ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. n57 luftmassenmesser defekt?

n57 luftmassenmesser defekt?

BMW 3er E91
Themenstarteram 6. April 2018 um 10:00

moin Leute,

Ich habe gestern Abend mit RG den Fehlerspeicher ausgelesen(mache ich alle paar Wochen um zu sehen was los ist), dabei kam der Fehler Luftmassenmesser raus. Beim fahren merke ich nichts davon, Leistung ist da und der Motor läuft sauber. geht der Luftmassenmesser beim n57 genauso häufig kaputt wie früher bei den M57/47 Motoren? oder liegt es an etwas Anderem. Fahrzeug hat jetzt 115tkm gelaufen, der Fehler ist seit 800km Gespeichert. hab den jetzt gelöscht und schaue heute Abend nochmal nach was der Speicher raus gibt.

ein neuer LMM kostet ca 300€... möchte sicher sein das es wirklich an dem liegt

Ähnliche Themen
23 Antworten

Die gehen eher selten kaputt.

Glaube eher der Fehler kommt durch die Optimierung zu Stande.

Je nach dem was und wie umgeschrieben wurde, hat man jetzt neue Parameter in dem der Motor sich bewegt.

Wenn da irgendwelche Toleranzen nicht dementsprechend angepasst wurden, schmeißt die DDE halt einen Fehler raus weil es von der Norm abweicht.

Solange Leistung und Verbrauch stimmen, würde ich kein neuen Kaufen.

Vielleicht weil meiner auch schon die 200tkm hinter sich gelassen hat.

Themenstarteram 6. April 2018 um 12:25

klingt logisch, könnte es auch daran liegen das die abgasrückführung raus codiert wurde und deswegen mehr luft durch strömt? laut dem codierer ist alles angepasst worden bei der Optimierung und agr off. komisch ist nur das der fehler nach der Optimierung nicht da war, und ich bin auch schon mehrere Wochen mit der Optimierung unterwegs ohne fehlereintrag. sogar einen Urlaubsfahrt von 1000km fast am stück war dabei. der fehler kam erst letze Woche, also über 3000km nach der Optimierung und agr off.

Welcher Fehlercode?

Themenstarteram 6. April 2018 um 15:35

Hab ich mir leider nicht gemerkt. eben nochmal ausgelesen und zu gucken welcher Code, nichts hinterlegt nach ca 50 km fahrt. Lese die tage nochmal aus, dann schreib ich den Code auf wenn er wieder kommt.

am 6. April 2018 um 16:52

Ein LMM altert wie jeder andere Sensor auch. Und bei 200.000 ist der definitiv durch.

Wir wissen ja gar nicht um welchen Fehler es geht.Wenn die Luftmasse zu hoch oder zu niedrig ist,dann

gibt es dafür auch andere Gründe.Man sollte da schon mehr ins Detail gehen.

Und der Wagen vom TE hat erst die 100tkm durch...

Meiner hat über 200mile...

Aber zum Glück.... läuft und läuft er oder sie :D ... nach dem AGR OFF und Brücken Reinigung gab es fast keine klagen.

Seid dem nur Glühkerzen und das zugehöriges Steuergerät gewechselt. Und Verschleißteile halt...

beim Tiefergeleten Hobel halt auch schon zwei mal die Pendelstüzen...

aber kein Lager... was ich krass finde...

Gut die Domlager und Federbegrenzer sind fertig... kommen bald neu... aber sonst...

läuft ein 330D LCI bei mir sorgenfrei... und bei 30km Arbeitsweg auch mit 6,7L im Schnitt laut BC und über 5tkm

Gehts hier noch weiter?

Themenstarteram 11. April 2018 um 12:36

gestern abend nochmal ausgelesen, fehler ist nicht wieder aufgetaucht. kann ich mir nicht erklären... lese am Wochenende nochmal aus

Guck dir mal Luftmasse Soll/Ist an.

Themenstarteram 11. April 2018 um 14:01

Luftmasse ist 516 mg/hub

Luftmasse soll 378 mg/hub

das liegt aber daran weil die abgasrückführung raus codiert wurde, bin damit auch schon einige Wochen vorher gefahren ohne das ein fehler gespeichert war. der fehler kam erst über 3000km nach der codierung

Dann ist das aber eine unschöne Programmierung,ein Profi war das dann aber nicht.

Themenstarteram 11. April 2018 um 20:28

Naja, er fehler kam ja nicht nach der Programmierung sondern Wochen später, kann ja nicht daran liegen. Der tuner ist seit 1987 im Rennsport tätig, zu dem kommen dragster aus ganz Europa zur Abstimmung. denke nicht das der gepfuscht hat, agr off ist ne einfache Sache und sein tägliches geschäft.

Aber möglich ist alles, mal sehen ob der fehler wieder auftaucht, solange ich beim Fahren nichts negatives merke stört mich es nicht so sehr

Bei einer vernüftigen Programmierung folgt die Ist-Luftmasse der Soll-Luftmasse wie bei der Seriensoftware.

Um die AGR zu deaktivieren gibt es aber auch andere Wege.Aber wenn dir das reicht,dann ist es doch ok.

Deine Antwort
Ähnliche Themen