ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Motorumbau x16sz auf c18nz

Motorumbau x16sz auf c18nz

Themenstarteram 16. November 2008 um 13:54

Hallo an meinem Astra mit x16sz ist der Motor defekt (Kompression zwischen 4 und7 bar ) nun beabsichtige ich einen

c18nz einzubauen da dieser als Spenderfahrzeug zur Verfügung steht. Meine Frage ist nun ob der Motor auch an das Getriebe vom x16sz angflanscht werden kann ? Die Thematik mit dem Getriebe den Achswellen und den Federbeinen ist mir bekannt, jedoch würde ich auf diesen Umbau vorläufig erst mal verzichten. Außerdem interessiert mich ob ich sonst noch etwas beachten muss oder dieser Umbau als Plug and Play zügig durchgeführt werden kann.

Ähnliche Themen
20 Antworten

warum meinst du, machen sich di eleute den aufwand mit getriebe, federbein und bremsentausch?! ;)

 

richtig, weil nix passt!

Themenstarteram 16. November 2008 um 14:17

Tolle Anwort Danke, aber das ist nicht die Frage gewesen. Die Frage war ob das Getriebe vom x16sz an den c18nz angeflanscht werden kann und zwar eventuell mit Schwungrad und Kupplung vom 16er Motor.Über die Gründe warum bei einem größeren Motor auch ein anderes Getriebe mit anderen Antriebswellen und größere Bremsen verbaut sind bin ich mir übrigens im klaren, aber das hat mit "passen" an sich nichts zu tun !

sach ma sitzt du aufem hirn?!

 

 

 

Zitat:

 

Zitat:

Über die Gründe warum bei einem größeren Motor auch ein anderes Getriebe mit anderen Antriebswellen und größere Bremsen verbaut sind bin ich mir übrigens im klaren

naja, ich merk schon... du bist dir da ma sowas von im klaren! noch nen bisschen unklarer und es nennt sich schwarz :rolleyes:

 

NEIN, DAS GETRIEBE PASST NICHT!!

 

die 1.6er sind smallblock motoren, ab 1.8er sind es aber bigblockmotoren. dazu entsprechend die getriebe. f10, f13, f15, f17 (+) als smallblock und f16, f18 (+) und f20 beispeilsweise als bigblock.

 

sorry, aber "samma, merkste wat?!" ;)

Jetzt kann ich auch nicht mehr^^

den gut+günstig X16SZ gegen den Säufermotor austauschen^^

Man könnte der fehlenden Kompression ja erstmal auf den Grund gehen... Aber nö, ich reiss vorn alles aus dem Auto, bau es neu und bau einen der schlechtesten Opelmotoren ein^^

Schick, Gott gib ich Hirn und ausreichend Kohle :p

Themenstarteram 16. November 2008 um 18:49

Danke für eure lieben Antworten, war mir nicht bewusst dass ich so eine blöde Frage gestellt hatte, mein Motor braucht übrigens 1,0 ltr Öl auf 500 km und baut auch sehr viel Druck über die Motorentlüftung auf die Laufleistung beträgt ca. 240 000 Km, meiner Meinung nach deutet das auf einen Kapitalen Motorschaden hin ! Wenn Ihr einen besseren Vorschlag habt würde ich mich schon freuen, und das mit dem c18nz bietet sich halt momentan an da dieser nichts kostet !

Allein der Umbau wird um ein vielfaches teurer, als einen entsprechenden Austauschmotor vom Schrotti zu holen. Die 1,6er sollten nun wirklich kaum was kosten.

Wie deutest du den "Druck" über die Kurbelgehäuseentlüftung?? "Druck" hat dort jeder Motor. Deswegen würde ich einfach mal vermuteten, dass du eine defekte ZKD hast. Vllt. noch alte Ventilschaftabdichtungen... Das ganze kann man problemlos instandsetzen. Ohne ein zerlegen (abnahme den Kopfes) würde ich solche Umbauthemen weit von mir schieben. Und erst recht kein 1,8ter 90PS.

Themenstarteram 16. November 2008 um 19:11

Na vielleicht hast du Recht, der 1,8 Astra würde mich halt nix kosten,und einen x16sz konnte ich auf den Schrottplätzen in meiner Umgebung leider keinen finden (sind angeblich sehr gesucht ) oder die Schrotter haben überzogene Preisvorstellungen, der günstigste lag bei 450,- € und das der 18er als Säufer verschrien ist war mir bisher nicht bekannt !

allgemein sagt man zum 1,8ter, säuft wie nen 2L und fährt wie nen 1,6er...

Die Schrottis könnten bei den 1,6 16V recht haben. Aber nen 8V sollte max 150€ kosten.

Erstmal Kopf runter, Hohnung anschauen und dann weitersehn.

leider nein. die 1.6er sind ALLE sehr gestiegen im preis. der 8v wesentlich mehr wie der 16v, aber dennoch. wenn du nen 1.6 8v bekommst, für 100-150eus, kaufen und für min 200 wieder abgeben!

 

das wird mit hoher wahrscheinlichekeit ne defekte ZKD sein. alles in allem sollteste mit 200eus dabei sein. incl. ventilschaftdichtungen. alles kein hexenwerk und gut selber zu machen!

ich hab gestern zufällig mal nach den Preisen bei ebay geguckt.:eek:

am 17. November 2008 um 0:29

bin ich froh das ich für meinen nur 60 Euronen komplett mit anbauteilen und kabelbaum bezahlt hab 

am 17. November 2008 um 12:38

deiner ist ja auch en C16NZ, die eco 1.6er sind gesuchter.

falls der motor wirklich unrettbar sein sollte kaanste dir auch nen C16NZ holen und mit minikat auf D3 bringen

leider kosten auch die nen heiden geld.

am 17. November 2008 um 14:08

naja, die kadetts mit C16NZ bekommste hinterhergeworfen, meistens karosse müll technik top

Deine Antwort
Ähnliche Themen