ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Navi Diebstahl - Zahlt Versicherung MwST trotz Minderbetrag?

Navi Diebstahl - Zahlt Versicherung MwST trotz Minderbetrag?

Themenstarteram 23. März 2016 um 1:29

Hallo zusammen,

kurze Info vorab:

Diebstahl von Bildschirm, Headunit + Bedieneinheit aus meinem 1er BMW am 02.02.

Habe es der Versicherung sofort gemeldet. Am gleichen Tag beim Gutachter gewesen, der auch zugleich die Werkstatt ist, wo der Wagen instandgesetzt wird.

Reine Reparaturkosten inkl. Bedieneinheit: ca. 900€

HUK hat mir dann ein Gutachten für Bildschirm + Headunit zukommen lassen: 3.060€

Die 3.060€ habe ich auch schon erhalten. Habe extra gefragt: Das Geld ist nur für die Neubeschaffung der beiden Teile gedacht. Die Reparatur wird komplett vom Händler mit der HUK abgerechnet.

Wagen steht seit Montag in der Werkstatt. Gestern die Info bekommen, dass 2 Kabel durch den Innenraum bis zum Koferraum verlegt werden müssen. Gehe also von aus, dass die 900€ nicht hinkommen.

Frage 1)

Zahlt die HUK denn nun 900€ laut KVA und den Rest muss ich zahlen, oder zahlt die HUK den Betrag der am Ende auf der Rechnung steht (sagen wir mal 1.400€)

Frage 2)

Den Bildschirm und Headunit habe ich von einem zertifizierten Händler gebraucht für 1.920€ gekauft.

Also viel weniger bezahlt als ich bekommen habe. Gibt das Probleme wenn ich die Rechnung einreiche?

Frage 3)

Damals am Telefon habe ich bezüglich MwST Erstattung nachgefragt. Dort wurde mir gesagt, dass ich nur für die Reparaturrechnung den MwST Betrag erstattet bekomme, nicht jedoch für die Display/Headunit Rechnung. Ist das rechtens?

Gruß

Ähnliche Themen
16 Antworten

Frage an dich:

Welches Kabel muss quer durch den Innenraum gelegt werden? Da muss doch vorher ein Kabel vorhanden gewesen sein?

Ich gehe davon aus, dass der Dieb die Kabel zerschnitten kann. Man kann alle Kabel reparieren, die sind dann bei guter Durchführung nicht schlechter als neu.

Auch die Antennenkabel lassen sie reparieren. Altes Kabel sauber abschneiden und Fakra-Stecker aufcrimpen. Ich anschließend eine kurze Verlängerung einbauen.

Zu 1)

Sprich mit deiner Versicherung und kläre das vorab.

Zu 2)

Da hast du Glück gehabt. Vermutlich lässt sich für den Betrag von 3000 Euro kein neues Gerät beim Händler erwerben. Die Versicherung hat also das Risiko des Kaufes von Hehlerware auf die abgewälzt.

Zu 3)

keine Ahnung, ich glaube aber bei der HUK sowas in den AKB gelesen zu haben.

Themenstarteram 23. März 2016 um 8:49

Das Antennenkabel für Telefonie sagte er mir. Konnte wohl nicht mehr repariert werden und muss neu gelegt werden.

Zitat:

@Ruhrpott92 schrieb am 23. März 2016 um 08:49:59 Uhr:

Das Antennenkabel für Telefonie sagte er mir. Konnte wohl nicht mehr repariert werden und muss neu gelegt werden.

Dann hat er nur kein richtiges Werkzeug. Man kann auch Fakra-Stecker crimpen. So einen wirst du höchstwahrscheinlich drin haben.

Oder man crimpt auf das Antennenkabel einen anderen Stecker auf, der dann entsprechend an der Verlängerung zum Radio ebenfalls dran ist.

Ich persönlich würde eher die Reparaturlösung wählen, anstatt den ganzen Innenraum auseinanderzureißen, um ein defektes Kabel zu ersetzen.

Themenstarteram 23. März 2016 um 10:56

Wenn die Versicherung alles zahlt kann es mir ja nur recht sein. Werde ich am Ende trotzdem zur Kasse gebeten wäre das nicht so toll

am 23. März 2016 um 11:24

HUK = Probleme im Schadensfall.

Zum Glück sind da so wenige versichert

Anzahl Verträge 31.12 2013 Anzahl Beschwerden BaFin 2014

HUK-COBURG ALLG. VERS 7.270.571 90

HUK-COBURG UNTER. 7.055.871 48

HUK24 AG 2.792.395 32

 

Ich bin sicherlich kein Anhänger der HUK-Gruppe. Aber, wenn dem so ist wie Du schreibst: Warum beschweren sich die ganzen Leute nicht, die im Schadenfall Probleme haben. Die HUK-Gruppe schneidet im Durchschnitt besser ab als der Markt. Und da die Korrelation zwischen Beschwerden bei der BaFin und Klagen gegen den Versicherer ungefähr gleich ist, frage ich mich, worauf Deine Einschätzung beruht?

Anmerkung: Bei der Vertragsanzahl zählen KH- und Kaskoverträge als jeweils ein Vertrag.

Leider bekomme ich das nicht richtig formatiert. Ich hoffe, es geht auch so.

Also zwischen Beschwerde bei der BaFin und allgemeiner Ärger bei der Regulierung, der irgendwie nach 100ten Telefonaten doch noch gelöst werden konnte, liegen ja noch ein paar Meter.

just my 2 cents.

Themenstarteram 23. März 2016 um 14:46

Hatte irgendwie eine Denkblockade...

Die Werkstatt rechnet die reine Instandsetzung ja mit der HUK ab.

Und den Navi Betrag, laut Gutachten, habe ich inkl. MwST überwiesen bekommen. Also habe ich gar keinen Anspruch mehr. Hat sich dann erledigt...

am 23. März 2016 um 18:34

Zitat:

@querys schrieb am 23. März 2016 um 12:08:11 Uhr:

Also zwischen Beschwerde bei der BaFin und allgemeiner Ärger bei der Regulierung, der irgendwie nach 100ten Telefonaten doch noch gelöst werden konnte, liegen ja noch ein paar Meter.

just my 2 cents.

Genau so ist es.

Es muss ja nicht über die Bafin laufen.

Man kann aber bei www.captain -huk.de schauen, wieviele Urteile es schon gegen die HUK gab.

Das eine Leerzeichen in der Mitte vom Link rausnehmen.

Den Link direkt hier posten geht irgendwie nicht.

besonders muss man die zählen, wo es um Gutachterkosten geht

Wenn ich schon die Idee habe auf Prozesse zu verweisen, sollte man auch die Anzahl der regulierten Schäden kennen.

Das ist ja immer das gleiche. Das wird einfach mal so geschrieben, ohne auch nur die Andeutung eines Vergleiches zu anderen VU zu haben.

Zitat:

@querys schrieb am 23. März 2016 um 08:08:30 Uhr:

Man kann alle Kabel reparieren, die sind dann bei guter Durchführung nicht schlechter als neu.

Auch die Antennenkabel lassen sie reparieren. Altes Kabel sauber abschneiden und Fakra-Stecker aufcrimpen.

Mit einer zusätzlichen Steckverbindung ist ein HF-Kabel nie so wie vorher.

Auch wenn man es bei sorgfältiger Arbeit und ordentlichem Material schafft, praktisch keine Reflektioen zu erzeugen: Eine zusätzliche Dämpfung entsteht immer. Damit geringere Empfindlichkeit der Anlage und größere Störanfälligkeit.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Navi Diebstahl - Zahlt Versicherung MwST trotz Minderbetrag?