ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Neu im US-Forum / Frage zur Nummernschildmontage am Cadillac DeVille

Neu im US-Forum / Frage zur Nummernschildmontage am Cadillac DeVille

Chevrolet
Themenstarteram 10. Mai 2014 um 23:11

Moin liebes Forum!

Ich bin seit einer knappen Woche stolzer Besitzer eines 73er Cadillac DeVille 4 Door Coupe.

Und ich habe da gleich mal eine Frage zur Befestigung des vorderen Nummernschildes...

Ich habe für das Fahrzeug die Genehmigung für Krad-Nummernschilder in der Größe 320mmx160mm vorne & hinten. Hinten hatte ich mit der Befestigung des Schildes keine Probleme...

Meine Frage: Wie und wo bekomme ich das Schild vorne fest? Ich möchte ungern Löcher in meine schicke Chrom-Stossstange bohren. Wie habt Ihr Euer Nummernschild vorne befestigt?

Vielen Dank für Eure Tipps!

In der Anlage noch ein paar Fotos von dem Auto...

VG

TorBenz

2014-05-10-685
2014-05-10-684
2014-05-10-683
Beste Antwort im Thema
am 11. Mai 2014 um 0:04

Nein, bloß nicht... :rolleyes:

Unter dem Grill oder der Stoßstange müssten ja Schrauben sein, an die der originale Kennzeichenhalter geschraubt wird. Diese nimmst du als Ausgangsbasis. Dann nimmst du dir 2 Blechstücke und biegst sie so zurecht, dass sie an die bestehenden Schrauben geschraubt werden und an der anderen Seite das Kennzeichen halten.

Jedenfalls keinerlei Löcher bohren, Kabelbinder nutzen oder gar irgendwas ankleben. Nur an bestehende Schrauben montieren.

Grüße

Grauhst

PS: schöner Wagen übrigens, Glückwunsch dazu!

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten
am 10. Mai 2014 um 23:47

Spoilerkleber Montagekleber Scheibenkleber

Themenstarteram 10. Mai 2014 um 23:57

Das Nummernschild festkleben?

am 11. Mai 2014 um 0:04

Nein, bloß nicht... :rolleyes:

Unter dem Grill oder der Stoßstange müssten ja Schrauben sein, an die der originale Kennzeichenhalter geschraubt wird. Diese nimmst du als Ausgangsbasis. Dann nimmst du dir 2 Blechstücke und biegst sie so zurecht, dass sie an die bestehenden Schrauben geschraubt werden und an der anderen Seite das Kennzeichen halten.

Jedenfalls keinerlei Löcher bohren, Kabelbinder nutzen oder gar irgendwas ankleben. Nur an bestehende Schrauben montieren.

Grüße

Grauhst

PS: schöner Wagen übrigens, Glückwunsch dazu!

Themenstarteram 11. Mai 2014 um 21:17

Danke Dir @grauhst!

Ist werde die nächsten Tage mal gucken und dann berichten!

VG

TorBenz

Es gab für alle Modelle auch originale vordere Nummernschildhalter ( für die US-Staaten, wo ein vorderes Nummernschild vorgeschrieben war) Bei Deinem Cadillac war der zwischen den beiden Stoßstangenhörnern montiert. Manchmal werden diese Originalhalter auch bei ebay angeboten... ansonsten musst Du Dir wie schon gesagt mit passenden Winkeln etwas selbst basteln.

Gruss,

Steffen

Zitat:

Original geschrieben von TorBenz

Moin liebes Forum!

Ich bin seit einer knappen Woche stolzer Besitzer eines 73er Cadillac DeVille 4 Door Coupe.

Schönes Auto! Gab es das? ein 4-türiges Coupé? ich dachte immer, mit 4 Türen heißt er Sedan de Ville?

Dem ist auch so. Der Viertürer nennt sich Sedan deVille, der Zweitürer Coupe DeVille. Die Unsitte, einen eleganten Viertürer Coupé zu nennen, ist dem verzweifelten Versuch deutscher Premiumhersteller geschuldet, sich irgendwie abzusetzen und in einem Phaeton gipfelte, welches keines ist.

Zitat:

Original geschrieben von TorBenz

Das Nummernschild festkleben?

In diesem Fall würde ich ichs wohl auch nicht machen, abe ran meinem 07er Mustang hab ich das schon seit fast 7 Jahren so. Tesa Outdoorklebeband, hält super, inkl. Waschanlage und Hochdruckreiniger und lässt sich rückstandsfrei wieder entfernen.

Themenstarteram 12. Mai 2014 um 20:21

Zitat:

Original geschrieben von autoalfred

Zitat:

Original geschrieben von TorBenz

Moin liebes Forum!

Ich bin seit einer knappen Woche stolzer Besitzer eines 73er Cadillac DeVille 4 Door Coupe.

Schönes Auto! Gab es das? ein 4-türiges Coupé? ich dachte immer, mit 4 Türen heißt er Sedan de Ville?

Jepp genau. So steht's in der Zulassungsbescheinigung.

Sedan de Ville ist korrekt!

Themenstarteram 12. Mai 2014 um 20:24

Zitat:

Original geschrieben von Hellhound1979

Zitat:

Original geschrieben von TorBenz

Das Nummernschild festkleben?

In diesem Fall würde ich ichs wohl auch nicht machen, abe ran meinem 07er Mustang hab ich das schon seit fast 7 Jahren so. Tesa Outdoorklebeband, hält super, inkl. Waschanlage und Hochdruckreiniger und lässt sich rückstandsfrei wieder entfernen.

Okay... das wäre ja eine Alternative. Wenns rückstandslos wieder ablösbar ist...

Ich mach mir am Wochenende mal einen Kopf darüber.

TorBenz

Ja, hab des Nummernschild in den 7 Jahren 2x ab gehabt und kein Spuren auf dem Lack.

Hier mal 2 Ebay-Angebote für dich. Das 1. ist eher als Anhaltspunkt zu sehen, sowas kann selber basteln. Das würde ich selbst mir zutrauen.

http://www.ebay.com/.../131056745162?...

Das folgende Angebot wäre evtl. als Grundlage für deine Bastelei denkbar.

http://www.ebay.de/.../221435096385?...

Zitat:

Original geschrieben von autoalfred

Zitat:

Original geschrieben von TorBenz

Moin liebes Forum!

Ich bin seit einer knappen Woche stolzer Besitzer eines 73er Cadillac DeVille 4 Door Coupe.

Schönes Auto! Gab es das? ein 4-türiges Coupé? ich dachte immer, mit 4 Türen heißt er Sedan de Ville?

Glückwunsch. :)

Schönes Auto. :cool:

Und ja, es ist ein Sedan DeVille...

Für mich persönlich sieht er allerdings eher aus wie ein Calais 4dr. Kann man an der VIN erkennen. Siehe hier: http://www.motorera.com/cadillac/cad1970/CAD73.HTM Aber Letzlich ist das egal.

Und dann noch ein selten gewordenes Baujahr. Denn komischerweise war 1973 das Jahr mit den meisten gebauten DeVilles, es sind aber kaum welche übrig geblieben. 72'er gibts da deutlich mehr. 74'er ff sowieso.

Ich hatte Glück, denn die nächstgrößere Kennzeichengröße passt GENAU an den vorgeshenen Platz.

Die Befestigung war überhaupt kein Problem.

Themenstarteram 17. Mai 2014 um 21:16

Hallo!

Ich habe heute auch noch mal genauer geguckt.

Ich werde einen Kunststoff-Nummernschildhalter genau mittig zwischen den Hörnern befestigen und dann das Nummernschild reinklipsen.

Hab den Wagen gestern bei uns in der Firma auf der Hebebühne gehabt... und ich bin begeistert.

Sieht alles ganz okay aus für 41 Jahre. Nur die Servolenkung ölt ein wenig. Das muss ich mal beobachten.

An einem Vorderrad fehlte eine Radmutter weil der Radbolzen vergniesgnaddelt war. Ein Glück ist 20km weiter ein US-Car-Teilehändler der sowas vorrätig hatte.

Heute wurde der Weiße Riese gewaschen... er muss jetzt nur noch poliert und gewachst werden.

VG

TorBenz

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Neu im US-Forum / Frage zur Nummernschildmontage am Cadillac DeVille