ForumOldtimer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. Muss ich mich damit schämen? Ford Sierra

Muss ich mich damit schämen? Ford Sierra

Themenstarteram 24. November 2007 um 18:14

Hallo an alle,

ich bin 07er Besitzer, mit der ein BMW M6 und eine 49er Triumph bewegt wird. Kurz vor Ende der 20 Jahresregelung hab ich aus Jux in ebay einen Sierra ersteigert. Eingentlich ist Ford nicht so mein Ding, aber der hatte was: Bj. 83, erst 70000km und ein Zustand wie ein Jahreswagen, also absolut rostfrei und unfallfrei. Der Lack glänzt wie am ersten Tag, sogar der Unterboden ist wie neu und der Innenraum sieht aus wie frisch aus der Fabrik. Keine Ahnung wie der inzwischen verstorbene Vorbesitzer es geschafft hat, den Wagen so zu erhalten.

Außerdem hat er den raren 2 Liter V6 mit 90PS unter der Haube, der nur 1 1/2 Jahre gebaut wurde.

Was geschah? Meine Freunde lachten sich krumm! Ein Sierra, hahaha...

Naja, Hauptsache ich hab meine Freude dran. Auf ein Treffen würde ich damit allerdings nicht fahren. Es gibt wohl niemand, der einen Sierra nicht Sch... findet :(

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@johannes260875 schrieb am 24. November 2007 um 18:14:53 Uhr:

Hallo an alle,

ich bin 07er Besitzer, mit der ein BMW M6 und eine 49er Triumph bewegt wird. Kurz vor Ende der 20 Jahresregelung hab ich aus Jux in ebay einen Sierra ersteigert. Eingentlich ist Ford nicht so mein Ding, aber der hatte was: Bj. 83, erst 70000km und ein Zustand wie ein Jahreswagen, also absolut rostfrei und unfallfrei. Der Lack glänzt wie am ersten Tag, sogar der Unterboden ist wie neu und der Innenraum sieht aus wie frisch aus der Fabrik. Keine Ahnung wie der inzwischen verstorbene Vorbesitzer es geschafft hat, den Wagen so zu erhalten.

Außerdem hat er den raren 2 Liter V6 mit 90PS unter der Haube, der nur 1 1/2 Jahre gebaut wurde.

Was geschah? Meine Freunde lachten sich krumm! Ein Sierra, hahaha...

Naja, Hauptsache ich hab meine Freude dran. Auf ein Treffen würde ich damit allerdings nicht fahren. Es gibt wohl niemand, der einen Sierra nicht Sch... findet :(

Ich finde die Reaktion deiner Freunde albern, geradewegs duemmlich. Ich bin auch kein Fordfan,

aber der Siierra ist gelungen. Ich kenne auch andere, die ihn gut finden.

Ich wuerde wegen seiner Seltenheit gerade mit ihm zu Treffen fahren. - Mehr Selbstbewusstsein

bitte.

Du solltest dich nicht von dem Sierra, sondern von diesen "Freunden" trennen ...

109 weitere Antworten
Ähnliche Themen
109 Antworten

der sierra sieht heute ja noch immer recht modern aus ,deswegen hast du bedenken wegen dem oldtimerstatus ,aber bedenke doch mal wie man heute einen golf 1 ansieht ,früher waren das verbrauchsautos die man lieber auf dem schrottplatz gesehen hätte da ja vor etwa zehn jahren viele katautos die strassen besiedelten ,heute freut man sich über einen alten golf und bei deinem sierra wird es auch der fall werden ,viel spass mit deinem spasskauf :):):)

Zitat:

Original geschrieben von johannes260875

Was geschah? Meine Freunde lachten sich krumm! Ein Sierra, hahaha...

Naja, Hauptsache ich hab meine Freude dran. Auf ein Treffen würde ich damit allerdings nicht fahren. Es gibt wohl niemand, der einen Sierra nicht Sch... findet :(

Hallo Johannes,

die Wahrheit ist manchmal schwer zu ertragen, aber ja, es ist so: jeder findet den Sierra Sch***e, und die Besitzer sollten sich schämen mit solchen Teilen die Landschaft zu verschandeln. Ich sehe keine Möglichkeit für Dich mit dem Wagen froh zu werden. Es wäre besser den Wagen möglichst schnell zu entsorgen. Aus Nächstenliebe würde ich den Wagen gegen Erstattung meiner Unkosten bei Dir abholen, wenn Du die Seelenqualen nicht mehr ertragen kannst. RUF MICH AN !!!!!!!

Mit freundlichen Grüßen

Schwatzmaul

"Muss ich mich damit schämen? Ford Sierra"....... Ja!

ja musst DU:o

Motte das Ding ein oder fahr so wenig wie geht, in 10 Jahren bist Du der King damit! Wann hast Du denn z.B. das letztemal einen Ascona B in guten Zusatnd gesehen?

Und: schämen müßtest Du Dich nur wenn es ein Scorpio wäre - da ist einfach die Toleranzgrenze überschritten.

Manchmal muss man sich schon wundern, was rumsteht. Ich habe vor zwei Jahren meiner Frau zur Überbrückung (zwischen Autos, nicht zwischen Frauen) einen Golf 2 von einem Verwerter gekauft. Zuvor 1. Hand, Rentner Jahrgang 1923, 58 tkm. Das Ding war bis auf die Parkrempler praktisch neu, wenn ich mehr Platz hätte, hätte ich den behalten. Grandios war auch die Ausstattung: der gute Mann hatte sich außer vier Türen und Automatik gar nichts gegönnt. Weder rechter Außenspiegel noch Uhr geschweige denn Radio oder Servolenkung! Aber ein Verbanskasten Baujahr 1973 war drin, den hab ich noch!

Grüße

Martin

Ford Sierra ist schon ok! Ich gestehe, dass ich selber mal so Ende der 80er bis Mitte der 90er einen hatte (war eigentlich ein "Notkauf", weil ich nach dem Schrotten meines vorherigen Golfs schnell einen neuen brauchte...). Das Image im Freundeskreis war zwar nicht optimal, aber eigentlich war er das zuverlässigste Auto, das ich bisher hatte.

Wahrscheinlich würde ich den heute noch fahren, wenn mir nicht so ein Depp hinten rein gefahren wäre.

Sorry, wenn ich jetzt etwas sentimental geworden bin :)

Jedenfalls wird das mal eine echte Rarität.

Viele Grüße,

Cephalotus

JEDES Fahrzeug findet seine Liebhaber, irgendwann...

Und je mehr es im Stadium des "jungen Altwagens" verspottet wird, desto rarer wird es später.

Fahr den Sierra mit Stolz und lass die Anderen lachen. Und bitte in die Garage stellen, damit er so bleibt. Wie schon einer sagte, in 10 Jahren bist Du damit King.

 

Vielleicht zur Erinnerung, als er rauskam, hatte der Sierra im "Auto Motor Sport Test" seine frontgetriebenen Konkurrenten Passat und Ascona um Längen geschlagen.

 

DTM Meister war er auch mal, gegen Mercedes und BMW :D

 

Der 90PS V6 wurde übrigens sehr lange gebaut und hatte schon ganze Heerscharen von 17m, 20m, Taunus, Granadas und Capris angetrieben. Unkaputtbar! :p

 

 

 

 

Themenstarteram 25. November 2007 um 11:18

Zitat:

Original geschrieben von Schwatzmaul

Zitat:

Original geschrieben von johannes260875

Was geschah? Meine Freunde lachten sich krumm! Ein Sierra, hahaha...

Naja, Hauptsache ich hab meine Freude dran. Auf ein Treffen würde ich damit allerdings nicht fahren. Es gibt wohl niemand, der einen Sierra nicht Sch... findet :(

Hallo Johannes,

die Wahrheit ist manchmal schwer zu ertragen, aber ja, es ist so: jeder findet den Sierra Sch***e, und die Besitzer sollten sich schämen mit solchen Teilen die Landschaft zu verschandeln. Ich sehe keine Möglichkeit für Dich mit dem Wagen froh zu werden. Es wäre besser den Wagen möglichst schnell zu entsorgen. Aus Nächstenliebe würde ich den Wagen gegen Erstattung meiner Unkosten bei Dir abholen, wenn Du die Seelenqualen nicht mehr ertragen kannst. RUF MICH AN !!!!!!!

Mit freundlichen Grüßen

Schwatzmaul

Ja okay, ich gebs auf. Du bist ja ein RO Fahrer sehe ich gerade. Dann hast dus nicht weit zu mir. Wann holst du ihn ab?

 

 

{ {Fahr den Sierra mit Stolz und lass die Anderen lachen. Und bitte in die Garage stellen, damit er so bleibt. Wie schon einer sagte, in 10 Jahren bist Du damit King.

 

Vielleicht zur Erinnerung, als er rauskam, hatte der Sierra im "Auto Motor Sport Test" seine frontgetriebenen Konkurrenten Passat und Ascona um Längen geschlagen.

 

DTM Meister war er auch mal, gegen Mercedes und BMW :D

 

Der 90PS V6 wurde übrigens sehr lange gebaut und hatte schon ganze Heerscharen von 17m, 20m, Taunus, Granadas und Capris angetrieben. Unkaputtbar! :p}>

 

Ja ich weiß schon, aber im Sierra gab es ihn nur mehr kurze Zeit. Danach wurde der 2 Liter ganz eingestellt und es kam als Ersatz ein 1,8 Liter Vierzylinder mit ebenfalls 90 PS.

Hallo !

Ich kann mich noch gut daran erinnern,wie 1983 der Sierra vorgestellt wurde,als Nachfolger des Taunus.Da ich damals Taunusbesitzer war,habe ich schon allein wegen der Form,die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen.Anderen ging es genauso,gut das ist lange her.Heute ist der Sierra nur noch selten im Strassenbild present. Trotzdem wird die V6 Version in paar Jahren,die Gesuchteste überhaupt sein.Jedenfalls freue ich mich,wenn ich heute wieder mal einen sehen.Den Youngtimerdreck wie BMW,Mercedes 123 u.124 o.Golf 1 kann sowieso keiner mehr sehen .(KOTZ).

Wenn Du zu dem Auto stehst dann behalte ihn.Wenn nicht,dann geb ihn an einen Liebhaber ab.Was die V6 Maschine mit 90 PS angeht,so werkelt die schon seit 30 Jahren anstandlos in meinem Granada.

Gruß Wolfgang

Zitat:

Original geschrieben von johannes260875

Ja okay, ich gebs auf. Du bist ja ein RO Fahrer sehe ich gerade. Dann hast dus nicht weit zu mir. Wann holst du ihn ab?

Hallo Johannes,

ich bin kein Fahrer aus RO. Mein Kennzeichen stellt nur den Vornamen des abgebildeten Musikers dar. Weniger Blauer Bock und Musikantenstadl gucken, dann könnte man ihn auch erkennen (Scherz). Ich wohne in Schleswig-Holstein, würde den Sierra aber zu den angegebenen Konditionen trotzdem abholen (kein Scherz). Über einen Termin werden wir uns sicherlich einigen.

Ob Du Dich für den Sierra schämen mußt, kannst Du wohl nicht Ernst gemeint haben. Das hoffe ich jedenfalls für Dich. Warum sollte man sich für ein altes und gepflegtes Auto überhaupt schämen müssen? Wenn sich einer z.B. einen Yugo in die Garage stellt, ist es doch seine Sache und vollkommen in Ordnung. Was andere darüber denken, sollte demjenigen komplett egal sein und ist es auch, wenn man das Auto mag. Für jedes Auto gibt es Liebhaber. Das hängt nicht mit der Anzahl der Zylinder, dem Image oder dem möglichen Geschwafel von Freunden zusammen. Jeder hat seinen individuellen Blick auf ein Modell und verbindet damit etwas Anderes und manchmal auch Besonderes. Auch wenn es "nur" ein Brot-und Butter-Auto ist, das vielleicht noch nicht einmal einen rechten Außenspiegel besitzt. Wenn Du ein Problem mit Deinen Freunden deswegen hast, suche Dir neue Freunde:D.

So, wann soll ich den Sierra nun abholen? Abends ist meistens schlecht, weil ich mich da oftmals schämen muß. Ich habe nämlich selber ein paar von der Sorte.

Mit freundlichen Grüßen

Schwatzmaul

Gut konservieren und einlagern.In ein Paar Jahren lacht keiner mehr.

Außerdem,dir muss er gefallen.

Was ist denn das für eine Frage, warum sollte man sich wegen eines Fahrzeugs schämen müssen? Der Sierra ist genauso erhaltenswert wie jedes andere Auto aus dieser Zeit. Gerade wenn er sich so wie deiner in einem so guten Zustand befindet. Lass die Leute doch lachen, das sind eben Banausen. Meine Meinung: auf jeden Fall behalten!!!!

@Johannes260857 das sich Talbot und Escort Fahrer melden und dir zur Seite stehen würde mir zu Denken geben!!! Fehlt nur noch ein Alfa Arna oder Renault 9.

Gruss

Olli

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. Muss ich mich damit schämen? Ford Sierra