ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. 18" Felgen für Cadillac Seville STS - EZ: 01 - BJ '99

18" Felgen für Cadillac Seville STS - EZ: 01 - BJ '99

Cadillac Seville 5
Themenstarteram 21. September 2018 um 1:24

Hab meiner Lady jetzt ein paar schöne, für mich sehr schöne 18 Zöller gegönnt...ja ist denn schon Weihnachten?? Definitiv ja!!

Marke: ATS Emotion diamant-schwarz konturpoliert 8x18" et45 lk5 115

Reifen derzeit drauf: 245/45 R18 100Y ZR Fulda SportControl,

wurden mir seinerzeit für meinen getunten Citroen C5 Tourer 3.0V6 240 HDI empfohlen. Kann ich nur bestätigen. Fahren nicht nur leiser, als viele andere. Haben vor allem einen super Grip, sowohl bei Nässe als auch bei Trockenheit und halten angeblich auch länger als viele andere. Das konnte ich leider allerdings nicht mehr prüfen, da mir seinerzeit der Motor meines Cit's "um die Ohren" geflogen ist. Da hatten sie ungefähr erst 5.000 km gelaufen und jetzt haben sie fast immer noch volles Profil.

Meistens fahre ich sehr verhalten, ich liebe es zu cruisen. Allerdings liebe ich es auch, der Lady manchmal die Sporen zu geben. In Anbetracht der Ansaugbrückenthematik wohl genau das richtige Fahrprofil?!

Hier jetzt zwei Bilder meiner Lady, die mir jetzt irgendwie immer besser gefällt. Aber es gibt weiterhin noch viel zu tun!

Img-20180920-wa0000
Img-20180920-wa0001
Ähnliche Themen
10 Antworten

Na da steht sie doch richtig gut da . Sehr edel . Mein ,,Dicker'' war da eher robust und etwas mehr provokant unterwegs .

Themenstarteram 21. September 2018 um 10:03

...kommt wahrscheinlich von der Namensgebung?? Dicker vs. Lady...natürlich ruft Madame - Lady generell nach neuem Schuhwerk, also müssen Stilettos her... ;--)))

Hoffe nur, Lady entwickelt sich nicht zur Diva, wie bei Alexander gerade.

Schones WE wünscht hier vom noch sonnigen Hochrhein

Rainer

Alexander bekommt das schon hin . Ne , bei meinem ,,Dicken '' kam der Name aus zweierlei Gründen . Erstens war ein Erscheinungsbild schon eher fett und zweitens heißt mein Motorrad ,,Dicke'' . Also ging da nichts anderes . Der hatte hinten 275er drauf und Auspuff war quasi leer . Also aufdringlich wie seine ,,Schwester''

Themenstarteram 21. September 2018 um 11:13

Mopped heißt bei Dir "Dicke"?? Boss Hoss?? Alles unter 6 Zylinder ist doch nicht dick, sondern eher ziemlich schlank!! ;--)))

Unser Rollerle heißt "fette Elke" - Ärzte geschuldet...Titel war früher mal indiziert, hörst Du hier:

https://www.youtube.com/watch?v=y1u2ag_BgOw

Rollerle sieht so aus, guckst Du unten...also müssen sich die Dicke und die fette Elke wohl mal zum gemeinsamen cruisen verabreden, oder?? ;--)))

Grüßle

Rainer

20180630-062742

Na der Roller ist ja auch süß . Gut , ich würde erstmal die Hälfte abbauen müssen , so würde wohl keiner mehr meiner Leute mit mir zusammen auf der Straße fahren , aber ist wohl auch ein Wolf im Schafspelz . Wie die Lady auch . Das sind/waren meine Geschwister . Der Cadillac ist ja weg

Screenshot_20180921-103437.png
Screenshot_20180921-103058.png
Screenshot_20170830-041846.png
Themenstarteram 22. September 2018 um 8:21

Na Dein Dicker zaubert mir doch direkt ein Lächeln Ins Gesicht. Erinnert mich so ein ganz klein bisschen an die Zeit, wo ich noch drüben war und für KISS FM RADIO 101.7 gearbeitet habe.

Wer war denn für die hübsche Lackierung verantwortlich - Du? Hätte den Bluesbrothers auch gut zu Gesicht gestanden, der Dicke, bloss halt dann doch etwas zu jung dafür und wohl die falsche Filmgesellschaft, meine Bluesbrothers wäre bei Universal gedreht worden. Aber Warn a (Blues) Brother, wie ich es geschrieben hätte, hätte mir dann auch regelmäßig ein fettes, breites Grinsen beim Einsteigen in den Dicken ins Gesicht gezaubert.

Die 275'er waren übrigens eingetragen? ...und hättest Du davon evtl. noch Unterlagen?? Kopie des Fahrzeugscheins?? Im Falle sollte sich mein TÜV Spezi nicht mehr an sein Versprechen erinnern. Sollte gestern eigentlich eingetragen werden, ich war aber mal wieder zu spät dran und so komme ich erst Montag hin. Aber Kompliment und Respekt für den Dicken, so gefällt er mir auch richtig gut!!

Deine Dicke sollte aber doch eigentlich 'ne ziemlich schlanke Sportster sein, oder?? Wenn Du von meiner nur die Hälfte abbaust, hättest aber immer noch nen Zylinder zuviel...;--)))

'96 als sie rauskam bin ich den ganzen langen Weg von Californien nach Daytona Beach zur Bike Week gefahren. War eine der ersten, die es seinerzeit gab und hat die Harley-Fraktion nicht schlecht beeindruckt. "turn it o, turn it on...sounds not so bad!!" war der einhellige O'Ton.

Die jetzige ist glaube ich 'ne 2.000'er, die ich gebraucht von jemandem aus Bamberg schon so ziemlich fertig erhielt. Musste hauptsächlich am Sound noch ein bisschen Feintuning vornehmen. Versteht sich als DJ, oder? Wobei so richtig zufrieden bin ich immer noch nicht. Das Foto entstand übrigens kurz vor der Abfahrt zu unserer diesjährigen Korsika-Sardinien Tour, welche meine Freundin unbedingt mit dem Rollerle machen wollte. Bis zum Hafen von Livorno sind's ja gerade einmal von hier nur 10 Stunden in ganz entspannter Fahrweise. Aber nach den 12 Tagen hat der Popo sich doch ganz schön gemeldet. Wollte aber noch einmal unbedingt Urlaub wie zur Studentenzeit machen und hat sich auf jeden Fall auch gelohnt. Wobei wir eben auch schon im Hotel und B&B und nicht im Zelt übernachtet haben. So ganz hart wie früher sind wir ja dann doch nicht mehr.

Wer mit mir nicht fahren will, ist's selber schuld, muss er halt auf gute Musik verzichten...;--)))

Unsere "Harten" vom Valkyrie Club, VRCC Deutschland, warnen uns auch immer, nicht zu nah an Harley's zu parken, wegen allzu großer Flugrostgefahr...;--))))

Zur Not könnte ich aber auch immer noch auf unsere "Trude" umsteigen, die ist nicht ganz so fett, aber ein bisschen dicklich schon...ich brauch einfach Platz und will auch immer noch das ein oder andere mitnehmen und habe auf Rucksack einfach keinen Bock. War eigentlich für meine "Holde" gedacht, sie wollte vor zwei Jahren unbedingt den Mopped-Führerschein machen und dann...hat sie's doch nicht gemacht. Jetzt fahre ich sie, wenn die fette Elke unpässlich ist, wie demnächst, muss ihr neue Dichtungen an der Gabel verpassen. Wenn dann weiter die Sonne scheinen sollte wie bisher, ist's mal wieder Zeit für Trude. In gewisser Weise auch einzigartig...guckst Du. In mir schlägt ein kräftiges "Öko-Herz".

Also viel Spaß mit Deinen jetzigen Geschwistern weiterhin und ein schönes Wochenende. Hier kommt grad schon wieder die Sonne raus und richtig geregnet hat's auch nicht...da bleiben die Regentonnen halt leer.

Grußle vom Hochrhein

Rainer

Cimg3118
Cimg3120

Hallo Rainer . Die Dicke ist auch ne Trude , ne 1400 . Und ich liebe sie . Frei nach dem Motto ,, Lärm machen , im Wege rumstehen und Gespräche unterbrechen '' . Das macht sie prima . Wegen dem klangvollen Sound ist einzig die Tatsache dazu , daß man bei ihr mit nem Blick in den Auspuff das Ventilspiel überprüfen kann . Also komplett leer . Von hinten nur Fake-eater drin . Glücklicherweise ist hier die ,, berittene Bergsmarine'' von der Rennleitung eher entspannt unterwegs , so lang man es nicht übertreibt . Da gibt es sogar zuerst von deren Seite die Grußhand . Und beim dicken war es ne Folierung vom Vorgänger . Aber die Blicke waren garantiert , da er sich schon von weitem durch sein grollen bemerkbar gemacht hat . Zu den 275ern habe ich hier nix mehr . Das hab ich alles dem Käufer mitgegeben . Aber das eintragen war kein Problem . Nen 21er gemacht , fertig . Durch Frontantrieb nix nötig wegen Tacho . Und ABS hat sich das zu Gemüte geführt und akzeptiert . Kein Fehler angezeigt . Bei der Abnahme das typische kontrollieren , ob das Rad nirgendwo schleift . Quer und krum verwunden , kein schleifen , Stempel und fertig . Ich versuche mal den Käufer zu kontaktieren , vielleicht komme ich noch an eine Kopie LG Daniel

Themenstarteram 22. September 2018 um 15:30

Mein lieber Daniel,

nicht schlecht! Von hinten sieht sie wirklich wie 'ne "echte" aus. Suzi ist sowieso die bessere Harley, wie ich finde. Deshalb habe ich mich ja auch für so eine entschieden. Die fahren und halten ewig, bei guter Pfege! Die anderen kannst Du pflegen wie Du willst, da ist der Exitus vorprogrammiert und kost vor allem ja auch nix. Weiß gar nicht mehr so genau, aber habe mir letztens noch irgendein Zubehör für die fette Elke gekauft, ein Kollege fährt Harley und musste dafür das zehnfache berappen...Qualität = 0,0 Kann und konnte ich noch nie verstehen, wie man sich dafür so begeistern kann.

Das was bei Euch geht, wird hier mit mind. 10 Jahren ohne Bewährung ;--))) bestraft. Hier am Bodensee findet immer so eine Tuning Messe statt. Ich lach mir immer einen Ast, wenn den Jungs ihre Spielzeuge abgenommen und still gelegt bekommen. Natürlich machen die verstärkt Kontrollen an den Zufahrten und die Kids wundern sich, wenn's für sie nicht mehr weiter geht. Zeugt von unschlagbarer Intelligenz, die deren Geltungsbedürfnis immer bei weitem unterlegen ist.

Ganz viele Freunde gewinnen hierzulande auch unsere freundlichen Nachbarn aus den Kantonen, wo sie flüsterleise durch die Gegend fahren, keinen Meter hinter der Grenze wird dann der nicht erlaubte Klappenauspuff aufgerissen, dass wir natürlich nur so begeistert sind, wenn wir hier auf dem Ländle denken, seit wann steht Dein Haus eigentlich an der A3 vor Köln?? Na ja sei's drum, wer weiß wie wir uns in zehn Jahren noch fortbewegen dürfen, voll verstromt, Schadstoffklasse 25"xyz und das alles aus dem ach so gesunden Braunkohleverstromungskraftwerk?? Dank unserer ach so schlauen Politkerelite dürfen wir weiter schön tief in die Tasche greifen...aber das gehört ja wieder mal gar nicht so zum Thema. Also bitte ich dafür vielmals im Voraus um Entschuldigung!

Weiterhin auf jeden Fall viel Spaß mit Deinen Geschwistern und ein schönes Wochenende wünscht hier vom Hochrhein

Rainer

Danke für den Wochenendwunsch , welcher natürlich umgehend zurück geschickt wird .

 

Ja das Thema Politik ist so ein leidiges , gerade zur Zeit , und vor allem hier in Sachsen . Zum , wenn man das ,,wirklich stattgefunde '' kennt und mit den Berichten der Medien vergleicht . Sicher laufen hier viele Dinge nicht wie gewünscht . Und es gibt auch so ,,hochintelligente'' Menschen hier . Aber ich sah letzte Woche eine Berichterstattung aus Chemnitz , da rollen sich einem die Nägel hoch . Die Auswahl der zu interviewten war ja spektakulär . Kein Wunder , daß der Rest von Deutschland denkt , hier laufen alle mit gestrecktem Hand herum . So ist es zum Glück nicht . Zumal ein sehr guter Bekannter (bei der BePo) regelmäßig dort sein Geld verdienen darf . Auch G20 Hamburg etc . Und er und seine Kollegen Dinge ganz anders wiedergeben , als es in den Medien gezeigt wird . Leider wird exemplarisch dokumentiert , um Schubladen zu öffnen . Willkommen der amerikanischen Welt gewünscht . Das in meinen Augen das schönste Domizil . Abgesehen von ihrem derzeitigen Präsidenten .

 

So nun zurück zum Thema . Jup , meine Trude ist sogar so gut , daß sie es bei der Neueröffnung der hiesigen Harley Vertretung auf die Homepage jeniger welcher geschafft hat . Ist nach vier Wochen dann doch jemanden aufgefallen . Da war sie wieder raus . Aber niedlich war's schon . Und sie macht halt viel Spaß , ist nur dieses Jahr etwas zu kurz gekommen . War einfach zu heiß , da macht es auch keinen Spaß . Ich hoffe noch auf ein paar Tage ohne Regen um die 20° . Dann müssen wir noch ein paar Runden drehen . So nun muss ich los , meine Tochter feiert heute ihren 18ten . Dir noch nen super Sonntag gewünscht . LG aus Sachsen

Themenstarteram 23. September 2018 um 13:47

Hallo Daniel,

ja es gäbe viel zu sgen, aber das gehört wie Du richtig bemerkst, nicht hierhin. Meine Freundin ist gebürtige Chemnitzerin und hat noch Verwandtschaft "drüben". Wir sind bestens informiert. So tickt unsere Welt mittlerweile, es wird das berichtet, was sich am besten verkauft und insofern spreche ich lieber immer von Sensationspresse, wo nur noch ein Fünkchen Wahrheit enthalten sein muss. Ist doch dem sehr ähnlich den Inhaltsangaben irgendwelcher Verpackungen. Das werden z.B. Firmen verklagt, weil in Ihren Früchte Tees gar keine Früchte und vor allem die angegebenen mehr enthalten sind, in teueren Säften wird auch alles mit Apfel, Birne und Zitronen Aromen geschmacklich gepanscht und hingebogen, dass man sich nur noch wundert. Oder Du erhältst direkt den ganz gesunden Apfelsaft aus Konzentrat chinesicher Äpfel. Warum?? Gewinnoptimierung, na vielen Dank!

...und deshalb fahren wir hier dieses schöne Auto, weil wir uns nichts vormachen müssen, seine Schwächen kennen oder uns derer bewusst sind und sie sonst keiner mehr haben möchte!! Das macht viel mehr Spaß, als mit dem europäischen Designeinerlei in der Gegend rum zu gurken! Allerdings wird das von den neuen Amimodellen auch schon übernommen und hier gern angeprangert.

Ja was das Amiland im Allgemeinen so betrifft, halte ich mich lieber zurück. War zu lange dort, als dass ich mir noch ein objektives Urteil erlauben könnte. Es hat wohl einfach mit den Leuten zu tun, die ich kennen lernen durfte, mit denen ich mich umgab und die mir dann so gar nicht mehr passten. Als "fast" Düsseldorfer ging's mir dort so ähnlich, deshalb bin ich auch hier gelandet und fühle mich mit Unterbrechungen seit '87 erst hier so richtig zu Hause. Wobei ich mich in ganz Europa und den Ländern, wo ich mich bisher aufgehalten hatte, auch teilweise heimisch gefühlt habe. Hier im alten Europa wird spätestens bei der nächsten Weltwirtschaftskrise oder wenn's in Riesenschritten so weiter geht, beim nächsten Krieg auch dem letzten bewusst werden, dass man sich mit Geld einfach nicht alles kaufen kann!! Spätestens wenn die Gesundheit des "gemeinen" Volkes den wirtschaftlichen Interessen immer noch mehr untergeordnet ist, geht die Schere der beiden Lager soweit auseinander, dass die Bruchstelle sehr schnell erreicht ist. Komisch, dass die Menschheit immer erst innehält, wenn es kracht. Lernen wird sie dadurch leider rein gar nichts, von dem was vor gut 80 Jahren hier in diesem Land stattgefunden hat, haben auch nur die Wenigsten in Europa etwas begriffen, brauche nur Jugoslawien erwähnen und die jetzigen nationalistischen Bewegungen.

Einigkeit und Recht und Freiheit, wer kennt das nicht?? Also müsste doch Frieden und Völkerverständigung gepredigt werden und dafür die richtigen Konditionen geschaffen werden, aber wenn Menschlichkeit nichts mehr zählt, der Egoismus und der "schnöde Mammon" im Vordergrund stehen, was will man dann noch groß erwarten.

Ich bin froh und dankbar die 60'er und 70'er erlebt haben zu dürfen. Das was aus dieser Zeit übrig geblieben ist...sind leider nur die wirklich schönen Autos, an denen wir heute richtig viel Spaß haben und deswegen möchte ich es auch gern dabei belassen. Also Dir einen genauso schönen Sonntag, Deiner Tochter einen ganz lieben Geburtstagsgruß! Der 18te ist ja schon etwas ganz besonderes. Meine ist dieses Jahr schon 20 geworden und ich musste sie schon seelisch und moralisch darauf vorbereiten, dass sie jetzt in ganz großen Schritten auf die 30 zugeht...und ab da winkt schon die 60 ;--)))) ...und spätestens ab dem Zeitpunkt macht sie sich dieselben Gedanken wie Ihr Vater und schreibt dasselbe Zeugs??!!!

So die Sonne scheint und es sind 22,8°, also ab auf die fette Elke, "Ferrari 903 Cabrio" bleibt in der Garage...

Liebe Grüße vom Hochrhein

Rainer

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. 18" Felgen für Cadillac Seville STS - EZ: 01 - BJ '99