ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Motorempfehlung LUPO

Motorempfehlung LUPO

VW Lupo 6X/6E
Themenstarteram 4. April 2017 um 16:23

Hallo,

Wie im Titel schon steht hätte ich gerne eure Meinungen zu den Motoren die im Lupo angeboten werden/wurden.

Und zwar in punkto Zuverlässigkeit.

Schon klar, das es vermutlich keine eindeutige Antwort gibt.

Aber z.b welche Motoren man meiden sollte wäre auch schon hilfreich.

Verbrauch, Leistung, Diesel/Benzin alles egal. es sollte nicht unbedingt der Lupo gti sein, auch wenn der sehr zuverlässig ist. Aber preislich zu hoch, vor allem da das dann schon zu viel Leistung wäre für die Dame.

Danke und mfG!

Ähnliche Themen
19 Antworten

Eindeutig der SDI.

Themenstarteram 6. April 2017 um 10:11

Danke erstmal für die Antwort.

Also der Saugdiesel? Bei Diesel bin ich absolut Laie, da noch nie gehabt.

Ich hatte den 1.0 AUC 50PS. Motor war top. Kann ich nur empfehlen!

Verbrauch und Unterhalt sind günstig. Ersatzteile kosten wenn doch einmal was ist, fast nichts.

Themenstarteram 11. April 2017 um 14:18

Danke auch Dir !

Wird wohl einer der benziner werden. 50 bis 75ps. Je nachdem was es gibt im Angebot ;)

Sehr gut! Du kannst ja gerne berichten, was es geworden ist.

Unser 1,4 Benziner mit 60 PS hat sich als außergewöhnlich standfest erwiesen.

Nach deutlich 6-stelliger Laufleistung wurden gerade mal die Kupplung und die Servo-Leitungen ersetzt.

Ganz langsam macht sich ein anfängliches Geräusch im Schiebebetrieb vom Getriebe bemerkbar, aber da habe ich schon viel Schlimmeres gehört und die liefen dann auch noch mal elend lange, bevor man aktiv werden musste.

Der arme Rollstuhl musste auch mal eine Urlaubsfahrt in den Süden, mit 2 Leuten, Hund und Gepäck bis unters Dach, ertragen.

Rost oder Elektrik sind gar kein Problem. Am häufig genutztem (farbigen!) Faltdach machen sich langsam Brüche im Gewebe bemerkbar, die ich von den schwarzen Versionen nicht kenne.

Leistungstechnisch ist der alte 1,4er in etwa so lauffreudig wie ein 1,4er von Ford mit 80PS aus den gleichen Jahren.

Einen aus den Baujahren zu finden, der nicht runtergeritten ist, ist allerdings eine eher sportliche Aufgabe.

Themenstarteram 13. April 2017 um 10:57

Danke @ rolltnoch!

"Einen aus den Baujahren zu finden, der nicht runtergeritten ist, ist allerdings eine eher sportliche Aufgabe."

Das habe ich mittlerweile auch gemerkt. Vor allem da ich den deutschen Markt auch noch aussparen muss....

Warum das?

Muss es denn unbedingt ein Lupo sein?

Fiesta bis 2008 wäre bei den Kleinen bis Kompakten meine Wahl. Davon gibt es noch enige mit geringer Laufleistung. Europa-weit dürften die gut vertreten sein. Die Wartung finde ich auch einfacher, weil übersichtlicher. Teile günstig, gutes Raumgefühl, zeitlose Erscheinung, und auch für Ford gibt es eine tolle Unterstützung im Forum.

Peugeot 206+ oder 207 usw wären auch eine Empfehlung.

Oh Gott, dass sind beides ja wohl keine Alternativen zum Lupo. Nein, beim Lupo bist du schon richtig. Nimm entweder den 1.0 oder den 1.4 Benziner. Sind beide gut.

Zitat:

@dk_1102 schrieb am 13. April 2017 um 17:44:50 Uhr:

Oh Gott, dass sind beides ja wohl keine Alternativen zum Lupo.

Ich muss dir danken, ich habe 5,- gewonnen. :D

Ich trink auf dein Wohl! :)

Gern geschehen! :-)

Themenstarteram 20. April 2017 um 11:38

Also Fiesta, finde ich sehr positiv optisch zumindest. Sonst kann ich nichts dazu sagen.

Jedoch zu groß für meine Frau. Sie will unbedingt etwas in der Lupo Größe. Für die Stadt...

Lupo ist auch gut, weil ich selbt einen 6n und 6n2 hatte. Waren zwar beides gti´s. Aber trotzdem ist der Aufbau sehr ähnlich. Bzw. kenne ich mich da dann schon halbwegs aus.

Peugeot ist nicht so meines. Kenne 2 ehemalige Peugeot Mechaniker. Und die berichten fast nur negatives.. Und auch bei meinem 306er gab es damals jede Menge Probleme..

Den deutschen Markt lasse ich aus, weil ich aus Österreich bin. Und wegen dem Auto nach D fahren.. ich weiß nicht... Abgesehen davon müsste ich mir erstmal wieder nen Pass holen ;)

Selbst habe ich vor kurzem einen 2003er 1,4 16V mit 75 PS geholt.

Das Auto hat zwar keine Klima (ich bin zu 90% von 21- 7Uhr morgens unterwegs) stört mich aber nicht.

Es ist Scheckheftgepflegt, das ist ein großes Argument für mich gewesen und ich bin sehr zufrieden damit, geht gut und der Verbrauch stellt sich erst noch raus, ich fahre momentan noch den ersten Tank.

Freundliche Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen