ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Motoroel nach Oelwechsel

Motoroel nach Oelwechsel

Themenstarteram 11. Dezember 2011 um 8:01

Hallo liebe Forenleser,

demnaechst steht bei mir ein Oelwechsel an und ich moechte von euch wissen, welches Oel ihr verwenden wuerdet

?

Es handelt sich bei meinem Ford um einen Galaxy Bj. 11/2002 der heute 186000 km drauf hat.

Der Motor hat 2,3 Liter und ist ein Benziner!

Ich fahre ueberwiegend Kurzstrecken damit!

Jetzt wuerde ich gerne wissen, welches Oel ich am besten verwende!

Damit der Motor lange haellt!

Danke schinmal im Vorraus!

Beste Antwort im Thema

Ich würde weiterhin den Motoröl-Typ einfüllen, der bislang drin gewesen ist, also entweder mineralisch oder voll- bzw. teilsynthetisch.

Übrigens wird das Motoröl "Addinol High Star 5W40", das es im Praktiker zeitweise für gerade mal 9,95 Euro gibt (Preis gilt für 5 Liter), vielfach gelobt. Habe ich selber aber noch nicht ausprobiert....

@SK-1:

Man muss ja die Neulinge nicht gleich vergraulen. So etwas kann nunmal passieren, wenn man in einem Forum noch relativ neu ist. Außerdem ist der Thread "Welches Motoröl?" mit über 30.000 Beiträgen inzwischen so umfangreich, dass da kein Mensch mehr durchblickt.....

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Hallo pfeilg

 

Welches hast denn bis jetzt genommen,

und wie ist der Ölverbrauch zw. den Wechselintervallen?

 

Ich würd das Öl nehmen, das die Mindestanforderung des Herstellers empfiehlt.

Wenn du fast keinen Ölverbrauch hast, kannst du ja auf ein dünneres Öl versuchsweise umsteigen.

 

Viktor

3. Advent

Zitat:

Original geschrieben von pfeilg

Hallo liebe Forenleser,

demnaechst steht bei mir ein Oelwechsel an und ich moechte von euch wissen, welches Oel ihr verwenden wuerdet

?

Es handelt sich bei meinem Ford um einen Galaxy Bj. 11/2002 der heute 186000 km drauf hat.

Der Motor hat 2,3 Liter und ist ein Benziner!

Ich fahre ueberwiegend Kurzstrecken damit!

Jetzt wuerde ich gerne wissen, welches Oel ich am besten verwende!

Damit der Motor lange haellt!

Danke schinmal im Vorraus!

Wieso fängst du jetzt wieder einen neuen Ölthead an?ich habe dir doch geschrieben,daß es hier schon einen großen Ölthead gibt,in dem du alles nachlesen kannst, ja klar es ist so einfacher,aber du kannst in diesem großen Ölthead auch deine Frage stellen!! ist eigentlich ganz einfach!!man braucht nicht extra einen neues Ölthema aufmachen.Oder hast du keine Lust zu lesen?:confused::confused:

Ich würde weiterhin den Motoröl-Typ einfüllen, der bislang drin gewesen ist, also entweder mineralisch oder voll- bzw. teilsynthetisch.

Übrigens wird das Motoröl "Addinol High Star 5W40", das es im Praktiker zeitweise für gerade mal 9,95 Euro gibt (Preis gilt für 5 Liter), vielfach gelobt. Habe ich selber aber noch nicht ausprobiert....

@SK-1:

Man muss ja die Neulinge nicht gleich vergraulen. So etwas kann nunmal passieren, wenn man in einem Forum noch relativ neu ist. Außerdem ist der Thread "Welches Motoröl?" mit über 30.000 Beiträgen inzwischen so umfangreich, dass da kein Mensch mehr durchblickt.....

Zitat:

Original geschrieben von Roland745

Ich würde weiterhin den Motoröl-Typ einfüllen, der bislang drin gewesen ist, also entweder mineralisch oder voll- bzw. teilsynthetisch.

@SK-1:

Man muss ja die Neulinge nicht gleich vergraulen. So etwas kann nunmal passieren, wenn man in einem Forum noch relativ neu ist. Außerdem ist der Thread "Welches Motoröl?" mit über 30.000 Beiträgen inzwischen so umfangreich, dass da kein Mensch mehr durchblickt.....

Wer lesen kann ist klar im Vorteil Roland,er hat sein Thema erst im Fahrzeugpflegeforum eingestellt,ich habe ihm dann geschrieben das er dort falsch ist, im Fahrzeugtechnikforum gäbe es einen Ölthead wo er seine Frage stellen könne!! das er wieder sein Thema im Fahrzeugtechnikforum einstellt, obwohl er seine Frage direkt im vorhandenen Ölthead stellen könnte, ist doch etwas seltsam.

Zumal das Thema im Ford Forum noch besser aufgehoben wäre.

Dort gibt es jede Menge Hinweise zu Motorölen in Fordmotoren.

In Fall des TE empfehle ich das Galaxy Forum.

Ich persönlich hätte übrigens nichts dagegen, wenn der allgemeine Ölthread mit seinen über 30.000 Beiträgen aufgrund seiner Unübersichtlichkeit geschlossen würde.

Spezielle Fragen sollen meiner Meinung nach auch in eigens dafür eröffneten Threads gestellt werden dürfen.

Vielleicht äußert sich hierzu ja mal ein Moderator.

Zitat:

Original geschrieben von Roland745

Ich persönlich hätte übrigens nichts dagegen, wenn der allgemeine Ölthread mit seinen über 30.000 Beiträgen aufgrund seiner Unübersichtlichkeit geschlossen würde.

Spezielle Fragen sollen meiner Meinung nach auch in eigens dafür eröffneten Threads gestellt werden dürfen.

Vielleicht äußert sich hierzu ja mal ein Moderator.

So ein Quatsch,was glaubst du wenn jeder hier frägt was für ein Öl sein Auto braucht usw.dann besteht das ganze Technikforum nur noch aus Öl.Wenn hier jemand über Ford Öl was wissen will,gibt er es einfach bei Suche ein z.B wie beim Themenersteller Ford Öl und sofort wird aus dem großen Ölthead alles herausgepickt was mit Ford und Öl zusammenhängt,das sind in diesem Fall 112 Berichte.Einfacher gehts kaum,nur Lust zum lesen sollte man haben!!

Man müsste ja eigentlich unter dem Punkt "Fahrzeugtechnik" lediglich den Unterpunkt "Motoröl" einfügen.

Dann könnten sehr viele Threads zu diesem Thema eröffnet werden, ohne den Ablauf des Fahrzeugtechnikforums zu stören.

Zitat:

Original geschrieben von Roland745

Man müsste ja eigentlich unter dem Punkt "Fahrzeugtechnik" lediglich den Unterpunkt "Motoröl" einfügen.

Dann könnten sehr viele Threads zu diesem Thema eröffnet werden, ohne den Ablauf des Fahrzeugtechnikforums zu stören.

Um Gottes Willen,zig Öl Themen,was glaubst du was das für ein Durcheinander gäbe.Stell dir vor du machst Abends das Ölforum auf und es gäbe wieder 30 neue Ölthemen und das jeden Tag,uuuahhhh

und jeder weiß dann mehr wie der andere und das bei 30 Themen uuuaaahhhh

Zitat:

Original geschrieben von SK-1

Um Gottes Willen,zig Öl Themen,was glaubst du was das für ein Durcheinander gäbe.Stell dir vor du machst Abends das Ölforum auf und es gäbe wieder 30 neue Ölthemen und das jeden Tag,uuuahhhh

Naja, momentan gibt es das Durcheinander in einem einzigen Thread.

Ob das soviel besser ist?

Zitat:

Original geschrieben von Roland745

Zitat:

Original geschrieben von SK-1

Um Gottes Willen,zig Öl Themen,was glaubst du was das für ein Durcheinander gäbe.Stell dir vor du machst Abends das Ölforum auf und es gäbe wieder 30 neue Ölthemen und das jeden Tag,uuuahhhh

Naja, momentan gibt es das Durcheinander in einem einzigen Thread.

Ob das soviel besser ist?

Wenn es ein Durcheinander im einzigen Thead gäbe,würde sich sicher jemand im Thead melden bzw.sich beschweren,aber außer dir, gibt es niemand der meint es wäre im Ölthead ein durcheinander:confused: ich persönlich sehe auch nichts negatives am Ölthead,außer das ein paar ganz Schlaue meinen ihnen gehört der Thead, und nur ihre Antworten sind richtig.

Es gibt doch in praktisch jedem Markenforum zusätzliche Ölthreads für die spezifischen Motoren.

Das macht auch Sinn.

Der große Thread in Forum "Fahrzeugtechnik" sollte m.E. vornehmlich für allgemeine Ölfragen genutzt werden.

Wenig sinnvoll ist es in meinen Augen, hier nun noch zweihundert motorenspezifische Ölthreads aufzumachen.

Zitat:

Original geschrieben von deville73

Es gibt doch in praktisch jedem Markenforum zusätzliche Ölthreads für die spezifischen Motoren.

Das stimmt natürlich auch.

Spezielle Fragen kann man ja dort stellen.

Der allgemeine Ölthread kommt mir halt ziemlich unübersichtlich vor, weswegen ich persönlich dort nicht mehr oft reinsehe.

Gibt es noch irgendetwas, das dem TE weiterhelfen könnte?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Motoroel nach Oelwechsel