ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Motorradfahrer - Was stimmt nicht mit euch???

Motorradfahrer - Was stimmt nicht mit euch???

Themenstarteram 9. Mai 2016 um 16:51

Hallo!

Ich frage mich was mit vielen Motorradfahrern z.Z. nicht stimmt.

Alleine an einem Tag ,sind hier bei uns (im Umkreis von ca. 10Km) 5 Unfälle passiert. :eek:

http://www.soester-anzeiger.de/.../...see-schwer-verletzt-6381102.html

http://www.soester-anzeiger.de/.../...erg-schwer-verletzt-6381144.html

http://www.soester-anzeiger.de/.../...ein-schwer-verletzt-6381479.html

Absoluter Rekord hier ,aber nicht verwunderlich ,wenn ich mir den Fahrstil mancher Helden so betrachte.

Vorab ,ich fahre selbst Motorrad ,und kann nur noch mit dem Kopf schütteln.

Ich war einen Tag vorher im Sauerland unterwegs ,und was ich da so erlebt habe ,ist schon beänstigend.

Drängeln ,schneiden ,ausbremsen ,vor Kurven überholen ,Slalom bis weit auf die Gegenfahrbahn trotz kommenden Gegenverkehrs ,und vieles dummes mehr....

Diese Selbstüberschätzung mancher ,ist einfach zum kotzen.:mad:

Und wenn es dann knallt ,ist das Gejammer wieder groß.

Spinnen denn alle ,liegsts an der Sonne,oder bin ich einfach zu alt für den Scheiss???

Wie seht ihr das mit dem zunehmende Wahnsinn auf unseren Straßen?

Warum werden die Leute nicht schlauer?

mfg

 

 

 

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 9. Mai 2016 um 16:51

Hallo!

Ich frage mich was mit vielen Motorradfahrern z.Z. nicht stimmt.

Alleine an einem Tag ,sind hier bei uns (im Umkreis von ca. 10Km) 5 Unfälle passiert. :eek:

http://www.soester-anzeiger.de/.../...see-schwer-verletzt-6381102.html

http://www.soester-anzeiger.de/.../...erg-schwer-verletzt-6381144.html

http://www.soester-anzeiger.de/.../...ein-schwer-verletzt-6381479.html

Absoluter Rekord hier ,aber nicht verwunderlich ,wenn ich mir den Fahrstil mancher Helden so betrachte.

Vorab ,ich fahre selbst Motorrad ,und kann nur noch mit dem Kopf schütteln.

Ich war einen Tag vorher im Sauerland unterwegs ,und was ich da so erlebt habe ,ist schon beänstigend.

Drängeln ,schneiden ,ausbremsen ,vor Kurven überholen ,Slalom bis weit auf die Gegenfahrbahn trotz kommenden Gegenverkehrs ,und vieles dummes mehr....

Diese Selbstüberschätzung mancher ,ist einfach zum kotzen.:mad:

Und wenn es dann knallt ,ist das Gejammer wieder groß.

Spinnen denn alle ,liegsts an der Sonne,oder bin ich einfach zu alt für den Scheiss???

Wie seht ihr das mit dem zunehmende Wahnsinn auf unseren Straßen?

Warum werden die Leute nicht schlauer?

mfg

 

 

 

801 weitere Antworten
Ähnliche Themen
801 Antworten

Zitat:

@Nebiru666 schrieb am 9. Mai 2016 um 16:51:51 Uhr:

Warum werden die Leute nicht schlauer?

Früher hat so manchen Delinquent der Säbelzahntiger gefressen (hat den Genpool gereinigt), heute darf sich jeder vermehren und in der sozialen Hängematte liegen. :D

Das Thema passt aber ehr in den Jammerthread.

Gruß Metalhead

Muss man schon ein wenig differenzieren:

Fall 1: die Evolution tut nur ihre Pflicht...

Fall 2:

Augenblicksversagen? Zu schnell in die Kurve kann jedem mal passieren. Ich habe auch schon Kurven falsch eingeschätzt. Zum Glück waren es (2x) Rechtskurven und es kam gerade kein Gegenverkehr.

Fall 3:

Inwiefern ist da zwingend der Motorradfahrer schuld? Wildunfälle passieren auch auch mit Autos täglich zigfach, dann halt meist ohne schwerwiegende Folgen für den menschlichen Unfallteilnehmer.

Generell:

Es wird Frühling, die Motorradfahrer-Bashing-Threads tauchen auf...

Themenstarteram 9. Mai 2016 um 17:06

Zitat:

@Hannes1971 schrieb am 9. Mai 2016 um 16:57:49 Uhr:

 

Generell:

Es wird Frühling, die Motorradfahrer-Bashing-Threads tauchen auf...

Nur mit dem Unterschied ,dass ich selbst auch fahre.;)

Ich darf das also.:p

Immer dieses Verallgemeinern. :D Wie viele Motorradfahrer gibt es in Deutschland?

4 Millionen? Und alle können nicht fahren?

Wie viele Autofahrer bzw. Autos gibt es in Deutschland?

40 Millionen? Da fahren viele auch Scheiße. :D

Die Radfahrer, Fußgänger und anderen Verkehrsteilnehmer lasse ich jetzt mal weg.

Gruß Frank,

der jetzt eine neue Sau sucht, die durchs Dorf getrieben werden kann. ;)

Zitat:

@Nebiru666 schrieb am 9. Mai 2016 um 16:51:51 Uhr:

Warum werden die Leute nicht schlauer?

Wegen RTL, der Bilzeitung, Facebook und Motor Talk.

Volksverdummung halt... ;)

Ich bin eher immer erschrocken, wie viele Motorradfahrer offensichtlich völlig unerfahren und ohne je ein Training gemacht zu haben auf ihren Kisten sitzen. Dass man dann in Gefahrsituationen nicht richtig reagieren kann, ist absehbar.

Zitat:

@Frank128 schrieb am 9. Mai 2016 um 17:19:06 Uhr:

40 Millionen? Da fahren viele auch Scheiße. :D

Nana, aber höchsten 39,9 Millionen. :D

Gruß Metalhead

In der Bildzeitung standen die tötlichen Unfälle vom Männertag bis Muttertag. Ca. 2/3 laßen sich so, wie wenn die Autofahrer schuld waren.

Themenstarteram 9. Mai 2016 um 19:37

In den o.g. Fällen aber eben nicht.

Da war reine Selbstüberschätzung ,Dummheit ,Unachtsamkeit ,Überheblichkeit ,und natürlich auch ein wenig Pech im Spiel.

am 9. Mai 2016 um 19:45

Auch wenn die Autofahrer "Schuld sind" wären die meisten Unfälle vermeidbar, da bin ich mir sicher. Dafür müsste aber schon auch der Mopedfahrer etwas defensiver fahren, als das (gefühlt) 90 % der Fahrer tun.

Wenn ich übersehen werden kann, an einer großen Kreuzung, dann fahre ich eben nicht 10 km/h über, sondern 10 km/h unter Limit, bin bremsbereit. Nur ein Tipp.

Weder habe ich es auf Mopedfahrer abgesehen, noch will ich den "unschuldig verunfallten" die volle Schuld zuweisen.

Die Wahrheit liegt meist irgendwo in der Mitte. Auf der A92 gilt jetzt schon (!) wieder Tempolimit 80 *freu*, wird aber nicht lange dauern, bis wieder die Mopedfahrer mit 200 Sachen angeflogen kommen.

Zitat:

@HairyOtter schrieb am 9. Mai 2016 um 19:35:32 Uhr:

In der Bildzeitung standen die tötlichen Unfälle vom Männertag bis Muttertag. Ca. 2/3 laßen sich so, wie wenn die Autofahrer schuld waren.

Beim Autofahrer heißt es immer das man so fahren muss jederzeit anhalten zu können.

Handelt es sich um einen Rasenden Organspender auf 2 Rädern gilt das nicht und der Autofahrer ist der böse.

Der Autofahrer bekommt die Schuld weil ja nicht nachweißbar ist wie schnell der Motorradfahrer war. Habe es schon oft genug erlebt an Kreuzungen, auch in der Ortschaft, man will die Straße überqueren und plötzlich kommt ein Motorrad mit hoher Geschwindikeit um die Kurve....

am 9. Mai 2016 um 20:09

Das ist so ja auch nicht verkehrt (wenn der Autofahrer die Schuld bekommt), denn so wie viele Autofahrer einfach rausfahren, ohne zu gucken (erst neulich auf einer Bundesstraße erlebt, der fuhr einfach raus, der BMW war keine 100 m weit weg, fuhr aber zum Glück nur rund 80 km/h, obwohl dort "normalerweise" 120 gefahren wird), ist das eine Frechheit.

Am Ende muss sich nur der Motorradfahrer selbst oder seine Angehörigen fragen, ob denn wirklich alles an der eigenen/seiner Fahrweise in Ordnung war.

Wenn ich keine Knautschzone habe, muss ich mir eben Sicherheiten schaffen und die lauten ganz simpel:

- Langsamkeit

- Bremsbereitschaft

Wenn ich im Sommer auf einer Landstraße fahre, dann schneide ich mit dem PKW keine schlecht einsehbare Kurve, sondern fahre lieber etwas weiter rechts, weil ich genau weiß, dass irgendeiner auf dem Zweirad angeflogen kommen kann, halb auf meiner Spur.

Ich mache das eben so (auch im Winter), aber wenn´s ein anderer nicht macht...

Wir Motorradfahrer sind verletzlicher, lt. Statistik sterben wir 9 mal mehr als ihr , auch ich, Autofahrer.

Das liegt in der Sache der Natur, bzw. der Umstände.

Das heißt zu Deutsch, würdet ihr Autofahrer, auch ich, genauso verletzlich sein, würden die verwertbaren Zahlen ganz anders aussehen. Aber ihr Autofahrer, auch ich, versteckt euch hinter einem Blechkleid, und die Verletzungen die ihr, auch ich, davon trägt, interessiert keinen und gehen in der Statistik bzw. der Berichterstattung unter.

Wenn man jetzt noch bedenkt das bei einem Unfall zwischen euch Autofahrern, auch ich, und uns Motorradfahren, auch ich, zu über 70 % von uns Autofahren, auch ich, verursacht wird, sind die Zahlen für uns Motorradfahrer, auch ich, besser als für euch Autofahrer, auch ich.

Also bitte aufhören auf uns Motorradfahrern, auch mir, rumzuhacken .

Idioten sind auf beiden Seiten unterwegs, so wie ich.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Motorradfahrer - Was stimmt nicht mit euch???