziemlich weit oben auf der Liste.

Themenstarteram 19. Juni 2015 um 18:30

Also versteht mich bitte nicht falsch. Ich meine nicht Gewicht oder Hubraum. Ich meine das Erscheinungsbild Motorrad zu Fahrer stimmt häufig nicht. Ich habe zwar noch nicht auf einer VN 900 gesessen - kann sein das Sie größer wirkt. Ich spreche auch nicht von Anfänger- oder Frauenmaschinen. Genau die gerade erwähnte Vulcan S ist doch ein gutes Bespiel: Sie ist eindeutig zu niedrig und zu klein.

Diese Cruiser gehören so niedrig. Das gehört dazu. Ebenso diese Sitzhaltung.

Wenn Dir das nicht gefällt, dann liegt Dir diese Art von Motorräder nicht. Ist halt Geschmacksache.

 

Wenn Dir diese Cruiser zu klein vorkommen, dann nimm die Yamaha Warrior. Die passt normalerweise auch Leuten über 1,90m.

Also eine VN 900 ist mit 180 cm sicher nicht zu klein,

bin gerade selber 180 und fahre zufällig auch noch eine VN 900 Classic :)

und eine 900 mit 300 kg als Anfängermaschine zu bezeichnen ist halt

der Zeitgeist.

Zitat:

@havaugegi schrieb am 19. Juni 2015 um 18:30:12 Uhr:

Genau die gerade erwähnte Vulcan S ist doch ein gutes Bespiel: Sie ist eindeutig zu niedrig und zu klein.

Durchaus Ansichtssache

Ich verstehe nicht genau, was Du mit "Größe" meinst. Die Sitzhöhe meinst ja nicht, schreibst Du. Also die Höhe des Tanks oder was? Der Radstand kann's ja auch nicht sein. Der beträgt bei der VN 900 immerhin 1645 mm. Das ist viel mehr als damals bei den Softchoppern und auch mehr als bei aktuellen großen Harleys (1625-1630 mm). Die VN gibt's auch mit 130 Vorderrad. Bei HD sind die auch nicht dicker.

Die Vulkan S, die Du ansprichst, ist tatsächlich kürzer - aber die Sitzhöhe ist Cruisertypisch. Was hier aber auffällt: die Fußrasten sind recht hoch angeordnet. Das sieht schon ulkig aus.

Ansonsten: sieh Dich halt bei richtigen Cruisern um: 1,5 bis 2 Liter. Da gibt's auch Teile, die fetter sind als die Standard-HDs. VN 2000, M 1800R, XV 1900...

Ich hab z.B. bei meiner Wild Star mit ihren eh schon 1685 mm Radstand auch noch ein 150er Vorderrad aufgezogen. Dagegen wirkt eine HD FLST geradezu grazil.

am 19. Juni 2015 um 21:06

Ich glaub ihm geht es darum dass die kleineren Cruiser bei größeren Fahrern wie Affe auf Schleifstein wirken.

Hatte leider noch keine aktuelle unterm Hintern, aber Honda VT 600 oder ähnliches ist meiner Meinung nach mit 1,80m schon grenzwertig, da ändern auch vorverlegte Rasten wenig dran. Für weibliche/kleinere Fahrer oder sind die hingegen nahezu perfekt in Sachen Sitzposition, ich denke dass daher auch eher hier die Zielgruppe liegt.

Bei den 2 Liter Maschinen denk ich sieht das nochmal komplett anders aus. Männerspielzeug ;)

Puh, mal nach der Warrior gegoogelt, weil mir die völlig unbekannt war und direkt mal den hässlichsten Auspuff aller Zeiten gefunden:

http://suchen.mobile.de/.../209394886.html?... :eek:

Ich hoffe, da steckt ein Feststoffbooster drin ;)

am 19. Juni 2015 um 21:19

Zitat:

@muhmann schrieb am 19. Juni 2015 um 21:13:28 Uhr:

Puh, mal nach der Warrior gegoogelt, weil mir die völlig unbekannt war und direkt mal den hässlichsten Auspuff aller Zeiten gefunden:

http://suchen.mobile.de/.../209394886.html?... :eek:

Ich hoffe, da steckt ein Feststoffbooster drin ;)

Wow, ob der Vorbesitzer damit etwas kompensieren musste. ;-)

Zitat:

@muhmann schrieb am 19. Juni 2015 um 21:13:28 Uhr:

Puh, mal nach der Warrior gegoogelt, weil mir die völlig unbekannt war und direkt mal den hässlichsten Auspuff aller Zeiten gefunden:

http://suchen.mobile.de/.../209394886.html?... :eek:

Ich hoffe, da steckt ein Feststoffbooster drin ;)

Die Warrior hat schon serienmässig einen Auspuff, der geschmacklich eher grenzwertig ist, aber diese Wundertüte ist, ähm, tja ... da fehlen mir die Worte :D

Aber gut, es geht ja eigentlich um zu kleine Cruiser und nicht um zu grosse Endtöpfe ;)

Jedenfalls ist der Auspuff groß genug. Das ist ja schon mal ein Anfang. :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Neue Cruiser - warum nur so klein?