ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Motorlauf eines BMW 4er 420d Gran Coupe - Kaufberatung

Motorlauf eines BMW 4er 420d Gran Coupe - Kaufberatung

BMW 4er F36 (Gran Coupé)
Themenstarteram 14. September 2021 um 9:49

Hallo Leute,

ich bin neu hier und möchte mal eure Meinung zu meinem evtl. bevorstehenden Autokauf auch anhören.

Ich habe mir letzte Woche einen BMW 4er 420d Gran Coupe, BJ 2018 (F36) angesehen und probegefahren. Ich muss allerdings sagen, dass das Auto schon 175.000km in 3 Jahren aufm Buckel hat, allfällige Service wurden immer direkt in der BMW Vertragswerkstätte durchgeführt, also scheckheftgepflegt. Das Auto hat die KM-Leistung, weil der Herr der ihn verkauft, hin und her pendelt und beruflich in Ö und DE viel unterwegs ist.

TÜV bis 2023/01. Ist ein Privatkauf zur Info.

Gibt es irgendwelche Probleme bei der Motorisierung? Irgendwelche Krankheiten auf die man achten sollte? Wird das Einfahrservice im elekt. Servicebuch auch eingetragen? Erster Eintrag im Serviceheft ist bei 31.000km - dann immer in Laufenden 15.000-25.000km Schritten.

Bei der Probefahrt und Besichtigung lief der Motor einwandfrei, das Getriebe hat sanft und gut geschalten - also hab keine Auffälligkeiten bemerkt. Als der Herr zur Besichtigung ankam, war der Motor komplett kalt - also hab ihm extra davor gesagt das er bitte den Motor nicht davor warmfahren soll. Das Einzige was ich bemerkt habe, ist, dass wenn der Motor kalt (!) läuft, man unter der Motorhaube sehen kann, wie der Motor stärker "ruckelt" (nichts Akustisches, sondern nur etwas Optisches) ist das Normal, der Motor ist ja kalt?

Und nach der Probefahrt war der Motor auf ca. 90 Grad heiß, dann habe ich nochmal den Motorraum kontrolliert - alles war ok, aber es hat irgendwo links neben dem Motor nach dem Ausschalten des Motors so ein Klacken für 3-4sek gehört, nichts auffälliges, das klang für mich als Laien normal, wollte fragen welches Anbauteil da seine Geräusche von sich gibt. PS: Links neben dem Motor, weiter unten, habe ich ein Anbauteil gesehen, dass sah aus wie ein Endschalldämpfer, und hatte das Gefühl das dieses Klacken (ist vielleicht das Falsche Wort, kann man schwer beschreiben) von dort kam... (Ja, ich weiß, ein Endschalldämpfer hat nichts im Motorraum zu suchen - das Ding sah aber so aus und ich weiß nicht was das genau ist, kann mir das jemand sagen?)

Was ist eure Meinung zum Auto mit dem BJ und KM Leistung? Danke im Voraus ;)

PS: Ich bin ein geborener Laie was Autos betrifft, habe davor 7 Jahre lang einen alten Kleinwagen gefahren, deshalb bitte nehmt es mir nicht übel wenn ich etwas bisschen komisch erklärt habe.

Ähnliche Themen
17 Antworten

Auch sind Probleme mit der Steuerkette beim B47 wohl deutlich seltener als beim N47 und teilweise auch von eingehaltenen Ölwechselintervallen abhängig.

Angehende Probleme soll man wohl durch Schaben beim Kaltstart hören.

Themenstarteram 14. September 2021 um 17:48

Alles klar, super danke für eure Antworten. Im allgemeinen bin ich schon zu 80% dafür das ich ihn mir kaufe, wenn ich auch betrachte was für eine Ausstattung er hat… Immerhin sind die Ausstattungen in Ö bisschen mager im Gegensatz zu euch in DE. Das mit der Rückrufaktion bzgl AGR hab ich gehört, jedoch sollte das Baujahr davon nicht mehr davon betroffen sein…

„Ruckelt“ (optisch, nicht akustisch) euer 4er Bmw auch nachm Kaltstart bisschen stärker?

Nö. 100 TKM 5 Jahre.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Motorlauf eines BMW 4er 420d Gran Coupe - Kaufberatung