ForumMonterey, Campo, Frontera & Antara
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Monterey, Campo, Frontera & Antara
  6. Motorölwechsel bei Antara 2.0 CDI

Motorölwechsel bei Antara 2.0 CDI

Themenstarteram 5. Mai 2009 um 1:45

Hallo,

die Zeit ist gekommen für meinen Antara 2.0 CDTI den ersten Motorölwechsel vorzunehmen. Laut Opel soll nur ein bestimmtes Motorölsorte seien (ACE....). Ab Werk ist es mit 5W-40 befüllt worden.

Meine Frage wäre, welches Motoröl ist besser 5W-40 oder 5W-30 für den Antara 2.0 CDTI ???

Kann ich eigen Motoröl beim Opel abgeben??

Beste Antwort im Thema

Hallo,

Motoröl ist nicht gleich Motoröl. Und 5W30 ist auch nicht gleich 5W30. Interessant ist die genauere Spezifikation. Die lautet für den Antara SAE 5W-30 (ACEA C3, API SM/CF). Man beachte das ACEA C3, die meisten im freien Markt erhältlichen Öle haben ACEA A3B3, aber eben nicht C3. Auf Grund des Dieselpartikelfilters muß C3 verwendet werden. Dann setzt sich der DPF nicht so schnell zu, die Reinigungsintervalle verlängern sich.

Antara: 6.2l

19 42 053 (1L-Dose) oder 19 42 054 (aus dem 205L-Faß)

Viele Grüße

GSMatze

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von polaat

Hallo,

die Zeit ist gekommen für meinen Antara 2.0 CDTI den ersten Motorölwechsel vorzunehmen. Laut Opel soll nur ein bestimmtes Motorölsorte seien (ACE....). Ab Werk ist es mit 5W-40 befüllt worden.

Meine Frage wäre, welches Motoröl ist besser 5W-40 oder 5W-30 für den Antara 2.0 CDTI ???

Kann ich eigen Motoröl beim Opel abgeben??

HY habe bei meinem Dicken 5W-30 drinnen und erst vorige Woche mein eigenes Öl abgegeben, 1.Service

hallo,

wir haben bei unserem auch das 5w30 drinn

mfg

Hi!

Bei meinem kam auch ein 5W30 in der letzten Inspektion rein. Welches Öl Opel verwendet weiß ich nicht.

 

Grüße,

Harald

Hallo,

Motoröl ist nicht gleich Motoröl. Und 5W30 ist auch nicht gleich 5W30. Interessant ist die genauere Spezifikation. Die lautet für den Antara SAE 5W-30 (ACEA C3, API SM/CF). Man beachte das ACEA C3, die meisten im freien Markt erhältlichen Öle haben ACEA A3B3, aber eben nicht C3. Auf Grund des Dieselpartikelfilters muß C3 verwendet werden. Dann setzt sich der DPF nicht so schnell zu, die Reinigungsintervalle verlängern sich.

Antara: 6.2l

19 42 053 (1L-Dose) oder 19 42 054 (aus dem 205L-Faß)

Viele Grüße

GSMatze

Hallo zusammen,

gestern habe ich "Mobil 1 ESP Formula 5W-30 (ACEA C3)" für 66,00 Eur/8 Liter gekauft.

Dazu Ölfilter für 19,00 Eur.

Am Wochenende werde ich also Öl wechseln (60.000 Km).

Gruß,

jansel

Hallo,

der Preis ist heiß :-)

Wie alt ist Dein Antara? Opel hat seit einiger Zeit 6 Jahre Garantie (2 Jahre Werksgarantie, 4 Jahre Anschlußgarantie). Für den Erhalt der Garantieleistungen, die Du schließlich als Versicherung (3.-6. Jahr) abgeschlossen hast, sind bestimmte Bedingungen geknüpft (Vertrag).

Dazu gehört meist die lückenlos, zeit- und km-gerecht bei der Markenwerkstatt durchgeführte Inspektion. Sonst ist das Geld futsch.

Viele Grüße

GSMatze

Hallo GSMatze,

mein Antara ist 2 Jahre und 2 Monate alt.

Ich habe das Auto mit 17.000 Km vor einem Jahr gekauft. In 12 Monate bin ich 45.000Km gefahren (im 2010 werde ich warscheinlich noch mehr fahren, zwischen 50-60TKm).

Meine 2J Garantie ist schon abgelaufen und alles was kaput gegangen ist wurde schon ausgetauscht. Ich war minimum 2 mal pro Monat bei FOH. Öl haben die bei meinem Auto schon 6 mal gewächselt weil Ölcheckcontrol je 7.000Km aktiv war. Es war mir auch egal weil ich nix dafür zahlen musste. FOH hat keine Lösung gehabt wie man Controllampe deaktivieren kann und mir gesagt, sogar geschrieben, dass ich wieder erst bei 60.000Km Öl wechseln soll.

Die Ölwechselcontrollapme habe ich selber deaktiviert und passt so.

Es ist nett, dass Du sich Sorgen um meine 4J Garantie machst, danke. Das Problem ist nur, durch Wirtsschaftskriese verdiene ich momentan auch viel weniger. Ich muss also sparen. Was würde dann besser - an meine Mitarbeiter weniger Geld bezahlen oder Ölwechsel diesmal selber machen ? Wir reden hier über minimum 400,00 Euro die ich einsparren kann.

Den Opel ist es total egal ob die Kunden (in jetzige Kriesezeiten) noch Inspektionen bezahlen können. Da hat sich an Preisen nix geändert. Dann ist mir auch egal ob ich weiter Garantie haben werde oder auch nicht. Hier im Forum findet mann viele Liebhaber von Antara. Ich habe leider den Fehler gemacht und Antara als "normales" Auto gekauft. Total falsche Entscheidung, die mir das erste mal passiert ist. Noch nie habe ich so viele Nerven mit Auto gehabt wie bei Antara. Und auch wie viele andere sage ich: nie wieder Opel.

Ist mir auch egal wie mein Post hier weiter kommentiert wird. Antaras Liebhaber werden mich vermutlich so wie so nicht verstehen.

Gruß,

jansel

Zitat:

Original geschrieben von GSMatze

Hallo,

Motoröl ist nicht gleich Motoröl. Und 5W30 ist auch nicht gleich 5W30. Interessant ist die genauere Spezifikation. Die lautet für den Antara SAE 5W-30 (ACEA C3, API SM/CF). Man beachte das ACEA C3, die meisten im freien Markt erhältlichen Öle haben ACEA A3B3, aber eben nicht C3. Auf Grund) verringern? des Dieselpartikelfilters muß C3 verwendet werden. Dann setzt sich der DPF nicht so schnell zu, die Reinigungsintervalle verlängern sich.

Antara: 6.2l

19 42 053 (1L-Dose) oder 19 42 054 (aus dem 205L-Faß)

Viele Grüße

GSMatze

Hallo GSMatze!

Das ist ja interessant. Mein FOH gibt jedesmal Helix Plus 5W40 rein, das ist nicht C3! Der DPF reinigt ca alle 1200km. Meinst Du, mit C3 Öl würden sich die Intervalle verlängern und deshalb natürlich auch der Verbrauch (bin genau bei 10Liter, AT) verringern? Habe jetzt 130.000 km drauf und komme immer mehr zur Überzeugung, dass sich mit diesem Fahrzeug keiner (vor allem keine "Fachwerkstatt"!) wirklich auskennt. Bei jedem Problem wird nur herumgedoktert und probiert was helfen könnte.

Viele Grüße

Andreas

Themenstarteram 7. Juni 2009 um 21:45

Zitat:

Original geschrieben von sun1

Zitat:

Original geschrieben von GSMatze

Hallo,

Motoröl ist nicht gleich Motoröl. Und 5W30 ist auch nicht gleich 5W30. Interessant ist die genauere Spezifikation. Die lautet für den Antara SAE 5W-30 (ACEA C3, API SM/CF). Man beachte das ACEA C3, die meisten im freien Markt erhältlichen Öle haben ACEA A3B3, aber eben nicht C3. Auf Grund) verringern? des Dieselpartikelfilters muß C3 verwendet werden. Dann setzt sich der DPF nicht so schnell zu, die Reinigungsintervalle verlängern sich.

Antara: 6.2l

19 42 053 (1L-Dose) oder 19 42 054 (aus dem 205L-Faß)

Viele Grüße

GSMatze

Hallo GSMatze!

Das ist ja interessant. Mein FOH gibt jedesmal Helix Plus 5W40 rein, das ist nicht C3! Der DPF reinigt ca alle 1200km. Meinst Du, mit C3 Öl würden sich die Intervalle verlängern und deshalb natürlich auch der Verbrauch (bin genau bei 10Liter, AT) verringern? Habe jetzt 130.000 km drauf und komme immer mehr zur Überzeugung, dass sich mit diesem Fahrzeug keiner (vor allem keine "Fachwerkstatt"!) wirklich auskennt. Bei jedem Problem wird nur herumgedoktert und probiert was helfen könnte.

Viele Grüße

Andreas

Hallo,

laut Opel soll nur bei Antara Diesel Motoröl ACEA C3 verwendet werden sonst keine anderen.

Es gibt auch Motoröle ACEA A3/B3/B4 die ähnlich klingen aber nicht für Antara Dieselmotor geeignet ist..

Beim Kauf zwei mal anschauen bevor man es kauft.......

Themenstarteram 7. Juni 2009 um 21:47

Zitat:

Original geschrieben von polaat

Zitat:

Original geschrieben von sun1

 

Hallo GSMatze!

Das ist ja interessant. Mein FOH gibt jedesmal Helix Plus 5W40 rein, das ist nicht C3! Der DPF reinigt ca alle 1200km. Meinst Du, mit C3 Öl würden sich die Intervalle verlängern und deshalb natürlich auch der Verbrauch (bin genau bei 10Liter, AT) verringern? Habe jetzt 130.000 km drauf und komme immer mehr zur Überzeugung, dass sich mit diesem Fahrzeug keiner (vor allem keine "Fachwerkstatt"!) wirklich auskennt. Bei jedem Problem wird nur herumgedoktert und probiert was helfen könnte.

Viele Grüße

Andreas

Hallo,

laut Opel soll nur bei Antara Diesel Motoröl ACEA C3 verwendet werden sonst keine anderen.

Es gibt auch Motoröle ACEA A3/B3/B4 die ähnlich klingen aber nicht für Antara Dieselmotor geeignet ist..

Motoröl ACEA C3 5W30 ist viel besser für den Motor und Anlage als 5W40 der.Besonders viel Fahrer haben es gut mit 5W30.....

Beim Kauf zwei mal anschauen bevor man es kauft.......

Hallo Antarafahrer

Hab das Öl und den Filter selbst gewechselt, nun wollte

ich die Anzeige zurücksetzen.

Wie ist das machbar? Zündung ein und dreimal das Gaspedal treten

funktioniert nicht.

Gibt es da einen anderen Trick ?

Vielen Dank für Infos

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Ölwechselanzeige am Antara FL 2.2 cdti rückstellen' überführt.]

Zündung ein und SOFORT schnell 3 mal Gaspedal VOLL durchtreten.

Das macht sogar der FOH so.

Ich wollte es "richtig" zurückgesetzt haben.

Hatte es speziell angesprochen, das ich den Trick auch kenne...

Aber anders machen die es auch nicht... Habe das dann nochmals gesagt...

Aber selbst nicht mit dem Tech2, dem Programmiergerät, was dann angeschlossen wurde, würde dies so nicht gehen...

Wenn es bei Dir nicht funktioniert hat, einfach ein paar Mal versuchen.

Es sei denn sie haben was bei Deinem 2015er Cosmo was explizit verändert...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Ölwechselanzeige am Antara FL 2.2 cdti rückstellen' überführt.]

Bei meinem 2.0 Cdti Antara konnte man so die Inspektionsanzeige zurücksetzen.

Am 2.2 Cdti ist aber separat noch mal eine Ölwechselanzeige ( Ölkanne mit Schraubenschlüssel)

Die lässt sich mit der Methode dreimal Gaspedal durchtreten nicht zurücksetzen. :-(

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Ölwechselanzeige am Antara FL 2.2 cdti rückstellen' überführt.]

Hat keiner einen Tip oder hab nur ich diese Systemmeldung ?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Ölwechselanzeige am Antara FL 2.2 cdti rückstellen' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen