ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Kauf auf einer Suzi GSX-R 1000

Kauf auf einer Suzi GSX-R 1000

Themenstarteram 10. September 2006 um 12:42

Hallo!

 

Habe leider meine Kawa ZX12-R verschrottet.

Hab sie zu meinem Hädler gebracht, Rep Kosten ca 10000€.

Er hat ne 2004er Suzi GSX-R 1000 da stehn gehabt, bin gleich Probegefahrn, man ist die giftig:-)

Wer fährt so Suzi und kann mir sagen wie er zufrieden ist, ich wars schon nach Probefahrt:-)

Wie siehts aus mit Verlässligkeit?

Würd mich freuen wenn jemand Antwortet.

Grüße

Kawa 1274

Ähnliche Themen
15 Antworten
am 10. September 2006 um 13:44

Meine 600er 2004er hat manchmal nen paar probs, letztens hats nach der inspektion wo geklappert...naja, da hatten die vom tank vergessen so nen "dämfer" draufzutun, ham se gleich gemacht...ansonsten top maschine, habe keine probs bisher damit gehabt, bin sehr zufrieden.

wie hastn das geschafft die Kawa zu schrotten? Das schöne Ding...und dann gleich ne giftige Kilo kaufen? <;

Themenstarteram 10. September 2006 um 13:57

Das ist so Dumm gelaufen, glaub das willst Du gar net wissen. Bin bissi schnell bei und in Straß gefahrn und bei Nachbarn komplette Zaun weggeschoben.

Brauch wieder was giftiges wo sogar im 2 Vorderrad hoch geht, NO RISK NO FUN:-)

Ne Ne werd erst mal bissi langsam machen mit dem Ding das ist der Knaller, dachte Kawa ist giftig aber die Suzi, Hut ab.

Mach langsam das Du Deine noch bissi behalten kannst:-)

Gruß

Kawa 1274

am 10. September 2006 um 17:03

Durfte leider nur die 06er Kilo mal fahren, kann also nix über die 04er sagen...

Aber sehr schönes Motorrad ist es schon ;)

Die dürfte auch ein wesentlich besseres Handling haben als deine Kawa, oder? Die 12er ist doch mehr sowas wie ne Hayabusa, oder?

So mehr ne Sport-Tourer.

Welche Lackierung ist es denn? Hoffe die Blau-Weiße ;)

Themenstarteram 10. September 2006 um 19:45

Nal Logo die Blau-Weiße:-)

Wie man in meiner Signatur ekennen kann fahre ich die K3 ist aber bis auf die Bremsbeläge mit der K4 identisch.

Bis auf eine defekte Tankuhr und der damit verbundenen 1 stündigen Pause auf dem Autobahnstandstreifen hatte ich mit meiner nach 23000km in 3Jahren absolut keine Probleme.

Wenn du etwas Kleingeld übrig hast würde ich dir empfehlen zur K5 oder K6 zugreifen.

Der Unterschied zwischen den beiden Modellen sind Welten was das Handling und das Fahrgefühl angeht.

Als ich nach einer Probefahrt wieder auf meine gestiegen bin hatte ich das Gefühl mich auf ne Tourenmaschine wieder zufinden.

Übrigens......das "giftig" möchte ich überhört haben.

Der 1000er Suzi Motor geht seidenweich zur Sache und das ist auch gut so ;)

Servas !

Ich fahr die Kilo K1 und bin eigentlich voll zufrieden mit.

Bisher noch keine Probleme .

Fahr sie mit einem Zahn mehr hinten.

Giftig => kann man auch spritzig zu sagen :-)

Jedenfalls reck se auch im zweiten (ohne Kupplung oder

hochreissen) keck ihr Näschen !!! :-)

Mein kollege meinte nach ner kurzen Probefahrt

==> Permanent zu viel Leistung ;-)

Würde dir aber auch raten mal ne K5 zu fahren.

Die soll vom Handling, Leistung, Gasannahme

nochmal ne ganze Ecke besser sein :-)

Gruß

Andre

am 11. September 2006 um 16:27

Zitat:

Original geschrieben von waschtel82

Übrigens......das "giftig" möchte ich überhört haben.

Der 1000er Suzi Motor geht seidenweich zur Sache und das ist auch gut so ;)

Der 1000er Suzi kann man auch mal kräftig die Sporen geben und die steht ner Kawa in nichts nach auf der Rennstrecke...;)

Die kann auch giftig sein, wenn man richtig am Gas reißt ;)

Themenstarteram 11. September 2006 um 18:28

Kauf Kawa

 

K1,2,3,4,5 sind das die Baujahre??

Ist ne 04er

Gruß

Kawa 1274

jap sind die baujahre,des modells,ich glaube du kannst ohne Probleme zugreifen was die Quali angeht,nach meinen erfahreungen sind allerdings die Ersatzteilpreise astronomisch hoch.

wenns bei anderen Marken auch so ist bitte ich um Verbesserung

Astronomisch hoch?

Würde eher sagen im normalem Rahmen.

Hab vor ein paar Wochen 240Euro für den 24000km KD bezahlt.

Wenn man mal nen Schalthebel oder ähnliches braucht ist man dann aber selber schuld wenn man den bei Suzuki holt ;)

Hab da jetz eher an Verkleidungsteile und so gedacht...

Eine Seitenverkleidung für ca. 350€

eine Verkleidungsschraube:5€

Das ist aus meiner sicht für bisschen Plastik und etwas Metall astronomisch.

Ich mach meine Wartungen zum Teil selbst und den Rest sogar schwarz,wenn ich was beim Louis bekomm kauf ichs da auch aber sobald es aus dem Bereich Verschleissteile und so geht wirds teuer...

Hallo ich fahre eine Suzuki GSX-R1000 K6 In komplett schwarz;-)

habe jetzt knapp 3.000Km auf der Uhr

keine probs bis jetzt!

und ich sag nur sehr schönes bike!

einmal Suzi immer Suzi..................LG

Also ich bin vor 'nem Monat die K6 gefahren und war absolut begeistert! Handlicher als meine SV650, kleiner und wendiger und selbst mit dem originalen Topf hört sie sich schon sehr giftig an. Und ab 8.000rpm geht motormäßig echt einiges! Darunter hätte ich bisschen mehr erwartet, aber dafür sehr weiche Gasannahme und kein bisschen ruckelig.

 

Hat von euch mal jemand 'nen Lenker statt die Stummel auf dem Teil gehabt oder gesehen? Für 'nen Supersportler ist die Sitzposition ja okay, aber ich dachte schon öfters über einen solchen Umbau nach.

Zitat:

Original geschrieben von Frankthetank68

Hab da jetz eher an Verkleidungsteile und so gedacht...

Eine Seitenverkleidung für ca. 350€

eine Verkleidungsschraube:5€

Das ist aus meiner sicht für bisschen Plastik und etwas Metall astronomisch.

Ich mach meine Wartungen zum Teil selbst und den Rest sogar schwarz,wenn ich was beim Louis bekomm kauf ichs da auch aber sobald es aus dem Bereich Verschleissteile und so geht wirds teuer...

...und ein Reifen ist nur ein bißchen Gummi ;)

Wie schon gesagt muß man ja nicht alle Teile bei Suzuki kaufen.

Das online Auktionshaus gibts es ja auch noch.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Kauf auf einer Suzi GSX-R 1000