ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Neue 440i und einige Fragen

Neue 440i und einige Fragen

BMW 4er F36 (Gran Coupé)
Themenstarteram 9. Januar 2018 um 22:53

Hallo Forum!

ich bin neu bei BMW und kenne mich mit den internen Bezeichnungen nicht aus... das schonmal vorab :)

Scheinbar fahre ich einen F36.... jedenfalls laut MotorTalk (wissen tu ich es nicht)

Ich habe seit 2 Tagen einen nagelneuen 440i Gran Coupé (Facelift) inkl....... naja eigentlich allem was geht. Außer die Anhängerkupplung.

Gleich mit dabei das "Performance und Sound Kit".

 

Nun habe ich 5 Fragen an alle 440-Fahrer:

1) Wohin mit dem Fuß?

ich bin 1,90m und passe eigentlich sehr gut ins Auto - bis auf mein rechtes Bein/Fuß.

Beim manuellen Gas geben ist alles OK, da gehört der Fuß aufs Pedal - aber beim Tempomat fahren müsste ich mir das Bein abhaken!

Wohin mit dem Fuß? Rechts neben Gaspedal ist Boardwand... unters Gaspedal geht nicht weil es aus dem Boden hoch kommt. Den Fuß nach links "drücken" unter die Bremse - ja das geht aber nach 10min fäng an mein Knie weh zu tun weil verdreht. Das Bein aufstellen geht prinzipiell aber damit stört mein Bein den Lenkvorgang und wenn man 10min mit aufgestelltem Bein sitzt fängt an der Hintern weh zu tun.

2) Kontakte und Termine vom Android.

Ich habe mein Handy per Bluetooth verbunden - telefonieren klappt, alles super. Er hat sich sofort ein Adressbuch erfolgreich geholt. Leider aber das falsche!!

Beim Android hat man ja das systemeigene Adressbuch (bei mir ist das leer). Dazu legt Android mit jedem weiteren Account (in meinem Fall 2x Exchange Active Sync) ein weiteres Adressbuch an. Die sind beide ordentlich voll.

Wie schaffe ich es, dass das Auto auch die Kontakte der beiden anderen Adressbücher holt? Gerade bei BMW, die ja nun auf Business ausgelegt sind, hätte ich keine Probleme mit Exchange erwartet.

Und Termine ebenso. Ich hab zwar einen systemeigenen Kalender (wie üblich leer) und 2 weitere Exchange-Kalender. Aktuell habe ich im Auto jedoch gar keine Option gefunden einen Kalender einzubinden. Kalender hat aber auch weniger Priorität.

3) Anzeige von Album-Covern aus MP3s.

Hatte einige Probleme die Cover von meinem iPod im Radio darzustellen - gelöst. Aber was bleibt: die Cover werden extrem unscharf dargestellt.

Habe natürlich schon iPod oder die Güte meiner Cover in Frage gestellt. Aber mit nem iPhone vom Kumpel und originalen Covern aus iTunes ist es ebenso - hässlich unscharf!

Kennt das jemand? Gibt's eine Lösung?

4) Sportanzeige steht auf 326 PS (von 360)

Ich habe hier im Forum ja schon gesucht und gefunden. In einem Beitrag wurde schon behandelt, dass nach Umrüstung auf das Performance und Sound Kit in der Anzeige wo man seine Leistung und Drehmoment sehen kann eigentlich 360 PS stehen müssten.

Bei mir stehen aber nur die 326 da.

Klarer Fall - hin zum Händler und nachbessern lassen. Aber meine Frage nun: ist nur diese Anzeige nicht korrekt oder haben die tatsächlich vergessen die Leistungssteigerung zu "chippen"?

Was werfe ich dem BMW-Mann also vor?

Den Unterschied zw. 326 und 360 PS kann ich nicht fühlen, da ich von einem 140 PS Auto komme. Für mich ist die Leistung absolut enorm.

5) Klappensteuerung manuell.

Mein obergeiler Auspuff mit Klappen ist der Hammer!! Leider aber sind die Klappen nur im Sport-Modus offen.

Im Eco Modus verbraucht er aber 0,5L weniger.

Die Konsequenz ist folgende Frage:

wie kann ich im Eco fahren aber dennoch die Klappen offen haben???

Oder macht das technisch keinen Sinn?

Oder wenigstens im Comfort-Modus mit Klappen auf?

Geht sowas zu übersteuern?

Das sind meine Fragen. Ansonsten muss ich nach erst 2 Tagen und erst 180 km auf der Uhr als erstes Fazit sagen: "Boooaaahhhrr ey!!"

(am meisten nervt das schmerzende Knie - und fahre praktisch 90% Tempomat)

in diesem Sinne

Grüße

Tom

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 5. April 2018 um 21:20

Türprojektoren von eBay - ein kleiner Testbericht:

 

Habe mutig anstelle der originalen BMW Türprojektoren (z.B. von leebmann24) die "billigen" aus eBay gekauft.

Kostenpunkt bei leebmann24 für 4 Stück (GranCoupe... daher 4 Türen) ca. 200,-

Kostenpunkt bei eBay für 4 Stück unter 20,-

 

Outboxing:

Heute kam das Paket an. Inhalt waren ausschließlich die 4 Projektoren. Keine Kabel-Adapter, keine Beschreibung, keine Einbauanleitung, keine Austausch-Dias (nennt man das noch Dia? :) )

Hab's ausgepackt, angesehen... fühlt sich nach günstigem Plastik an mit geringerer Wandstärke als die Serienausstattung. Stabil ist anders - hat ja aber auch nix zu halten.

Oder um es positiv zu sagen: Gewichtsreduktion für bessere Rundenzeiten

Als Motiv habe ich den M-Performance Schriftzug gewählt. Beim Original für 200,- hat man wohl 4 verschiedene Dias dabei - bei dem eBay-Zeug für 18,- muss man sich für eine Version entscheiden. Find ich gut.... die anderen Dias würden nur rumliegen.

 

Einbau:

Der Einbau war extrem einfach. Ich bin theoretischer Informatiker und kenne Schraubenzieher nur vom Hörensagen. Selbst ich habe die Serienbeleuchtung in wenigen Sekunden schadenfrei ausgebaut und die neuen reingeklickt.

Das Kabel der Serienbeleuchtung passt gut. Keine Adapter nötig. (hatte in einem YouTube-Video irgendwelche Kabeladapter gesehen)

Ein Set besteht immer aus einem linken und einem rechten Projektor. Verbaut man den rechten auf der linken Seite ist das Logo auf Kopf. Da die einzelnen Projektoren nicht beschriftet sind, ist nach Murphys Law klar, dass man zuerst immer den falschen einbaut.

Dennoch war der Gesamtumbau der 4 Lichter in 10min erledigt. Und dass inkl. rumwundern und Fotos machen.

 

Das Ergebnis:

Die Projektoren sind sehr hell. Schon bei Dämmerung kann das Logo auf dunklem Untergrund erkannt werden. Siehe Fotos anbei.

Die Aufnahmen wurden zuerst in meiner Garage gemacht. Habe als Unterboden Asphalt - das Auto soll sich ja auch beim Schlafen "zu Hause" fühlen (also auf der Straße).

Beachtet die Dateinamen der Fotos. Teils in der Garage mit Licht an, teils ohne Licht, teils mit Tor offen.

Uhrzeit der Aufnahmen: 19:30 im April - also gerade beim Beginn der Dämmerung. Draußen ist es aber quasi noch taghell.

Danach Auto rausgefahren -> im Hellen auf hellem Untergrund ist das Logo nur noch mit scharfem Blick zu erkennen. Auf dem letzten Bild kann man das "M" gerade noch erkennen.

 

Fazit:

Heute eingebaut - heute den Testbericht hier geschrieben. Daher kann man wohl kaum von einem Langzeittest sprechen.

Aktuell ist mein Urteil: jederzeit wieder den billigen Plunder von eBay!!

Das Ergebnis ist Spitze und die billige Qualität der Teile sieht und ahnt niemand.

Jetzt muss es nur noch halten. Aber selbst wenn nach 3 Jahren alle 4 Stück kaputt gehen - kaufe ich mir 4 neue für unter 20,- und bin immer noch lange nicht bei den 200,- der Originalen.

*daumenhoch*

+7
666 weitere Antworten
Ähnliche Themen
666 Antworten

Wegen Fuß! Wenn nichts geht, neues Auto holen, da wird dir keiner helfen können. Probieren wirst selbst alles durchhaben.

Mit dem Androiden kann ich nichts anfangen.

Klappe auf geht nur in Sport und Sportplus.

Anzeige nicht bis 500NM oder nur 326 PS spricht für nicht korrekte Aufspielung der PPSK-Software - ab zum Händler zurück.

Ansonsten viel Spaß und Bilder sind willkommen!

Und ja, das Gran Coupé ist der F36, das Coupé der F32, das Cabrio F33, der 3er GT F34, mein Touring ein F31 und die 3er Limo F30.

Glückwunsch zum Wägelchen! :)

Also,

Zu der Frage mit dem Knie, ich selber bin 1,85 groß und habe die Beine mit Tempomat entweder beide angewinkelt, als würde ich normal auf einem Stuhl sitzen, oder es ruht auf dem Gaspedal. Angewinkelt ist auf Dauer am angenehmsten.

Thema Sportanzeige, ich habe meinen auch Chippen lassen, aber nicht bei BMW, meine Sportanzeige hört aber immernoch genau auf den Punkt bei Drehmoment und PS da auf, wo die Werksangabe auch stehen würde.

In meinem Fall bei 270Nm und 180PS bei einem 420i

Obwohl mehr gemessen wurde.

Klappensteuerung, hmm da muss ich etwas improvisieren, du kannst den Stecker ziehen, so dass die Klappe immer offen ist. Ansonsten würde wohl kodieren helfen.

Aber da können andere sicher besser weiterhelfen, da meiner LEIDER keine Klappe hat.

Themenstarteram 9. Januar 2018 um 23:09

Hallo,

"willkommenen Bilder" im Anhang... :)

Img-20180108-142421
Img-20180108-140850

Erstmal Glückwunsch zum tollen Auto!

 

Zu 1: ich bin zwar nur knapp 1.80, aber kenne das Problem. Vermutlich nicht so gravierend wie bei Dir. Ich habe festgestellt, dass das Schuhwerk dabei auch nicht zu vernachlässigen ist. Zudem lehne ich das Bein meistens rechts an und der Fuß berührt mehr Boden als Gaspedal. Aber halt auch ein bisschen das Gaspedal. Aber Tom....wozu sollen die Klappen offen sein im Eco oder Comfort, wenn Du immer mit Tempomat fährst?

 

Zu 2 und 3 kann ich nichts sagen.

 

Zu 4: zumindest haben die ein bisschen Software vergessen.....was echt arm ist.....Und theoretisch können sie das Chippen vergessen haben.....was ich nicht hoffe. Die Software-Bereiche sind aber ganz unabhängig voneinander zu sehen. Ich würde einfach alles in Frage stellen und dies auch deutlich machen bei BMW.

Ein Leistungstest könnte Sicherheit geben, ob Du mindestens 360 PS hast....

 

Zu 5: Mit Carly kann man die Klappen manuell öffnen. Egal in welchem Modus. Aber das müsste man jedes mal machen. Mir ist nicht bekannt, dass man dies codieren könnte, sodass die Klappen nach Motorneustart dann immer offen sind oder abhängig vom Modus. Dies müsste man dann sonst mechanisch realisieren.....

Zitat:

@Sun440i schrieb am 9. Januar 2018 um 23:09:16 Uhr:

Hallo,

"willkommenen Bilder" im Anhang... :)

Chic! Die AGA ist schon mal dran. :)

Probefahrt, Probesitzen vorher war nicht drin???

Ja, definitiv ein schönes Auto!

am 9. Januar 2018 um 23:25

Zu 1) Mehr als Sitz etwas zurückstellen und vielleicht mit der Neigung experimentieren fällt mir auch nicht ein. Aber bitte nicht den 3er/4er noch größer wünschen. Die sind eh schon grenzwertig groß und schwer geworden. Bitte dann lieber zum 5er etc. greifen. Bin nur 1,72.... was sollen wir kleinen machen, wenn der 1er Frontantrieb bekommt... also bitte habt Mitleid. Es muß in einem 4er kein 2m Mensch hinter sich sitzen können und mit den Zehen bei gestreckten Bein grad so den Fahrersitz berühren können etc. Laßt diesen Unsinn! Danke. ;)

2) Ich würde mal vermuten daß der Weg hier eher über's Handy, Einstellung, Aps führt. Genauer kann ich's im Moment leider auch nicht sagen.

3-5) Leider auch dem bereits gesagten nichts hinzuzufügen. Soweit ich weiß gibt es Bastel und Codierlösungen für eine direkte Klappensteuerung, aber naja...

Ansonsten: Viel Spaß und Freude und herzlichen Glückwunsch! Mein Neid ist dir sicher. Ich werde wohl in kürze sehr ähnlich bestellen, aber noch eine ganze Weile warten müssen. Weiß nicht, wie ich das überleben soll! ;)

Hallo, Willkommen und gratuliere zu dem schönen Auto.

1)Ich bin auch ca. 1,90 und ich denke das ist unter anderem gewöhnungssache. Ist bei mir kein Problem mehr und ich bin vor kurzem in gut 2 Tagen über 2000 km gefahren und dem Fuß ging es danach gut.

4) Da haben die was Falsch gemach bei deiner PPSK Softwareaktualisierung. Bei mir ist seit PPSK Installation im Zeigerrinstrument schöne 400 PS als Ende der Anzeige zu sehen :)

5) Es gibt diverse Tools die eine benutzerdefinierte Klappensteuerung erlauben.

Z.B. BimmerLink finde ich super, siehe Screenshot. Neben Klappensteuerung kannst Du den in meinen Augen bei 440 PPSK unnötigen/nervigen künstlich erzeugten Fake Sound der durch die Lautsprecher rauscht abschalten (ASD), Fehlercodes ansehen und diverse Sensordaten anschauen, hunderte...

Und der Programmierer der App ist sogar sehr nett, bin mit dem in Kontakt.

Codieren kannst Du es natürlich auch, da würde ich aber persönlich die Finger während der Garantiezeit von lassen. Freunde von mir bei BMW berichten dass da eine zunehmend härtere Gangart eingeschlagen wird, also man spielt mit seiner Garantie/Kulanz wenn man eigenständig codiert. Anscheinend gibt es in der bisher ja noch nicht geknackten ECU extra Bereiche die Codierungen so permanent loggen, dass sie mit gewöhnlichen Auslesegeräten nicht erkenn und auch nicht löschbar sind. Im Problemfall wird es dann schwierig wenn Codierungen mit Zeitstempeln vorliegen, zu denen der Wagen nicht beim BMW Service war...

A5303c1b-39f5-4dd3-8ec1-9325af05c8fb

Zitat:

@crus_gs schrieb am 10. Jan. 2018 um 00:20:52 Uhr:

Z.B. BimmerLink finde ich super, siehe Screenshot. Neben Klappensteuerung kannst Du den in meinen Augen bei 440 PPSK unnötigen/nervigen künstlich erzeugten Fake Sound der durch die Lautsprecher rauscht abschalten (ASD),

Aber das musst Du dann jedes Mal, wenn du fährst, anpassen, oder?

Zitat:

@crus_gs schrieb am 10. Januar 2018 um 00:20:52 Uhr:

 

....

Codieren kannst Du es natürlich auch, da würde ich aber persönlich die Finger während der Garantiezeit von lassen. Freunde von mir bei BMW berichten dass da eine zunehmend härtere Gangart eingeschlagen wird, also man spielt mit seiner Garantie/Kulanz wenn man eigenständig codiert. Anscheinend gibt es in der bisher ja noch nicht geknackten ECU extra Bereiche die Codierungen so permanent loggen, dass sie mit gewöhnlichen Auslesegeräten nicht erkenn und auch nicht löschbar sind. Im Problemfall wird es dann schwierig wenn Codierungen mit Zeitstempeln vorliegen, zu denen der Wagen nicht beim BMW Service war...

Wobei hier auch immer die Frage "Was codiere ich und was für Auswirkungen könnte dieses im Garantiefall haben" zu stellen ist.

Da in der Regel kein direkter Eingriff ins Motormanagement etc. stattfindet, sollte hier kein Problem bestehen. Steht die ganze Aktion im Zusammenhang, dann kann ich natürlich keine Unterstützung erwarten.

Würde es daher nicht ganz so negativ sehen.

Aber auch von anderen Herstellern ist bekannt, dass erkanntes Motortuning teilweise direkt vom betreuenden Händler im System zu vermerken ist - was oft wegen Kundenservice jedoch auch von diesen nicht immer gemacht wird. Auch der Händler möchte hier seine Kunden nicht verlieren.

 

Ich habe das ASD heute morgen per Carly deaktiviert. Das gefällt mir viel besser!!

Echter Sound und nichts per Lautsprecher gefaket.

Themenstarteram 10. Januar 2018 um 12:35

Hallo,

einen halben Tag nicht ins Forum geschaut und schon ist die Hölle los :)

Was auch immer ASD heißt - es wird der künstliche Sound gemeint sein. Soweit verstanden aber ich hätte nie gedacht, dass BMW sowas auch in einen 440 einbaut?! Ich kann's nicht glauben. Im 420 ja, aber im 440?

Und das bekomme ich nur abgestellt mit Carly oder BimmerLink (was immer das ist).

Sind das Apps fürs Auto? Also ich kann ja am Auto direkt Apps installieren - oder sind das Apps fürs Handy?

Und dann stellt sich auch mir die Frage (wie schon Celelawar) für beide Einstellungen: muss ich das jedes Mal aktivieren?

also a) Klappen auf und b) ASD aus

Jedes Mal nach Motorstart??? :(

 

Zur Frage warum ich Tempomat fahren möchte (im Eco) und Klappen auf haben will:

ich verspreche mir trotz Eco besseren Auspuff-Sound!? Und da ich nicht weiß, ob das wirkt oder funktioniert hatte ich ja ganz zu beginn auch gefragt ob das technisch überhaupt Sinn macht.

Wenn mir hier natürlich alle bestätigen, dass im Eco-Modus (oder auch Comfort) die Klappen öffnen gar keinen Sinn macht -> dann ist diese Anforderung vom Tisch.

 

Und zum Sitz bzw. der Nachfrage ob Probefahrt nicht drin war..... also ich komme von einem Peugeot 407. Ein sehr sehr sehr gutes Auto! Sehr geräumig (kein Vergleich zum minimalen Platz im 4er) und dazu hatte mein 407 am Ende 222.063 km runter und zwar ohne jegliche Reparatur! Klar mal die Bremsen... aber keine Querlenker oder Stabis, keine Elektrikprobleme, nix kaputt! Niemals.

Und wenn man von diesem 140 PS "Monster", mit über 200 Tkm schon etwas klapprig, in ein 300+ PS Monster umsteigt hat man bei der Probefahrt echt andere Gedanken als "wohin mit dem Fuß" :)

Dazu der Adaptive Tempomat - ich hab geschwitzt und gezittert als ich das Auto zum ersten Mal auf den Vorausverkehr hab selbstständig zufahren lassen. Geschwitzt und gezittert..... von Bein-Problemen war da nix zu merken :)

 

Den 5er find ich optisch laaaaangweilig *inDeckunggeh* und die nächste Option wäre der 6er. Naja und warum es der nicht geworden ist kann sich jeder denken, der die Preisliste mal ansieht.

 

Soviel erstmal dazu - ich forsche weiter... besonders in Bezug auf die Android-Kopplung.

 

Hab ich schon mein 6. Problem erwähnt?!

6) Handy passt nicht.

Ich habe die induktive Ladeschale genommen. Also kein SnapIn Adapter sondern so ein Schiebe-Klemm Mechanismus der dann induktiv laden können soll.

Daran 2 Fehler entdeckt:

a) mein Handy passt nicht rein!! Habe das Nexus 6 mit 6 Zoll. Ist leider ca. 1cm zu lang für den Schiebemechanismus. Ich habe keine andere Telefone probiert aber damit schließen sich vermutlich viele weitere Geräte aus!! Ich denke z.B. das neue iPhoneX oder Samsung S8 oder .......

Was machen die bei BMW da nur? Vor allem weil mechanisch noch ca. 5cm Platz wären......

b) auch wenn ich das Handy nicht richtig reingelegt bekomme so kann ich es doch quer, schief verdreht draufpressen. Leider hat es bisher aber noch nie auch nur einen Milliwatt geladen :(

Da muss ich auch nochmal nachbessern. Ein bisschen Enttäuschung setzt da schon ein. Für mich ist das immer noch ein Auto für Business-Menschen....... praktisch aber scheinbar nicht ganz.

 

Grüße

Moin!

Hier is nix mit abends frage reinwerfen und heiaheia machen. Hier werden sie direkt geholfen.

Schon Kontakt zum Händler aufgenommen wegen mangelhafter Software des Kits?

...also das Iphone x sollte normal passen. Die iPhone Plus Geräte sind zu groß, aber ich meine von den Maßen beim iPhone x dürfte es hanz knapp funktionieren. (zumindest von den technischen Daten her)

Auszug aus dem Netz:

Mobiltelefon (inklusive Hülle) darf die maximale Größe von Länge x Breite x Höhe, 151 x 74 x 16 mm, nicht überschreiten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen