ForumYamaha
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Yamaha
  5. Nakedbike für Einsteiger - FZ1?!

Nakedbike für Einsteiger - FZ1?!

MBK
Themenstarteram 9. Juli 2018 um 19:16

Servus zusammen, ich habe heute meinen Führerschein bestanden und darf mir eine Maschine holen.

Ich bin 28 Jahre jung und habe mich absolut in die Nakedbikes verguckt.

Supersportler sind auch interessant, aber eher zweitrangig.

Meine Vorstellung ist eine Maschine mit 750-1200ccm und gerne 130-150ps.

Geschwindigkeiten von 240-260kmh sollte die Maschine kurzweilig packen können.

Kostentechnisch sollte sie bei maximal 6000€ liegen (gerne günstiger)

ABS ist ein Muss und darf auf keinen Fall fehlen. Ist ja wohl seit 2008 eh Pflicht.

Von den Modellen her, tendiere ich absolut zur Yamaha FZ1 oder Kawasaki z1000.

Aber auch eine Suzuki Bandit als Naked würde mir vom Aussehen gefallen.

Gebt mir doch gerne ein paar Vorschläge und Tipps oder Pro- und Contras zu den Maschinen.

Gerne auch andere Modelle oder Hersteller. Habe da nicht alles im Blick.

Ich möchte damit im Alltag gahren und auch mal längere Touren absolvieren.

Bitte keine Ratschläge in Richtung "hol dir lieber was kleineres etc." Dankesehr.

 

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe und eine angenehme Woche, sowie gute Fahrt.

Beste Antwort im Thema

Wer als Anfänger Angst hat, dass eine 1000er mit 150 PS zu wenig Leistung hat, hat einen an der Waffel.

90 weitere Antworten
Ähnliche Themen
90 Antworten

Doch.

Hörte letzte Woche erst von 99% vergleichbarem Fall. Der Junge kämpft immer noch ums Überleben. Er hatte gem StVo recht. Und die Linksabbiegerin hatte Unrecht. Ihr passierte außer Schrammen nichts.

Logo - Du willst das nicht hören/ lesen. Aber trotzdem. Beweg Dich erst mal mind. 3 Jahre in der max. 90 PS Klasse.

Du wirst in überkritische Situationen geraten. Unvermeidbar. Aber mit 150 PS machst Du Sachen und diese so schlimm, die Du mit 70 - 90 PS so nicht machen könntest.

Laß Dir nicht so'n Quatsch erzählen, Du brauchst 150 PS als Gefahrenteserve beim Überholen. Das sind Idiotensprüche.

Du bist mit um 90 PS schon sehr schnell, hast irre Drehmoment und bist immer noch fast immer schneller als fast jedes Auto. Vergiss für die nächsten Jahre einfach, Du könntest auf unseren Straßen V. Rossi egalisieren. Das wird Dir lebend nicht gelingen.

Trotzdem - super Entscheidung von Dir Mtrd zu fahren. Versuch die ersten Jahre einfach zu überleben - mit max. ca. 90 PS schaffst Du das. Und hast auf Deinen Touren mehr als genug Sau-Spaß. Weil Du als Anfänger immer noch und wahrscheinlich weiter lebst :)

Was hat ein Linksabbieger mit 150PS zu tun? Das kann dir mit 12PS ebenso passieren...!

Ebenso ist die Angabe von 90PS nicht schlüssig. Eine 600ter mit 120PS musst die richtig drehen, damit was passiert. Eine 1250er Bandit mit nur etwas weniger Leistung fährst du schaltfaul durchaus flotter im Alltag...!

-----------------------------------------

240-260?

Macht auf der BAB auf einer Nackten keinen Spass! Woanders ist es in der Regel auch nicht erlaubt! Daher eine komische Vorgabe.

Z1000 und Co sind schon Motortechnisch gut dabei. Du wirst zum Anfang sehr häufig vor der Situation stehen, dass du durchaus nur "Gast" auf der Maschine warst. Daher ist das schon berechtigt, einem Anfänger sowas eher nicht zu empfehlen!

Mit einer Z750 oder 800, wirklich in der Klasse um 100PS bist du ausreichend gut aufgestellt. Allein aber auch zu zweit...

Das Gegenstück wäre die Fz8...

Mal ne andere Richtung. Deine Wahl sind alles 4 Zylinder. Akustisch und Motorentechnisch eher "langweilig" (aber gut für hohe Drehzahlen). Eine Yamaha MT07 mit 75PS und 2 Zylinder geht da ganz anders ran. Natürlich auch keine 260... (wozu auch??). Eine Yamaha MT09 kommt mit 115PS und 3 Zylinder daher. Solltest du einfach mal Probefahren.

Zu deinem Bedürfnis 240-260 zu fahren, solltest du einfach mal den Kopf aus dem Fenster eines so schnellen Autos stecken. "Schön" ist anders!

Mach doch was Du willst.

FZ 1 und Z 1000 unterscheiden sich nicht wesentlich. Als Nachteil empfinde ich bei beiden Maschinen halt die Motoren. Sind halt mehr oder wenige gedrosselte SSP Motoren mit etwas spitzen Leistungsverlauf.

Da ist der 1250 er Block der Bandit schon wesentlicher angenehmer zu fahren. Hat zwar "nur" knapp 100 PS, aber dafür schon ein Mords Drehmoment im Keller was den Leistungsnachteil zur FZ 1 oder Z 1000 im Alltag locker wieder wett macht.

Zuerst meine Meinung...

 

Ob 70, 80 oder 150PS...wer ohne Hirn fährt fährt sich mit allem tot.

Du bist 28 und daher gehe ich von einer gewissen Reife aus...

 

Deshalb schau mal hier:

 

https://www.motorradonline.de/.../...s-1000-im-fahrbericht.651284.html

 

Oder eine CB1000R

Themenstarteram 9. Juli 2018 um 22:53

Danke schonmal für die Antworten.

Papstpower.. ich werde eine 3 Zyl. mal probefahren. Allerdings sagen mir 2 Zylinder garnicht zu und meine Fahrschulmaschine war eine MT07 und der fehlte es meiner Meinung nach schon gut an Leistung.

Die 250kmh werde auch niemals dauerhaft fahren, dennoch möchte ich ein Bike, womit ich es machen kann sofern ich Lust darauf habe.

Ich werde eine Bandit sicherlich vorher mal fahren, genau wie alle anderen.

Also ich entnehme mal wieder, dass eine 1000er die Schub mit Drehzahl macht nicht geeignet ist?!

Gibt es denn schöne Alternativen vom anderen Herstellern?

Bei 250 pflicht ist es egal. Du brauch unbedingt 150ps! Mindestens...!

Mit 28 gibt es keine reife sich zu benehmen. Da reisst man das gas auf... Wir waren alle so, wenn es die Möglichkeit gab...

Mal Gas geben bedeutet nicht, dass man ohne Hirn fährt...

 

Alternativen habe ich oben genannt...

GSX-S oder CB1000R

am 10. Juli 2018 um 7:11

Moin,

ich mag diese Grundsatzdiskussionen ja eigentlich nicht, aber 1-2 Anregungen möchte ich mal nennen bzw. bestärken.

- Wer viel Leistung hat, ist immer versucht sie auch mal einzusetzen. Nicht dauerhaft aber überschätzt dauert auch nur 2s.

- die "Gefahr" bei großem Hubraum ist idR, dass sie unten schon kräftig kommen.

Bandit 1250S? Hab ich getestet. Unfassbar. Wie eine U-Bahn. 1. wie 6. Gang. 30 wie 120km/h. Völlig egal. Der SCHIEBT! Bei einer 600er/800er muss man sich die Leistung schon eher "abholen", d. h. man ist auch eher drauf eingestellt und nicht überrascht. Im Kurvenausgang zB.

Meine FZ8 jetzt finde ich motorentechnisch 1. Sahne. Dafür hat sie andere Schwächen.

Just my 2 Cents.

Gruß

Volkmar

Ich hatte früher nur Supersportler. Seit 2014 fahr ich "Naked".

Zum Thema 250km/h....

Hat früher mit den Supersportlern Spaß gemacht. Mit der Super Duke bin ich einmal lt. Navi 274km/h gefahren und einmal bis 250 hinter einem M5 her.

Das wars. Es macht keinen Spaß. Dir reißts fast den Schädel runter bei dem Speed.

Bis 160km/h ists OK. Zwischen 160-200 wirds dauerhaft schon nervig und anstrengend. Ab 200km/h Dauertempo (und seiens nur 5 Minuten) hat der Spaß ein Loch.

Ich erhöhe auf 170. Der Rest stimmt.

Zitat:

Also ich entnehme mal wieder, dass eine 1000er die Schub mit Drehzahl macht nicht geeignet ist?!

Das kann man so nicht sagen. Kommt halt drauf an welche Leistungscharakteristik dir mehr liegt.

Jedenfalls kannst Du mit den hier genannten Maschinen nix falsch machen.

 

 

......und was die Höchstgeschwindigkeit angeht, Er wird´s zwei- dreimal Austesten und dann selbst merken dass es keinen Spass macht

Wer als Anfänger Angst hat, dass eine 1000er mit 150 PS zu wenig Leistung hat, hat einen an der Waffel.

Themenstarteram 10. Juli 2018 um 15:18

Zitat:

@kandidatnr2 schrieb am 10. Juli 2018 um 14:33:09 Uhr:

Wer als Anfänger Angst hat, dass eine 1000er mit 150 PS zu wenig Leistung hat, hat einen an der Waffel.

Davor habe ich ja keine Angst. Im Gegenteil.. ich habe Respekt davor.

Dennoch sagen viele Menschen, die mich sehr gut kennen, dass ich mir direkt was großes holen sollte, da mir sonst schnell der Spaß vergehen wird und ich mich im nachhinein ärgere.

Ich bin auch kein Mensch der ständig neue Dinge kauft.. wenn ich etwas kaufe, dann habe ich es meistens bis es kaputt ist.

Aus diesem Grund sagen wohl einige, ich soll mir direkt etwas großes holen. Zumal ich eh bei allem ganz entspannt und Piano mache.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Yamaha
  5. Nakedbike für Einsteiger - FZ1?!