Forum850, S70, V70, V70 XC, C70
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. Motortausch 850 T5-R Bj 1995 - kompatible Motoren

Motortausch 850 T5-R Bj 1995 - kompatible Motoren

Volvo 850 LS/LW
Themenstarteram 5. Mai 2020 um 10:36

Werthes Forum!

Ich habe einen Volvo 850 T5-R Bj 1995 Automatik und ziehe einen Motortausch in Erwägung und suche daher kompatible Motoren. Gerne auch modernere.

Anlass ist ein nicht glücklich durchgeführter Motortausch vor knapp 5 Jahren weshalb ich auch aktuell nicht weiss, welcher Motor eingebaut wurde.

Der Motor weist diverse Mängel auf u.a. defekte KGE.

Zudem wurde nach dem Tausch eine Flüssigdichtung und den Motor gekippt, da er nicht dich war -angeblich weil er so lange gestanden hatte- woraufhin der Motor wochenlang schwarz qualmte.

Nach wie vor ist ein Turbo verbaut.

Original war zum B5234T5 Motor eine Motronic 4.3 und ein M58 Getriebe verbaut.

Ich prüfte diese Liste hier: https://en.wikipedia.org/wiki/Volvo_Modular_engine#B5234T5

Welche Motoren 20V Turbos kommen denn in Frage?

Vielen Dank für Eure Auskünfte

Lg Björn

Beste Antwort im Thema

Nein.

Immer noch und nochmal, M58 ist das 5 Gang Handschaltgetriebe für den AWD. M59 ist das 5 Gang Handschaltgetriebe für den 850R. M56 der Handschalter für den Rest.

 

Die Automatik in allen 850 war eine AW42-50 von Aisin Warner in unterschiedlichen Varianten.

Wie wäre es, wenn du erstmal rausfindest, was für ein Motor aktuell wirklich verbaut ist. Die am Motor eingeprägte Kennzeichnung zu säubern ist denke ich das sinnvollste, was du grad mit deiner Zeit anstellen kannst.

Was für Probleme hat der aktuell verbaute Motor denn außer der KGE?

Bedenke bitte, die passenden Motoren sind auch alle mindestens 20 Jahre alt und haben meistens auch deutlich >200 tkm runter, also ist es mit einem einfachen Motortausch kaum getan, da wieder neue Probleme auftreten meistens.

94 weitere Antworten
Ähnliche Themen
94 Antworten

Meinst du nicht, dass ein Thread reicht?

Übrigens: Du hast das falsche Getriebe aufgelistet. Beim T5-R war ein ganz normals M56 verbaut, das M58 war das Getriebe für die Allradvariante AWD.

Als Austauschmotoren kommen alle Turbomotoren mit 2319 cm³ vor Modelljahr 99 in Frage.

Ein modernerer Motor nützt dir nichts, weil du ohne das dazugehörige Motorsteuergerät keine Eintragung in eine bessere Schadstoffklasse bekommst - und den T5R auf modeneres Motorsteuergerät umzubauen, übersteigt vielleicht etwas die Verhältnismäßigkeit und Fähigkeiten.

Themenstarteram 5. Mai 2020 um 11:21

Zitat:

@Vritten schrieb am 5. Mai 2020 um 11:01:22 Uhr:

Meinst du nicht, dass ein Thread reicht?

Übrigens: Du hast das falsche Getriebe aufgelistet. Beim T5-R war ein ganz normals M56 verbaut, das M58 war das Getriebe für die Allradvariante AWD.

Als Austauschmotoren kommen alle Turbomotoren mit 2319 cm³ vor Modelljahr 99 in Frage.

Ein modernerer Motor nützt dir nichts, weil du ohne das dazugehörige Motorsteuergerät keine Eintragung in eine bessere Schadstoffklasse bekommst - und den T5R auf modeneres Motorsteuergerät umzubauen, übersteigt vielleicht etwas die Verhältnismäßigkeit und Fähigkeiten.

Hallo!

Nein, scheinbar nicht denn Deine Aussage,

"Beim T5-R war ein ganz normals M56 verbaut, das M58 war das Getriebe für die Allradvariante AWD."

scheint mir nicht richtig zu sein.

Ich habe eine Automatik wie eingangs erwähnt

Denn laut meines Scheins ist ein M58 verbaut. > falsch, danke

Dieselbe Information enthält dieses Bild von Volvo

Fahrzeugidentnummer

In deinem Schein steht das Getriebe mit volvo-internem Code?

Poste mal deine FIN / VIN, ich denke, du bringst da gerade etwas durcheinander - oder du hast keinen T5R.

T5-R hatte als Schalter das M56 Getriebe wie der normale T5.

R hatte das M59 Getriebe mit der Differenzialsperre in der Antriebswelle.

Beide gab es auch als Automatik.

M58 ist das Schaltgetriebe was in den AWD Modellen verbaut wurde.

Bei dir würden alle T5 Motoren an sich passen aber nicht LPT also 2.5T. An sich würden die mechanisch passen aber die haben weniger Leistung.

Es wäre wichtig rauszufinden was genau für ein Motor bei dir verbaut ist. Was steht auf dem Aufkleber der auf die Zahnriemenabdeckung steht drauf? Hast du einen überhaupt?

Themenstarteram 5. Mai 2020 um 11:27

ja ich hatte erst 59 geschrieben und mich dann falsch auf 58 verbessert, aber ja auch das kann falsch sein

...LW5806S...

6 bedeutet das der Wagen Automatik ab Werk hatte.

58 - B5234T5 Motor

6 - AW Automatik Getriebe

S - Modelljahr 95

Themenstarteram 5. Mai 2020 um 11:31

Zitat:

@scutyde schrieb am 5. Mai 2020 um 11:26:58 Uhr:

T5-R hatte als Schalter das M56 Getriebe wie der normale T5.

R hatte das M59 Getriebe mit der Differenzialsperre in der Antriebswelle.

Beide gab es auch als Automatik.

M58 ist das Schaltgetriebe was in den AWD Modellen verbaut wurde.

Bei dir würden alle T5 Motoren an sich passen aber nicht LPT also 2.5T. An sich würden die mechanisch passen aber die haben weniger Leistung.

Es wäre wichtig rauszufinden was genau für ein Motor bei dir verbaut ist. Was steht auf dem Aufkleber der auf die Zahnriemenabdeckung steht drauf? Hast du einen überhaupt?

Danke für Deine erneute Antwort!

Das hatte ich Dir ja schon geschrieben, dass der Deckel und die eingestanzte Nr nicht übereinstimmen.

Aufkleber:

B5234T5

SN# 387 122

Auf dem Block zu entziffern:

B5???????

Sn# 166 4??

Drüber sind zwei Schläuche und ein Hitzeschutzblech und ich frage mich langsam immer mehr was da für ein Motor drin ist.

Das Auto ist gerade in einer Automatik-Getriebe-Werkstatt und die haben mir heute früh schon die Horrornachricht zukommen lassen, dass das GetrbÖl fast ganz ausgelaufen war, da unten ein Deckel(?) defekt und pfuschmäßig mit Flüssigdichtung zugeschmiert war. Bild anbei

Getriebe 850 T5-R
Themenstarteram 5. Mai 2020 um 11:38

Zitat:

@scutyde schrieb am 5. Mai 2020 um 11:26:58 Uhr:

T5-R hatte als Schalter das M56 Getriebe wie der normale T5.

R hatte das M59 Getriebe mit der Differenzialsperre in der Antriebswelle.

Beide gab es auch als Automatik.

M58 ist das Schaltgetriebe was in den AWD Modellen verbaut wurde.

Bei dir würden alle T5 Motoren an sich passen aber nicht LPT also 2.5T. An sich würden die mechanisch passen aber die haben weniger Leistung.

Es wäre wichtig rauszufinden was genau für ein Motor bei dir verbaut ist. Was steht auf dem Aufkleber der auf die Zahnriemenabdeckung steht drauf? Hast du einen überhaupt?

Danke für Deine Geduld,

aber Deine Aussage "... Bei dir würden alle T5 Motoren an sich passen..." verwirrt mich aus folgendem Grund:

was genau meinst Du mit ALLE T5 Motoren?

laut dieser 'Liste https://en.wikipedia.org/wiki/Volvo_Modular_engine#B5234T5

also T5

gibt es doch bei 2.3L Turbosmotoren

B5234T

B5234T2

B5234T3

B5234T4

B5234T5 (original mal verbaut gewesen)

B5234T6

B5234T7

B5234T8

B5234T9

a) Ist das korrekt?

b) gibt es noch andere Motoren die (zu meiner Motronic 4.3) passen würden?

Themenstarteram 5. Mai 2020 um 11:40

Zitat:

@scutyde schrieb am 5. Mai 2020 um 11:29:08 Uhr:

6 bedeutet das der Wagen Automatik ab Werk hatte.

58 - B5234T5 Motor

6 - AW Automatik Getriebe

S - Modelljahr 95

"6 - AW Automatik Getriebe"

Also heißt das M58 so wie ich schrieb, oder? }> Falsch!

Danke ;)

 

Nein.

Immer noch und nochmal, M58 ist das 5 Gang Handschaltgetriebe für den AWD. M59 ist das 5 Gang Handschaltgetriebe für den 850R. M56 der Handschalter für den Rest.

 

Die Automatik in allen 850 war eine AW42-50 von Aisin Warner in unterschiedlichen Varianten.

Wie wäre es, wenn du erstmal rausfindest, was für ein Motor aktuell wirklich verbaut ist. Die am Motor eingeprägte Kennzeichnung zu säubern ist denke ich das sinnvollste, was du grad mit deiner Zeit anstellen kannst.

Was für Probleme hat der aktuell verbaute Motor denn außer der KGE?

Bedenke bitte, die passenden Motoren sind auch alle mindestens 20 Jahre alt und haben meistens auch deutlich >200 tkm runter, also ist es mit einem einfachen Motortausch kaum getan, da wieder neue Probleme auftreten meistens.

Themenstarteram 5. Mai 2020 um 11:43

Es ist 1000% ein T5-R gewesen Neukauf damals bei Volvo

Hinten-radlauf-federn
Themenstarteram 5. Mai 2020 um 11:50

Zitat:

@Vritten schrieb am 5. Mai 2020 um 11:42:27 Uhr:

Nein.

Immer noch und nochmal, M58 ist das 5 Gang Handschaltgetriebe für den AWD. M59 ist das 5 Gang Handschaltgetriebe für den 850R. M56 der Handschalter für den Rest.

 

Die Automatik in allen 850 war eine AW42-50 von Aisin Warner in unterschiedlichen Varianten.

Wie wäre es, wenn du erstmal rausfindest, was für ein Motor aktuell wirklich verbaut ist. Die am Motor eingeprägte Kennzeichnung zu säubern ist denke ich das sinnvollste, was du grad mit deiner Zeit anstellen kannst.

Das ahbe ich doch längst gemacht. Es ist unmöglich dort etwas zu lesen:

vom Winkel her denn die Sicht ist komplett versperrt. Es aht ncihts mit dme Dreck zu tun. Nochmal da sind zwei Schläuche senkrecht und der dicke unten quer mit dem Abzweig. Oben quer zur Motorraumwand noch ein Hitzeblech oder was auch immer. Ich habs mit Rostlöser, Lappen, Schraubendreher und Pfeifenreiniger gesäubert.

Foto VOR Säuberung anbei

Motorkennummer

Der T5 Motor wurde von Volvo leicht angepasst über die Jahre. Z.B. der R aus 1996 hat den B5234T4 Variante drin.

58 in deine Fahrgestellnummer bezieht sich auf die Motorbezeichnung hat nichts mit dem verbauten Getriebe bei dir daher vermute ich die Verwirrung bei dir.

Alle Schaltgetriebe bei Volvo heißen M5x von M - Manual

Die Automaten AWxx A -Automatik .

Du hast offensichtlich ein Automat zumindest das Teil von der VIN den du gepostet hast spricht dafür

Getriebecode 6 - AW50-42 AW steht eigentlich für Aisin Warner das ist der Japanische Hersteller.

Moin, das sieht aber nicht gesäubert aus ... schimmert noch recht dunkel ;-) Mal Bremselreiniger 1/4-Stunde d'rauf lassen und dann mit einem Küchentuch od. evtl. mittelhartem Topf-Schwamm (od. wie die Dinger heissen :-) ) dort länger putzen (siehe scutyde´s blitzeblank-Beispiel von neulich).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. Motortausch 850 T5-R Bj 1995 - kompatible Motoren