ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Nanoversiegelung

Nanoversiegelung

Themenstarteram 12. März 2006 um 17:31

Gerade haben sie bei AMS-TV nen M6 mit Nanotechnologie versiegelt.

Das Ergebnis war wirklich verblüffend! Kostet zwischen 400 und 600 Euro, je nach Fläche.

3 Jahre bzw. 80000km Garantie gibt es auf das ganze.

Leider ist dieses Nanozentrum in Fulda :(

Aber wenn ich mir in hoffentlich 2-3 Wochen endlich ein neues Auto kaufe überleg ich mir das wirklich ob ichs nicht vielleicht machen lasse!!!

Schon jmd. Erfahrungen damit am TT gemacht?

 

Gruß

 

Sebo

 

NZ-Fulda

Ähnliche Themen
73 Antworten

mein kollege hat nen gmc pickup und hat den wagen mit dieser nano technologie versiegelt! ist schon der wahnsinn. seine riesen felgen stehen vorne und hinten komplett raus und vorher war es so wenn man irgendwo durch ne pfütze gefahren ist war das ganze auto versaut! jetzt reinigt sich die fläche selber wenn man durch den regen fährt oder wenn es ne pfütze war braucht man nur kurz nen schlauch drauf halten!

Themenstarteram 12. März 2006 um 18:06

Weißt du zufällig was der bezahlt hat für die Versiegelung?

Weiß jmd. obs so ein Nanozentrum auch im Raum Bayern, Plz. 9xxxx gibt?

hallo..also ich habe mein wagen auf versiegeln lassen..habe 50 euro gezahlt!super sache..raum HH

mfg

Zitat:

Original geschrieben von CarDelight

hallo..also ich habe mein wagen auf versiegeln lassen..habe 50 euro gezahlt!super sache..raum HH

mfg

Das ist dann aber sehr günstig! Ich habe im Herbst auch

nen Bericht im TV gesehen, da lagen die Preise zwischen 300 und

400 € Das Ergebnis ist in der Tat gewaltig.

das hört sich echt super an!

es gab da mal sone versieglung für die scheiben....da konnte man ab 70km/h auch die wischer im regen ausmachen und das wasser ist nur so runter geperlt,aber das hat nicht solang gehalten:(

ich frag mich ob das wirklich solange so gut klappt?ist bei den 300euro dann alles dabei?inc. felgen?wäre echt ne überlegung wert..in 3jahren spart man das geld was man dafür ausgibt locker am waschen,wenn man nur noch mit dem schlauch drüber muss:)

Zitat:

Original geschrieben von CarDelight

hallo..also ich habe mein wagen auf versiegeln lassen..habe 50 euro gezahlt!super sache..raum HH

mfg

Wo denn?

50 Euro? Glube ich nicht, nie im leben. In dem Verfahren wie die das bei AMS TV gemacht haben muss das waschen und polieren ja schon teurer gewesen sein. 5 X waschen und 3 mal polieren. Für die arbeitet reichen 50 Euro nichtmal!

Was wird Dein nächster Wagen Jason???Gruß Thomas

Besonders gut war die "Wirtschaftlichkeitsrechnung" des Fahrers. "Jaaaa, das lohnt sich auch wegen der Scheibenwischer, die halten dann länger".

Kurz zuvor haben sie "seinen" M6 mit 160.000€ vorgestellt......

so long

zum topic:

ich kenne es nur für die Scheiben und damit es was bringt muss man wirklich relativ schnell fahren. Ich habe damals von 100 was gehört. Im Test heute waren es angeblich 50.

Ich habe für 45 Euro Nano Material der Firma Glance für Scheiben und Lack zum Messepreis gekauft. Effekt ist veblüffend, seit FN Tuning Messe 2005 ist das Zeug drauf. Meine Scheibenwischer ist so gut wie nie im Betrieb bei Regen, bei schon 50 km/h perlt das Wasser ab. Und der Lack ist top, sieht aus wie frisch gewachst, wenn Wasser drauf rieselt. Waschen, kein Problem´, geht viel einfacher, Schmutz löst sich viel schneller. Also ich bin sehr zufrieden.

Glance GmbH 88142 Wasserburg

Gruß...ZAS

Themenstarteram 12. März 2006 um 19:41

Das für die Scheiben war doch dieses Liquid Glass oder??

Humbug!

Aber das Ergebnis von der Nanoversiegelung war wirklich WOW!!!

Zu 99% wirds jetzt wieder ein TT, allerdings 3.2DSG hoffentlich mit Titanpaket ;) ausser es findet sich noch ein günstiger S4Avant, würd mir auch seeeeehr gut gefallen.

Ich werd dann wohl nach Fulda fahren sobald ich das neue gefährt habe.

Ich würde mal behaupten eine vernünftige Politur in regelmäßigen Abständen hat zwar nicht den gleichen Effekt, aber einen ähnlichen.

;)

Themenstarteram 12. März 2006 um 19:48

Hast du den Bericht gesehn?? Das war wirklich extrem verblüffend!!!

Das Auto war nach ner Feldwegfahrt nur noch mäßig dreckig und das hat er mit nem Wasserstrahl problem- und restlos wegbekommen.

die nanoversiegelung ist mit normaler politur überhaupt gar nicht vergleichbar! ob man das als laie so hinbekommt weiss ich nicht aber wenns von einer firma gemacht wird ist das ergebnis echt wahnsinn! wenn das auto überhaupt mal schmutzig ist, einfach mit dem schlauch abspritzen und fertig!

Deine Antwort
Ähnliche Themen