ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Motorradfahrer - Was stimmt nicht mit euch???

Motorradfahrer - Was stimmt nicht mit euch???

Themenstarteram 9. Mai 2016 um 16:51

Hallo!

Ich frage mich was mit vielen Motorradfahrern z.Z. nicht stimmt.

Alleine an einem Tag ,sind hier bei uns (im Umkreis von ca. 10Km) 5 Unfälle passiert. :eek:

http://www.soester-anzeiger.de/.../...see-schwer-verletzt-6381102.html

http://www.soester-anzeiger.de/.../...erg-schwer-verletzt-6381144.html

http://www.soester-anzeiger.de/.../...ein-schwer-verletzt-6381479.html

Absoluter Rekord hier ,aber nicht verwunderlich ,wenn ich mir den Fahrstil mancher Helden so betrachte.

Vorab ,ich fahre selbst Motorrad ,und kann nur noch mit dem Kopf schütteln.

Ich war einen Tag vorher im Sauerland unterwegs ,und was ich da so erlebt habe ,ist schon beänstigend.

Drängeln ,schneiden ,ausbremsen ,vor Kurven überholen ,Slalom bis weit auf die Gegenfahrbahn trotz kommenden Gegenverkehrs ,und vieles dummes mehr....

Diese Selbstüberschätzung mancher ,ist einfach zum kotzen.:mad:

Und wenn es dann knallt ,ist das Gejammer wieder groß.

Spinnen denn alle ,liegsts an der Sonne,oder bin ich einfach zu alt für den Scheiss???

Wie seht ihr das mit dem zunehmende Wahnsinn auf unseren Straßen?

Warum werden die Leute nicht schlauer?

mfg

 

 

 

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 9. Mai 2016 um 16:51

Hallo!

Ich frage mich was mit vielen Motorradfahrern z.Z. nicht stimmt.

Alleine an einem Tag ,sind hier bei uns (im Umkreis von ca. 10Km) 5 Unfälle passiert. :eek:

http://www.soester-anzeiger.de/.../...see-schwer-verletzt-6381102.html

http://www.soester-anzeiger.de/.../...erg-schwer-verletzt-6381144.html

http://www.soester-anzeiger.de/.../...ein-schwer-verletzt-6381479.html

Absoluter Rekord hier ,aber nicht verwunderlich ,wenn ich mir den Fahrstil mancher Helden so betrachte.

Vorab ,ich fahre selbst Motorrad ,und kann nur noch mit dem Kopf schütteln.

Ich war einen Tag vorher im Sauerland unterwegs ,und was ich da so erlebt habe ,ist schon beänstigend.

Drängeln ,schneiden ,ausbremsen ,vor Kurven überholen ,Slalom bis weit auf die Gegenfahrbahn trotz kommenden Gegenverkehrs ,und vieles dummes mehr....

Diese Selbstüberschätzung mancher ,ist einfach zum kotzen.:mad:

Und wenn es dann knallt ,ist das Gejammer wieder groß.

Spinnen denn alle ,liegsts an der Sonne,oder bin ich einfach zu alt für den Scheiss???

Wie seht ihr das mit dem zunehmende Wahnsinn auf unseren Straßen?

Warum werden die Leute nicht schlauer?

mfg

 

 

 

801 weitere Antworten
Ähnliche Themen
801 Antworten

Zitat:

@Mosel-Manfred schrieb am 24. April 2018 um 15:40:56 Uhr:

Zitat:

@Wauhoo schrieb am 24. April 2018 um 12:05:36 Uhr:

Passend zum Thema?

Polizistin geht hinter Autotür in Deckung

http://www.maz-online.de/.../...zistin-geht-hinter-Pkw-Tuer-in-Deckung

Quatsch! Einzelfall, wie es ihn auch laufend mit PKW-Fahrern gibt.

Dem Typ gehört im Übrigen auf 10 Jahre der Führerschein entzogen und erst nach MPU und erneuter Führerschein-Prüfung wieder ein Führerschein ermöglicht - Punkt!

Und wenn ich seine Sozia wäre, würde ich dem Vollpfosten sofort den Laufpass geben :p .

am 24. April 2018 um 15:46

Zitat:

@debiler schrieb am 24. April 2018 um 15:41:01 Uhr:

Ein Idiot bleibt ein Idiot. Egal, ob er Motorrad, Auto oder Fahrrad fährt oder zu Fuß geht.

Es ist aber merkwürdig, dass man Idioten mehr auf zwei Rädern sieht, als auf 4. Ich schließe da Radfahrer mit ein. Und bevor mir jemand Hass auf Radfahrer bescheinigt, spart es euch, ich fahre sehr gerne mit dem Rad und habe dort mehr Probleme mit Radlern als mit Autofahrern.

Ich weiß nicht, ob es auf 2 Rädern mehr "Idioten" gibt - so weit würde ich doch nicht gehen wollen. Aber die größere Beweglichkeit, die man mit 2 statt 4 Rädern hat, wird doch recht gerne für eigene Zwecke ausgenutzt.

nicht alles, was aus der Perspektive eines Autos als Idiotie wahrgenommen wird, ist auch eine. Autofahrer können sich kaum vorstellen, mit wie wenig Überholraum man tatsächlich auskommt bei mehr als 100 PS und der entsprechenden Beschleunigung.

Zitat:

@Bleikugel schrieb am 24. April 2018 um 15:46:13 Uhr:

Zitat:

@debiler schrieb am 24. April 2018 um 15:41:01 Uhr:

Ein Idiot bleibt ein Idiot. Egal, ob er Motorrad, Auto oder Fahrrad fährt oder zu Fuß geht.

Es ist aber merkwürdig, dass man Idioten mehr auf zwei Rädern sieht, als auf 4. Ich schließe da Radfahrer mit ein. Und bevor mir jemand Hass auf Radfahrer bescheinigt, spart es euch, ich fahre sehr gerne mit dem Rad und habe dort mehr Probleme mit Radlern als mit Autofahrern.

Es ist genauso merkwürdig, dass man besserwisserische, unerträgliche Letztes-Wort-Fetischisten viel häufiger im Internet antrifft als im wirklichen Leben. Was sagt uns das? Die gleichen Leute verhalten sich unter veränderten Bedingungen unterschiedlich.

Zitat:

@Kai R. schrieb am 24. April 2018 um 15:49:17 Uhr:

nicht alles, was aus der Perspektive eines Autos als Idiotie wahrgenommen wird, ist auch eine. Autofahrer können sich kaum vorstellen, mit wie wenig Überholraum man tatsächlich auskommt bei mehr als 100 PS und der entsprechenden Beschleunigung.

Genau so ist es..

Und aus 50 m Entfernung( von hinten) sieht manches kritischer aus als es auf Augenhöhe tatsächlich war. ....

Deswegen können das nur Leute beurteilen die selbst Auto und Motorrad fahren. .in der entsprechenden Leistungsklasse.

Und mann sollte es eben nie ausreizen ,sondern Reserven haben... .

Zitat:

@AMenge schrieb am 24. April 2018 um 12:21:16 Uhr:

Um deine Frae zu beantworten: Nein, passt nicht zum Thema, da solche Einzelfallbetrachtungen exakt keinerlei Aussagekraft haben.

Aber auch Du weißt sicherlich, daß es üblich ist, von einem auf alle zu schließen? Daß es nicht immer so ist, oder gar häufig nicht so ist, wird oft nur unter großer Anstrengung wahrgenommen; als Beispiel genügen die Diskussionen um Radfahrer, Motorradfahrer, Autofahrer, Hundehalter, etc.,

Tatsache bleibt, daß das Verhalten einzelner letztlich alle auszubaden haben, die sich mit der gleichen Thematik befassen; muß/darf doch eine Einschränkung für alle gelten, also bspw. alle Motorradfahrer, und nicht nur für den Einzelfall.

Zitat:

@Bleikugel schrieb am 24. April 2018 um 13:35:11 Uhr:

Wieso Rücksicht auf mich?

Ach, du kümmerst dich plötzlich um das Wohl deines Kumpels?! Dein weiter vorn mühevoll aufgebautes Rauhbein-Image beginnt zu bröckeln! Welch Hoffnungsschimmer! :D

Zitat:

@Bleikugel schrieb am 24. April 2018 um 13:02:40 Uhr:

 

Was meint man wohl damit? Mein Kumpel wohnt am Ortsausgang, was meinst du wohl, was da an schönen Tagen für eine Geräuschkulisse anliegt. Juckt ja den Heini auf dem Motrrad nicht, er hat seinen Spaß dabei.

Ich weiß ja nicht, wie es bei euch diesbezüglich mit Autos bestellt ist....

Hier in der "Große Kreisstadt" gibts massenhaft M1, M3, R8 (Spider) und RS5 Fahrer. Alle mit Sportauspuff, alle Mitte 20, die man, wenn man zentral in der Innenstadt sitzt, live beobachten kann, wie sie mit durchdrehenden Rädern und scheppernden/röhrenden/knallenden Auspuffsounds ihre Mitmenschen erfreuen. Wenn sie durch die Promenade durch sind, kann man sie dank digitaler Fahrweise (gibt bei diesen Kisten scheinbar nur Vollgas und Vollbremsung) auf den Umgehungsstraßen genau orten, wo sie sich gerade befinden, bevor sie die 3,4,5 Innenstadtdurchfahrt beginnen.

Die Polizei tut nullkommagarnix. Beim harten Rausbeschleunigen auf Kopfsteinpflaster in Seitengassen, fliegt dir dann schon mal ein der ein oder andere Kieselstein ans Schienbein oder auf den Schnitzelteller. Irgendwann fliegt dem Spider dann mal ein Maßkrug in den offenen Fahrgastraum. Ich sehs kommen.

Fazit: Irgendeine Fraktion generell an den Pranger zu stellen ist witzlos. A-Löcher gibts auf beiden Seiten zu Hauf.

Der Bleikugel-Logik folgend müsste man also folgern, dass alle Autofahrer Idioten sind, die man zu hassen hat. Ob er irgendwann mal begreift, wie idiotisch seine Denkweise ist?

Zitat:

@AMenge schrieb am 25. April 2018 um 08:44:03 Uhr:

Der Bleikugel-Logik folgend müsste man also folgern, dass alle Autofahrer Idioten sind, die man zu hassen hat. Ob er irgendwann mal begreift, wie idiotisch seine Denkweise ist?

"Bleikugel-Logik"? Trotz Bindestrich kann ich die beiden Worte nicht in einen sinnvollen Zusammenhang bringen! :D :D :D

Zitat:

@AMenge schrieb am 25. April 2018 um 08:44:03 Uhr:

Der Bleikugel-Logik folgend müsste man also folgern, dass alle Autofahrer Idioten sind, ...

Sind sie doch auch, also außer mir versteht sich. :D:D:D:D

Gruß Metalhead

am 25. April 2018 um 10:15

Zitat:

@AMenge schrieb am 25. April 2018 um 08:44:03 Uhr:

Der Bleikugel-Logik folgend müsste man also folgern, dass alle Autofahrer Idioten sind, die man zu hassen hat. Ob er irgendwann mal begreift, wie idiotisch seine Denkweise ist?

Niedlich wie ihr euch euer dämliches Verhalten schönredet.

Zitat:

@Bleikugel schrieb am 24. April 2018 um 15:35:53 Uhr:

Tja, wenn sie sich benehmen würden, müsste man auch keinen Hass schieben.

Die Hasserfüllten Verkehrsteilnehmer, ev. mit Hang zum Choleriker, halte ich für die gefährlichsten.

Zitat:

@debiler schrieb am 24. April 2018 um 15:41:01 Uhr:

... Ein Idiot bleibt ein Idiot. Egal, ob er Motorrad, Auto oder Fahrrad fährt oder zu Fuß geht.

Wahre Worte.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Motorradfahrer - Was stimmt nicht mit euch???