ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Na prima . . . ATU poliert jetzt auch

Na prima . . . ATU poliert jetzt auch

Themenstarteram 2. Juli 2011 um 7:30

Mir ist der neueste ATU-Prospekt ins Auge gefallen. Dort steht, dass bei ATU auch Kratzer auspoliert werden. Ich frage mich: Geschieht dies mit der 20-Euro-Poliermaschine, die zwei Seiten später zusammen mit dem Sonay Polish und Wax Color Set von Sonax (dann für 25 Euro) angeboten wird?

Ähnliche Themen
13 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von oldtimer-pflegen

Mir ist der neueste ATU-Prospekt ins Auge gefallen. Dort steht, dass bei ATU auch Kratzer auspoliert werden. Ich frage mich: Geschieht dies mit der 20-Euro-Poliermaschine, die zwei Seiten später zusammen mit dem Sonay Polish und Wax Color Set von Sonax (dann für 25 Prozent) angeboten wird?

Was ist der Sinn Deiner Aussage?

Rufe halt die Hotline an an oder Frage vor Ort nach ob es sich um dieses Gerät handelt!

Meine Güte, mit Sicherheit nicht!!!

Die sind Händler und wollen Geld verdienen, mit welcher Qualität für den Kunden sei in den Raum gestellt, ganz einfach!

 

Zitat:

Original geschrieben von oldtimer-pflegen

Mir ist der neueste ATU-Prospekt ins Auge gefallen. Dort steht, dass bei ATU auch Kratzer auspoliert werden. Ich frage mich: Geschieht dies mit der 20-Euro-Poliermaschine, die zwei Seiten später zusammen mit dem Sonay Polish und Wax Color Set von Sonax (dann für 25 Prozent) angeboten wird?

Genau du Fachmann.

Und die Autos werden nur mit dem Werkzeug repariert das auch im Shop liegt.

Ziemlich blöd für die ganzen Vertragshändler, die haben sowenig Werkzeug im Verkaufsraum im Angebot, wie reparieren die Autos? :rolleyes:

Themenstarteram 2. Juli 2011 um 8:10

Sorry, hatte eines nach dem Text vergessen: " ;) "

Mod. mach "close" !

Zitat:

Original geschrieben von oldtimer-pflegen

Mir ist der neueste ATU-Prospekt ins Auge gefallen. Dort steht, dass bei ATU auch Kratzer auspoliert werden. Ich frage mich: Geschieht dies mit der 20-Euro-Poliermaschine, die zwei Seiten später zusammen mit dem Sonay Polish und Wax Color Set von Sonax (dann für 25 Prozent) angeboten wird?

Mir fällt dazu nur eins ein:mensch ist mir langweilig :o

Muss mal eines loswerden...ATU hat jährlich 18.000.000 Kunden....Achtzehnmillionen!

 

Davon ist eine unbeachtliche Anzahl mal unzufrieden........;)

 

 

 

Davon träumen andere Unternehmen!

Zitat:

Original geschrieben von Peter Clio

Muss mal eines loswerden...ATU hat jährlich 18.000.000 Kunden....Achtzehnmillionen!

Davon ist eine unbeachtliche Anzahl mal unzufrieden........;)

 

Davon träumen andere Unternehmen!

was will uns das denn nun wieder sagen ?

keine KFZ Werke hat soviel unzufriedene kunden wie XXX

wie auch ?

und damit sollten wir es denn auch bewenden lassen

Dass man ATU fair relativ ansehen sollte! Die persönlichen Liebhabereien oder nostalgische Gründe nicht immer und in jeden Fall in den Vordergund schieben sollte....alle Werkstätten machen mal Fehler....alle!

 

Und wenn ATU nun Fahrzeugpflege betreibt....Kratzer auspoliert.....okay....hat jemand bereits Erfahrungen damit......:confused:

 

Soll keinerlei Werbung sein...habe damit auch nichts zutun...bevor wieder irgendwelche Anspielungen kommen.....;)..nur fairer Umgang....

@PeterClio

Fairer Umgang!

Wenn Mechaniker Provision für Verkaufte Teile bekommen, dann kann es nicht Fair zu gehen.

Ich kenne einen Mechaniker, der hat bei der Fast Mechanical gekündigt, da er es mit seinem Gewissen nicht vereinbaren konnte Kunden etwas zu verkaufen was nicht unbedingt Notwendig ist.

Geld verdienen hin, Geld verdienen her.

Wenn es nur noch darum geht, dann sollten wir alle Politiker werden.

 

@ Oldtimer Pflegen

wenn saubere Arbeit gemacht wird, wenn nicht versucht wird den Mittelstand nieder zu machen, wenn nicht versucht wird die Kunden zu täuschen, wenn alles sauber abläuft dann sollen sie doch polieren bis zum umfallen.

Mit Scheibenrep. versuchen Sie es, mit Billigölwechsel versuchen sie es, einfach eine Billige Sache.

Aber Billig hat sich noch nie bewährt und wird sich auch nicht halten.

Der Umsatz passt - wie sieht es mit dem Gewinn aus?

Mal abgesehen davon macht ATU die Smart Repair arbeiten nicht selber , sondern da kommt ein Lackdoktor ( meisst östlicher Herkunft weil der billiger ist ;) ) so ist das zumindest bei unseren ATU so .

Habe keine Kenntnis davon, dass Mechaniker Provision für verkaufte/aufgeschwatze Teile bekommen. Werde es aber mal errurieren.....:cool:

 

Östlicher Herkunft.....wo kommen denn die Aufbereiter von BMW oder Mercedes her....?

 

Wird mir aber zu mühsam auf jeden anscheinendes Contra zu antworten....entweder ist man gegen ATU....grundsätzlich oder man lässt gewisse Dinge auch dort reparieren....ich nutze nur den Shop...Ölwechsel etc. mache ich selbst....;)

Themenstarteram 3. Juli 2011 um 21:16

Zitat:

Habe keine Kenntnis davon, dass Mechaniker Provision für verkaufte/aufgeschwatze Teile bekommen.

1. Ob es stimmt oder nicht, weiß ich auch nicht aus erster Hand. Im Kfz-Gewerbe (ich habe mit mehreren Meisterbetrieben gesprochen) wird davon geredet, dass es gängige Praxis sei, aus kleinen größere, und aus größeren große Reparaturen zu machen. Ich selbst habe die Erfahrung gemacht (aber dies kann von Betrieb zu Betrieb schwanken): Da ist teilweise viel Pfusch mit dabei, angefangen beim Tausch völlig falscher Ersatzteile.

2. Auch ich gehe mal bei ATU rein. Ich kaufe auch im Baumarkt ein. Und ich kaufe auch im mittelständischen Zubehör-Handel ein. Wo man sich besser beraten fühlt, muss jeder selber wissen. Meine Lieblings-Werkstätten sind ein Volvo-Fachbetrieb (Göttgens in Soest), ein Käfer-Betrieb (Baumeister in Wadersloh) und DiTo in Soest (freie Werkstatt). Nah am Kunden, wenig Fehler, gute Beratung.

3. Keiner, der alles kann, kann alles super. Beim Polieren mit den betreffenden Maschinen ist besondere Fachkenntnis, Erfahrung, die richtige Anwendung und die richtigen Produkte (Mittel, Schwämme etc) notwendig. Mit einer Maschine richtig gut umzugehen, ist nicht einfach. Und mit welchen Mittelchen wird gearbeitet? Werden die Schäden (Kratzer) richtig sauber rausgearbeitet oder nur einigermaßen plangeschliffen und dann (bis zur nächsten Wäsche) überdeckt?

4. Was die 20-Euro-Maschinen (Akku oder Elektrik) betrifft, nach Möglichkeit mit Lammfell etc. schlägt jeder, der nur einen Hauch von Ahnung hat, die Hände über dem Kopf zusammen. Hier bei Motor-Talk finden sich genug Threads darüber. Traurig: Solche Maschinen finden sich nicht nur im Baumarkt oder bei ATU, sondern auch im seriösen Auto-Zubehör-Handel (ich könnte kotzen, sorry für die Wortwahl). Lackknete habe ich da aber bisher noch nie gesehen.

P.S. Damit will ich niemand persönlich auf die Füße treten. Aber ATU richtig polieren, wo viele mittelständische Aufbereiter und engagierte Laien jahrelange Erfahrung gesammelt haben, und jetzt soll das mal eben an der Ladentheke neben allem möglichen Krimskrams und Sonder-Sonder-Angeboten passieren . . . das erscheint MIR zumindest fragwürdig.

Ich mache hier mal zu, da das hier nicht rein passt!

MfG

 

*** CLOSED ***

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Na prima . . . ATU poliert jetzt auch