ForumMk7 & B-Max
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. B-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  6. Mk7 & B-Max
  7. mp3 über Bluetooth

mp3 über Bluetooth

Themenstarteram 31. Juli 2009 um 12:27

Hallo!

Ich würde gern die Musik aus meinem iPhone 3G per Bluetooth auf das Radio des Fiesta übertragen. Im Handy kann ich auch beim Abspielen der mp3s das Ford Audio System auswählen und das iPhone überträgt dann die Musik auch wohl per Bluetooth - jedenfalls kommt keine Musik aus den Kopfhörern und Lautsprechern des iPhone. Wie bekomme ich nun das Radio dazu die übertragene Musik auszugeben?

Ähnliche Themen
63 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von amacicp

Hallo!

Ich würde gern die Musik aus meinem iPhone per Bluetooth auf das Radio des Fiesta übertragen. Im Handy kann ich auch beim Abspielen der mp3s das Ford Audio System auswählen und das iPhone überträgt dann die Musik auch wohl per Bluetooth - jedenfalls kommt keine Musik aus den Kopfhörern und Lautsprechern des iPhone. Wie bekomme ich nun das Radio dazu die übertragene Musik auszugeben?

Gar nicht, das Iphone unterstützt es nicht.

Es ist auch abhängig davon, wann dein Auto gebaut wurde. Audio Streaming über Bluetooth gibt es erst seit Anfang April

Themenstarteram 31. Juli 2009 um 13:30

Hab's Mitte Juni bekommen, sollte also nach April gebaut worden sein

Das geht auch nur ab den Audio-Systemen mit USB-Anschluss (ab Audio-Paket 3).

Meiner Meinung nach total idiotisch, weil Audio-Paket 2 ja Bluetooth eigentlich kann.

eigentlich nur Handy mit dem System verbinden und dann auf AUX drücken ...

 

beim aktuellen Modell wurde nun auch ein Menü eingerichtet wo man direkt auswählen kann welches AUX (I-POD, AUX-In, Bluetooth) auswählen kann, dazu einfach nach links drücken auf den "Steuerkreuz" 

Es funktioniert in jeglichen Kobinationen. Mein FoFi ist bereits am 22.04. geliefert worden und kann es. Wichtig ist, dass auf dem iPhone 3G die Firmware 3.o installiert ist. Nur diese unterstützt dieses A2DP oder wie sich das schimpft. Bei mir funktioniert es tadellos.

Hier iPhone 3GS (logischerweise mit Software 3.0) und Audiopaket IV im Fiesta (Bj. 05/2009). Funzt perfekt! Mach mal ein Software-Update auf dem iPhone.

Zitat:

Original geschrieben von Tuborger

Es ist auch abhängig davon, wann dein Auto gebaut wurde. Audio Streaming über Bluetooth gibt es erst seit Anfang April

Heißt das, dass mein Fiesta, welcher im Februar gebaut wurde, dieses Feature technisch nicht unterstützt? Oder nur software-mäßig?

Themenstarteram 4. August 2009 um 10:07

Mein Problem ist definitiv nicht das iPhone: Das hat die neue Firmware und zeigt ja auch an, dass es die Musik über Bluetooth an "Ford Audio" rausgibt.

Allerdings weiß ich nicht, wie ich das Auto dazu bewege die Musik auszugeben: Auch bei mehrmaligem Drücken von "AUX" bleibt der Cinch-Eingang aktiviert. Ein Drücken des Cursers nach links, führt nur dazu, dass ich "Radio, Aux, Phone..." allgemein auswählen kann, nicht aber welches AUX ich gern hätte.

Ich hab' übrigens AudioPaket II.

Zitat:

Original geschrieben von amacicp

Mein Problem ist definitiv nicht das iPhone: Das hat die neue Firmware und zeigt ja auch an, dass es die Musik über Bluetooth an "Ford Audio" rausgibt.

Bekommst du eine Sprachansage zur Aufforderung der PIN-Eingabe, wenn du ein Handy koppelst?

dann hast du die neue Software, die auch Bluetooth Audio Streaming unterstützt.

Allerdings hast du mit audio-Paket II doch gar kein USB/iPod-Anschluss, sprich Sound&Connect?!

Wie kommst du darauf, dass du dann BT Audio hättest?

Hi,

ich hab meinen Fofi zwar noch nicht, aber das Thema mit meinem Händler und hier im Forum diskutiert.

Ich habe auch das Iphone 3G mit 0S 3.0 Software.

Du musst, wie du schon festegestellt hast das Iphone über bluetooth

mit deinem Soundsystem verbinden.

Dadurch kann das Soundsystem auf deinen im Iphone integrierten Ipod zugreifen, und du kannst die Musik auf deinem Borddisplay auswählen.

Bluetooth kann keinen Sound übertragen!

Dazu musst du dein Iphone mit einem Y-Kabel (eine Seite klinke fürs Iphone, das kabel teilt sich in 2 teile eines mit USB eines mit Klinke [aux], diese 2 in dein auto einstecken) und schon hast du den Sound über dein Soundsystem im fofi.

Dazu brauchst du halt, den USB und klinke (AUX) eingang in der Mittelkonsole.

Hoffe dir etwas geholfen zu haben...

schönen Gruß...

Zitat:

Original geschrieben von Jaxler

Bluetooth kann keinen Sound übertragen!

Das stimmt so nicht.

Wenn ich mein Handy (Sony Ericsson) via Bluetooth mit dem FoFi verbinde, kann ich durch das Drücken auf die AUX-Taste auch MP3s von meinem Handy über Bluetooth ausgeben.

Dazu benötigt man aber wohl das Sound&Connect-System, welches amacicp mit dem Audio-Paket II nicht hat.

Zitat:

Original geschrieben von Viper5

Zitat:

Original geschrieben von Jaxler

Bluetooth kann keinen Sound übertragen!

Das stimmt so nicht.

Wenn ich mein Handy (Sony Ericsson) via Bluetooth mit dem FoFi verbinde, kann ich durch das Drücken auf die AUX-Taste auch MP3s von meinem Handy über Bluetooth ausgeben.

Dazu benötigt man aber wohl das Sound&Connect-System, welches amacicp mit dem Audio-Paket II nicht hat.

da ist was drann ;-)

Hab mal nachgeschaut, ist nur mit S&C möglich, wie du geschrieben hast.

Ich glaub aber mit dem Iphone brauch ich wirklich so ein y-kabel.

Mein Händler hat zumindest schon versucht mir so ein kabel anzudrehen...

Jetzt schnell noch forum durchstöbern....

Danke+Gruß

Zitat:

Original geschrieben von Jaxler

da ist was drann ;-)

Hab mal nachgeschaut, ist nur mit S&C möglich, wie du geschrieben hast.

Ich glaub aber mit dem Iphone brauch ich wirklich so ein y-kabel.

Mein Händler hat zumindest schon versucht mir so ein kabel anzudrehen...

Wie weiter oben schon geschrieben, hängts vom Gerät ab und vom Radio.

Radios mit Sound&Connect kennen das A2DP Profil und können Audio von A2DP-fähigen Geräten entgegennehmen.

Das geht mit den meisten aktuellen Handies, mit PalmOS-Geräten mittels Softicks Audio Gateway und ab Windows Mobile 6 (für WinMob 5 gibt es einen Patch, der aber nicht auf allen Geräten funktioniert). Beim iPhone 3G geht es anscheinend ab OS 3.0, kann ich mangels Gerät aber nicht verifizieren. Alternative ist ein A2DP-Dongle, der an den Kopfhörerausgang gestöpselt wird, gibts z.B. von Jabra zu kaufen, das funktioniert eigentlich immer.

Ich muß bei Gelegenheit mal testen, ob der FoFi zusätzlich zu A2DP auch AVRCP für die Fernbedienung unterstützt. Die Bedienungsanleitung schweigt sich dazu aus - das wäre praktisch, dann könnte man zumindest entsprechende Geräte per Lenkrad fernsteuern. Ich nutze BT im Auto eigentlich nie für Musik, habs nur mal ausprobiert, mir ist der USB-Stick lieber...

http://de.wikipedia.org/wiki/A2DP

http://de.wikipedia.org/wiki/AVRCP

Von dem her kannst Du mit dem Audio-Paket IV durchaus mit dem iPhone 3G über Bluetooth arbeiten, allerdings fehlt Dir u.U. die Steuerung per Lenkrad (ich probiere mal aus, ob es prinzipiell geht und poste hier ein Ergebnis, das heißt aber nicht, daß es auch mit dem iPhone tut!) und Du mußt ggf. ein betriebssystem-Update ins iPhone einspielen. Mit dem Y-Kabel hättest Du beide Probleme nicht.

Eine weitere Alternative mit dem Audiopaket IV ist ein simpler USB-Stick, alles draufpacken, einstecken und steckenlassen. Der kostet auch nicht mehr als das Kabel...

Deine Antwort
Ähnliche Themen