ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Motordaten anzeigen lassen über Adapter/App

Motordaten anzeigen lassen über Adapter/App

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 19. März 2018 um 10:15

Ich habe vor, mir die (für mich) relevanten Daten des Fahrzeugs auf dem Smartphone anzeigen zu lassen. Dazu habe ich mir einen OBD2-Adapter und eine dazugehörige App besorgt. Hat das schon jemand gemacht? Ich rede hier aber nicht von dem Mercedes me Adapter.

Das Ganze soll so aussehen, wie ich es auf der App konfiguriert habe, siehe Bild. Es sind noch weitere Anzeigen auswählbar, insgesamt sind 6 auf dem Smartphone anzeigbar, aber die Motoröltemperatur und weitere interessieren mich schon.

Über Erfahrungen/Vorschläge Eurerseits würde ich mich freuen.

 

OBD2 Appanzeige
Beste Antwort im Thema

Grüne Hörertaste, # Taste und die Taste 3 am Gerät gleichzeitig drücken

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Hallo,

habe mir auch einen OBD2-Bluetooth Dongle zugelegt, der tut auch. Mangels Zeit habe ich aber keine Ahnung, was der W246 so preisgibt. Drehzahl, Fehlercodes und Außentemparatur hab ich schon gesehen. Was ist noch zu haben? Die Android Apps sind momentan Torque Testversion und Harry's GPS-Buddy (da geht aber fast nichts). Welche App zeigt am meisten für den W246?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Welche Infos sind via OBD2 Dongle zu sehen?' überführt.]

moin,

schau mal hier, ggf. auf die Anleitung

http://www.ebay.de/itm/182553684585?...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Welche Infos sind via OBD2 Dongle zu sehen?' überführt.]

Zitat:

@blackbiker10 schrieb am 18. Mai 2017 um 19:41:02 Uhr:

moin,

schau mal hier, ggf. auf die Anleitung

http://www.ebay.de/itm/182553684585?...

... nee, das bringt's überhaupt nicht. :p

Deine Signatur empfiehlt "und tschüss" :D

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Welche Infos sind via OBD2 Dongle zu sehen?' überführt.]

Via PACE CAR bzw. PACE Link Echtzeit :Wasser-/ Öltemperatur, Ladedruck, Außen Temperatur, Tankinhalt, Geschwindigkeit, Gang, Abgerufene Motorleistung bzw. Beanspruchung des Motors ( Nehme an da wird das Gaspedal abgefragt ), Verbrauch, Fahrtenbuch, Notruf bei Unfall, Fehlercode Lesen , Löschen . Eco Anzeige wie man fährt . Und noch ein paar Spielereien . OBD Stecker ist aushager klein und stört nicht wenn er eingesteckt ist .

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Welche Infos sind via OBD2 Dongle zu sehen?' überführt.]

Asset.PNG.jpg
Asset.PNG.jpg
Asset.PNG.jpg

Danke, Taxi Hyundai ;)

Das sind ja schon ein paar Infos. Pace ist zum blind bestellen und spielen ein bisschen teuer. Aber gut zu wissen.

Hab es jetzt an 3 Autos versucht, überall kommen Daten. Habe gelesen: Die OBD Schnittstelle ab 1996 liefert wohl garantiert Daten, die zur Abgasuntersuchung benötigt werden. Und ist dann auf das Motorsteuergerät begrenzt. Je nach Dongle und Fahrzeug, CAN-Bus Verfügbarkeit und Herstellerlaune kommt man noch an weitere Dinge und Steuergeräte, das lässt sich aber nicht pauschalisieren.

Ich habe als Dongle den AUTOGEN™ ELM327 Bluetooth OBD2 Scanner. Ein bisschen klobig, so dass der nicht in jedem Auto während der Fahrt geht. Meiner kann Bluetooth, was iPhones ausschließt (die dürfen über Bluetooth fast nix, brauchen WLAN Dongles). Ich hatte mit Handyapps Verbindungsabbrüche, mit dem PC gings besser.

Android Handy:

Torque Lite Testversion

Recht zuverlässig kommen Drehzahl, Kühlmitteltemparatur, Fahrgeschwindigkeit und Ansaugtemparatur. Gaspedal und Last kommen mir komisch vor sowie sehr verzögert. Aussagekraft Momentanverbrauch kann ich nicht einschätzen. Dann kann man mit der App Motorfehlercodes anzeigen und löschen (generische herstellerneutrale Codes). In der Kaufversion gehen wohl noch Drehmoment und Leistung (wie immer das errechnet wird) und Beschleunigungswerte 0-100.

Harry's GPS Buddy

mit einem 0,99 EUR InApp Kauf bekam ich das:

Drehzahl und Gang (der beim W246 falsch angezeigt wird, fehlen die richtigen Einstellungen?)

Leistung und Druck (Welcher?)

Geschwindigkeit, Gaspedalstellung, Drehmoment (bei Halbgas springt er auf 300NM und mehr - Einstellungen stimmen einigermaßen), AUTOGEN™ ELM327 Bluetooth OBD2 Scannererbrauch, Kattemp, Tankinhalt, Kühltemp, Öltemp, Ansaugtemp, Spannung, Updaterate.

Fehlermanagement kann die App nicht.

Windows Notebook:

Die Scan Master ELM Demo Version ist eine Offenbarung im Vergleich zu den Handy Apps. Die kann auch Mercedes-spezielle Infos. Kauf kostet 59EUR?

Hab die Demo ein paar Minuten angeschaut. Die App kann eine Menge. Sie hat mir Motor- und Getriebe-ECU angeboten. Das kam mir alles in Echtzeit und übersichtlich vor. In der Demo ist halt nicht alles testbar. Von daher ist das ein allererster Eindruck.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Welche Infos sind via OBD2 Dongle zu sehen?' überführt.]

Kommen wir zu einer weiteren Frage. Wie wird die Anzeige von Drehmoment und Leistung bewerkstelligt? Muss auf jeden Fall idirekt sein, denn erwartet wird die Eingabe von Werten zu Gewicht, Luftwiderstand, Reifendimension, Gangübersetzungen und Antriebsverlusten. Damit reicht wahrscheinlich das Messen von Geschwindigkeitsverlauf und Zeit, um die kW's (und Drehmoment auch?) zu ermitteln. Sehr ungenau. Wenn ich rausfinden will, ob ein Auto arg wenig Leistung hat, ist es wohl immer noch zu ungenau, oder? Hat mal jemand was fundiertes rausgefunden?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Welche Infos sind via OBD2 Dongle zu sehen?' überführt.]

So, im SLK haben Handy und der Dongle ohne Unterbrechung funktioniert. Da gibt es also noch andere Einflüsse.

In der Torque App gibt es auch in der Demo eine 0-60mph Messung. Da der Abfrageintervall aber nur sekündlich ist, gibt es entsprechend Abweichungen. Das taugt eigentlich eher für Trabbis, da kommt's auf ein zwei Sekunden nicht an :D

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Welche Infos sind via OBD2 Dongle zu sehen?' überführt.]

Hallo,

Wäre dies hier nichts für dich?

Wäre dein Fahrzeug etwas neuer, wäre dein Wunsch schon realisiert. Bei meinem kann ich das auswählen, so dass die Fahrzeugdaten auf dem Bildschirm in Echtzeit angezeigt werden. Soviel ich weiß, sind bei freigeschaltetem AMD Menü die Daten auswählbar auf dem Display (siehe Bild)

Mit dem OBD Adapter hatte ich schon so meine Probleme, insbesondere dauernde Verbindungsabbrüche, worauf ich dann die App immer neu starten mußte.

21ac4cf3-31ff-43a0-b99f-4bd78b0b0b30

Was meinst du mit neuer?

Was sind dafür die Voraussetzungen?

Hallo,

Meiner ist BJ 7/16 und hat das Untermenü drin. Allerdings weiß ich nicht, ob das mit dem Command zusammenhängt.

In der Hauptfunktionszeile Fahrzeug auswählen.

Das Fahrzeugmenü erscheint.

Driving Dynamics auswählen: Controller drehen und drücken.

Motordaten auswählen.

Es werden folgende aktuelle Daten angezeigt:

Motorleistung

Motordrehmoment

Motoröltemperatur

Getriebeöltemperatur (Mercedes-AMG-Fahrzeuge)

Bordnetzspannung

Habe zwar keinen AMG aber das Menü ist bei mir vorhanden und Daten werden angezeigt, so wie im Bild.

Grüße

Hast du irgendwas freischalten lassen?

Vorraussetzung für die Motordaten ist NTG5.S1 Comand.

Lässt sich auch nachrüsten aber nur bedingt.

In meinem Blog habe ich dazu einiges geschrieben.

Die Motordaten können freigeschaltet werden, jedoch muss bei älteren Softwareständen zuvor die Firmware aktualisiert werden.

Kann ich aber auch anbieten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Motordaten anzeigen lassen über Adapter/App