ForumEos
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Eos
  6. Nachrüstung FSE Premium bei vorhandener UHV+RCD 510 möglich?

Nachrüstung FSE Premium bei vorhandener UHV+RCD 510 möglich?

VW Eos 1F
Themenstarteram 10. August 2008 um 14:39

Hallo,

durch einen blöden selbst verschuldeten Fehler habe ich bei meiner nagelneuen Göttin "nur" die normale UHV eingebaut bekommen (im Konfigurator falsch geklickt und bei Unterschrift überlesen).

:-(

Kennt jemand von Euch eine Möglichkeit, die FSE Premium nachzurüsten?

MFA+, RCD 510 und Multifunktionslederlenkrad sind vorhanden.

Im Konfiguratior unterscheiden sich die Systeme nur um 35,- Euro

Viele Grüße

mike65

PS. Das Auto ist super!

Ähnliche Themen
69 Antworten

klar kannste die nachrüsten, aber nicht für den preis.

Ich denke da nur an die ZE oh gott oh gott :D :D :D

Die UHV ist sch*** egal. Du brauchst dann sowieso noch ein Kabel^^

Hallo Mike65,

wenn du die Premium FSE nachrüsten möchtest, war das aber ein teurer Klick.

Du musst das Interface unter dem Beifahrersitz gegen das Premium Interface austauschen und ein Antennenverlängerungskabel zum Handyhalter verlegen, da kannst du die Antenne abgreifen. Den Handyhalter brauchst du dann nicht mehr, den kannst du demontieren und dein Handschuhfach am besten auch gleich mit austauschen, damit das Loch verschwindet.

Wegen dem Premium Interface frag am besten mal bei Kufatec an, ob du dieses inkl. Antennenverlängerungskabel auch einzeln bekommen kannst (aber nicht erschrecken, wegen dem Preis)

 

Alternativ habe ich noch eine Zwischenlösung anzubieten:

Universelle Handy Vorbereitung von VW AG

(bekannt auch als Skoda Interface)

1Z0 035 729

vom 27.09.2007

Abgabepreis inkl. Versand: 200 Euro

.

(Skoda) Interface 1Z0 035 729 inkl. die Bluetooth-Antenne 8P0 035 503 E in Verbindung mit der originalen FSE und dem RNS 510.

Das vorhandene Interface kann einfach durch Dieses ausgetauscht werden.

Dieses Interface wird auch über Bluetooth (Hands for Free) gekoppelt und stellt dann eine Verbindung zur FSE automatisch her. Jetzt ist die Phone Taste am RNS 510 aktiviert und es ist möglich über den Touchscreen des RNS 510 zu wählen das Telefonbuch abzurufen und zu wählen. Die Anruflisten (Letzte, Abwesenheit und gewählte) sind auch abrufbar. In der Multifunktionsanzeige plus (MFA) sind nach einer Einstellung im Steuergerät (könnte schon im Interface voreingestellt sein) auch das Telefonbuch und die Anruflisten verfügbar. Bei einem Anruf wird in der MFA der Anrufer signalisiert wenn der Anrufer im Telefonbuch gespeichert ist. Sonst die Nummer oder nur Anruf. Beim koppeln wird ein "Pling" Ton ausgelöst. Die mitgelieferte Bluetoothantenne wird am Interface befestigt. Es können bis zu 3 Handys gekoppelt werden. Verbunden wird immer das letzte wenn mehr als ein gekoppeltes Handy im BT-Bereich ist. Die Bedienung über das MFL erfolgt über die Pfeil und die OK Taste. Die Telefontaste ist ohne Funktion. Eigene Rufnummer wird nicht übertragen.

Funktionalität und Kompatibilität des Handys sollte vorhanden sein.

 

Gruß

scherzel1

hallo

das mit den anruflisten usw. funktioniert aber nicht bei jedem gerät bitte darauf achten

gruß stingray

Hallo,

Funktionalität und Kompatibilität des Handys sollte schon vorhanden sein.

Gruß

scherzel1

Themenstarteram 11. August 2008 um 21:09

Hallo,

erst einmal vielen Dank für die Antworten.

Ein "Upgrade" auf Premium bringt also den Austausch der kompletten Steuerbox + Montageaufwand mit sich.

Ganz schön frustrierend, wenn ich den Preis bei Kufatec sehe (> 800 Euronen)....

Ausserdem will ich ja das nagelneue Auto nicht direkt wieder auseinander nehmen.

:-(

Ok, hilft ja nix !

@scherzel1:

Deine "Zwischenlösung" könnte für mich glatt eine gute "Endlösung" sein.

Wenn ich es richtig verstanden habe, muss ich kein Kabel ziehen und kann das Telefon auch über das RNS 510 bedienen.

Hierzu habe ich 3 Fragen

1. Ich habe ein RCD 510 (nicht RNS 510) - trotzdem ok und gleiche Funktionalität möglich ?

2. Du schreibst, die Telefontaste am MFL sei außer Funktion, wie nehme ich dann ein Gespräch mit dem MFL an?

3. Wie finde ich heraus, ob meine MFA+ die Telefonfunktionen anzeigt, bzw. wie kann ich das Steuergerät dazu bringen?

200 € wären für mich durchaus ok, um diesen werksmäßig verbauten UHV-Schrott abzulösen.

Vielleicht meldest Du Dich einmal per PM?

Viele Grüße

mike65

Hallo mike65,

du hast eine Nachricht

Gruß

scherzel1

Moin!

Wenns wie bei anderen VW-Modellen ist, kann die Premium das rSAP Protokoll. Dies ist derzeit die einzige Möglichkeit, eine Blauzahnverbindung direkt zu nutzen ohne die Strahlung der Antenne des Handys im Auto zu haben. Allerdings verstehen fast nur die einigermaßen aktuellen Nokias dieses Protokoll - - leider.

Es funzt so, dass Du dieses Protokoll im Handy einstellst, dann (entsprechender B.-Anleitung) die Verbindung herstellst. Das Handy geht dann in eine Art Sleep-Modus. Du telefonierst quasi nur noch über die Premium-Freisprechanlage und nutzt auch die Außenantenne des VW.

Also - im Zusammenhang mit der Premium - von Schrott zu sprechen ist ...

Hab gerade noch mal beim EOS-Konfigurator nachgesehen, die rSAP-Funktion wird dort auch angesprochen - näheres: Wikepedia.

Gruß

vello

Hallo vello,

das ist ja das Problem, es ist ja KEINE Premium FSE verbaut!!!

Es ist ja nur die einfache FSE vorhanden.

Zitat:

Original geschrieben von scherzel1

Hallo Mike65,

wenn du die Premium FSE nachrüsten möchtest, war das aber ein teurer Klick.

Du musst das Interface unter dem Beifahrersitz gegen das Premium Interface austauschen und ein Antennenverlängerungskabel zum Handyhalter verlegen, da kannst du die Antenne abgreifen. Den Handyhalter brauchst du dann nicht mehr, den kannst du demontieren und dein Handschuhfach am besten auch gleich mit austauschen, damit das Loch verschwindet.

Wegen dem Premium Interface frag am besten mal bei Kufatec an, ob du dieses inkl. Antennenverlängerungskabel auch einzeln bekommen kannst (aber nicht erschrecken, wegen dem Preis)

 

Alternativ habe ich noch eine Zwischenlösung anzubieten:

Universelle Handy Vorbereitung von VW AG

(bekannt auch als Skoda Interface)

1Z0 035 729

vom 27.09.2007

Abgabepreis inkl. Versand: 200 Euro

.

(Skoda) Interface 1Z0 035 729 inkl. die Bluetooth-Antenne 8P0 035 503 E in Verbindung mit der originalen FSE und dem RNS 510.

Das vorhandene Interface kann einfach durch Dieses ausgetauscht werden.

Dieses Interface wird auch über Bluetooth (Hands for Free) gekoppelt und stellt dann eine Verbindung zur FSE automatisch her. Jetzt ist die Phone Taste am RNS 510 aktiviert und es ist möglich über den Touchscreen des RNS 510 zu wählen das Telefonbuch abzurufen und zu wählen. Die Anruflisten (Letzte, Abwesenheit und gewählte) sind auch abrufbar. In der Multifunktionsanzeige plus (MFA) sind nach einer Einstellung im Steuergerät (könnte schon im Interface voreingestellt sein) auch das Telefonbuch und die Anruflisten verfügbar. Bei einem Anruf wird in der MFA der Anrufer signalisiert wenn der Anrufer im Telefonbuch gespeichert ist. Sonst die Nummer oder nur Anruf. Beim koppeln wird ein "Pling" Ton ausgelöst. Die mitgelieferte Bluetoothantenne wird am Interface befestigt. Es können bis zu 3 Handys gekoppelt werden. Verbunden wird immer das letzte wenn mehr als ein gekoppeltes Handy im BT-Bereich ist. Die Bedienung über das MFL erfolgt über die Pfeil und die OK Taste. Die Telefontaste ist ohne Funktion. Eigene Rufnummer wird nicht übertragen.

Funktionalität und Kompatibilität des Handys sollte vorhanden sein.

 

Gruß

scherzel1

Hallo scherzel1,

ich habe vor einiger Zeit das Interface 1Z0 035 729 gekauft um mein MFD2 gegen ein RNS510 tauschen zu können. Habe aber den Radio Tausch noch nicht vollzogen, weil ich jetzt erst mal abwarten wollte, wie das apple iPhone 3G so in dieses Konzept passt (eher wohl gar nicht).

Was mich an Deinen Ausführungen verwirrt, daß es offensichtlich Unterschiede bei den Funktionsweisen der beiden Interfaces gibt. Ich war bisher der Ansicht, daß mein Scoda Interface genauso wirkt wie das Original VW EOS Teil. Das Original funktioniert mW über das RSAP Profil, dh liest ein entsprechend funktionales Handy aus (das apple iPhone leider nicht) legt es in den Schlaf und telefoniert wird dann über die Sende-/Empfangseinheit des Premium Interfaces, das wiederum mit der Außenantenne des Fahrzeugs verbunden ist.

Wenn ich Dich jetzt richtig verstanden habe koppelt das Scoda Interface nicht per RSAP sondern nur per HFP (das dürfte das gleiche BT Profil sein, mit dem ich zZ mein apple iPhone an den universellen peering adapter von VW gekoppelt habe).

Meine Frage ist jetzt: wer funkt den jetzt beim Telefonieren: das Scoda Premium Interface (denn auch das sollte doch mit der Außenantenne des Fahrzeugs verbunden werden) oder das entsprechende Handy?

Nochwas: du schreibts, die Phonetaste am RNS 510 ist aktiviert. Da ich nach wie vor das MFD2 habe: wie wird denn sonst am RNS 510 telefoniert? Welche Taste muß denn normal gedrückt werden?

Wäre nett, wenn Du mich diesbez. aufklären könntest.

Gracias im voraus

solaner

 

Zitat:

Original geschrieben von scherzel1

 

(bekannt auch als Skoda Interface)

1Z0 035 729

vom 27.09.2007

Abgabepreis inkl. Versand: 200 Euro

.

(Skoda) Interface 1Z0 035 729 inkl. die Bluetooth-Antenne 8P0 035 503 E in Verbindung mit der originalen FSE und dem RNS 510.

Das vorhandene Interface kann einfach durch Dieses ausgetauscht werden.

Dieses Interface wird auch über Bluetooth (Hands for Free) gekoppelt und stellt dann eine Verbindung zur FSE automatisch her. Jetzt ist die Phone Taste am RNS 510 aktiviert und es ist möglich über den Touchscreen des RNS 510 zu wählen das Telefonbuch abzurufen und zu wählen. Die Anruflisten (Letzte, Abwesenheit und gewählte) sind auch abrufbar. In der Multifunktionsanzeige plus (MFA) sind nach einer Einstellung im Steuergerät (könnte schon im Interface voreingestellt sein) auch das Telefonbuch und die Anruflisten verfügbar. Bei einem Anruf wird in der MFA der Anrufer signalisiert wenn der Anrufer im Telefonbuch gespeichert ist. Sonst die Nummer oder nur Anruf. Beim koppeln wird ein "Pling" Ton ausgelöst. Die mitgelieferte Bluetoothantenne wird am Interface befestigt. Es können bis zu 3 Handys gekoppelt werden. Verbunden wird immer das letzte wenn mehr als ein gekoppeltes Handy im BT-Bereich ist. Die Bedienung über das MFL erfolgt über die Pfeil und die OK Taste. Die Telefontaste ist ohne Funktion. Eigene Rufnummer wird nicht übertragen.

 

Gruß

scherzel1

Hallo Scherzel 1,

ich hätte dann gerne Copyrightgebühr. ;-))

@ Solaner

Bei der Skodalösung funkt das Handy bei der Premium das Interface aber nur mit Handys die rSAP können.

Wenn das RNS 510 verbaut ist kannst Du alles über den touchscreen alles machen. Wählen,annehmen,suchen im Telefonbuch. Das Premium kann auch über MFA+ mit dem MFL gesteuert werden. Es kann auch mit Sprachsteuerung telefoniert werden.

Gruß

Wuesto

Hallo Wüsto,

ist kein Problem,

wenn du das nächste mal vorbeikommst, gebe ich einen aus.

Zitat:

Original geschrieben von scherzel1

Hallo Wüsto,

ist kein Problem,

wenn du das nächste mal vorbeikommst, gebe ich einen aus.

Könnte man dich auch manchmal als Holzkopf bezeichnen?

Zitat:

Original geschrieben von scherzel1

Hallo Wüsto,

ist kein Problem,

wenn du das nächste mal vorbeikommst, gebe ich einen aus.

Könnte man dich auch manchmal als "Holzkopf" bezeichnen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Eos
  6. Nachrüstung FSE Premium bei vorhandener UHV+RCD 510 möglich?