ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Motorkontrollleuchte kommt immer wieder ...

Motorkontrollleuchte kommt immer wieder ...

Audi S6 C5/4B
Themenstarteram 7. Mai 2019 um 17:20

Hallo,

angefangen hat es mit der gelben Motorkonttollleuchte und war schon zig mal in der Werkstatt (gewechselt wurde Motorlager, Gang-Mikroschalter und man wollte das Hydro tauschen, gab Softwareprobleme/ABS-Fehler ... aber lange Geschichte ??), doch zum Schluss leuchtet nun „wieder“ die Motorkontrollleuchte und es schreibt einen Fehler zur Tankentlüftung?

Haben die Sprittleitung durchgepustet, alles offen.

Wenn man den Fehler löscht kommt er so in ca. einer Woche wieder.

Bin Ratlos, jemand einen Tipp, an was das liegen kann?

Was mit noch auffällt ist, dass beim Tanken kein zischen mehr da ist, also normalerweise beim öffnen des Deckels (wisst sicher was ich meine), kann es evtl. doch am Tankdeckel liegen (das wäre zumindest Fatal, nach der Odyssee, die ich da hinter mir habe)?

Ich fahr nun halt mit leuchtender Motorkontrollleuchte ... bevor ich den Fehler nicht weiß, bringen mich keine 10 Pferde mehr in die Werkstatt! ??

AUDI C5; Bj 2003; 4,2L

Gruß

Ähnliche Themen
26 Antworten

Hallo.

Gibt es den genauen Fehlercode, oder hat die Werkstatt ausgelesen und nur so weitergegeben?

Wurde das Ventil zur Tankentlüftung erneuert? Das geht auch mal kaputt und wenn es schon als Fehler angezeigt wird …

Themenstarteram 7. Mai 2019 um 21:45

Nein, haben so eine Messung durchgeführt, also das Ventil oben re im Motorraum schaltet hörbar.

Fehlercode siehe Bild (ist eine befreundete Werkstatt) ...

954ef507-125f-4853-adbb-079e1ced2157

Ich tippe auf den Aktivkohlefilter. Der sitzt rechts im Kotflügel unter der Radhaus-Schale. Entweder der Filter selbst ist dicht, oder das Rückschlagventil zwischen der Tankentlüftungsleitung und dem Aktivkohlefilter.

Vom Sinn her kann ich das Tankentlüftungssystem mal so beschreiben wie ichs verstanden habe:

Zwischen dem Tank und dem Schaltsaugrohr gibts ne Schlauchverbindung, durch die Benzin-Dämpfe durch den Aktivkohlefilter unter der Radhausschale gezogen werden und damit für die Umwelt unschädlich gemacht werden sollen. Das Durchziehen/Absaugen der Benzindämpfe wird durch den Unterdruck ermöglicht, der im Schaltsaugrohr bei laufendem Motor erzeugt wird. Geregelt wird der Durchfluss durch das vorher genannte Tankentlüftungsventil dessen Funktion du schon geprüft hast.

Das Rückschlagventil was ich meinte sitzt VOR dem Aktivkohlefilter und macht ausschließlich in Richtung Aktivkohlefiliter auf (das verhindert ein Zurückströmen Richtung Tank). Wenn dieses Rückschlagventil verstopft/verdreckt ist, macht es nicht mehr auf. Entspreched stimmt dann auch der Durchsatz nicht mehr.

Sollte ich irgendwo Mist geschrieben haben, bitte ich um Korrektur :-)

Wo ich allerdings total überfragt bin - welcher Sensor ist denn für die Messung der Durchflussmenge des Tankentlüftungssystems zuständig?

Gruß

strassenkater78

Bei mir war das Magnetventil verstopft und versagte seinen Dienst. Auch das neue nach einem halben Jahr. Das alte habe ich mit Holzstäbchen und Durchpusten wieder freibekommen und wieder eingebaut. Zusätzlich habe ich als Schutz ein dünnes Filtervlies über den Stutzen in Richtung Aktivkohlefilter gestülpt. Der Fehler bleibt jetzt schon eine ganze Weile aus.

Aktivkohlefilter
Tankentlüftungsventil
Schutzfilter :-)

Zitat:

@Mr.Ditschy schrieb am 7. Mai 2019 um 21:45:52 Uhr:

… Fehlercode siehe Bild (ist eine befreundete Werkstatt) ...

Der P0041 ist doch aber nicht das Tankenlüftungsventil, sondern der O2-Sensor? :confused:

https://www.obd-codes.com/p0041

Zitat:

@birscherl schrieb am 7. Mai 2019 um 22:31:19 Uhr:

Zitat:

@Mr.Ditschy schrieb am 7. Mai 2019 um 21:45:52 Uhr:

… Fehlercode siehe Bild (ist eine befreundete Werkstatt) ...

Der P0041 ist doch aber nicht das Tankenlüftungsventil, sondern der O2-Sensor? :confused:

https://www.obd-codes.com/p0041

Hast Du die Lesebrille verlegt? ;)

16824 41B8 P0440 Tankentlüftungssystem Fehlfunktion

16825 41B9 P0441 Tankentlüftungssystem Durchsatz fehlerhaft

16826 41BA P0442 Tankentlüftungssystem Feinleck erkannt

16827 41BB P0443 Tankentlüftungsventil-N80 elektrischer Fehler im Stromkreis

16828 41BC P0444 Tankentlüftungsventil-N80 Unterbrechung

16829 41BD P0445 Tankentlüftungsventil-N80 Kurzschluss

16836 41C4 P0452 Drucksensor für Tankentlüftungssystem Signal zu klein

16837 41C5 P0453 Drucksensor für Tankentlüftungssystem Signal zu groß

16839 41C7 P0455 Tankentlüftungssystem Grobleck erkannt

16840 41C8 P0456 Tankentlüftungssystem Feinstleck erkannt

Zitat:

@Mischkolino schrieb am 7. Mai 2019 um 22:44:28 Uhr:

Hast Du die Lesebrille verlegt? ;)

Offensichtlich :eek: Vor lauter Nuller und Vierer kommst ja völlig durcheinander … :D

Der Schmutz kommt vom unteren Teil des Aktivkohlefilters.

Beim ersten Bild von Mischkolino sieht man den Aktivkohlefilter. Ganz unten sitzt ein Ausgleichventil ( Mit 2 Torx-Schrauben befestigt)

Was auf dem Bild nicht zu sehen ist, da geht ein Schlauch runter zum Unterboden, der geht ins freie.

Die zwei Torx-Schrauben rausmachen und das Ventil herausziehen. Da hängt richtig viel Schmotter drinnen.

Wenn es sauber ist, ist die Fehlermeldung weg und die AKF arbeitet wieder.

Berechnet wird der AKF Durchfluss durch Taktzeit des AKF, Luftmasse, Motordrehzahl

Themenstarteram 9. Mai 2019 um 19:50

Danke euch. ??

Werde das entsprechend weiterleiten.

Zitat:

@Blauers6c5 schrieb am 8. Mai 2019 um 07:26:46 Uhr:

[...] Was auf dem Bild nicht zu sehen ist, da geht ein Schlauch runter zum Unterboden, der geht ins freie. [...]

Die Bilder werden hiermit nachgereicht :):

Tankentlüftung 1
Tankentlüftung 2
Tankentlüftung 3

Vorbildlich, vorbildlich

Hallo. Kann mir jemand genau sagen, wann dieses Tankentlüftungsventil angesteuert wird und für wie lange, oder gibts ein Relai dafür?Meinen habe ich schon gereinigt und an einer Batterie geprüft, jedoch im Auto höre ich den nicht arbeiten. Danke

Hallo. Update. Hab gestern nochmal das Ventil ausgebaut und gereinigt, dabei habe ich festgestellt, dass er falschrum eingebaut war ( sowas dummes). Ventil wird angesteuert und arbetet auch, konnte ich hören ( spüren). Heute 500 km gefahren die MKL

blieb aus. Ich frage mich nur, wie merkt es das Steuergerät?? Das Ventil lässt ja in beide Richtungen durch. Naja ich werde es sehen.

.jpg
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Motorkontrollleuchte kommt immer wieder ...