ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Versicherung Motorrad und PKW Einordnung?

Versicherung Motorrad und PKW Einordnung?

Themenstarteram 17. März 2021 um 17:10

Hallo zusammen,

ich fahre momentan nur Motorrad und überlege mir einen PKW (wahrscheinlich: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=308755516 o.ä.) zusätzlich zu kaufen. Dazu gehört dann selbstverständlich eine weitere KFZ Versicherung. Ich habe bei einem Vergleichsportal mal alle Daten angegeben, also

PKW als 2. Wagen (ich hoffe ich habe das da richtig verstanden)

SF6 beim Motorrad (noch nie einen Unfall)

Teilkasko mit 150€ Selbstbeteiligung

länger als 5 Jahre bei der gleichen Versicherung

Führerschein am 09/2014

Parkplatz öffentlich

Jährliche KM: 12000

Meine Freundin als zusätzlichen Fahrer

ADAC Mitglied

Geburtsjahr 66

usw.

Ich habe mir da ein Angebot herausgesucht, welches nicht das günstigste aber vom Preis/Leistungs Verhältnis sehr gut ist: ca, 365€ im Jahr

Soweit so gut. Gleichzeitung habe ich auch bei meiner Versichrung nachgefragt, wie es sich verhält, wenn ich mir einen PKW zulegen. Ich erhielt einen Anruf in dem mir erklärt wurde:

Am besten ist es, wenn sie den PKW als 1. Wagen und das Motorrad als 2. Wagen anmelden und man machte mit das Anghebot:

PKW SF6 Teilkasko: 642,72€ im Jahr

Motorrad SF2: 206€ im Jahr (momentan 72€)

Ich war da etwas erstaunt und auch verunsichert, dass beide Versicherungen so teuer sind/werden. Daher frage ich mal nach:

Ist das Angebot von meiner Versicherung in der Höhe normal?

Ist das Angebot von dem Vergleichsportal relastisch oder ist es eher wahrscheinlich, dass ich bei den Angaben einen Fehler gemacht habe?

Wenn ich über das Vergleichsportal einen Vertrag abschließe, wird meine Versicherung (Motorrad) davon in Kenntnis gesetzt und erhöht evt. den Versicherungbeitrag?

DANKE und Gruß

Caana

Ähnliche Themen
13 Antworten

Mit welcher SF-Klasse hast du beim Portal denn gerechnet?

Beides auf SF-6 wird soweit ich weiß nicht gehen.

Da das Auto deutlich teurer in der Versicherung sein wird, wirst Du in der Tat bzw. solltest es, das Auto als Erstwagen versichern...

Ergo mit SF 6.

Das Motorrad dann als Zweitwagen...

Wo bist du denn derzeit versichert und wann ist die Hauptfälligkeit der Versicherung, zu der du den Vertrag ggf. kündigen könntest?

Wenn du im ADAC bist, dann kannst du auch dort mal ein Angebot einholen.

Ich bin mit meinen drei Kraftfahrzeugen bei der ADAC-Versicherung günstig versichert.

Themenstarteram 17. März 2021 um 19:18

Habe beim dritten Mal drüberschauen tatsächlich festgestellt, dass die SF Klasse übernommen wurde (facepalm), nach erneutem Vergleich kommt der Versicherer auf 445,13€ als 2. Wagen.

Ich habs mal durchgerechnet:

Übertrage ich die Versicherung vom Motorrad auf den PKW lande ich bei 365€ + Motorrad beim ADAC als 2. Fahrzeug 93€ = 458€

Behalte ich die Versicherung fürs Motorad 72€ und nehme den PKW als 2. Fahrzeug 445€ = 517€

So viel Unterschied ist da jetzt nicht, aber ok.

Für mich stellt sich jetzt die Frage wie das mit einem Übertrag funktioniert. Ich denke ich kann erst übertragen, wenn ich die Versicherung kündigen kann, das wäre der 01.01.22. Bis dahim müsste ich den PKW als 2. Fahrzeug anmelden, oder?

Wenn ich dann übertrage, muss ich wieder zur KFZ Zulassungsstelle, PKW oder Motorrad?

Mann kann ja den Versicherungsbeginn festlegen, d.h. ich müsste meine Versichung für den PKW zum 01.01.22 ändern lassen (geht das überhaupt so einfach?) und im Vorfeld eine Versicherung für das Motorrad mit Versicherungsbeginn 01.01.22 abschließen? Brrrrr...ist gerade etwas verwirrend für mich ;)

Wenn das Auto bei der gleichen Versicherung ist wie das Motorrad, kannst du den SF sofort tauschen

Themenstarteram 17. März 2021 um 19:27

Ja, das würde mich aber insg. 846€ kosten (s.o.) ;)

Eine sogenannte Fahrzeugparkerweiterung (SFR Tausch bei neu zugelassenen Fahrzeug) ist Marktstandard und ist eigentlich überall möglich.

Was jetzt genau Sinn ergibt. Dafür müsste man ein bissl mehr wissen, also einen Beitrag und SF-Jonguliererei. Wie wäre es mal mit zwei vernünftige Angeboten für jeweils beide Fahrzeug von Deinen Kandidaten (potentiellen Versicherern). Dann kan man auch ernsthaft mal sagen, was jetzt besser oder schlechter ist.

Du hast noch nicht mal gesagt, wie die Fahrzeuge versichert sind. Ich habe eine Ahnung auf Grund meiner Berufserfahrung und auf grund den aufgerufenen Beiträgen, aber Du vergleich hier potentiell zu 99,99% Äpfel mit Birnen.

Ob deine jetzige Versicherung den SF bei einem laufenden Vertrag frei gibt muss du mit denen klären. Manche VS machen dies nämlich nicht.

Man könnte auch das Motorrad auf die Freundin ummelden und versichern und dann auch das Auto dort versichern, um somit den SF dort auf das Auto tauschen zu können.

Bei einer Online-Versicherung wird das aber nicht klappen.

Man kann auch das Motorrad so lassen und mit dem PKW zu einer anderen VS gehen und dort mit einer ZWR SF4 anfangen

Welche Regelung für Zweitfahrzeuge bietet Dein Motorrradversicherer? PKW zulassen. SFR vom Motorrad holen und dann das Motorrad als Zweitfahrzeug versichern. Mein Versicherer bietet gleiche SFR wie beim PKW an, weil ich das Moped alleine fahre.

LEjockel

Themenstarteram 18. März 2021 um 12:09

Das Motorrad ist atm nur Haftpflicht und soll auch so bleiben. Der PKW soll mit Teilkasko und 150€ Selbstbeteiligung versichert werden.

 

@Celicia Meine Freundin hat gerade mal 1/2 Jahr ihren Führerschein und selber ein Motorrad angemeldet. Ich glaube nicht, dass das billiger wird. Ja, das ist erstmal der Plan, den PKW als 2. Fahrzeug zu versichern, abr später soll das getauscht werden.

 

@lejockel Meine Versicherung will den PKW auf SF6 und mein Motorrad dann auf SF2 versichern.

Frag Mal ob es nicht noch eine andere Zweitfahrzeugregel gibt. Wenn nicht solltest Du es so machen. Auto 6 Moped 2.

Erst mal klären, ob die Versicherung einen späteren Tausch der SF zwischen den Fahrzeugen überhaupt macht.

Ich glaube es gibt viele Fragen, die noch nicht geklärt sind.

Auch wenn deine Freundin erst 1/2 Jahr den FS hat, kann sie mit einer ZWR beim Motorrad mit SF2 und beim Auto mit SF4 anfangen, Hauptsache sie ist älter wie 23

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Versicherung Motorrad und PKW Einordnung?