ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Motorkontrolleuchte / Fahrzeug ruckelt (Hilfe!)

Motorkontrolleuchte / Fahrzeug ruckelt (Hilfe!)

Themenstarteram 1. April 2010 um 19:51

Hi Leute,

mir ist natürlich klar, dass eine Telefondiagnose mit so unzureichenden Infos schier unmöglich ist... aber Vermutungen wären mir schon eine Hilfe.

Ich bin vorhin in die Stadt gefahren, ca. 15 km. Der Motor war warm, alles war ok. Auf dem Rückweg, ist mir folgendes passiert: Die Motorkontrolleute leuchtet und das Fahrzeug wackelt ein wenig. Ich glaube beim Gasgeben hat es besonders geruckelt, aber ich bin fast sofort an den Rand gefahren und habe den Wagen dort geparkt, also habe ich nicht viel beobachten können. Motor aus - kurz gewartet - Motor an. Wieder leutet die Kontrolleuchte auf und es brummt und ruckelt etwas. Nach 30 min habe ich mal die Haube aufgemacht und druntergeschaut - kein Ölaustritt zu sehen. Motor: C 180 Kompressor im Sportcoupe

Was könnte das sein?!?!

Ist jetzte der Motor kaputt?!?!? (->"MOTORkontrolleuchte")

Kann ich den Wagen in die Werkstatt fahren oder soll ich den stehen lassen? Ich will nichts weiter kaputtmachen. Können die von MB das mobil auslesen?

Irgendwelche Verhaltensanregungen? Jeder Kommentar wird dankbar angenommen, da ich von Autos soviel verstehe, wie von der weiblichen Gefühlswelt.

Danke!, Phil

Ähnliche Themen
16 Antworten

Vor lauter Aufregung hast du vergessen zu erwähnen welcher Motor es ist .

Themenstarteram 1. April 2010 um 20:28

C 180 Kompressor im 203CL

Hallo!

Das Fahrzeug kann durchaus noch zur Werkstatt gefahren werden. Ein leuchten der Motordiagnoselampe bedeutet ja nicht, das Motoröl fehlt, oder ein schwerwiegender Motordefekt vorliegt.

Die Jungs in der Werkstatt können den Fehler wohl auslesen. Ursachen können vielfältig sein. Undichtigkeiten, Luftmassenmesser, Zündspule usw.

Gruss

Hast Du evtl noch Baujahr, Laufleistung und Motorkennbuchstaben zur Hand?

Themenstarteram 1. April 2010 um 22:27

C Klasse Sportcoupe 180 K 203CL, Baujahr 2002, Laufleistung 78.000 km. Motorkennbuchstaben weiß ich nicht.

Danke für die Hinweise schonmal.

Du solltest als erstes beim freundlichen den Fehlerspeicher auslesesn lassen.

Wird das Fzg überwiegend Kurzstrecke gefahren??

am 1. April 2010 um 22:35

hi,

was du ggf selber prüfen kannst ist ob die zündkabel i.o. sind und sie keinen marderbiss haben.

gruß

Themenstarteram 1. April 2010 um 22:38

Ich werde den Wagen am Samstag morgens zum MB-Partner bringen, wenn er die Strecke noch schafft. Ich wollte nur ein paar Impressionen hören, ob ich schonmal mein Konto leer machen muss oder ob sowas auch im bezahlbaren Bereich liegen könnte.

Den Wagen fahre ich jede Woche ziemlich genau 12 x 15 km und 2 x 250 km (+- ein paar mal zum Supermarkt).

(Danke für die Tipps bisher)

Dann poste doch bitte mal die gespeicherten Fehler nachm Auslesen...

Themenstarteram 1. April 2010 um 22:47

Ja das mache ich. Danke.

am 2. April 2010 um 15:00

Moin moin,

ich hatte ein ähnliches Problem. Bei mir war es eine defekte Zündspule. Kostet ca. 40,- EUR. Den Austausch kann man auch selber machen, da die Spulen nur drauf gesteckt sind.

Das Auslesen des Fehlerspeichers ergab bei mir Zündaussetzer im 1. Zylinder. Nach dem Tausch der Spule von 1 auf 2, ist der Fehler mit gewandert, damit war die Ursache klar.

Gruss,

Gusto

am 2. April 2010 um 15:41

Da du nicht den M111er Motor hast wird es wohl nicht das Öl-Problemchen sein...

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst ruf den ADAC an der dich zu MB fahren soll.

Aber denke nicht dass dies ein Problem sein sollte.

Das "Öl-Problemchen" tritt übrigens auch beim 271er auf... Meine Vermutung geht aber in eine andere Richtung...

Themenstarteram 2. April 2010 um 16:50

Geniale Idee, ADAC Pannenhelfer! Danke!

Der ADAC Pannenengel ist zu uns nach Hause gekommen und hat den Fehlerspeicher ausgelesen:

"Zündaussetzer Zylinder 1"

Danach hat er irgendwie im Motorraum rumgemurkst und den Fehler aus dem System gelöscht. Jetzt fährt der Wagen wieder und die Lampe ist aus. Ich werde morgen zu MB fahren (jetzt kann ich ja wieder fahren), den Fehler mit MB Stardiagnose auslesen lassen und dann sehen wir mal was mit den Zündspulen ist.

Danke für die freundlichen Hinweise. Ich wüsche Euch schöne Ostern!

Gruß, Phil

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Motorkontrolleuchte / Fahrzeug ruckelt (Hilfe!)