ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Nachrüstung der Zuziehhilfe erfolgreich abgeschlossen

Nachrüstung der Zuziehhilfe erfolgreich abgeschlossen

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 25. März 2016 um 16:50

Hallo,

habe heute mein Projekt, die Zuziehhilfe an den Türen nachzurüsten, erfolgreich abgeschlossen. Gleich mal vor weg: Vielen Dank an die Jungs von Rapacho in Datteln, die mir mit Rat und Tat zur Seite standen! Ihr seid die Besten;)

Der Aufwand war nicht gerade klein, mit mal eben paar Schrauben lösen war die Sache nicht getan. Für die erste Tür habe ich 4-5 Stunden gebraucht (auch aufgrund von "runden" Schrauben), die letzte Tür habe ich in knappen zwei Stunden geschafft. Dafür macht einen das Ergebnis glücklich, nicht nur die Funktion selbst, auch die Türen fallen nun besser ins Schloss.

Was getauscht werden muss:

-Fensterhebermotor

-Türschloss

-Türkabelbaum

Was neu eingebaut werden muss:

-Motor für Zuziehhilfe

-Aggregateträger, oder man macht es so wie ich und schneidet den alten so zu, dass der Motor für Zuziehhilfe auch hier seinen Platz findet

Wichtig auch, es musste bei mir nichts codiert werden und die Türen sind nicht miteinander verbunden, sprich man konnte mit einer Tür anfangen und sehen ob es funktioniert.

Die benötigten Teile waren extrem schwer zu finden, bei eBay gab es gerade mal drei ausgeschlachtete Autos mit Zuziehhilfe. Kosten lagen bei 550-600€ für die Teile.

Um den Einbau selbst vornehmen zu können, sollte man auf jeden Fall handwerklich begabt sein und auch verstehen wie alles zusammen hängt, sonst kann man da so einiges falsch machen:)

Wer Anleitungen, Tips, Teilenummern braucht oder einfach nur Fragen hat kann mir gerne eine PN schreiben.

So jetzt ein Feierabendbierchen :D

LG und schöne Ostern,

Tobias

Ähnliche Themen
15 Antworten

toll, dass du das geschafft hast. Ob sich das lohnt ist eine andere Sache. Jeder, der in mein Auto einsteigt schlägt oder zieht die Türen kräftig zu. Immer höre ich das unangenehme viel zu harte Geräusch der Türen. Leider steht nicht am Auto "bitte Türen nur anlehnen". Der einzige, der die Türen gefühlvoll anlehnt, um das autom. Zuziehen zu genießen bin und bleibe wohl ich.

Frohe Ostern

Thomas

Zitat:

@abubillas schrieb am 25. März 2016 um 16:59:27 Uhr:

toll, dass du das geschafft hast. Ob sich das lohnt ist eine andere Sache. Jeder, der in mein Auto einsteigt schlägt oder zieht die Türen kräftig zu. Immer höre ich das unangenehme viel zu harte Geräusch der Türen. Leider steht nicht am Auto "bitte Türen nur anlehnen". Der einzige, der die Türen gefühlvoll anlehnt, um das autom. Zuziehen zu genießen bin und bleibe wohl ich.

Frohe Ostern

Thomas

Du sprichst mir aus der Seele Thomas... :)

LG und Frohe Ostern - Lars

Mir auch, Thomas :D

Tobias, herzlichen Glückwunsch. Ich könnte das nicht :D

LG

Udo

RESPEKT! :)

Themenstarteram 25. März 2016 um 17:29

Thomas, genau so geht es mir auch, das tut einem in der Seele weh! Mir war es das wert.

Danke Udo, ich habe am Anfang auch gezweifelt:).

LG

Tobias

Meine Frau haut die Türe selbst nach Scheidungsandrohung scheppernd ins Schloss, von anderen Mitfahrern will ich gar nicht reden.

Mir wäre es den Aufwand wert

Frohe Ostern

Robert

Ja Jungs das hat mir auch sehr weh getan. Nun langjährige Gewohnheiten kann mann nicht von heute auf morgen ändern. Meine vorderen gehen ach gar nicht mehr,nur die hinteren. Habe auch keine Eile die zu reparieren,weiß auch nicht was da kaputt sein kann sehe auch keinen großen Sinn darin. Tut nur ein wenig weh weil es zum Dicken gehört

Gruß Sascha

mir wäre es wichtiger ein "Abfederungssystem" für die Türen zu erfinden. Dieses in Verbindung mit der Zuziehhilfe wäre die perfekte Symbiose. Ein großes Schild an der Tür "Vorsicht, die Türen ziehen sich selbst zu" wäre auch eine Lösung. Sei es wie es will, das Geräusch beim schließen der Türen ist ein echter Nachteil beim Phaeton. Am besten einsteigen Tür zu für einige Stunden und eine lange Strecke genießen, dann ist der Schmerz im Ohr auch weg :-)

Gruß an alle Geschädigten

Thomas

Ich habe ja auch diese tolle Funktion verbaut.:)

Alle die mit mein Auto das erste Mal mit fahren, führe ich diese Funktion erst mal vor, dann sind sie meistens so beeindruckt, das sie es beim Einsteigen auch benutzen.:)

Jemand der bei mir 2-mal die Tür vom Auto zuknallt, der kann sich danach und in Zukunft um eine andere Mitfahrgelegenheit kümmern. :mad: Was aber noch niemand gewagt hat.:D

Mario, meine Frau wagt sich das Zuknallen immer noch, auch nach dem X-ten mal :D

LG

Udo

meine ist vorsichtiger geworden, dafür geht die Tür beim Golf nicht mehr ganz zu :-)

Bei keinen meiner Autos ob mit oder ohne Zuziehhilfe erlaube ich, dass die Tür mehr als nötig ins Schloss geworfen wird.:D

Ein Trick dabei ist seine Tür als letztes zu Schließen.:p

Da hast du Recht Mario :D

Tobias, du hast selber gesehen was das für ein Akt war, ok wir hatten zudem ein anderes Problem, wo viele andere die Tür aufgesägt hätten, aber trotzdem ist das ganze kein Kinderspiel :D

ich sage meinen Mitfahrern immer: "Das ist kein Mercedes, man muss die Tür nicht zuschlagen." ;)

Leider hilft das nicht wirklich, mir verspannt sich oftmals auch alles, wenn es dennoch knallt.

Gruß

Andreas

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Nachrüstung der Zuziehhilfe erfolgreich abgeschlossen