ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Motorradreifen im Online Shop kaufen? VORSICHT !!!

Motorradreifen im Online Shop kaufen? VORSICHT !!!

Themenstarteram 15. April 2010 um 14:39

Hallo

Möchte hier mal meine Erfahrung kund tun.

Folgendes ist mir wiederfahren. Reifen brauch ich, denk kaufste bei Reifen-d.....de

Gut hab ich schon viele Reifen gekauft und immer sofort bekommen. Waren auch in Ordnung.

Nur dieses Mal, das lässt mich zweifeln.

Reifen bestellt Günstige Heidenau sollten es sein, fahr ja nimmer so viele KM und das nur bei Sonne!

Auftragsbestätigung wie gewohnt, allerdings ließ die Rechnung auf sich warten. Normalerweise kam die einen Tag später mit dem Liefertermin. Gut warteste halt ein paar Tage. Nach 5 Tagen nix, keine Regung. Anfrage bei D.....com. Sofort eine vorgefertigtre Mail, im Moment nicht auf Lager, bestellt, wenn da sofort Lieferung. Gut, Nachfrage wann denn?

Ja, kann man nicht genau sagen aber in einer Woche sicher. Nach einer Woche nix, keine Reifen, keine Regung. Stornierung meinerseits und Bestellung von Metzeler da sicher vorrätig. Gleiches Spiel wieder?

Dann Nachfrage Reklamationsstelle, immer nur vorgefertigte Mails mit blah, blah, blah. Lieferung nach Eintreffn im Lager. Gut Termin festgelegt, warten!

nun Termin verstrichen Anfrage.

Antwort, Paket von DPD abgeholt unter Nr....................

Schau ich bei DPD, falsche Nummer. Nachfrage bei DPD ergab, die mir mitgeteilte Nummer gibt es nicht, ein Paket auf meinen Namen existiert nicht und ist auch folglich nicht mit DPD auf dem Weg.

Nochmal Nachfrage bei DCom. Antwort in schlechtem Deutsch von Osteuropäer

Firma ist wohl von einer russischen oder polnischen Firma übernommen worden, dort herrscht das blanke Chaos!

Also VORSICHT kein Kauf mit Vorauszahlung, das Geld iss weg und Reifen gibts auch keine!?

Gruß und allzeit gute Fahrt!

Beste Antwort im Thema

Onlineshop ist nicht immer billig.

Ich habe schon mehrfach Reifen in die Hand bekommen aus einem Onlineshop.

Teilweise waren die 5 Jahre alt, teilweise II.Wahl.

Lasst doch den Reifenhändler oder Motorradhändler in der Nachbarschaft auch leben. Kostet sicher etwas mehr, aber mit Service.

Wenn es den Einzelhandel nicht mehr gibt, nur noch den Internethandel, dann steht ihr da und heult.

Der einzige Händler weit und breit, der euch helfen kann, nimmt 200 € die Stunde. Er ist ja der einzige im Umkreis von 500km der helfen kann.

Oder stellt euer Motorrad neben die Tastatur. Vielleicht kann euch das Internet helfen.

Frank

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Heidenau ist günstig, soweit richtig von dir. Aber nicht schlechter. Auf meiner Virago ist ein Heidenau drauf und kommt auch nie wieder was anderes drauf. Hält 5mal länger als ein Metzeler, klebt trotzdem bei Sonne und Regen wie Sau. Also nur Vorteile, keine Nachteile.

Themenstarteram 15. April 2010 um 18:49

Hallo

Gut so! Man findet nicht viel über die Marke...........

Was solls, jetzt hab ich Metzeler für Straßenwanze bestellt, das nächste Mal hol ich Heidenau!

Obwohl da gibts auch Enduroreifen, die hatte ich schon mal auf einer Enduro!

gruß

Hi,

muss auch mal eine Lanze für Heidenau brechen. Seit einigen Jahren fahre ich die Marke auf der VS 1400. Und bin extrem zufrieden. Habe so ziemlich alles ausprobiert, was von anderen Herstellern für die Trude zu haben war. Z.T. lebensgefährliche Erfahrungen (Metzeler Marathon bei Nässe), oft fuchtbares Verschleißbild etc.. Das Problem bei der Trude ist vor allem der Vorderreifen bei flotter Fahrweise, der extrem an den Flanken beansprucht wird. Und da haben sich die renommierten Firmen wohl nie Gedanken drüber gemacht.

Der Heidenau kann alles viel besser und die Laufleistung ist erträglich. Und preiswert ist er zudem.

Grüße aus der Eifel

Zitat:

Original geschrieben von Eifelswob

Z.T. lebensgefährliche Erfahrungen (Metzeler Marathon bei Nässe)

Willkommen im Club. Jetzt sind wir schon 2. :(

Kann nix schlechtes sagen über den Marathon 880

Der 88 war sch...e beim nassen das stimmt aber der 880 ist wesentlich besser.Fahre auf meiner Trude den 880 in 200 Breite Trocken und nass gute Eigenschaften kann da nicht meckern.

Heidenau Reifen für die Trude ????? Gibts das ????

Auch in 200 Breite ???

Three

Onlineshop ist nicht immer billig.

Ich habe schon mehrfach Reifen in die Hand bekommen aus einem Onlineshop.

Teilweise waren die 5 Jahre alt, teilweise II.Wahl.

Lasst doch den Reifenhändler oder Motorradhändler in der Nachbarschaft auch leben. Kostet sicher etwas mehr, aber mit Service.

Wenn es den Einzelhandel nicht mehr gibt, nur noch den Internethandel, dann steht ihr da und heult.

Der einzige Händler weit und breit, der euch helfen kann, nimmt 200 € die Stunde. Er ist ja der einzige im Umkreis von 500km der helfen kann.

Oder stellt euer Motorrad neben die Tastatur. Vielleicht kann euch das Internet helfen.

Frank

Themenstarteram 16. April 2010 um 8:52

Hallo Frank

Stimmt 100%!

Online kaufen ist nicht immer billig.

Leben und Leben lassen, oft leider sehr einseitig!!!

Kenne das, hatte mal einen kleinen Laden Enduro und Motocross.

Da kamen Leute aus der Nachbarschaft des Öfteren um ein hochwertiges Kindermotorrad Probe zu fahren, Prospekte mitholen, Sprüche halten.

Gekauft haben sie letztendlich ein Italobilligprodukt, dafür sind sie auch noch 300 km weit gefahren. Nach nur einem Trainingstag war das Gerät defekt. Dann wurde von technisch versierten Leuten daran rumgeschraubt bis garnichts mehr ging.

Ratet mal wo sie den Haufen Schrott dann hinbrachten!Kann ja nicht viel sein, kostet sicher nicht viel?

Ja, ja, Leben und Leben lassen.

Frag ich die Reifenändler in meiner Umgebung nach Preisen für Reifen erhalte ich stets die mit Montage und Auswuchten. Brauche ich aber nicht, nur den Reifen? Ne Preis mit allem.

Wollen nix verkaufen?

So eine riesenersparnis it der Onlinereifen auch wieder nicht. Hab hier einen excellenten und günstigen Reifenhändler in Wien. Die machen das schon seit 1978, sind halt ein wenig teurer als der Onlinereifen, aber dafür sind die Reifen immer frisch und ich krieg dort jeden reifen innerhalb max. 2 Tagen.

Das ist es mir einfach wert.

Die Sonne scheint, ich hab gute Laune. Also nur ganz kurz. Lasst doch die Leute da kaufen wo sie kaufen wollen. Und wenn ich im Internet denselben Reifen 6 Monate älter für 50,-€ weniger das Stück bekomme, dann kauf ich den da. Was geht euch das an? Wir leben im Kapitalismus. Der Händler um die Ecke kann ja seinen eigenen Internetshop aufmachen. 50,-€ 2mal pro Saison sind bei mir 6 Tankfüllungen oder 1.000km.

am 16. April 2010 um 10:33

Naja, wenn Ihr in Eurer Nähe Reifenhändler habt, die einen AKZEPTABLEN Mehrpreis als die Online-Händler verlangen solltet Ihr natürlich dort kaufen (und Euch freuen).

Bei 2 Händlern in meiner Nähe brauche ich eigentlich nicht mehr nachfragen.

Bei mehreren Anfragen für verschiedene Mopeds war der Händler vor Ort ca. 50 Euro teurer (pro Satz, für die gleichen Reifen). Montage kommt eh noch oben drauf.

Letztens einen Satz Reifen fürs Auto für 240 EURO !!!!!!!!!!! teurer als beim Online-Händler angeboten bekommen. (Ebenfalls die gleichen Reifen, ebenfalls noch zzgl. Montage).

 

Sorry, kein Verständnis für diese Preisunterschiede. Bleibt nur noch Frust übrig und die Sicherheit dass man dort nichts mehr kaufen muss. Das ganze gepaart mit der Frage, wann wohl diese Firma auch "endlich" pleite ist.

 

Was mich aber noch interessieren würde ist die Aussage des TS, dass reifen-di....de wohl einen Besitzerwechsel nach Russland, Polen oder..... hinter sich hat und dort das blanke Chaos herrschen soll. Ist das offiziell??? Ist da was bekannt??? (kaufe nämlich für gewöhnlich auch dort)

Grüße

 

-yelly-

Themenstarteram 16. April 2010 um 11:48

Hallo

War langjähriger Kunde bei reifen...

Meine Aussage beruht auf den jetzt gemachten unglaublichen Erfahrungen!

Wie beschrieben Reifen bestellt, wieder storniert da nicht lieferbar, andere bestellt, nicht da sind bestellt, dann Behauptung sind seit Tagen unterwegs mit DPD, Nachfrage bei DPD, keine Reifen eingeliefert, Paketnummern falsch, veraltet auf jeden Fall nicht existent.

Storniert: Antwort Reifen storniert aber schon raus bitte Annahme verweigern!

Dann waren plötzlich auch die stornierten Heidenau unterwegs?

Verarsche, nein danke!!!

Nachfrage bei reifen........ergab vorgefertigte Mails, dann nach hartnäckigem Nachfragen kamen ausschließlich Antworten von Leuten mit russischen Namen?

Heute haben die dann noch eins drauf gesetzt, GLS kam heute morgen um die stornierten Reifen abzuholen??????????????

Überlege mir, um der ganzen Entwicklung den Wind aus den Segeln zu nehmen Anzeige wegen versuchtem Betrug zu machen!

Man hat ja schon Pferde kotzen sehen!

http://www.reifenwerk-heidenau.de/.../0_reifensuche.htm?...

Leider nur in der Originalgröße für die Trude zu haben. Fairerweise muss ich zum Metzeler sagen, dass ich nur den alten Marathon kenne. Aber da ich mit dem Heidenau so sehr zufrieden bin, gehe ich da jetzt kein Risiko mehr ein. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ist der Marathon aber deutlich teurer. Und da ich keinen Wert auf Mischbereifung lege, ist für mich der Vorderreifen das Kaufargument. Endlich einer der zur Trude wirklich passt und nicht sofort an den Flanken runterradiert.

Zum Onlinekauf: Habe bisher nur positive Erfahrungen gemacht, meist kann man auch das Alter abfragen. Bin auch nicht auf einen Onlineshop festgelegt. Das Händlerargument kann ich durchaus nachvollziehen, allerdings hatte ich mit den Werkstätten und Händlern vor Ort schon mehr Ärger (bis hin zum ganz klaren Betrug) als mit den Onlineshops. Bisher stimmte auch der Service im Internet. Da ich viele Sachen selbst verbaue, benötige ich den gepriesenen Service "vor Ort" nicht. Ausnahme ist die Reifenmontage, da habe ich jetzt auch eine wirklich gute Adresse. Der Mensch kauft auch Online ein und hat keine Probleme mit Fremdreifen. Das Schönste: Er leistet wirklich sehr gute Arbeit und freut sich auch über mein Geld für die Montagen.

Grüße aus der Eifel

Hi, auch wenn der Beitrag schon älter ist. Ich kaufe meine Motorradreifen unter anderem bei Moto Tyres. Habe dort zwar noch nicht oft oder regelmäßig bestellt, doch meine Bestellungen bei denen wurden immer zu meiner Zufriedenheit (in punkto Qualität der Ware, Lieferzeit etc.) erledigt. Direkten Kontakt mit dem Kundenservice hatte ich bisher noch nicht, kann also dazu noch nichts sagen.

Das Thema ist über 5 Jahre alt! (Der TE zudem seit 2,5 Jahren nicht mehr hier gewesen)

Erfahrungen haben sich seitdem sicherlich geändert.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Motorradreifen im Online Shop kaufen? VORSICHT !!!