ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Motorräder mit Hifi-Anlagen/Lautsprechern?! - gibt es sowas?

Motorräder mit Hifi-Anlagen/Lautsprechern?! - gibt es sowas?

Themenstarteram 24. November 2009 um 19:40

hi leute...

hab mal in der anlage nen kleines bild mit eingebaut...

ist sowas verkehrstauglich, also durch den TÜV zugelassen?...gut, das bild ist jetzt natürlich wieder aus USA und total übertrieben, aber würde der TÜV einem mit einer box, egal wo am motorrad schräg kommen?

MFG

lupaxy

Beste Antwort im Thema

was für ein bullshit

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

So doof das auch sein mag, ich hab mit dem Gedanken auch schon gespielt !

 

von der Idee her, war das so gedacht, das ich offene Luftfilter verbaue (insofern sie vor den orig. Luftfilterkasten passen).Der Luffikasten wird Subwoofer. Zweimal Mitteltöner nach hintengerichtet vorn am Tank und zwei Tweeter unter der Verkleidungsscheibe irgendwie weit oben mit an dem Halter befestigen.

 

Nur so als Idee.

 

Gruß Hartmut

 

 

Themenstarteram 25. November 2009 um 14:31

also es war jetzt noch kein richtiger plan dahinter, aber halt ne idee...

ich muss zugeben, dass ich musiksüchtig bin und immer und überall schon den mp3-player laufen habe...und dann immer das ding unter den helm zu setzen ist eine sache (natürlich nur 1 ohr ;) ), aber ich fänds chillig mit der lieblingsmusik rumzucruisen und wenn man mal ne pause macht, kann man das auch kurz laufen lassen...:)

MFG

lupaxy

PS: das ding bei meiner sv unter dem tank(schwarz, rund) ist doch der luftfilter, oder?...warum braucht das ding soviel volumen?

Denke mal, das du den L.kasten schon erkannt hast,nur hat das Teil laut Goooogle eine Unterdruck Erkennung/Messung(kenne mich mit Susi nicht so aus).Was also tiefere Eingriffe zur Folge hätte.

Das Teil ist so groß, weil das Filterelement dort reinpassen muss und

es Resonanzmäßig auf den Motor abgestimmt ist(Luftstömung,Gemischaufbereitung,Gemischaustausch im Brennraum) .

Vielleicht schaust Du auch mal in die §§ 23 und 33 StVO. Da steht drin, was Du dazu wissen solltest. Dann kannst Du den TÜV vergessen.

Aber jetzt mal im Ernst, wie kann man so´n Möp derart verunstalten....na, wem´s gefällt.

Gruß.

Themenstarteram 25. November 2009 um 15:43

Zitat:

Original geschrieben von Cruisersteve

Vielleicht schaust Du auch mal in die §§ 23 und 33 StVO. Da steht drin, was Du dazu wissen solltest. Dann kannst Du den TÜV vergessen.

Aber jetzt mal im Ernst, wie kann man so´n Möp derart verunstalten....na, wem´s gefällt.

Gruß.

klar, find das bild auch nicht schön, weil es einfach übertrieben ist, und auf dem bild sieht man ja auch, dass es zu showzwecken gemacht wurde( kein scheinwerfer usw...)

und danke für den §§ werde ihn mir gleich mal anschaun...

MFG

lupaxy

@cruisersteve

Was hat das den mit der Anbringung einer HIFI Anlage an einem KFZ zu tun ??

Dann bekomme ich also meine BMW o.Honda Goldwing(siehe oben )in Deutschland nicht durch den TÜV ??

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Denke mal hier geht es ums Cruisen, bequem auf dem Bock sitzen und mit netter Musik (meistens die Wipers, bin halt ´n alter Sack) schön ein paar Kilometer abreissen!

 

Ist nicht hier irgend wo ein TÜVER im Forum? der mal was dazu sagen/schreiben kann ?

 

Ich für mein Teil hätte da keine Bedenken, wenn es technisch gut gemacht ist und nicht am Möp rumklappert.Wen sollte es Stören ?(Gut, auf meine Meinung kommts nicht an ,aber.....)

 

Lärm ? Nö ,es gibt da 2Zyl.V-Motoren die einem an der Kreuzung ´nen Hörsturz verpassen, da stört dann sone kleine Musikquetsch ja nun wirklich nicht.

 

Gruß Hartmut

 

Zitat:

Original geschrieben von XJSchrauber

@cruisersteve

Was hat das den mit der Anbringung einer HIFI Anlage an einem KFZ zu tun ??

Dann bekomme ich also meine BMW o.Honda Goldwing(siehe oben )in Deutschland nicht durch den TÜV ??

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Denke mal hier geht es ums Cruisen, bequem auf dem Bock sitzen und mit netter Musik (meistens die Wipers, bin halt ´n alter Sack) schön ein paar Kilometer abreissen!

Ist nicht hier irgend wo ein TÜVER im Forum? der mal was dazu sagen/schreiben kann ?

Ich für mein Teil hätte da keine Bedenken, wenn es technisch gut gemacht ist und nicht am Möp rumklappert.Wen sollte es Stören ?(Gut, auf meine Meinung kommts nicht an ,aber.....)

Lärm ? Nö ,es gibt da 2Zyl.V-Motoren die einem an der Kreuzung ´nen Hörsturz verpassen, da stört dann sone kleine Musikquetsch ja nun wirklich nicht.

Gruß Hartmut

Ich hab ja auch nicht behauptet, dass Du Dir keine Hifi-Anlage ans Möp basteln darfst. Das muß jeder für sich selbst entscheiden. Und wenns mit der Technik am Möp übereinstimmt, wird der TÜV dann ja auch seinen Segen dazu geben.

Die Verweise beinhalten nur, das der BETRIEB von Lautsprechern verboten ist und der bescheidene Rest der übrigen Verkehrsteilnehmer nicht unbedingt auf musikalischem Wege abgelenkt werden soll. Bei Veranstaltungen darfst Du natürlich die Dinger aufdrehen.

Die von Dir erwähnten 2Zyl.-Motoren mit garantiertem Hörsturz kriegen ja spätestens beim TÜV ihre Quittung, ob sie zulässig sind.

Ein lustiges Liedchen und gute Fahrt.

Themenstarteram 25. November 2009 um 17:04

Zitat:

Original geschrieben von XJSchrauber

@cruisersteve

Was hat das den mit der Anbringung einer HIFI Anlage an einem KFZ zu tun ??

Dann bekomme ich also meine BMW o.Honda Goldwing(siehe oben )in Deutschland nicht durch den TÜV ??

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Denke mal hier geht es ums Cruisen, bequem auf dem Bock sitzen und mit netter Musik (meistens die Wipers, bin halt ´n alter Sack) schön ein paar Kilometer abreissen!

Ist nicht hier irgend wo ein TÜVER im Forum? der mal was dazu sagen/schreiben kann ?

Ich für mein Teil hätte da keine Bedenken, wenn es technisch gut gemacht ist und nicht am Möp rumklappert.Wen sollte es Stören ?(Gut, auf meine Meinung kommts nicht an ,aber.....)

Lärm ? Nö ,es gibt da 2Zyl.V-Motoren die einem an der Kreuzung ´nen Hörsturz verpassen, da stört dann sone kleine Musikquetsch ja nun wirklich nicht.

Gruß Hartmut

stimme dir voll zu...warum sollte das nicht gehen?...wenn alle kabel gut verlegt sind und alles sicher angebracht ist, warum sollte da was zu beanstanden sein...andere verkehrsteilnehmer (autos) haben auch laute anlagen drinne und drehen die auf, sodass man die außen hört...

MFG

lupaxy

@ lupaxy

Es ist ja nicht so, dass ich Dir die Musik nicht gönne. Wenn ich aber so Deine Äußerungen ansehe, kann ich nur mutmaßen, dass Du meine Hinweise bisher nicht durchgelesen hast.

Ich frag jetzt mal im Klartext: Wenn andere was falsch machen, machst Du denn dasselbe auch falsch?

Da kannst Du Dich doch nicht drauf stützen.

Aber von mir aus mach´s oder versuch´s. Wenn Du dann von der Polizei angehalten wirst und Du als sogenannter Betroffener in einem Bußgeldverfahren die erste Geige spielst, haben wir wenigstens wieder ein Thema für einen neuen Thread.

Nichts für ungut und Gruß.

Themenstarteram 25. November 2009 um 18:54

Zitat:

Original geschrieben von Cruisersteve

@ lupaxy

Es ist ja nicht so, dass ich Dir die Musik nicht gönne. Wenn ich aber so Deine Äußerungen ansehe, kann ich nur mutmaßen, dass Du meine Hinweise bisher nicht durchgelesen hast.

Ich frag jetzt mal im Klartext: Wenn andere was falsch machen, machst Du denn dasselbe auch falsch?

Da kannst Du Dich doch nicht drauf stützen.

Aber von mir aus mach´s oder versuch´s. Wenn Du dann von der Polizei angehalten wirst und Du als sogenannter Betroffener in einem Bußgeldverfahren die erste Geige spielst, haben wir wenigstens wieder ein Thema für einen neuen Thread.

Nichts für ungut und Gruß.

alles klar soweit...

man müsste halt mal zum TÜV fahren und fragen, was die davon halten...

das ist wahrscheinlich die einzige lösung...

gibts hier keine TÜVer bei MT?! ;)

MFG

lupaxy

Themenstarteram 25. November 2009 um 19:28

Zitat:

Original geschrieben von Cruisersteve

Vielleicht schaust Du auch mal in die §§ 23 und 33 StVO. Da steht drin, was Du dazu wissen solltest. Dann kannst Du den TÜV vergessen.

Aber jetzt mal im Ernst, wie kann man so´n Möp derart verunstalten....na, wem´s gefällt.

Gruß.

und §§33 kann so ja mal garnicht stimmen, da da als 1. punkt steht:

- der betrieb von lautsprechern ist untersagt... (nicht wortwörtlich) :confused:

wasn das?

MFG

lupaxy

Das ist doch genau das, was ich damit meinte. Was glaubst Du denn, was damit gemeint ist?

Dazu noch die Verwaltungsvorschrift zum Absatz 1 Nr.1:

"Lautsprecher aus Fahrzeugen erschweren den Verkehr immer."

Themenstarteram 25. November 2009 um 21:32

Zitat:

Original geschrieben von Cruisersteve

Das ist doch genau das, was ich damit meinte. Was glaubst Du denn, was damit gemeint ist?

Dazu noch die Verwaltungsvorschrift zum Absatz 1 Nr.1:

"Lautsprecher aus Fahrzeugen erschweren den Verkehr immer."

:D :D :D...LOL

MFG

lupaxy

Na, siehste, dann hat sich das Raussuchen für den grünen Daumen und die 3 smilies doch gelohnt.

Gruß.

Themenstarteram 25. November 2009 um 21:47

Zitat:

Original geschrieben von Cruisersteve

Na, siehste, dann hat sich das Raussuchen für den grünen Daumen und die 3 smilies doch gelohnt.

Gruß.

das will ich ja wohl meinen ;)

MFG

lupaxy

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Motorräder mit Hifi-Anlagen/Lautsprechern?! - gibt es sowas?